Anzeige

Alles zum Thema SD Croatia

Beiträge zum Thema SD Croatia

Sport

Herbe Klatsche für Croatia

Tempelhof. Croatia hat auch zum Saisonabschluss in der Berlin-Liga noch einmal verloren – und das sehr deutlich 2:7 (1:4) bei Eintracht Mahlsdorf. Damit gelang Croatia nur ein Sieg aus den letzten elf Saisonspielen. In der Endabrechnung reicht es lediglich zu Platz sieben.

  • Tempelhof
  • 20.06.18
  • 9× gelesen
Sport

Raychouni schlägt Croatia

Tempelhof. Croatia musste im letzten Heimspiel der Berlin-Liga-Saison ein 1:2 (1:2) gegen Türkspor Berlin hinnehmen. Raychouni war mit seinen Toren in der 10. und 30. Minute Mann des Tages für die Gäste. Gakpetos zwischenzeitlicher Ausgleich reichte Croatia nicht zu einem Punktgewinn. Am letzten Spieltag geht es zu Eintracht Mahlsdorf (Sonnabend 14 Uhr, Am Rosenhag).

  • Tiergarten
  • 13.06.18
  • 4× gelesen
Sport

„Sehnen Saisonende herbei“

Tempelhof. Die Tempelhofer haben am Sonntag beim BFC Preussen mit 2:5 verloren. Von den letzten neun Berlin-Liga-Spielen verloren sie neun. Nach einem 2:2 zur Pause brach Croatia auseinander. „Wir sehnen uns das Saisonende herbei“, betonte Trainer Marco Wilke. Gegen Berlin Türkspor bestreitet Croatia am Sonntag (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion) das vorletzte Saisonspiel.

  • Tempelhof
  • 06.06.18
  • 0× gelesen
Anzeige
Sport

In Überzahl untergegangen

Tempelhof. Gegen Tabellennachbar Stern 1900 hat Berlin-Ligist SD Croatia am vergangenen Sonntag eine deftige 0:6-Klatsche kassiert. Dabei half den Tempelhofern auch nicht, dass sie eine Halbzeit lang in Überzahl spielten. „Eine ganz peinliche Vorstellung meiner Mannschaft“, urteilte Croatia-Coach Marko Wilke. Am Sonntag (12 Uhr, Preussen-Stadion) gastiertCroatia beim BFC Preussen.

  • Tempelhof
  • 30.05.18
  • 1× gelesen
Sport

Umstrittener Foulelfmeter

Tempelhof. Bei TuS Makkabi hat es für Croatia am vergangenen Sonntag eine bittere 0:2-Niederlage gegeben. Es war die sechste in den letzten sieben Berlin-Liga-Spielen. Ein umstrittener Foulelfmeter (48.) leitete die Niederlage ein. Croatia erholte sich von dem Rückschlag nicht mehr. Das nächste Spiel steigt erst nach Pfingsten, genauer gesagt am 27. Mai (14.30 Uhr). Dann gastiert Stern 1900 im Friedrich-Ebert-Stadion).

  • Tempelhof
  • 16.05.18
  • 1× gelesen
Sport

Croatia schlägt sich selbst

Tempelhof. Croatia schoss in der Berlin-Liga zwei Tore – und verlor 0:2 (0:1) beim SV Empor. Delikaya in der 38. Minute und Wilson Sekunden nach Wiederanpfiff waren die Unglücksraben. „Wir hatten doch 75 Prozent Ballbesitz und konnten sieben Riesenchancen nicht nutzen. Unglaublich, bei beiden Gegentoren haben wir assistiert“, ärgerte sich Trainer Marco Wilke über die vierte Niederlage nacheinander. Nun steht ein Heimspiel gegen den BSV Al-Dersimspor an. Anpfiff ist Sonntag um 14.30 Uhr...

  • Tempelhof
  • 25.04.18
  • 1× gelesen
Anzeige
Sport

Mut nicht belohnt

Tempelhof. Croatia hatte vor dem Ortsderby gegen Blau-Weiß 90 einige Personalsorgen. Trotzdem entschied sich Trainer Marco Wilke für eine offensive Ausrichtung. Belohnt wurde er nicht. Croatia verlor in der Berlin-Liga 0:3 (0:1). Czekalla traf vor der Pause (35.), Al-Kassem legte mit einem Foulelfmeter nach (77.). Gutsche setzte in der 87. Minute den Schlusspunkt. „Ohne unsere Leistungsträger Vukadin, Ergiligür, Ohadi und Delikaya sind wir gegen starke Gegner letztlich chancenlos“, sagte Wilke,...

  • Tempelhof
  • 18.04.18
  • 10× gelesen
Sport

Bogenlampe reicht nicht

Tempelhof. Croatia musste in der Berlin-Liga gegen Sparta Lichtenberg eine 1:3 (0:3)-Heimschlappe einstecken. Keine gute Generalprobe für die Partie gegen Spitzenreiter Blau-Weiß 90 am Sonntag im Friedrich-Ebert-Stadion (14.30 Uhr). Toktumur schoss in der 68. Minute mit einer Bogenlampe aus 50 Metern das 1:3. Zehn Minuten später vergab Bahceci mit einem Elfmeter gegen den starken Wiese die Chance zum 2:3.

  • Tempelhof
  • 11.04.18
  • 1× gelesen
Sport

Croatia sagt Spiel ab

Tempelhof. Croatia sagte das vorgesehene Spiel der Berlin-Liga beim 1. FC Schöneberg nach dem Tod von Damantang Camara vom Berliner SC am vergangenen Dienstag ab. Camara hatte vorige Saison noch bei Croatia gespielt. Die Partie in Schöneberg findet nun am Sonntag um 12.30 Uhr am Vorarlberger Damm statt. Karfreitag folgt das Heimspiel gegen die Spandauer Kickers (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion), Ostermontag gastiert Croatia bei den Füchsen Berlin (14 Uhr, Wackerplatz).

  • Tempelhof
  • 21.03.18
  • 2× gelesen
Sport

Unterhaltsam verloren

Tempelhof. Das war höchst unterhaltsam, was Croatia und der SV Tasmania in der Berlin-Liga anboten. Nur über das Ergebnis war man beim Gastgeber wenig erfreut, 2:3 (1:1). Das Siegtor für Tas gelang Loder in der 77. Minute. Er hatte bereits in der 51. Minute getroffen. Zudem war Sahin für die Gäste erfolgreich (7.). Bahceci (16./Foulelfmeter) und Ergiligür (60.) trafen für Croatia, das am Sonntag um 12.30 Uhr bei Schlusslicht 1. FC Schöneberg antritt (Vorarlberger Damm).

  • Tempelhof
  • 14.03.18
  • 2× gelesen
Sport

Croatia siegt glücklich

Tempelhof. Croatia gewann beim Berliner SC, ohne ein eigenes Tor zu erzielen. Pechvogel Camara traf in der 48. Minute ins eigene Netz. Damit bleibt Croatia in der Berlin-Liga Spitzenreiter Blau-Weiß 90 halbwegs auf den Fersen. Allerdings beträgt der Rückstand bei einem Spiel weniger satte zehn Punkte. Weiter geht es am Sonntag um 14.30 Uhr gegen den SV Tasmania (Friedrich-Ebert-Stadion).

  • Tempelhof
  • 07.03.18
  • 1× gelesen
Sport

Croatias Tor-Wahnsinn

Tempelhof. Spektulärer Hinrundenausklang für Croatia! In der Berlin-Liga hieß es am Ende 6:3 (4:2) bei Sparta Lichtenberg. Nach dem 0:2-Rückstand gelangen Croatia zwischen der 32. und 38. Minute vier Tore. „Da haben wir Sparta an die Wand gespielt“, freute sich Trainer Marco Wilke. Zagorec und Bahceci (beide mit ihren jeweils zweiten Treffern) erhöhten auf 6:2, ehe Delikaya ein Eigentor unterlief. Kurz vor dem Ende sah Aslan (Croatia) die Rote Karte, diese Entscheidung war sehr...

  • Tempelhof
  • 20.12.17
  • 3× gelesen
Sport

Croatia fängt spätes Gegentor

Tempelhof. Croatia musste im Topspiel der Berlin-Liga ein bitteres 0:1 (0:0) gegen Eintracht Mahlsdorf hinnehmen. Das Tor des Tages schoss Bilalic in der 89. Minute. Er vollendete eine schöne Kombination über Zorn und Kretzschmar. Die große Chance zur Führung für Croatia hatte Torjäger Bahceci nach knapp einer Stunde vergeben, als sein Foulelfmeter an den Innenpfosten ging. Croatia spielt bereits an diesem Mittwoch wieder, dann bei Sparta Lichtenberg in der Fischerstraße.

  • Tempelhof
  • 14.12.17
  • 2× gelesen
Sport
Mit drei Treffern war Onur-Serhat Aktürk der Mann des Tages beim 5:0-Erfolg vom SD Croatia bei Berlin Türkspor.
2 Bilder

Aktürk wird zum Matchwinner: Tempelhof: SD Croatia triumphiert bei Berlin Türkspor

Der SD Croatia hat sich nach dem 15. Spieltag in der Spitzengruppe der Berlin-Liga festgesetzt. Die Truppe um Trainer Marco Wilke setzte sich bei Berlin Türkspor dank einer grandiosen zweiten Halbzeit mit 5:0 (0:0) durch und kletterte in der Tabelle auf Platz drei. Croatias Angreifer Onur-Serhat Aktürk war mit drei Toren der Mann des Spiels. Die weiteren Treffer steuerten Erkut Ergiligür und Kristijan Zagorec zum letztlich ungefährdeten Sieg bei. Im ersten Durchgang hätten die Gäste in der...

  • Tempelhof
  • 05.12.17
  • 61× gelesen
Sport

Bahceci schlägt Preussen

Tempelhof. Zuletzt hatte Croatias Torjäger Bahceci wegen einer Gelbsperre gefehlt. Schon war im Angriff nichts los. Nun kehrte er zurück und schlug den BFC Preussen quasi im Alleingang. Beim 3:1 (2:0) erzielte Bahceci alle Tore für Croatia. Erst in der 90. Minute verkürzten die Gäste durch einen Handelfmeter von Horchert. Das nächste Spiel von Croatia findet am Sonntag um 15 Uhr am Heckerdamm bei Türkspor Berlin (früher SpVgg Hellas-Nordwest) statt.

  • Tempelhof
  • 29.11.17
  • 1× gelesen
Sport

Remis im Spitzenspiel

Tempelhof. Croatia trennte sich in einem zerfahrenen Spitzenspiel in der Berlin-Liga 1:1 (0:0) vom Berliner SC. Aktürk hatte die Gastgeber in der 49. Minute in Führung gebracht, Arnst rettete dem BSC durch seinen Treffer einen Punkt (64.). Gästetrainer Wolfgang Sandhowe musste wegen Reklamierens die Trainerbank verlassen. Da Croatia im Pokal nicht mehr dabei ist, geht es erst am 19. November bei Stern 1900 in der Liga weiter. Anstoß in der Kreuznacher Straße ist um 12.45 Uhr.

  • Tempelhof
  • 08.11.17
  • 2× gelesen
Sport

„Ohne Mentalität“

Tempelhof. Croatia verlor die Partie in der Berlin Liga gegen den TSV Rudow trotz einer 1:0-Pausenführung noch 1:2. Aktürk hatte nach einer halben Stunde für Croatias Treffer gesorgt. Saul (51.) und Schlüter (78.) schlugen für Rudow zurück. „Heute bin ich sehr stolz auf meine Mannschaft“, sagte Gästetrainer Aaron Müller nach dem Abpfiff. Croatias Co-Trainer Ferhat Dogru war dagegen sauer. „Wir waren ohne Mentalität. Der eine oder andere hat heute zu viel Arroganz an den Tag gelegt“, schimpfte...

  • Tempelhof
  • 25.10.17
  • 2× gelesen
Sport

Croatia mit ungefährdetem Sieg

Tempelhof. Croatia hat in der Berlin-Liga gegen TuS Makkabi nichts anbrenen lassen. Am Ende hieß es 3:1 (3:1). Padilla Cross (10.) konnte das frühe 1:0 durch Bahceci (4.) noch ausgleichen. Aber Ohadi (26.) und Ergiligür (37.) sorgten noch vor der Pause für klare Verhältnisse. „Croatia war heute einfach zu clever“, sagte Makkabis Trainer Frank Diekmann nach der Partie. Am Sonntag empfängt der Tabellenzweite um 15.30 Uhr den TSV Rudow im Friedrich-Ebert-Stadion.

  • Tempelhof
  • 18.10.17
  • 1× gelesen
Sport

Croatia fertigt Schöneberg ab

Tempelhof. Fünfter Sieg im fünften Spiel – Croatia präsentiert sich in der Berlin-Liga weiterhin in Top-Form. Diesmal gab es ein klares 5:1 (2:1) gegen Aufsteiger 1. FC Schöneberg. Bahceci stellte die Weichen mit seinen Toren in der 4. (Handelfmeter) und 31. Minute auf Sieg. Gempf brachte die Gäste mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 39. Minute heran. Nach dem Wechsel machte Croatia alles klar, die Tore erzielten Ohadi (50.) und Aktürk (90.), dazu kam ein Eigentor von Alkis (72.). Am...

  • Tempelhof
  • 13.09.17
  • 1× gelesen
Sport

Croatia behält weiße Weste

Tempelhof. Drei Spiele, drei Siege, Tabellenführer (punkt- und torgleich mit Blau-Weiß 90, s. unten). – Croatia hat einen perfekten Start in der Berlin-Liga hingelegt. Unter der Woche hatte man 3:0 (2:0) beim Aufsteiger Spandauer Kickers gewonnen (Tore durch Bahceci (2) und Ergiligür), nun folgte ein schwer erkämpftes 2:1 (1:0) gegen den Nordberliner SC. Temiaa (35.) und Toktumur (44.) hatten für die Gastgeber getroffen, doch am Ende ging ihnen etwas die Puste aus. Allerdings gelang Nordberlin...

  • Tempelhof
  • 23.08.17
  • 8× gelesen
Sport

Croatia wird Dritter

Tempelhof. Croatia fertigte den TSV Rudow in der Berlin-Liga mit 7:0 (3:0) ab und kletterte in der Tabelle noch auf Rang drei. Urgelles Montoya schoss drei Tore.

  • Tempelhof
  • 21.06.17
  • 1× gelesen
Sport

Ehm rettet Croatia einen Punkt

Tempelhof. Es ging für beide Teams um nichts mehr, aber es war ein sehenswertes Spiel in der Berlin-Liga. Am Ende stand ein 1:1 (0:0) zwischen TuS Makkabi und dem SD Croatia. Dabei sicherte Ehm den Gästen mit seinem Tor in der Nachspielzeit den Punkt. Padilla Cross hatte Makkabi in der 76. Minute in Führung gebracht. „Unser letztes Aufgebot hat hier ein ordentliches Spiel gezeigt und sich optische Vorteile herausgespielt“, war Croatias Trainer Marco Wilke zufrieden. Am Sonntag spielt sein...

  • Tempelhof
  • 14.06.17
  • 1× gelesen
Sport

Croatia mit viel Geduld

Tempelhof. Über eine Stunde lang stand es 0:0 zwischen Croatia und dem Nordberliner SC. Dann staubte Jeckl aus drei Metern zur Führung ab (64.). Am Ende gewann sein Team die Begegnung der Berlin-Liga noch deutlich mit 4:1. Vincetic (74.), Zagorec (77.) und ein Eigentor von Müller (83.) ließen die Gastgeber auf 4:0 wegziehen, ehe Tös noch verkürzte (87.). „Wir wussten, dass der Gegner irgendwann müde wird und haben immer kühlen Kopf bewahrt und abgewartet“, war Trainer Marco Wilke zufrieden....

  • Tempelhof
  • 31.05.17
  • 3× gelesen
Sport

Vinetics Tor zu wenig

Tempelhof. Auch Croatia konnte den SC Staaken nicht stoppen. Beim weiter ungeschlagenen Tabellenführer der Berlin-Liga verlor man 1:3 (0:1). Staaken sei das spielstärkste Team der Liga, sagte Croatias Trainer Marco Wilke. Er wagte die Prognose, dass der Spitzenreiter bis Saisonende ohne Niederlage bleiben wird. Für Croatia hatte Vinetic in der 85. Minute zum 1:2 getroffen und noch einmal für Hoffnung gesorgt. Doch Gigold setzte den Schlusspunkt (90.+3). Zuvor war Schulz zweimal erfolgreich...

  • Tempelhof
  • 17.05.17
  • 5× gelesen