Second-Hand-Laden

Beiträge zum Thema Second-Hand-Laden

Soziales
Die Mitarbeiterinnen des KiKiLa suchen für den Mittwochnachmittag ehrenamtliche Unterstützung.
2 Bilder

Ehrenamtliche für Second-Hand-Laden gesucht
Wer hilft im KinderKiezLaden?

Der Verein Kinderhilfe für krebs- und schwerkranke Kinder sucht ehrenamtliche Unterstützung für seinen Lichtenberger KinderKiezLaden (KiKiLa) an der Schulze-Boysen-Straße 35-37. Seit über zwölf Jahren wird dieser Second-Hand-Laden durch Ehrenamtliche betrieben. Sie sind jede Woche Dienstag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 18 Uhr für ihre Kundschaft da. „Ab sofort benötigen wir einen ehrenamtlichen Helfer für den Mittwochnachmittag“, berichtet Birgit Wetzig-Zalkind, die sich um die...

  • Lichtenberg
  • 12.08.20
  • 264× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Enklave Vintage

Enklave Vintage: Seit 15. Juli gibt es im ALEXA hochwertige Second-hand-Mode, Schuhe und Accessoires. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 28.07.20
  • 30× gelesen
Soziales

Kinderhilfe sucht Ehrenamtlichen

Berlin. Der Verein „Kinderhilfe – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder“ sucht für seinen Secondhand-Laden „KiezKinderLaden“ (Kikila) in der Schulze-Boysen-Straße 35-37 einen ehrenamtlichen Helfer für den Mittwochnachmittag. Den Laden gibt es seit zehn Jahren. Er wird durch ehrenamtliche Helfer geführt, die dienstags bis donnerstags für die Kundschaft da sind. Die Einnahmen fließen in die Arbeit der Kinderhilfe. Sie steht seit 35 Jahren Familien mit schwer erkrankten Kindern und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 23.07.20
  • 50× gelesen
Soziales

Kiezladen braucht einen Helfer

Lichtenberg. Den KiezKinderLaden der Kinderhilfe, kurz „Kikila“, in der Schulze-Boysen-Straße 35-37 gibt es inzwischen seit über zehn Jahren. Er wird durch ehrenamtliche Helfer geführt, die immer Dienstag bis Donnerstag von 12 Uhr bis 18 Uhr für Kunden da sind. Die Einnahmen fließen direkt in die Arbeit zugunsten der von der Kinderhilfe betreuten Familien und Projekte.  Der Second-Hand-Laden wird inzwischen auch als wichtiger Treffpunkt angesehen. Es gibt viele Stammkunden, die Sachspenden...

  • Lichtenberg
  • 08.07.20
  • 119× gelesen
Soziales

Die Schatzinsel ist wieder geöffnet

Niederschönhausen. Die Schatzinsel, der Second-Hand-Laden der Björn-Schulz-Stiftung in der Heinrich-Böll-Straße 61, hat wieder geöffnet. Seit über 20 Jahren kümmert sich diese Stiftung um unheilbar erkrankte Kinder und deren Familien. 1997 eröffnete sie den ersten ambulanten Kinderhospizdienst in Deutschland. Mehr als 200 ausgebildete ehrenamtliche Helfer stehen inzwischen den betroffenen Familien zur Seite. Außerdem kam 2002 an der Wilhelm-Wolff-Straße das erste Berliner Kinderhospiz...

  • Niederschönhausen
  • 01.06.20
  • 122× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Humana Shop

Humana Shop: Ab 28. Februar finden Kunden hier Secondhand & Vintage Mode für Damen und Herren. Wilmersdorfer Straße 138, 19585 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 26.02.20
  • 24× gelesen
Soziales
Marion Keilholz und Karin Köhler engagieren sich als Ehrenamtliche in der „Schatzinsel“.
6 Bilder

„Schatzinsel“ verkauft Spenden
Ehrenamtliche unterstützen Björn-Schulz Stiftung im Secondhandshop

Die Björn-Schulz Stiftung geht mit dem Projekt „Schatzinsel“ einen ungewöhnlichen Weg, um Spenden für ihre Arbeit zu bekommen. Seit vielen Jahren kümmert sich diese Stiftung um unheilbar erkrankte Kinder und deren Familien. 1997 eröffnete sie den ersten ambulanten Kinderhospizdienst in Deutschland. Mehr als 200 ausgebildete ehrenamtliche Hospizhelfer stehen inzwischen den betroffenen Familien zur Seite. Außerdem richtete die Stiftung 2002 in der Wilhelm-Wolff-Straße 38 das erste Berliner...

  • Niederschönhausen
  • 01.01.20
  • 323× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Humana Second Hand

Humana Second Hand: Die Filiale eröffnet am 14. Juni und bietet Kleidung: von Vintage bis so gut wie neu, vom Petticoat bis zum Dirndl, von der Sixties-Lederjacke bis zum 80er-Shirt. Karl-Marx-Straße 107, 12043 Berlin, www.humana-second-hand.de, Mo-Do 10-20 Uhr, Fr/Sa 10-21 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 10.06.19
  • 1.623× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Secondhandladen "Neuer Tag – neues Glück"

Secondhandladen "Neuer Tag – neues Glück": Seit Kurzem gibt es den Secondhandladen von Dana Leworthy am Amalienpark, Ecke Stiftsweg. Verkauft werden Kleidung, Spielwaren, Bücher, Hausrat, Dekoration und Kleinmöbel. 10 Prozent der Erlöse kommen dem Kinderhospiz "Sonnenhof" der Björn Schulz Stiftung zugute. Breite Straße 2, 13187 Berlin, Mo-Sa 12-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Pankow
  • 29.04.19
  • 1.117× gelesen
Soziales

Kleiderkammer ist offen

Falkenhagener Feld. Die Kleiderkammer "Hemd & Hose" in der Evangelischen Zufluchtsgemeinde ist auch in den Sommerferien geöffnet. Schnäppchenjäger finden dort zum kleinen Preis gepflegte Second-Hand-Kleidung für Frauen und Männer. Auch Tiernahrung ist im Angebot. Die Kleiderkammer an der Westerwaldstraße 16 hat montags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 03.08.18
  • 80× gelesen
Soziales
Beim Geburtstagsfest vor dem KiezKinderLaden waren ausnahmsweise fünf statt nur drei Frauen da: Edeltraut Häfner, Edeltraut Schreen, Barbara Fröbhlich, Fernanda Galley und Jutta Brose.
5 Bilder

Seniorinnen zeigen mit ehrenamtlichem Engagement ein Herz für die Kinderhilfe
Die Damen vom KinderKiezLaden

Vor einem Hochhaus in der Schulze-Boysen-Straße geht es an diesem Julinachmittag vergnüglich zu. Clown „Herzchen“ bespaßt kleine Kiezbewohner, es gibt Kuchen, Musik und Kuscheltiere gratis. Eltern plaudern im Schatten bei kühlen Getränken. Manche zeigen einander, was sie gerade im KiezKinderLaden gekauft haben. Dessen zehnter Geburtstag ist der Anlass für das kleine Fest. Einfach bloß den Ruhestand genießen und auf der faulen Haut liegen? Das kam für Barbara Fröhlich nach einem erfüllten...

  • Lichtenberg
  • 15.07.18
  • 248× gelesen
Soziales
2 Bilder

Kinderhilfe-Laden braucht Hilfe: Ehrenamtliche für Verkauf und Beratung gesucht

Lichtenberg. Der Kinderhilfe-Laden "KiKiLa" in der Schulze-Boysen-Straße 35-37 bietet günstige Second-Hand-Kleidung für Familien, die mit ihrem Kauf krebs- und andere schwer kranke Kinder unterstützen. Doch jetzt braucht der Laden selbst Helfer.Von Bekleidung über Bücher bis hin zu Kinderwagen finden große und kleine Familien im Kinderhilfe-Laden fast alles, was eine Familie so für den Alltag braucht. Auf rund 40 Quadratmetern passt das gesamte Sortiment des Second-Hand-Ladens, der nicht nur...

  • Lichtenberg
  • 24.04.15
  • 324× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.