Senatsverkehrsverwaltung

Beiträge zum Thema Senatsverkehrsverwaltung

Bauen
Ein typisches Parklet für Fahrräder. Die provisorischen Holzbauten gibt es aber auch zum Sitzen oder für Beete. Der Bezirk will mehr davon.

Hundert neue Parklets für die Kieze
Senat fördert Stadtmöbel

Der Senat will mehr Parklets in Kiezen fördern. Vereine oder Initiativen bekommen deshalb jetzt bis zu 3500 Euro. Der Pilot startet in Friedrichshain-Kreuzberg. Die Stadtmöbel sind umstritten, weil sie Parkplätze wegnehmen. Die Senatsverkehrsverwaltung will den Trend hin zu mehr Parklets stärken und hat darum ein Förderprogramm aufgelegt. 100 neue Parklets sollen mit 350 000 Euro subventioniert werden. Das macht pro Parklet 3500 Euro. Bewerben können sich Vereine, soziale Einrichtungen oder...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.07.21
  • 123× gelesen
  • 2
Verkehr
Beispielhafte Ansicht einer Radschnellverbindung.

„Die Y-Trasse ist machbar“
Ergebnisbericht zur Radschnellverbindung zwischen Kreuzberg, Neukölln und Adlershof liegt vor

Zehn Radschnellverbindungen will die Senatsverkehrsverwaltung in Berlin etablieren. Für drei davon sind die Machbarkeitsuntersuchungen jetzt abgeschlossen. Eine davon ist die sogenannte Y-Trasse, die von Kreuzberg kommend über Neukölln in Richtung Adlershof führen soll. Im Abschlussbericht der von der Senatsverkehrsverwaltung beauftragten infraVelo GmbH heißt es: „Die Y-Trasse ist machbar.“ Die derzeitige Vorzugsvariante ist rund 20 Kilometer lang und wird zu über 60 Prozent auf separaten Wegen...

  • Neukölln
  • 03.10.20
  • 487× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.