Senatsverkehrsverwaltung

Beiträge zum Thema Senatsverkehrsverwaltung

Verkehr
Die rund 500 Teilnehmer der Fahrraddemonstration, darunter viele Kinder, radelten vom Antonplatz über die Berliner Allee bis nach Malchow.
4 Bilder

Auf Fahrrädern für Umbau demonstriert
Über 500 Demoteilnehmer fordern eine Verkehrswende auf der Berliner Allee

Seit vielen Jahren wird sie von Anliegern und Verordneten gefordert: die Umgestaltung der Berliner Allee. Als der Senat dann vor einigen Jahren verkündete, dass er eine Machbarkeitsstudie zur Umgestaltung der Allee in Auftrag geben wird, keimte Hoffnung auf. Doch dann teilte die Senatsverkehrsverwaltung im vergangenen Jahr mit, dass es nun doch keine Machbarkeitsstudie geben soll. Das überraschte sowohl Politiker aus Pankow als auch das Aktionsbündnis „Berliner Allee für alle“. Doch seit dem...

  • Weißensee
  • 04.05.21
  • 195× gelesen
Verkehr
Die Bürgerinitiative fordert den Beginn von Planungen für den Umbau der Berliner Allee, damit auch Radfahrer eine eigene Spur erhalten und der ÖPNV noch attraktiver werden kann. Um mehr Druck zu machen, gründet sich ein Aktionsbündnis.
3 Bilder

Verkehrswende auf Berliner Allee gefordert
Anwohner fühlen sich über Jahre hingehalten

Die Bürgerinitiative Aktion Berliner Allee drängt die Senatsverkehrsverwaltung, endlich mit der Planung von Radwegen auf der Berliner Allee zu beginnen. Noch vor drei Monaten nahm die Senatsverwaltung Kritik der Initiative zur abgesagten Machbarkeitsstudie für die Berliner Allee zum Anlass für das öffentliche Versprechen, dass auf der Allee Radwege eingerichtet werden. Die Antwort auf die aktuelle Anfrage S18-25563 (https://bwurl.de/160-) im Abgeordnetenhaus lässt aber darauf schließen, dass...

  • Weißensee
  • 01.02.21
  • 463× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit an der Ampel

Weißensee. Die Verkehrssicherheit an der Ampelanlage „Straßenbahnhaltestelle Albertinenstraße“ muss verbessert werden. Um das zu erreichen, soll sich das Bezirksamt bei der Senatsverkehrsverwaltung dafür einzusetzen, dass in diesem Bereich zum einen „Schulweg“-Hinweisschilder angebracht werden. Zum anderen soll eine zeitliche Verlängerung der auf die Nacht begrenzten Tempo-30-Zone bis zum täglichen Schulbeginn geprüft werden, um den Verkehrsfluss zu beruhigen. Das fordert die SPD-Fraktion in...

  • Weißensee
  • 06.11.20
  • 101× gelesen
Verkehr
An der Bushaltestelle Binzstraße stadtauswärts ist es auf dem Gehweg zu eng für ein Wartehäuschen.

Zu wenig Platz fürs Wartehäuschen: Senat arbeitet bereits an einer Lösung

Warum gibt es an der Bushaltestelle Binzstraße auf der Prenzlauer Promenade stadtauswärts eigentlich kein Wartehäuschen an der Haltestelle oder zumindest eine Überdachung, unter die sich Fahrgäste stellen könnten? Mit dieser Frage wandte sich Leserin Inge Pabst an die Redaktion der Berliner Woche. Ehe er von Weißensee kommend in die Kissingenstraße in Richtung Pankow einbiegt, hat der Bus der Linie 255 Hunderte Meter auf der Prenzlauer Promenade zurückzulegen. Dabei fährt er drei Haltestellen...

  • Pankow
  • 23.02.18
  • 210× gelesen
Verkehr

Senat steht einigen Vorschlägen zur Gustav-Adolf-Straße offen gegenüber

Einige Ideen, die Anlieger für den Caligariplatz und der südwestliche Teil der Gustav-Adolf-Straße entwickelten, könnten Wirklichkeit werden. Das Bezirksamt wurde beauftragt, unter Mitwirkung der Anwohner ein Konzept zu entwickeln. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der SPD-Fraktion. Seit einigen Jahren versucht die Interessengemeinschaft Weißenseer Spitze, diesen Bereich zu beleben. Unter anderem wurden Feste auf dem Caligariplatz und entlang der Straße...

  • Weißensee
  • 07.12.17
  • 70× gelesen
Verkehr

Besser durch Pankow radeln: Zehn Radwege stehen auf der Vorhabenliste des Senats

Pankow. Der Bezirk ist ganz offensichtlich die Hochburg der Fahrradfahrer in Berlin. Allerdings hält der Ausbau der Infrastruktur mit dem Zuwachs an Fahrradfahrern nicht mit. Noch gibt es in Berlin und vor allem in Pankow zu wenige Radwege. Aber das soll sich ändern. Dafür macht sich Landesregierung stark. Die Senatsverkehrsverwaltung stellte eine Liste mit Maßnahmen auf, die rasch abgearbeitet werden sollte. Die Mittel für die Umsetzung ab 2017 wurden vom Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses...

  • Pankow
  • 02.08.17
  • 420× gelesen
Verkehr

Senat ist federführend beim künftigen Umbau der Berliner Allee

Weißensee. Auf der Berliner Allee ist es nicht nur zu laut, es gibt auch keine Radverkehrsanlagen und viel zu wenige Überquerungsmöglichkeiten für Fußgänger. Das soll sich ändern. Die Senatsverkehrsverwaltung hat sich die Investitionsmaßnahme „Neubau der Berliner Allee von der Pistoriusstraße/Albertinenstraße bis Rennbahnstraße“ Ende des vergangenen Jahres auf den Tisch gezogen. Eigentlich wollte das Bezirksamt dort für Veränderungen sorgen. In den zurückliegenden Jahren gab es bereits mehrfach...

  • Weißensee
  • 10.03.17
  • 482× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.