Anzeige

Alles zum Thema Seilbahn

Beiträge zum Thema Seilbahn

Soziales

Ferienticket für die Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf. Während der Sommerferien bietet die Grün Berlin GmbH montags und dienstags ein Ferienticket für die Gärten der Welt und die Seilbahn am Kienberg an. Ein Erwachsener und ein Kind oder ein Jugendlicher (bis 17 Jahre) zahlen nur sieben Euro Eintritt, inklusive Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn vom Blumberger Damm oder der Hellersdorfer Straße. Das Kombi-Ticket kostet sonst für einen Erwachsenen 9,90 Euro und ermäßigt mit Schülerausweis 5,50 Euro. Die Karten gibt es nur an...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 11.07.18
  • 77× gelesen
Verkehr

Kienberg-Seilbahn fährt länger

Marzahn-Hellersdorf. Die Seilbahn am Kienberg verlängert ab sofort ihre Betriebszeiten um zwei Stunden in der Woche und drei Stunden am Wochenende. Sie fährt in den kommenden Monaten von Mo-Do von 10 bis 19 Uhr und Fr-So sowie an Feiertagen von 10 bis 20 Uhr. Die Einzelkarte kostet 6,50 Euro für Erwachsene, ermäßig vier Euro. Der Preis einer Monatskarte beträgt 26 Euro, ermäßigt 16 Euro. Ein Kombiticket mit Eintritt für die Gärten der Welt ist für 9,90 Euro, ermäßigt für 5,50 Euro zu haben....

  • Marzahn
  • 15.05.18
  • 85× gelesen
Verkehr
Böse Überraschung: Besitzer eines Kombitickets und der Jahreskarte der Grün Berlin GmbH können die Seilbahn seit Februar nur einmal pro Tag für eine Hin- und Rückfahrt nutzen.

Seilbahnfahrt nur noch einmal am Tag möglich

Wer im Februar mit einer Dauerkarte der Grün Berlin GmbH die Seilbahn der Leitner AG nutzen wollte, erlebte eine Überraschung. Eine kostenlose Fahrt war plötzlich nur noch einmal am Tag möglich. Darüber ärgerten sich viele Dauerkartenbesitzer. Den Unmut hat die Leitner AG selbst verschuldet. Die Dauerkarten wurden seit Dezember ohne Hinweis verkauft, dass die Seilbahn-Nutzung begrenzt ist. Zunächst konnten die Dauerkartenbesitzer auch noch den ganzen Tag mit der Seilbahn fahren. Der...

  • Marzahn
  • 08.03.18
  • 2462× gelesen
  • 1
Anzeige
Verkehr

Zaun versperrt Gärten der Welt-Besucher Zugang zur Seilbahn

Die IGA-Seilbahn ist mit Wiedereröffnung der Gärten der Welt im Dezember ein eigenständiges Verkehrsmittel. Wer sie vom Parkgelände aus benutzen will, hat allerdings derzeit ein Problem. Während der IGA befanden sich die drei Seilbahn-Stationen auf dem umzäunten Gelände der Gartenausstellung. Nach ihrem Ende wurden die Zäune entfernt oder als Abgrenzung zu den Gärten der Welt umgesetzt. Die Folge ist, dass es aktuell keinen direkten Zugang mehr vom Park zur Seilbahn-Station gibt. Diese böse...

  • Marzahn
  • 03.01.18
  • 492× gelesen
Verkehr

Kein Halt auf dem Kienberg

Marzahn-Hellersdorf. Die Seilbahn verkehrt am Sonntag, 31. Dezember, von 9 bis 16 Uhr nur von der Stationen Kienbergpark zum Blumberger Damm und zurück. Auf dem Kienberg hält sie nicht. Das Kienbergplateau mit der Gaststätte „Wolke Sieben“ und die Naturbobbahn sind geschlossen. Das Mitführen von Feuerwerkskörpern ist das gesamte Jahr nicht erlaubt, auch Silvester nicht. Die Seilbahn fährt am 1. Januar ab 10 Uhr und ab 2. Januar wieder regulär ab 9 Uhr. hari

  • Marzahn
  • 22.12.17
  • 61× gelesen
Kultur

Kienberg ohne Gastronomie

Marzahn-Hellersdorf. Wer an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, auf den Kienberg will, hat dazu von 9 bis 16 Uhr mit der Seilbahn Gelegenheit. Danach kann das Kienberg-Plateau an diesem Tag nicht mehr betreten werden. Die Gaststätte im Wolkenhain und auch die Naturbobbahn sind zudem ganztätig geschlossen. Auch die Gärten der Welt legen einen Ruhetag ein. hari

  • Marzahn
  • 17.12.17
  • 22× gelesen
Anzeige
Verkehr
Die IGA-Seilbahn fährt seit dem 1. Dezember wieder. Sie ist jetzt ein individuelles Verkehrsmittel.

IGA-Seilbahn jetzt einfaches Verkehrsmittel

Mit der Wiedereröffnung der Gärten der Welt am 1. Dezember nimmt auch die IGA-Seilbahn zum Kienberg den Betrieb wieder auf. Sie kann schlicht als Verkehrsmittel genutzt werden. Während der IGA konnten die Besucher mit der Seilbahn schnell und bequem über das Gelände verteilt werden. Mit der Wiederöffnung zum 1. Dezember bietet sich die Seilbahn für individuelle Fahrten auf den Kienberg, aber auch zum Haupteingang der Gärten der Welt am Blumberger Damm an. Sie verkehrt zwischen der...

  • Hellersdorf
  • 28.11.17
  • 464× gelesen
Kultur
Die Aussichtsplattform „Wolkenhain“ wird von der IGA-Attraktion zu einer Attraktion im künftigen Kienbergpark.

Von der IGA zum Kienbergpark: Gartenschau hinterlässt grünen Volkspark

Marzahn-Hellersdorf. Die Internationale Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017 läuft noch bis 15. Oktober und zieht viele Blicke mit ihren Attraktionen und Veranstaltungen auf sich. Dabei geht mitunter der Blick dafür verloren, wie die Internationale Gartenausstellung den Bezirk nachhaltig verändert und noch verändern wird. Das Gelände der IGA umfasst rund 100 Hektar zwischen Blumberger Damm und der Hellersdorfer Straße. Das sind eine Million Quadratmeter attraktives Grün mit vielem, das...

  • Marzahn
  • 12.09.17
  • 570× gelesen
Verkehr
Die Seilbahn gehört nicht nur zu den größten Attraktionen der internationalen Gartenausstellung. Sie ist inzwischen auch eine Attraktion des Bezirks.

Was wird mit der Seilbahn?

Marzahn-Hellersdorf. Die Seilbahn zum Kienberg wird nach dem Ende der IGA nicht in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) integriert. Mit dieser Aussage aus dem Senat stellt sich die Frage nach der Zukunft der Anlage. Diese Frage stellte sich den Verantwortlichen allerdings von Beginn an. Die Leitner Ropeways aus Südtirol, Erbauer und Betreiber, stellt weltweit Seilbahnen her. Einige von diesen dienen auch als Ersatz für Bahnen und Busse in Großstädten wie Mexiko-City. Leitner hat seit...

  • Marzahn
  • 25.08.17
  • 1639× gelesen
Kultur

Gefangen auf dem IGA-Gelände: Besucher nach Abendveranstaltung eingeschlossen

Marzahn-Hellersdorf. Die IGA ist sehenswert, ist meist das Fazit von Besuchern der internationalen Gartenschau. Weniger schön ist der Besuch, wenn man am Ende auf dem IGA-Gelände eingeschlossen ist. So ging es einer Leserin nach dem Besuch der Abendveranstaltung „Sheherazade und die Stadt der Erzähler“ Anfang August. Sie wollte nach der Veranstaltung noch einen Blick vom „Wolkenhain“ auf das Panorama des abendlichen Marzahn-Hellersdorf genießen. Die letzte Fahrt der Seilbahn war für 23 Uhr...

  • Marzahn
  • 16.08.17
  • 1131× gelesen
Verkehr

Seilbahn knackt Millionenmarke

Marzahn-Hellersdorf. Claudia Blaurock (Mitte) aus Dresden war der millionste Fahrgast der IGA-Seilbahn. Die Landschaftsarchitektin wurde am 30. Juni von IGA-Geschäftsführerin Katharina Lohmann (links) und Seilbahn-Geschäftsführer Michael Tanzer mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für eine Fahrt mit der Natur-Bobbahn überrascht. Die Seilbahn verfügt über insgesamt 60 Gondeln. Die Fahrstrecke beträgt insgesamt 1,5 Kilometer.

  • Marzahn
  • 06.07.17
  • 103× gelesen
Wirtschaft

IGA-Osterhasen im Eastgate

Marzahn. IGA-Gärtner haben in diesem Jahr die Osterlandschaft im Eastgate mit Frühjahrsblühern dekoriert. Auch das IGA-Motiv der Seilbahn wurde mit in das spielerische Treiben der Osterhasen eingebaut. Die IGA-Osterlandschaft im Eastgate ist bis Sonnabend, 15. April, zu sehen. hari

  • Marzahn
  • 28.03.17
  • 18× gelesen
Kultur

Bezirkskalender zur IGA

Marzahn-Hellerdorf. Das Bezirksamt hat den Bezirkskalender 2017 herausgegeben. Er trägt den Titel „Auf dem Weg zur IGA“ und soll Planungen und Bautätigkeit zur internationalen Gartenschau repräsentativ dokumentieren. Monatsthemen sind unter anderem die Tropenhalle, der Englische Garten, die Seilbahn, das Besucherzentrum, die Freilichtbühne und das Aussichtsbauwerk „Wolkenhain“ auf dem Kienberg. Der Bezirkskalender kostet fünf Euro. Erhältlich ist er beim Umweltamt, Premnitzer Straße 13, Raum...

  • Marzahn
  • 29.10.16
  • 20× gelesen
Bauen
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) nahm als einer der ersten an einer Probefahrt der Kienberg-Seilbahn teil.
4 Bilder

IGA-Seilbahn nimmt Probebetrieb auf

Marzahn-Hellersdorf. Der Probebetrieb der IGA-Seilbahn am Kienberg hat begonnen. Noch wird geprüft, ob sie auch verkehrssicher ist. Als einer der Ersten durfte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) an einer solchen Probefahrt teilnehmen. Von der Talstation nahe der Hellersdorfer Straße bestieg er mit der Geschäftsführung der IGA Berliner GmbH und der Leitner AG eine Gondel. Das Südtiroler Unternehmen errichtete die Seilbahn in knapp sechs Monaten. „Die IGA-Seilbahn gewährt...

  • Marzahn
  • 18.09.16
  • 446× gelesen
Bauen
Der Spielplatz lädt wieder zum Rutschspaß ein.
2 Bilder

Wasserspiel und Röhrenrutsche: Spielplatz am Flugplatz Gatow fertig saniert

Kladow. Mit Röhrenrutsche und Wasserspiel lädt der Spielplatz am Flugplatz Gatow wieder zum Spielen ein. Ein Kletterparcours soll im nächsten Jahr folgen. Toben, Klettern, Rutschen: Auf dem Spielplatz am Flugplatz Gatow ist das jetzt wieder möglich. Dort hat das Grünflächenamt die defekten Spielgeräte ausgetauscht und den Platz großzügig erweitert. Die Sanierung war nötig, weil die alten Spielgeräte nicht mehr verkehrssicher waren und deshalb gesperrt werden mussten. Jetzt gibt es dort...

  • Kladow
  • 22.04.16
  • 142× gelesen
Bauen
Das IGA-Maskottchen  „Stecky“ gab den Startschuss zum Countdown bis zum Start der Internationalen Gartenausstellung  am 13. April 2017.

Noch 365 Tage bis zur IGA

Marzahn-Hellersdorf. Die Veranstalter der Internationalen Gartenausstellung 2017 zählen die Tage bis zum Eröffnungstag auf einer digitalen Uhr herunter. Mit dem Countdown begann das letzte, spannendste Vorbereitungsjahr. Die Digitaluhr wurde exakt 365 Tage vor der Eröffnung am Mittwoch, 13. April, in der IGA-Markthalle am Blumberger Damm gestartet. „Wir sind bei allem hundertprozentig im Plan“, sagt Christoph Schmidt, Geschäftsführer der IGA 2017 GmbH. Das Besucherzentrum am neuen...

  • Marzahn
  • 13.04.16
  • 163× gelesen
Bauen
Arbeiter setzten die erste Radbatterie für den Seilzug in den Stützpfeiler der Seilbahn nahe des künftigen Eingangs zu den Gärten der Welt am Blumberger Damm ein.
2 Bilder

Der Bau der IGA-Seilbahn hat offiziell begonnen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bau der Seilbahn für die IGA 2017 hat offiziell begonnen. Im Herbst bereits sollen die ersten Probefahrten stattfinden. Die Seilbahn ist eines der spektakulärsten Bauvorhaben im Zusammenhang mit der internationalen Gartenausstellung. Sie wird vom Wuhletal über den Kienberg bis zum neuen Eingang zu den Gärten der Welt am Blumberger Damm führen. Sie wird das wichtigste Verkehrsmittel auf dem IGA-Gelände sein und danach eine Attraktion für die Gärten der Welt und den...

  • Marzahn
  • 16.03.16
  • 265× gelesen
Bauen
In der IGA-Markthalle am Blumberger Damm 130 kann eine der Gondeln besichtigt werden.

Senat gibt grünes Licht für Seilbahnbau

Marzahn-Hellersdorf. Die Planungen für die Seilbahn im Wuhletal und den Gärten der Welt sind abgeschlossen. Noch im Januar sollen die Bauarbeiten beginnen. Kurz vor Weihnachten wurden die Weichen für den Bau der IGA-Seilbahn gestellt. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt erteilte die Baugenehmigung. Zudem wurden die Planunterlagen öffentlich ausgelegt. Die Seilbahn soll eine der Attraktionen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) im Jahr 2017 werden. Sie verbindet den...

  • Marzahn
  • 30.12.15
  • 332× gelesen
Kultur

IGA 2017: Aufsichtsrat gibt Eintrittspreise bekannt

Marzahn. Der Aufsichtsrat der IGA Berlin GmbH hat die Eintrittspreise für die Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017 festgelegt. Eine Tageskarte wird 20 Euro, ermäßigt 18 Euro kosten. Die Ermäßigung gilt für Arbeitsuchende, Studierende, Azubis und Schwerbehinderte. Kinder und Jugendliche (von 7 bis 17 Jahren) zahlen 5 Euro. Bis zum Alter von sechs Jahren ist der Eintritt frei. Das Besondere daran ist, dass die Fahrt mit der Seilbahn über das Wuhletal und den Kienberg bis in die...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.10.15
  • 1172× gelesen
Bauen

IGA-Baustellen live erleben

Marzahn-Hellersdorf. Baufortschritte auf dem künftigen Gelände der IGA 2017 können ab sofort in Echtzeit verfolgt werden. Eine Kamera nimmt bereits alle 15 Minuten Fotos vom Bau des neuen Besucherzentrums im Blumberger Damm und der Freilichtbühne auf dem Gelände der Gärten der Welt auf. Eine weitere Kamera macht im gleichen Zeitabstand Bilder von dem am Kienberg entstehenden Kienbergpark. Eine dritte Kamera wird demnächst installiert, um den Bau der geplanten Seilbahn zu dokumentieren. Aus dem...

  • Marzahn
  • 07.08.15
  • 298× gelesen
Bauen

Unterlagen liegen bis zum 3. Dezember aus

Marzahn. Die Planungsunterlagen für die Seilbahn zum Kienberg, die bis zur IGA 2017 gebaut werden soll, können jetzt eingesehen werden.Sie liegen bis Mittwoch, 3. Dezember, im alten Marzahner Rathaus, Helene-Weigel-Platz 8, Montag bis Mittwoch sowie Freitag von 8 bis 16 Uhr und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr im Trausaal aus. Damit wird das Planfeststellungsverfahren eröffnet, für dessen Durchführung die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zuständig ist. Die Seilbahn soll für die...

  • Marzahn
  • 30.10.14
  • 33× gelesen
Verkehr
Michael Tanzer (l.), Vertriebsleiter, und Michael Seeber, Geschäftsführer der Leitner-Gruppe, stellten die Gondeln auf der Innotrans vor.

Planer wollen Verkehrsprobleme lösen und Attraktion schaffen

Marzahn-Hellersdorf. Die Seilbahn über den Kienberg ist eins der größten Infrastrukturprojekte zur IGA 2017. Von ihr erwarten sich die Veranstalter eine Lösung der Transportprobleme. Die Firma Leitner stellte die Bahn im September auf der Verkehrsmesse Innotrans im ICC vor."Wir freuen uns, eine solche Seilbahn in Berlin bauen zu können", sagt Michael Seeber, Geschäftsführer der Leitner-Gruppe. Das Unternehmen aus Südtirol wurde mit dem Bau der Seilbahn für die IGA 2017 beauftragt. Sie will auch...

  • Marzahn
  • 25.09.14
  • 314× gelesen
  • 1
  • 2