Seniorenbeauftragter

Beiträge zum Thema Seniorenbeauftragter

Politik

Frank Steffel und Helga Hoetzl hören Reinickendorfern am Telefon zu

Reinickendorf. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel bietet zwei Telefonsprechstunden an. Zunächst ist er am Montag, 12. Oktober, zwischen 11 und 12 Uhr erreichbar. Eine weitere Möglichkeit zum Gespräch gibt es am Donnerstag, 15. Oktober, zwischen 15 und 16 Uhr. Die Seniorenbeauftragte im Team von Frank Steffel, Helga Hoetzl, hat am Mittwoch, 14. Oktober, von 11 bis 13 Uhr ein offenes Ohr für Senioren aus dem Bezirk. Beide sind unter der Nummer 22 77 25 00 erreichbar. Eine weitere...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 06.10.20
  • 26× gelesen
Politik

Frank Steffel und Helga Hötzl hören Reinickendorfern am Telefon zu

Reinickendorf. Der CDU-Bundestagsbgeordnete Frank Steffel und die Seniorenbeauftragte Helga Hötzl bieten jeweils eine Sprechstunde an. Hötzl ist am Mittwoch, 16. September, von 11 bis 13 Uhr erreichbar. Frank Steffel hat am Donnerstag, 17. September, von 15 bis 16 Uhr ein offenes Ohr für Anliegen der Reinickendorfer. Die Rufnummer für beide Sprechstunden lautet: 22 77 25 00. Wer darüber hinaus Kontakt aufnehmen will, kann das per Mail tun unter frank.steffel@bundestag.de oder per Post an:...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.09.20
  • 46× gelesen
Soziales

Netzwerk für ältere Menschen

Moabit. Nach dem britischen Vorbild „Silverline Helpline“ will Elke Schilling, Seniorenbeauftragte des Bezirks Mitte, ein Berliner Pendant „Silbernetz“ ins Leben rufen. Einsamkeit, so Schilling, habe verheerende Folgen für Ältere. Aus vielerlei Gründen könnten Senioren keine neuen Kontakte mehr knüpfen, wenn die alten einmal verloren gegangen sind. „Silbernetz“ will eine kostenlose Soforthilfe-Rufnummer für persönliche Gespräche rund um die Uhr und einen Freundschaftsdienst ehrenamtlicher...

  • Moabit
  • 16.02.16
  • 62× gelesen
Soziales
Klaus Laufmann übergibt den Staffelstab – in Form eines Zollstocks – an Sargon Lang.

Inklusion ist mehr: Spandau hat neuen Senioren- und Behindertenbeauftragten

Spandau. Sargon Lang heißt der neue Bezirksbeauftragte für Senioren und Menschen mit Behinderung. Der Diakon und Sozialarbeiter ist seit dem 2. November im Amt, für das er gut gerüstet ist. Lang verfügt über Erfahrungen in der Arbeit sowohl mit Senioren als auch mit behinderten Menschen. Im Evangelischen Johannesstift engagierte sich der 42-Jährige dafür, einen konventionellen Hotelbetrieb in ein Integrationsprojekt umzuwandeln, das auch behinderte Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem leitete er...

  • Haselhorst
  • 15.11.15
  • 156× gelesen
Politik
Wie fit Pankower Senioren sind, konnte man kürzlich beim Seniorensportfest 2015 sehen. Bei der Step-Aerobic bewiesen die Teilnehmer Kondition. Die älteste Teilnehmerin war 92 Jahre alt.
3 Bilder

Pankow braucht Seniorenbeauftragten: Verordnete fordern Einrichtung einer Stelle

Pankow. Im Bezirk soll es künftig einen hauptamtlichen Beauftragten für Seniorenprobleme geben. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Pankow ist in der öffentlichen Wahrnehmung ein Bezirk mit einer jungen Bevölkerung. Dort leben viele Familien mit Kindern. Es wird viel über Defizite von Kindergarten- und Schulplätzen diskutiert. Aber in Pankow leben auch viele Senioren. Die Zahl der über 60-Jährigen stieg inzwischen auf 75.000. Das sind 20 Prozent aller Pankower. Und...

  • Pankow
  • 18.07.15
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.