Schwimmbad

Beiträge zum Thema Schwimmbad

Sport

„Alte Halle“ hat wieder geöffnet

Charlottenburg. Die Reparaturarbeiten im Stadtbad Charlottenburg „Alte Halle“ in der Krummen Straße 10 konnten pünktlich beendet werden. Das Bad ist wieder geöffnet. Die "Alte Halle" des Stadtbades musste vor drei Wochen aufgrund eines Wasserrohrbruchs schließen. Die Öffnungszeiten und Zeitfenster des Stadtbades Charlottenburg „Alte Halle“ findet man auf der Website der Berliner Bäder-Betriebe unter www.berlinerbaeder.de. my

  • Charlottenburg
  • 06.12.21
  • 17× gelesen
Bauen

Stadtbad bleibt lange dicht
Neue Halle Krumme Straße kann vorerst nicht öffnen

Die Neue Halle des Stadtbades Charlottenburg gehört zu den Sorgenkindern der Berliner Bäderbetriebe. Das 1974 eröffnete Hallenbad in der Krumme Straße musste schon einmal vor zwei Jahren geschlossen werden. Der Grund waren marode Teile an der Abhangdecke, die in einer Notfall-Reparatur entfernt wurden. Jetzt aber sind schwere Schäden an der Dachkonstruktion entdeckt worden. Laut einem Gutachten sind unter anderem Teile der Dachkonstruktion korrodiert und drohen herabzustürzen. Diese Schäden...

  • Charlottenburg
  • 09.11.21
  • 125× gelesen
Leute
Hallenbäder? Erinnert sich wer? Dirk Franke hilft allen Berliner Schwimmern mit seinem Kartenspiel auf die Sprünge.
3 Bilder

"Plötzlich kam Licht in die Hallen"
Dirk Franke veröffentlicht Berlins Schwimmbäder als Quartett

Prunkbäder, Volksbäder, Sportbäder: Berlin ist die Hauptstadt historischer Schwimmbäder. Der Schöneberger Dirk Franke hat sie und ihre spannende Geschichte jetzt als Kartenspiel herausgebracht. Angela Merkel saß in der Sauna des Schwimmbades im Ernst-Thälmann-Park, als die Mauer fiel. Hans Rosenthal lernte im Stadtbad Schöneberg schwimmen. Im Paracelsusbad trainierte einst die Elite von Berlins Synchronschwimmern, und im Stadtbad Neukölln gab es das erste Schwimmbecken nur für Frauen. Berlins...

  • Schöneberg
  • 09.10.20
  • 534× gelesen
Sport

Neue Halle bis April geschlossen

Charlottenburg. Die Neue Halle des Stadtbads in der Krumme Straße 9 bleibt voraussichtlich bis Ende April geschlossen. Das teilen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mit. Anfang November hatte ein Gutachter festgestellt, dass die Aufhängung der Decke über den Schwimmbecken wegen Korrosionsschäden nicht mehr tragfähig ist und die Decke deshalb komplett entfernt werden muss. Seitdem ist kein Badebetrieb möglich. Zwar hatten die Bäder-Betriebe umgehend alle nötigen Leistungen ausgeschrieben, jedoch...

  • Charlottenburg
  • 16.12.19
  • 397× gelesen
Wirtschaft

App der Berliner Bäder ist da

Berlin. Die Öffnungszeiten der Berliner Bäder sind nun auch per App zu erfahren. Ab sofort ist in den gängigen Stores für Apple und Android die kostenlose Bäder-App verfügbar, die sämtliche Öffnungszeiten übersichtlich auflistet. Die App bietet auch eine Karte, auf der alle geöffneten oder geschlossenen Bäder angezeigt werden. Gibt es aktuelle Nachrichten oder Nutzungseinschränkungen, ist auch das einzusehen. my

  • Charlottenburg
  • 04.04.18
  • 135× gelesen
Sport

Sind Freibäder zu teuer? Berliner Eintrittspreise liegen über denen anderer Städte

Berlin. Wer in diesem Sommer ins Freibad geht, muss tief in die Tasche greifen. Die regulären Eintrittspreise sind in kaum einer anderen Stadt so hoch wie in Berlin. Der Normalpreis für einen Freibadbesuch für einen Erwachsenen liegt in Berlin bei 5,50 Euro. Kinder über zwölf Jahren bezahlen 3,50 Euro. Damit liegt die Hauptstadt im Vergleich der 20 größten deutschen Städte gemeinsam mit Köln auf den letzten Plätzen. Hannover wartet dagegen mit den günstigsten Preisen sowohl für Erwachsene (2,50...

  • Charlottenburg
  • 09.08.16
  • 904× gelesen
  • 4
Sport
Die Rettung bei jeder Hitzewelle: Ins frisch sanierte Becken des Olympiabads Berlin taucht man bisweilen im Hechtsprung ein.

Olympiabad klar für den Sommer: Senat übergibt historische Anlage nach Sanierung den Badegästen

Westend. Zeitgemäße Technik vor historischer Kulisse: Lange galt das Olympiabad als das Sorgenbecken Berlins. Jetzt ertüchtigte es der Senat mit Investitionen von 3,75 Millionen Euro für viele heiße Sommer. Aber was passiert mit den Tribünen? Teuer in der Reparatur, umso günstiger im Unterhalt – das ist die Botschaft hinter der Ertüchtigung des einzigartigen Freibads im Olympiapark. Dank moderner Technik und der Verwendung eines Edelstahlbeckens sollen die Betriebskosten der Anlage um 90 000...

  • Westend
  • 20.06.16
  • 386× gelesen
  • 1
Politik
Protest gegen Trockenlegung: Hunderte Demonstranten vor dem Rathaus Charlottenburg beklagten sich über Sparpolitik auf Kosten der Kinder.

Protest schlägt hohe Wellen: Therapiebad soll geschlossen werden

Westend. Es ist ein Ort, an dem gehörlose Kinder sorglos planschen. Nun zieht der Bezirk im Schwimmbad der Reinfelder Schule den Stöpsel. Weil er die 700.000 Euro teure Sanierung nicht leisten kann, soll die Einrichtung zum 31. Juli schließen. Aber ist das zwangsläufig das Ende? Sie kamen mit Wasserbällen, Schwimmausrüstung und ihren traurigen Kindern. Und vor dem Rathaus Charlottenburg sorgten die Elternvertreter der Reinfelder Schule dank Großauflauf dafür, dass es im Amtsgebäude nun wirklich...

  • Charlottenburg
  • 20.07.15
  • 120× gelesen
  • 1
Bildung

Therapiebad muss schließen

Westend. Eine Sanierung war überfällig – doch für den Bezirk ist sie zu teuer. Nun muss das Therapiebad der Rheinfelder-Schule zum Monatsende tatsächlich schließen. So beschied es das Bezirksamt um Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und gab damit Schulstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) Recht, die bereits im März keine Zukunft mehr für die Einrichtung sah. „In Übereinstimmung mit der Bauaufsicht, dem verantwortlichen Gutachter und dem ehemaligen Chef der Berliner Bäderbetriebe als externem...

  • Westend
  • 13.07.15
  • 89× gelesen
Politik

Gefahr am Sprungturm: CDU will 10-Meter-Türme sperren lassen

Die Freibad-Saison hat begonnen und mit ihr eine Diskussion über die Gefahren beim Springen von den 10-Meter-Türmen. Die CDU will das Springen von den Türmen verbieten lassen. Die Berliner Bäderbetriebe und die DLRG sehen dafür keinen Anlass. Wer sich auf einen 10-Meter-Turm wagt und von dort ins Wasser springt, beweist Mut. Denn ohne die richtige Körperspannung und wenn man beispielsweise die Arme zur Seite streckt statt sie an den Körper zu pressen, kann der Sprung schmerzhaft werden. Blaue...

  • Charlottenburg
  • 23.06.15
  • 2.687× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Berliner Bäderbetriebe ändern zum Januar ihre Tarife

Berlin. Berliner, die oft schwimmen gehen, sollten sich das ab kommendem Jahr für die Mittagspause vornehmen. Denn zwischen 10 und 15 Uhr wird der Eintritt künftig am günstigsten sein.Ab 1. Januar 2014 gilt ein neues Tarifmodell, es verändert die bisherigen Eintrittspreise komplett. So soll der normale Eintritt von 4,50 auf 5,50 Euro pro Einzelkarte steigen, teilten die Berliner Bäderbetriebe (BBB) mit. Damit die Bäder zu unterschiedlichen Tageszeiten besser ausgelastet sind, soll es unter der...

  • Mitte
  • 12.11.13
  • 275× gelesen
  • 1
Bauen

Dem kleinen Schwimmbad um die Ecke droht das Aus

Berlin. 63 Schwimmbäder gehören zu den Berliner Bäder-Betrieben (BBB). Das sind rund 20 weniger als im Jahr 2001. Viele Hallen sind marode, die Besucherzahlen sinken. Seit 2001 sind sie von 10,8 auf 6,2 Millionen zurückgegangen. Für Schulen, Vereine und viele regelmäßige Schwimmer sind die Einrichtungen in den Bezirken aber dennoch wichtig. Und so ist auch der Berliner Schwimm-Verband froh, dass der Senat in Bäder investiert, die in die Jahre gekommen sind. Von den Plänen des neuen BBB-Chefs...

  • Mitte
  • 20.08.13
  • 200× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.