sexuelle Belästigung

Beiträge zum Thema sexuelle Belästigung

Blaulicht

Reisende sexuell belästigt

Adlershof. Ein 23-Jähriger hat am 10. Juli im Bahnhof Adlershof eine Frau sexuell belästigt. Der Mann mit der Staatsbürgerschaft Kameruns hatte die Frau gegen 9 Uhr mit anzüglichen Worten angesprochen und dann seinen Intimbereich entblößt. Zeugen alarmierten die Bundespolizei, die den Mann noch im Bahnhof festnahm. Gegen ihn wird jetzt wegen Beleidigung und exhibitionistischer Handlungen ermittelt. RD

  • Adlershof
  • 12.07.19
  • 53× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach sexueller Belästigung

Westend. Am Nachmittag des 26. Juni nahmen Bundespolizisten einen Mann am Bahnhof Westkreuz vorläufig fest, nachdem er eine junge Frau sexuell belästigt hatte. Gegen 16 Uhr ging der 47-Jährige an der 17-jährigen Geschädigten vorbei, als diese auf einer Bank saß und auf ihre Bahn wartete. Im Vorbeigehen berührte der Mann die junge Frau im Intimbereich. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen den 47-Jährigen vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung...

  • Westend
  • 27.06.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Sexualtäter hat sich gestellt

Buckow. Nur einen Tag, nachdem die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera an die Öffentlichkeit gegangen war, hat sich am 21. Mai ein 37-jähriger Mann in Marzahn gestellt. Ihm wird vorgeworfen, Ende Januar eine Frau sexuell genötigt zu haben. Die 62-jährige Frau hatte gegen 21 Uhr an der Buckower Haltestelle Sandsteinweg den Bus der Linie M 76 verlassen. Der Täter folgte ihr aus dem Bus und wurde massiv übergriffig. sus

  • Buckow
  • 23.05.19
  • 40× gelesen
Blaulicht

Kind im Schwimmbad begrapscht
Polizei ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs an Drittklässlerin

IIm Stadtbad Mitte in der Gartenstraße 5 ist es am 14. Februar zu einem sexuellen Übergriff auf ein Mädchen aus der dritten Klasse der Grundschule Neues Tor in der Hannoverschen Straße 20 gekommen. Der Vorfall hat sich während des Schwimmunterrichts im Stadtbad Mitte ereignet. Die Polizei ermittelt „wegen des Versuchs des sexuellen Missbrauches eines Kindes“, heißt es aus der Pressestelle. Die Kripo sei sofort in die Schwimmhalle geeilt. Laut Polizei ist „die Tatverdächtige bislang...

  • Mitte
  • 22.02.19
  • 712× gelesen
Blaulicht

Unbekannter grabscht Kind an

Köpenick. Ein bisher Unbekannter hat am 18. Dezember erst auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Köpenick gepöbelt und randaliert und dann eine Reisende und ihr Kind angegangen. Gegen 7.30 Uhr hatten Zeugen beobachtet, wie der Mann erst eine Reisende geschubst und daran das Kind der Frau unsittlich im Intimbereich angefasst hatte. Als zwei Mitarbeiter der DB Sicherheit aus einer einfahrenden S-Bahn stiegen, teilte die Frau ihnen den Sachverhalt mit. Anschließend stieg sie in eine stadteinwärts...

  • Köpenick
  • 19.12.18
  • 158× gelesen
Politik

Stiftungsrat geht in Widerspruch
Ehemaliger Gedenkstättenleiter klagt sich kurz zurück

Der Eklat um die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen dauert an. Nachdem der vom Stiftungsrat abgesetzte Leiter, Hubertus Knabe, in der vergangenen Woche aufgrund eines Gerichtsurteils an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt war, musste er ihn wenige Stunden später wieder räumen. Der Stiftungsrat der Gedenkstätte hatte sich am 25. November – einem Sonntag – eigens zur außerordentlichen Sitzung getroffen. Anlass war die einstweilige Anordnung des Landgerichts Berlin vom Freitag zuvor, nach der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 05.12.18
  • 59× gelesen
Blaulicht

Junge Frau bedrängt
Polizei sucht Triebtäter

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am 23. März gegen vier Uhr eine 19-Jährige sexuell genötigt und bedrängt haben soll. Der Mann soll die junge Frau aus dem U-Bahnhof Hermannstraße heraus verfolgt und vor einem Ladengeschäft in der Hermannstraße angegriffen haben. Nach heftiger Gegenwehr ließ er schließlich von ihr ab und flüchtete. Der Beschreibung nach ist der Gesuchte zwischen 22 und 25 Jahre alt, circa 1,70 m groß, schlank und hat schwarze Haare. Wer kann Hinweise zur...

  • Neukölln
  • 05.07.18
  • 114× gelesen
Blaulicht

Frau am Flughafensee sexuell belästigt: Flucht über U-Bahn-Gleise

Tegel. Drei Unbekannte haben am 4. Juni eine junge Frau am Flughafensee sexuell belästigt und einen ihrer Begleiter geschlagen. Gegen 21 Uhr befand sich eine achtköpfige Gruppe, die vom Baden am Flughafensee zurückgekehrt war auf der Brücke am Flughafensee. Hier sollen laut Aussagen der Betroffenen drei alkoholisierte junge Männer sie angesprochen und in ein Streitgespräch verwickelt haben. Einer der Tatverdächtigen soll kurz darauf ein Messer gezogen und die Gruppe damit bedroht haben. Zu...

  • Tegel
  • 07.06.16
  • 72× gelesen
Blaulicht

Internationaler Haftbefehl vollstreckt: Sexuelle Belästigung in Südkorea

Tegel. Einen international gesuchten Mann haben Bundespolizisten am 22. Februar am Flughafen Tegel festgenommen. Dem Mann wird von den südkoreanischen Behörden eine Sexualstraftat zur Last gelegt. Bundespolizisten kontrollierten den Mann gegen 13 Uhr, als er mit einem Flug aus Abu Dhabi in Tegel ankam. Eine Überprüfung ergab, dass die südkoreanischen Behörden mit einem internationalen Haftbefehl nach dem 32-Jährigen suchten. Ihm wird zur Last gelegt, im September 2013 in Seoul/Südkorea ein...

  • Tegel
  • 25.02.16
  • 57× gelesen
Blaulicht

Belästigt und dann beraubt

Friedrichshain. Eine 19-jährige Frau erstattete am 17. Januar Anzeige wegen Raub und sexueller Belästigung. Nach ihren Angaben war sie gegen 6 Uhr auf dem Weg zum Bahnhof Warschauer Straße von drei Männern angegriffen und festgehalten worden. Die Gruppe sei geflüchtet, nachdem es ihr gelungen sei, sich loszureißen. Anschließend stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie und das Handy fehlten. tf

  • Friedrichshain
  • 20.01.16
  • 39× gelesen
Blaulicht

Frauen belästigt

Mitte. Zwei 25 und 29 Jahre alte Männer haben am 11. Januar gegen 20 Uhr mehrere Frauen am Brandenburger Tor belästigt. Ein Polizist hatte beobachtet, wie sie auf dem Pariser Platz Frauen umarmten, die sich daraufhin losrissen und wegrannten. Einer soll auch einer Frau „an die Wade gegriffen und die gestreichelt“ haben, so ein Polizeisprecher. Die Männer wurden festgenommen und nach Aufnahme ihrer Personalien entlassen. Von den betroffenen Frauen hat sich keine bei der Polizei gemeldet....

  • Mitte
  • 13.01.16
  • 46× gelesen
Blaulicht

Der Angeklagte habe Frohnauer Schüler "nur" bestehlen wollen

Frohnau. Ein 29-jähriger Mann hat vor dem Landgericht Berlin den Vorwurf zurückgewiesen, am 7. März 2012 eine achtjährige Schülerin der Victor-Gollancz-Grundschule sexuell attackiert zu haben.Nach den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft war der Mann aus Hohen Neuendorf an jenem Tag in die Mädchentoilette der Schule an der Gollanczstraße 18-24 eingedrungen, um ein Kind zu missbrauchen. Die Achtjährige sei nur verschont geblieben, weil zur selben Zeit ein anderes Mädchen die Räume betrat und laut...

  • Frohnau
  • 25.09.14
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.