Selbsthilfe

Beiträge zum Thema Selbsthilfe

Soziales

Mit Erfolg durch die Pandemie

Zehlendorf. Der Mittelhof bietet eine Themen-Reihe per Zoom an, die den Menschen helfen soll, gut durch die Pandemie zu kommen. An fünf Donnerstagen geht es ab dem 25. Februar jeweils von 17 bis 18.30 Uhr darum, wie sich jeder in diesen Zeiten stabilisieren, auf welche Ressourcen sich jeder besinnen und wie jeder gut für sich sorgen kann. Neben den Themen Gelassenheit, Mut, Weisheit am 25. Februar, geht es bei den folgenden Terminen um Angst und Lebendigkeit (11. März), Mitgefühl und...

  • Zehlendorf
  • 20.02.21
  • 10× gelesen
Soziales

Kann Jammern gut sein?

Zehlendorf. „Hör doch mal auf zu jammern!“ Den Satz hat fast jeder schon mal gehört. Dass das Jammern aber auch positive Effekte haben kann, erfahren Interessierte in einer Online-Veranstaltung. Am Dienstag, 19. Mai, steht Bloggerin Nora Fielding für Fragen und Antworten bereit. Sie verrät unter anderem, wie sie durch Jammern einen Ausweg aus einer Depression fand. Wer mitmachen will kann sich für die Zugangsdaten unter Telefon 80 19 75 14 oder per E-Mail an selbsthilfe@mittelhof.org anmelden....

  • Zehlendorf
  • 12.05.20
  • 64× gelesen
Soziales
Ute Hiller ist die Geschäftsführerin der Berliner Aids-Hilfe. Sie sucht ständig Ehrenamtliche.

Die Berliner Aids-Hilfe informiert seit drei Jahrzehnten über HIV

Berlin. Der Verein Berliner Aids-Hilfe leistet mit seiner Aufklärungsarbeit einen großen Beitrag zur Prävention vor HIV-Infektionen und setzt sich gegen die Ausgrenzung Betroffener ein. In Berlin leben nach einer Erhebung des Robert Koch-Instituts von 2014 rund 14.600 Menschen mit HIV-Diagnose. Die jährliche Rate an Neuinfektionen ist auf einem konstant niedrigen Niveau. Im Jahr 2014 waren es geschätzte 440 Fälle. Die Berliner Aids-Hilfe (BAH) möchte die Verbreitung der Infektionskrankheit noch...

  • Tiergarten
  • 24.11.15
  • 363× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.