Alles zum Thema Sebastian Weise

Beiträge zum Thema Sebastian Weise

Sonstiges
Alicia Flehinghaus, Auszubildende im Waldorf Astoria, und Beate Ernst vom Verein wirBerlin brachten gemeinsam mit über 60 Mitstreitern den Olof-Palme-Platz auf Vordermann.
3 Bilder

Anpacken für die Stadt: Am 8. und 9. Juni können echte „Berlin-Macher“ ihr Wohnumfeld verschönern

Im vergangenen Jahr hieß die Devise „Mach Berlin zu Deinem Ort“, in diesem Jahr lautet das Motto „Anpacken für Berlin.“ Damit ruft der Verein wirBERLIN Berliner dazu auf, am 8. und 9. Juni ihr Wohnumfeld zu verschönern. Sei es mit Besen und Schaufel, mit Hacke, Spaten oder Pinsel – Möglichkeiten, seinen Kiez attraktiver zu gestalten gibt es viele. Parks und Grünstreifen können aufgeräumt, gesäubert oder bepflanzt werden, ebenso Plätze, Kitas und Schulen. Und auch die Berliner Gewässer haben...

  • Grunewald
  • 24.04.18
  • 313× gelesen
Soziales
Von links: Marcus Thieme (Vice-President Stone Brewing Berlin), Beate Ernst (Vorsitzende wirBERLIN e.V.), Sebastian Weise (Geschäftsführer wirBERLIN e.V.).

Stone Brewing spendet 1736 Euro an „wirBERLIN e.V.“

Berlin. Das Mariendorfer Craft Bierhaus Stone Brewing Berlin hat im Oktober von jeder verkauften Dose Bier 25 Cent an den gemeinnützigen Verein „wirBERLIN“ gespendet. 1736 Euro sind zusammengekommen. Beate Ernst, Vorsitzende wirBERLIN, freute sich: „Dies hilft uns sehr in der Fortführung unserer Kampagne 'Berlin machen' für mehr Mitverantwortung der Berliner für eine lebenswerte und liebevolle Stadt.“

  • Charlottenburg
  • 20.12.17
  • 271× gelesen
Bauen

Aufruf zum Blumenpflanzen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf gärtnerische Weise ließe sich Berlin ein Stückchen liebenswerter machen, meint die Initiative „Wir Berlin“. Und ermuntert tatfreudige Großstädter dazu, in ihrem Umfeld Blumen zu pflanzen. Flyer und Tüten mit Saatgut, die man derzeit in Umlauf bringt, sollen der Aktion dabei zu einer möglichst großen Durchschlagskraft verhelfen. „Bereits im vergangenen Jahr erreichten uns nach unserem Aufruf viele Fotos und Reaktionen von Pflanzaktionen aus allen Ecken der Stadt....

  • Charlottenburg
  • 30.03.16
  • 31× gelesen
Politik
Bestnoten von den Bürgern: Pflegezustand und Sauberkeit auf dem Ludwigkirchplatz setzten Maßstäbe.

Sommerumfrage: Wilmersdorfer finden Sauberkeit „sehr wichtig“

Wilmersdorf. Der Ludwigkirchplatz makellos – der „Oli“ eine Katastrophe. Nach Sichtung von Einsendungen für eine Umfrage zur Qualität von Plätzen und Grünflächen zieht der CDU-Abgeordnete Stefan Evers jetzt Schlussfolgerungen. Fest steht: Bürger wünschen sich mehr Pflege durch die BSR. Wie sie Verweilorte in ihrem Umfeld empfinden? Dazu gaben die Wilmersdorfer so viel Rückmeldung, dass sich Stefan Evers ein detailliertes Bild zur Stimmungslage bietet. Unter den 500 ausgefüllten Karten und...

  • Charlottenburg
  • 01.10.15
  • 244× gelesen
Politik
So sieht ein Sieger aus: Michael Müller (l.) kämpft im Leon-Jessel-Kiez für Verkehrsberuhigung und mehr Aufenthaltsqualität.
3 Bilder

Evers verleiht dem Antreiber vom Leon-Jessel-Platz die „Lilie“

Wilmersdorf. Soforteinsatz für Flüchtlinge würdigen? Oder die Dauerarbeit einer klassischen Initiative? Bei der Verleihung des ersten Wilmersdorfer Bürgerpreises fand der CDU-Abgeordnete Stefan Evers mit seiner Jury einen Kompromiss: 500 Euro gehen an den Chef der BI „Miteinander im Kiez“ und nochmals 500 Euro an den ASB. Einen Paradefall von ehrenamtlichem Einsatz feiern – in Wilmersdorf ist das so, als müsste man in einem üppigen Blumenstrauß die schönste Blüte bestimmen. Stefan Evers,...

  • Wilmersdorf
  • 07.09.15
  • 145× gelesen
Soziales

wirBERLIN sucht Hilfskraft

Berlin. Zur Unterstützung bei der Planung und Organisation des diesjährigen Aktionstages für ein schönes Berlin“ am 18. und 19. September sucht das Projektteam des Vereins wirBERLIN eine studentische Hilfskraft für drei Monate. Interessenten können sich bei Sebastian Weise per Mail bewerben: weise@wir-berlin.org. hh

  • Mitte
  • 23.06.15
  • 79× gelesen