selbstfahrendes Auto

Beiträge zum Thema selbstfahrendes Auto

Verkehr
Der Kleinbus der Seemeile bekommt drei modernere Nachfolger.

Künftig drei Busse auf Tegeler Seemeile unterwegs
Der „kleine Gelbe“ erhält Zuwachs

Die Seemeile vom U-Bahnhof Alt-Tegel zu den Seeterrassen wird im Sommer in erweiterter Form wieder aufgenommen – dann mit drei selbstfahrenden Bussen. Im Januar war das Projekt der Seemeile, bei dem ein kleiner selbstfahrender Bus auf seine Alltagstauglichkeit getestet wurde, vorerst beendet worden. Im Sommer bekommt der Wagen nun drei moderne Nachfolger. Unter dem neuen Namen „Shuttles & Co“ sollen die neuen Kleinbusse ab diesem Sommer wieder vom U-Bahnhof Alt-Tegel in Richtung...

  • Tegel
  • 19.02.20
  • 84× gelesen
Verkehr
Fünf Monate lang war der hochautomatisierte Kleinbus auf der „See-Meile“ unterwegs. Am 17. Januar kam das Aus.

Platz für Rollstuhlfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig umgesetzt werden
Der "kleine Gelbe" nicht mehr auf "See-Meile" unterwegs

Der nach Senatsangaben deutschlandweit erste Testversuch mit einem hochautomatisierten Kleinbus im öffentlichen Straßenland einer Großstadt ist am 17. Januar abgeschlossen worden. Am Wochenende vom 18. und 19. Januar fühlten sich so manche Technikinteressierte verschaukelt. Eigentlich sollte auf der sogenannten „See-Meile“ vom U-Bahnhof Alt-Tegel bis zu den Tegeler Seeterrassen ein kleiner, sich selbst steuernder Bus unterwegs sein. Doch an den Haltestellen war nur zu lesen, dass der...

  • Tegel
  • 21.01.20
  • 213× gelesen
Verkehr
Die Vorstellung des selbstfahrenden Busses war am 16. August ein Medienereignis.
  3 Bilder

Schon 14.000 Menschen autonom befördert
Der "kleine Gelbe" fährt weiter auf der See-Meile

Der selbstfahrende Bus der sogenannten „See-Meile“ kann noch bis zum 16. Februar kostenlos auf der Strecke zwischen dem U-Bahnhof Alt-Tegel und den Tegeler Seeterrassen genutzt werden. Das hochautomatisierte Fahrzeug der Firma EasyMile ist im öffentlichen Testbetrieb seit dem 16. August 2019 unterwegs. Insgesamt acht Partner von der BVG bis zur Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe haben sich dafür unter der Dachmarke „Digitales Testfeld Stadtverkehr“ zusammengeschlossen....

  • Tegel
  • 02.01.20
  • 355× gelesen
Verkehr
EZ 10 Gen2 ist jetzt täglich auf der Straße "Am Tegeler Hafen" unterwegs.
  9 Bilder

Kostenlos unterwegs auf der See-Meile
Kleiner Gelber steuert sich selbst

Zum ersten Mal schicken die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) einen für jeden zugänglichen selbstfahrenden Bus ins öffentliche Straßenland. Bis Jahresende bedient er die 600 Meter lange Strecke vom U-Bahnhof Tegel zu den Seeterrassen am Tegeler See. Den besonderen Clou kann der kleine Gelbe auf seiner Premierenfahrt am 16. August zunächst nicht vorführen: Das Wenden auf der Straße Am Tegeler Hafen. Das ist für die Maschine, die nur im Notfall von dem immer anwesenden Fahrzeugbegleiter der BVG...

  • Tegel
  • 16.08.19
  • 413× gelesen
  •  1
Verkehr
Die ersten Fahrgäste auf dem Campus Mitte waren Charité-Chef Karl Max Einhäupl, Umweltministerin Svenja Schulze, der Regierende Bürgermeister Michael Müller und BVG-Chefin Sigrid Nikutta.
  2 Bilder

Autonome Kleinbusse fahren auf dem Charité-Klinikgelände in Mitte und Wedding

Das vergangenen Sommer erstmals vorgestellte Projekt „Stimulate“ mit selbstfahrenden Elektrobussen hat seinen Linienbetrieb aufgenommen. Seit dem 26. März können Patienten, Ärzte, Studenten und Besucher auf dem Campus Charité Mitte mit den fast geräuschlosen Minibussen über das Klinikgelände rollen. Sie sind leise und zuckeln gemütlich in Schrittgeschwindigkeit über einen programmierten Ringkurs. Nach mehrmonatigen Tests der schlauen Minis dürfen jetzt auch Fahrgäste an Bord. Mit dem...

  • Mitte
  • 28.03.18
  • 519× gelesen
Verkehr

Niemand hinterm Steuer: Straße des 17. Juni wird zur Teststrecke für autonomes Fahren

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist misstrauisch, was die Technik des autonomen Fahrens angeht. Dagegen sieht die TU Berlin darin großes Potenzial und macht die Straße des 17. Juni zur Teststrecke.Zwischen Ernst-Reuter-Platz und Brandenburger Tor werden noch in diesem Jahr die ersten Autos unterwegs sein, die von einem Computer und nicht von einem Menschen gelenkt werden. Die Technik des autonomen Fahrens ist eines der Zukunftsthemen der Verkehrsexperten. Sie soll unter anderem älteren und...

  • Charlottenburg
  • 20.06.17
  • 287× gelesen
  •  1
Bildung
Caroline und Beate Albrecht, Julius Hahn und Tim Jacobs treten für die Wolfgang-Borchert-Schule bei der Robocup-WM in Leipzig an.
  2 Bilder

Team der Wolfgang-Borchert-Schule fährt zur Robocup-WM

Spandau. Für die vier Schüler waren die vergangenen Wochen ziemlich stressig. Alle hatten schon genug mit den Prüfungen für ihren mittleren Schulabschluss zu tun. Dazu kam noch das Training für die Robocup-WM. Denn das Team der Roberta-AG aus der Wolfgang-Borchert-Schule hat sich für die internationalen Titelkämpfe qualifiziert, die vom 30. Juni bis 3. Juli in Leipzig stattfinden. Geschafft hat das Quartett, bestehend aus Caroline und Beate Albrecht (beide 15), Julius Hahn (16) und Tim Jacobs...

  • Spandau
  • 27.06.16
  • 362× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.