Anzeige

Alles zum Thema Seidenmalerei

Beiträge zum Thema Seidenmalerei

Kultur

Kunst aus dem Kiez für den Kiez

Marzahn. Das Kulturhochhaus, Wittenberger Straße 85, startet die Ausstellungsreihe „Nachbarschaftskunst“. Zum Auftakt zeigt die Hobbykünstlerin Nina Gauss unter dem Titel „Seide, Schere und Papier…“ 22 Arbeiten. Die 79-Jährige Russlanddeutsche beschäftigt sich von Kindheitstagen an mit dem Scherenschnitt. Sie arbeitete als Grundschullehrerin und kam erst im Rentenalter nach Deutschland, wo sie mit der Seidenmalerei begann. Die Ausstellung ist bis zum 16. Juli Mo-Fr von 12 bis 18 Uhr zu...

  • Marzahn
  • 30.04.16
  • 7× gelesen
Kultur

Seidenmalkurs für junge Leute

Hakenfelde. Wer einmal verschiedene Seidenmaltechniken ausprobieren will, ist in der Freizeitstätte Aalemannufer genau richtig. Dort hat jetzt ein Seidenmalkurs begonnen. Geeignet ist er für junge Leute ab dem Alter von elf Jahren. Die Kosten betragen je nach Größe des bemalten Seidentuches maximal fünf Euro. Die nächsten Kurstermine sind am 13., 20. und 27. April jeweils von 15 bis 17.30 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter  35 59 90 70. Die Freizeitstätte ist an der Niederneuendorfer Allee 30...

  • Hakenfelde
  • 06.04.16
  • 9× gelesen
Kultur

Neue Bilder in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Ansichtssachen“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek an der Greifswalder Straße 87. Zu sehen sind Bilder von Eva Menzel-Rymarowicz. Malen und das Herstellen von Keramiken gehörten bereits seit ihrer Kindheit zu den Lieblingsbeschäftigungen der 1956 geborenen Künstlerin. Seit Mitte der 90er-Jahre betätigt sich Eva Menzel-Rymarowicz intensiv als Künstlerin. Außerdem leitet sie Kurse für Seidenmalerei und Encaustik. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.10.15
  • 31× gelesen
Anzeige