Schwules Museum

Beiträge zum Thema Schwules Museum

Blaulicht
Die Tat geschah wohl am Wochenende.

Angriff auf Schwules Museum
Unbekannte werfen Steine auf Fensterscheibe

Das Schwule Museum in der Lützowstraße ist angegriffen worden. Wahrscheinlich war es am Wochenende des 18. und 19. April, als bislang Unbekannte das Museum in Tiergarten-Süd attackiert haben. Die Täter sollen Steine auf eine Fensterscheibe geworfen und diese stark beschädigt haben. „Der genau Zeitpunkt des Angriffs ist unklar“, erklärt Museumssprecher Daniel Sander. Das Museum ist wie alle anderen Kultureinrichtungen in der Stadt wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Daher ist an...

  • Tiergarten
  • 23.04.20
  • 61× gelesen
Kultur

Schwules Museum bleibt zu

Tiergarten. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise folgt das Schwule Museum, Lützowstraße 73, der Empfehlung der Berliner Senatsverwaltung und bleibt bis auf weiteres, mindestens aber bis zum 19. April, geschlossen. Die für den 19. März geplante Eröffnung der Ausstellung „Queens“ soll nachgeholt werden. Gleiches gilt für die Vernissage von „100 Objekte“, die für den 26. März vorgesehen war. KEN

  • Tiergarten
  • 16.03.20
  • 16× gelesen
Kultur

Geschichte von Trans-Menschen

Tiergarten. In seiner neuen Ausstellung „Trans, Trans“ erkundet das Schwule Museum, Lützowstraße 73, bis 2. März 2020 die Geschichte von Trans-Menschen seit den 1960er-Jahren. Zuvor nie veröffentlichte Fotos und Briefe dokumentieren, wie die Gruppe derer, die im falschen Körper stecken, über Landesgrenzen hinweg ihre „Communities“ erschaffen haben. Das Museum ist sonntags, montags, mittwochs und freitags von 14 bis 18 Uhr, donnerstags, 14 bis 20 Uhr, und sonnabends, 14 bis 19 Uhr, geöffnet....

  • Tiergarten
  • 09.11.19
  • 44× gelesen
Politik

Bezirk verleiht Ehrenamtspreis

Mitte. Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) hat am 23. November ehrenamtliche Mitarbeiter für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement mit dem Ehrenamtspreis des Bezirksamts Mitte ausgezeichnet. Zu der jährlichen Preisverleihung und Dankesveranstaltung hatte das Bezirksamt 350 Gäste in den Festsaal des Roten Rathauses geladen. Die diesjährigen Preisträger: Gesine Löhrcke, die im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding Familien betreut, Rainer Koppitz, der im Frisbee Kinder- und Stadtteiltreff...

  • Mitte
  • 27.11.18
  • 78× gelesen
Kultur

Ausstellung über das Pissoir

Tiergarten. Das Schwule Museum, Lützowstraße 73, verlängert die aktuelle Ausstellung „Fenster zum Klo“ bis zum 19. Februar. Gezeigt werden Arbeiten des französischen Fotografen Marc Martin. Martin arbeitet seit einigen Jahren zur Geschichte der öffentlichen Bedürfnisanstalt in Paris und Berlin und dem, was die Pissoirs erlebt haben. Geöffnet ist sonntags, montags, mittwochs und freitags von 14 bis 18 Uhr, donnerstags von 14 bis 20 Uhr und sonnabends von 14 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 7,50...

  • Tiergarten
  • 02.02.18
  • 38× gelesen
Kultur

Kompassnadel verliehen

Tiergarten. Das Schwule Netzwerk und die Aidshilfe Nordrhein-Westfalen verleihen Birgit Bosold, Vorstandsmitglied des Schwulen Museums in Tiergarten, und dem Präsidenten des Deutschen Historischen Museums Alexander Koch für die von ihnen organisierte Ausstellung „Homosexualität_en“ die „Kompassnadel“. Die Auszeichnung wird im Sommer in Köln überreicht. Seit 2000 würdigen die beiden NRW-Institutionen Persönlichkeiten, die sich um die Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz von Schwulen...

  • Tiergarten
  • 02.02.16
  • 24× gelesen
Politik

Wer war Johanna Elberskirchen? BVV will für Straßennamen neue Regeln aufstellen

Friedrichshain-Kreuzberg. Neue Straßen im Bezirk sollen schon seit 2005 normalerweise nur nach Frauen benannt werden. Für mögliche anstehende Neubenennungen wurde der dafür in Frage kommende Kreis jetzt noch einmal eingegrenzt. Ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Max Putzer und Tessa Mollenhauer-Koch verlangt jetzt erneut, auf diese Weise sogenannte LSBTI-Personen zu würdigen. Die Abkürzung steht für lesbisch, schwul, bi- trans- oder intersexuell. Wobei rein männliche Vertreter auch hier...

  • Friedrichshain
  • 08.11.15
  • 215× gelesen
  •  1
Kultur

Ausgezeichnetes Museum

Tiergarten. Einer der diesjährigen Preisträger des Magnus-Hirschfeld-Preises ist das Schwule Museum in der Lützowstraße 73. Das Museum erhält die mit 500 Euro und einem Foto des Sexualforschers dotierte Auszeichnung in der Kategorie "Institution/Projekt". Der von der SPD Berlin und ihrer Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen zum fünften Mal ausgelobte Preis wird am 12. Mai, zwei Tage vor dem 80. Geburtstag von Magnus Hirschfeld, um 19.30 Uhr im Festsaal des Rathauses Charlottenburg,...

  • Charlottenburg
  • 04.05.15
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.