Anzeige

Alles zum Thema Semmelweisstraße

Beiträge zum Thema Semmelweisstraße

Bauen
Anwohnerin Stefani Pilkahn räumt die durchweichten Sachen aus dem Keller.
6 Bilder

Rohrbruch legt Semmelweisstraße lahm
Rund 1000 Kubikmeter Trinkwasser liefen in Untergrund und Keller

Am 14. Juli hieß es plötzlich Alarmstufe Rot. Sensoren meldeten der Schaltwarte im Wasserwerk Müggelsee gegen 21.30 Uhr einen Druckabfall. Fast zur gleichen Zeit sickerte vor dem Haus Semmelweisstraße 42 Wasser aus einem Riss in der Fahrbahn. Ein Linienbusfahrer der BVG sah die Sickerstelle, bremste und setzte sein Fahrzeug gerade noch rechtzeitig zurück. Sekunden später brach die Fahrbahn der Semmelweisstraße ein. Beim Vorortbesuch zwei Tage später gähnt ein rund 25 Quadratmeter großes...

  • Altglienicke
  • 18.07.18
  • 93× gelesen
Blaulicht

Diebesgut kam nicht weit

Altglienicke. Eine von einer Baustelle an der Semmelweisstraße gestohlene Rüttelplatte fand sich ein paar Stunden später am Hohenzollerndamm in Wilmersdorf wieder an. Ein Bauarbeiter hatte am 18. Oktober gegen 7.30 Uhr das Fehlen der Baumaschine bemerkt und die Polizei informiert. Da die Rüttelplatte mit einem GPS-Chip ausgestattet war, konnten die Beamten das Diebesgut schnell orten. Mehrere Stunden später rückte eine Polizeistreife am per Funk übermittelten Standort an. Dort waren drei Diebe...

  • Altglienicke
  • 18.10.17
  • 53× gelesen
Verkehr
Hier stand bis 1945 das Straßenbahndepot.
2 Bilder

Park an der Semmelweisstraße soll Namen bekommen

Altglienicke. Der Park an der Semmelweisstraße 34 soll einen Namen bekommen. Ein BVV-Antrag der Fraktion Die Linke und der beiden FDP-Vertreter schlägt „Park am Altglienicker Straßenbahndepot“ vor. Auf der Fläche stand nämlich früher ein Straßenbahndepot. Es wurde in den letzten Kriegstagen 1945 zerstört. Es gehörte zur Straßenbahn Adlershof-Altglienicke, die seit 1909 die Siedlung mit dem Bahnhof Adlershof verband. Die Züge brauchten für die 2,3 Kilometer lange Strecke rund sechs Minuten, das...

  • Altglienicke
  • 26.01.17
  • 327× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Der Richtkranz über dem Wegedornzentrum.

Letztes Richtfest im Wegedornzentrum

Altglienicke. Jetzt ging im Wegedornzentrum an der Semmelweisstraße zum letzten Mal der Richtkranz hoch. Bis Mai soll der letzte Bauabschnitt mit einem Getränkemarkt und 24 Wohnungen fertiggestellt sein. Die G & G Vermögensverwaltung hat in den vergangenen 15 Jahren rund 18 Millionen Euro am Standort investiert. Entstanden sind am Ufer des Teltowkanals ein Lidl-Markt, ein Drogeriemarkt, ein Blumengeschäft, eine Apotheke, ein Restaurant und mehrere Arztpraxen. RD

  • Altglienicke
  • 29.12.16
  • 141× gelesen
Verkehr

Jetzt Tempo 30 angeordnet

Altglienicke. In der Semmelweisstraße gilt jetzt Tempo 30. Außerdem ist die Hauptstraßenregelung weggefallen. Die BVV-Fraktion der Linken hatte das bereits im Sommer 2012 beantragt. Grund war die Ansiedlung von einem Seniorenheim, einer Kita und vielen Neubauten, in denen Familien mit Kindern wohnten. Weil die Straße kein Unfallschwerpunkt ist, hatte die untere Straßenverkehrsbehörde des Bezirks zuerst die Realisierung abgelehnt. Erst nach weiteren Beratungen im BVV-Ausschuss für Bürgerdienste...

  • Altglienicke
  • 28.11.15
  • 44× gelesen
Soziales
Über dem künftigen "Spreetalhof" ging der Richtkranz hoch.

Zum Jahresende kommen die Bewohner

Altglienicke. An der Semmelweisstraße 53 ging jetzt der Richtkranz hoch. Das Seniorenpflegeheim "Spreetalhof" ist im Rohbau fertig.Zum Jahresende können die ersten Senioren kommen. Im neuen Heim, in dem Menschen mit allen Pflegestufen betreut werden können, gibt es 114 Einzel- und 13 Doppelzimmer. Zu allen Zimmern gehören ein Bad sowie Anschlüsse für Fernseher, Telefon und Internet. "Schön, dass hier im Ortsteil ein Heim für pflegebedürftige Senioren entsteht. Die älteren Menschen aus...

  • Altglienicke
  • 09.05.14
  • 18× gelesen
Anzeige