Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Soziales

Vortragsreihe zur Vorsorge im Alter

Wilmersdorf. Im Kirchsaal des Evangelischen Campus Daniel, Brandenburgische Straße 51, wird am Dienstag, 29. Juni, ab 17.30 Uhr, ein Vortrag zum Thema „Sicher wohnen mit Assistenzsystemen“ angeboten. Dabei wird geschildert, wie CO2-Melder für gute Luft und Sturzsensoren im Fußboden pflegebedürftigen Personen den Alltag so erleichtern können, dass sie selbstständig in der eigenen Wohnung leben können. Dazu werden unter anderem die Erfahrungen aus dem Projekt „Pflege@Quartier“ im Märkischen...

  • Wilmersdorf
  • 18.06.21
  • 10× gelesen
Bildung

Fit am Tablet und Smartphone

Berlin. Für Berliner Senioren, die sich mit den vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten ihres Smartphones oder Tablets vertraut machen wollen, bietet die Computerschule des Sozialwerks Berlin im Käte-Tresenreuter-Haus, Humboldtstraße 12, in Grunewald Kurse und Hilfestellungen an. In kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen werden die Teilnehmer geschult. Termine, Kursinhalte und Gebühren erfährt man auf der Website des Sozialwerks. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel....

  • Grunewald
  • 15.06.21
  • 78× gelesen
Blaulicht

Trickdiebstahl in Wohnung – Trio festgenommen

Zivilfahnder der Polizeidirektion 5 (City) nahmen am 18. Mai eine mutmaßliche Bande von Trickdieben fest. Um 11.45 Uhr sahen die Fahnder, wie ein Mann ein Mehrfamilienhaus in Wilmersdorf betrat und wenig später wieder verließ. Zwischenzeitlich hatten die Beamten ermittelt, dass eine Seniorin in dem Haus in der Lietzenburger Straße zuvor einen Telefonanruf von einem vermeintlichen Polizisten erhalten hatte, der sie aufgefordert habe, Wertgegenstände zusammenzusuchen, um diese einem abholenden...

  • Wilmersdorf
  • 19.05.21
  • 89× gelesen
Politik

Kummer-Nummer
85-Jährige kann jetzt wählen

Elsa H. (85) ist vor drei Jahren in ein Seniorendomizil nahe Kołobrzeg (Kolberg/Polen) gezogen. Zuvor lebte sie 60 Jahre lang in Köpenick. Nun hat sie aber den dringenden Wunsch, an den Wahlen im Herbst in ihrer Heimat teilzunehmen. Sie wusste aber nicht, ob sie noch wahlberechtigt ist, da sie in Deutschland keine Meldeadresse mehr hat. Eine alte Bekannte aus Köpenick riet ihr, sich bei der Kummer-Nummer zu melden und um Hilfe zu bitten. Die Mitarbeiter bestätigten der 85-Jährigen zunächst,...

  • Köpenick
  • 19.05.21
  • 66× gelesen
Bildung
In der Mediation zwischen den Schülern geben die SiS-Ehrenamtlichen Birgit Johannssen (rechts) und ihre Mitstreiterin Gisela John vor allem Hilfe zur Selbsthilfe.
2 Bilder

„Empathie ist das Wichtigste!“
Ehrenamtliche von „Seniorpartner in School“ helfen seit 20 Jahren Schülern, gewaltfrei Konflikte zu lösen

Birgit Johannssen ist fast von Anfang an mit dabei. Seit 18 Jahren engagiert sich die 73-jährige Seniorin für den Verein „Seniorpartner in School“ (SiS), dessen Vorsitzende sie mittlerweile ist und der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. „Empathie ist das Wichtigste“ lautet ihre prägnante Antwort auf die Frage, was für die SiS-Mitarbeit gebraucht wird. Gemeint ist Einfühlungsvermögen für die Probleme und die Situation von Schülern. Denn die Idee der SiS-Gründerin Christiane Richter...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.05.21
  • 138× gelesen
  • 1
Soziales

Silbernetz braucht Anrufretter

Berlin. Der gemeinnützige Verein Silbernetz sucht auf der Crowdfunding-Seite Startnext sogenannte Anrufretter. Mit einer Spende von fünf Euro können vier Telefongespräche finanziert werden. Beim Silbernetz-Hilfstelefon können einsame Menschen „einfach mal reden“. Die Hotline 0800 470 80 90 ist nur für die Anrufenden kostenfrei, die Telefongebühren muss Silbernetz zahlen. Mit der Crowdfunding-Kampagne sollen 10.000 Euro gesammelt werden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können so mehr Gespräche...

  • Gesundbrunnen
  • 11.05.21
  • 52× gelesen
  • 2
Politik

Neuer Kurs für Schulmediatoren

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ (SiS) bietet vom 8. Juni bis 27. Juli eine kostenlose Weiterbildung zum Schulmediator an. Senioren ab 55 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, werden in dem zweimonatigen Kurs auf ihren Einsatz an Berliner Schulen nach den Sommerferien vorbereitet. In der Schule können sie, wenn es die Pandemie zulässt, an einem Vormittag in der Woche Schülern helfen, durch Mediation eine Lösung für Probleme zu finden und im persönlichen Gespräch ihr...

  • Weißensee
  • 28.04.21
  • 39× gelesen
Kultur
Susanne Jakubzik organisiert Livekonzerte vor dem Balkon.

Lieder gegen den Corona-Blues
Mit Balkonkonzerten will Susanne Jakubzik vor allem Senioren eine Freude machen

Mit Balkonkonzerten will Susanne Jakubzik vor allem den Menschen in Seniorenresidenzen schöne und unvergessliche Momente bereiten. Heimbetreiber oder Wohnungsunternehmen können Künstler über Jakubziks Agentur „Sänger*in Berlin“ für ihre Bewohner buchen. „Die Leute waren so dankbar, vor allem die Älteren hatten Tränen in den Augen“, erinnert sich Susanne Jakubzik an den Sommer. Die 34-jährige Freiberuflerin macht für die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Wohnen Hellersdorf seit Jahren die...

  • Buch
  • 10.12.20
  • 260× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Pflegegrad-Experten von Umsorgt im Alter stehen Ihnen beratend zur Seite.
2 Bilder

Umsorgt im Alter Aimé GmbH
Persönliche Begutachtung wieder möglich

Wichtig: Seit 1. Oktober 2020 sind wieder persönliche Begutachtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) im Hausbesuch geplant. Auch der MDK Berlin-Brandenburg setzt umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus um. Entscheidend ist jetzt, Infektionsketten zu unterbrechen, das Fortschreiten der Pandemie zu verlangsamen und so eine Überforderung des Gesundheitssystems zu verhindern. Der MDK bittet die Versicherten und ihre Partner im Gesundheitswesen...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.10.20
  • 405× gelesen
Blaulicht

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 1.643× gelesen
Bildung
Den sicheren Umgang mit ihrem Smartphone lernen Senioren bei der Familienbildung auf dem Evangelischen Campus Daniel.

"Nachhilfe" startet in Kürze
Smartphone-Kurs für Senioren auf dem Campus Daniel

Für Senioren, die den Umgang mit ihrem Smartphone erlernen wollen, bietet die Evangelische Familienbildung Charlottenburg-Wilmersdorf ab März einen weiteren Einführungskurs auf dem Evangelischen Campus Daniel an. Er richtet sich an Einsteiger mit Android-Smartphones, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit ihrem Handy gemacht haben. Der Kurs beginnt am Montag, 23. März, und findet auch an den sieben weiteren Terminen jeweils montags von 10 bis 13.30 Uhr statt. Mitzubringen sind stets nur...

  • Wilmersdorf
  • 10.03.20
  • 182× gelesen
Wirtschaft
Menschen in Geldnot sollen Handlungsspielraum bekommen, bevor der Strom abgestellt wird.

Vorschlag der Neuköllner SPD erfolgreich
Bei Energieschulden nicht einfach den Strom abstellen

Menschen, die Energieschulden haben, soll nicht mehr an Freitagen oder vor Feiertagen der Strom oder das Gas abgestellt werden. Diese Idee stammt von der Neuköllner SPD. Jetzt hat das Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst. Anfang 2020 soll er umgesetzt werden. Die gerade veröffentlichte Studie „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentrale gibt der Initiative recht. Sie stellt fest, dass Stromversorger oft nicht die Verhältnismäßigkeit prüfen, bevor sie den Hahn zudrehen. So...

  • Neukölln
  • 05.12.19
  • 271× gelesen
Soziales

Vortrag über Gangstörungen

Wilmersdorf. Der Park Alterssitz City lädt am Mittwoch, 13. November, um 17.30 Uhr zu einem medizinischen Vortrag über das Thema „Ursachen von Gangstörungen“ in die Meinekestraße 14 ein. Christoph Schrey, neurologischer Facharzt, spezialisiert auf Parkinson, Multiple Sklerose, Nerv- und Muskelerkrankungen, informiert zu den möglichen Ursachen von Gangstörungen und deren Therapiemöglichkeiten. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung zu den Bürozeiten zwischen 9 und 20 Uhr unter der Rufnummer...

  • Wilmersdorf
  • 25.10.19
  • 32× gelesen
Verkehr

Das Alter als Unfallrisiko
Senioren sollten Fahrtüchtigkeit regelmäßig testen lassen

Ein Mann fährt rückwärts in eine Parklücke und übersieht, dass seine Frau hinter dem Auto steht. Sie stürzt. Der Mann steigt aus, vergisst aber, die Handbremse anzuziehen. Das Auto überrollt die Frau. Sie wird schwer verletzt. Der Mann wird durch die offene Fahrertür zu Fall gebracht und zieht sich ebenfalls Blessuren zu. Die traurige Pointe: Der Verursacher war 88, seine Frau 89 Jahre alt – was eine wichtige Erklärung dafür ist, dass es zu diesem Unfall kommen konnte. Ab einem gewissen Alter...

  • Mitte
  • 21.10.19
  • 1.196× gelesen
  • 11
  • 2
Blaulicht

Info zum Schutz vor Betrügern

Wilmersdorf. Berichte über Senioren, die Opfer von Betrug oder gar Gewalttaten werden, sind immer wieder zu lesen. Jeder kann in eine Situation geraten, in der umsichtiges Handeln und eine schnelle Reaktion wichtig sind. In Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei gestaltet die Vaterunser-Kirchengemeinde, Detmolder Straße 17-18, deshalb am Mittwoch, 18. September, um 14.30 Uhr einen Info-Nachmittag zur Prävention für ältere Menschen, deren Angehörige, Freunde oder Nachbarn. Die Polizei...

  • Wilmersdorf
  • 29.08.19
  • 71× gelesen
Soziales

Gröhler lädt Senioren ein

Wilmersdorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) lädt am Mittwoch, 21. August, wieder zur Senioren-Kaffeetafel im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, ein. "Da sie positiven Anklang gefunden hat, habe ich sie fest als Veranstaltungsformat in meinem Terminkalender etabliert. Sie richtet sich besonders an Bürger im Ruhestand, mit denen ich einmal im Monat bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen möchte", sagt Gröhler. Die Kaffeetafel beginnt um 15.30 Uhr,...

  • Wilmersdorf
  • 10.08.19
  • 56× gelesen
Bildung

Smartphone-Kurs für Senioren

Wilmersdorf. In der Familien-WhatsApp-Gruppe mit Kindern und Enkeln chatten, fotografieren oder im Internet surfen: Rund 40 Prozent der Senioren in Deutschland nutzen ein Smartphone. Damit war die Generation 65plus im Jahr 2017 laut Branchenverband Bitkom im Altersvergleich die am schnellsten wachsende Nutzergruppe. Für Senioren, die den Umgang mit ihrem Smartphone erlernen wollen, bietet die Evangelische Familienbildung Charlottenburg-Wilmersdorf ab Juli einen Einführungskurs im Haus 7b auf...

  • Wilmersdorf
  • 19.06.19
  • 475× gelesen
Politik

Kaffeetafel mit Klaus-Dieter Gröhler

Wilmersdorf. Zur zweiten Ausgabe seiner Kaffeetafel lädt der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) am Dienstag, 21. Mai, im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Das Angebot richtet sich besonders an Bürger im Ruhestand. Von 16 bis 18 Uhr möchte Gröhler mit ihnen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen, ihnen bei Kaffee und Kuchen zu politischen Themen Rede und Antwort stehen. Um Anmeldung unter der Rufnummer 24 33 41 13 wird gebeten. maz

  • Wilmersdorf
  • 15.05.19
  • 45× gelesen
Soziales
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 794× gelesen
Soziales

Klaus-Dieter Gröhler lädt zur Kaffeetafel für Senioren

Wilmersdorf. Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, startet mit einer Senioren-Kaffeetafel ein neues Veranstaltungsformat im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33. Die Kaffeetafel richtet sich an Bürger im Ruhestand. "Gerne möchte ich mit den Menschen bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen, ihnen Rede und Antwort stehen. Selbstverständlich können sich die Gäste aber auch untereinander kennenlernen", sagte der Initiator. Die erste Ausgabe der...

  • Wilmersdorf
  • 19.04.19
  • 138× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Enkeltrick

Am 5. Februar nahmen Einsatzkräfte der Direktion 2 eine mutmaßliche Trickbetrügerin in Wilmersdorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen erhielt ein 74-jähriger Mann zunächst gegen 16.15 Uhr mehrere Anrufe eines Unbekannten, der sich als sein Neffe ausgab und um Geld bat. Da der aufmerksame Senior den Betrugsversuch erkannte, ließ er sich zum Schein auf die Forderung ein und vereinbarte, wie der Anrufer wünschte, eine Geldabholung in der Öffentlichkeit durch eine vermeintliche Sekretärin einer...

  • Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 71× gelesen
Kultur
Senioren-Entertainer Norbi Wohlan lädt vor Weihnachten zur musikalischen Tagesfahrt ein.

Jetzt anmelden für den 16. Dezember
Norbis musikalische Weihnachtsfahrt:

Der Wilmersdorfer Entertainer und Schlagersänger Norbi Wohlan veranstaltet am Sonntag, 16. Dezember, eine musikalische Tagesfahrt mit Cindy Berger, Teil des einst erfolgreichen Schlagerduos "Cindy & Bert". Mit dem Bus geht es in die Sängerstadt Finsterwalde, wo im traditionellen Brauhaus im Stadtzentrum gesungen, geschunkelt, getanzt sowie Kaffee und Kuchen genossen wird. Anschließend ist der Besuch des historischen Weihnachtsmarktes geplant. Die Tour startet um 13 Uhr am Rathaus Wilmersdorf in...

  • Wilmersdorf
  • 19.11.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Senior schwer verletzt

Wilmersdorf. Am 13. November kam ein Senior mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen soll der 84-Jährige gegen 11.20 Uhr am Fehrbelliner Platz die Brandenburgische Straße von der Mittelinsel aus in Richtung Mansfelder Straße bei Rot überquert haben. Ein 40-Jähriger wollte mit einem Abschleppwagen vom Hohenzollerndamm rechts in die Brandenburgische Straße in Richtung Berliner Straße abbiegen. Er hielt an, um dem Senior das weitere Überqueren zu ermöglichen und...

  • Wilmersdorf
  • 14.11.18
  • 26× gelesen
Soziales

Wie das Altern gestalten?

Grunewald. Im Rahmen der 44. Berliner Seniorenwoche findet am 4. Juli von 14 bis 17 Uhr im Käte-Tresenreuter-Haus in der Humboldtstraße 12 eine Podiumsdiskussion statt. Das Motto der Veranstaltung, zu der auch Politiker eingeladen sind, heißt „Altern gestalten". Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist beim Sozialwerk Berlin möglich unter der 86 20 89 70. ReF

  • Wilmersdorf
  • 28.06.18
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.