Shiatsu

Beiträge zum Thema Shiatsu

Sport
Petra Lemme und Silke Haack von Frei-Zeit-Haus gehören zu den Organisatorinnen.

Ein Fest mit Yoga und Qi Gong
Jetzt zu Schnupperkursen anmelden

Zum Yoga-Fest lädt das Frei-Zeit-Hauses Weißensee am 16. Juni ein. Schon jetzt kann man sich zu Schnupperkursen und Workshops anmelden. „Das Fest findet von 6 bis 19 Uhr statt“, informiert Silke Haack vom Team des Frei-Zeit-Hauses. Die Idee entstand, weil es im Umfeld des Stadtteilzentrums viele Menschen gibt, die Yoga-, Bewegungs- oder Präventionskurse anbieten. Sie können beim Fest ihre Angebote vorstellen. Vor zwei Jahren fand die erste Veranstaltung statt. Die kam so gut an, dass sie...

  • Weißensee
  • 21.05.19
  • 134× gelesen
Soziales

Lions Club spendet Shiatsu

Wannsee. Der Lions Club Dahlem hat dem Diakonie-Hospiz Wannsee 3000 Euro gespendet. Verwendet wird das Geld für Shiatsu, eine japanische Therapieform, die asiatische Akupressur mit westlichen Massagetechniken kombiniert. Seit einem Jahr bietet das Hospiz seinen Mitarbeitern in der Pflege diese Therapie an. „Unsere Mitarbeiter in der Pflege werden täglich mit dem Tod konfrontiert“, sagt Angelika Behm, Geschäftsführerin des Hospizes. Shiatsu biete die Möglichkeit, sich tief zu entspannen. „Wir...

  • Wannsee
  • 28.10.16
  • 23× gelesen
Soziales

Das Diakonie-Hospiz Wannsee dankt dem Lions Club Dahlem

Das Diakonie-Hospiz Wannsee dankt dem Lions Club Dahlem sehr herzlich für seine großzügige Spende. Seit etwa einem Jahr bietet das Diakonie-Hospiz Wannsee seinen Mitarbeitern Shiatsu an. Es ist eine alte japanische Therapieform, die die asiatische Akupressur mit westlichen Massagetechniken kombiniert. Damit ist es eine gute Möglichkeit, sich einmal tief zu entspannen und abzuschalten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege werden in ihrer Arbeit täglich mit dem Tod konfrontiert....

  • Zehlendorf
  • 14.10.16
  • 79× gelesen
Soziales

Das Diakonie-Hospiz Wannsee dankt dem Lions Club Dahlem

Das Diakonie-Hospiz Wannsee dankt dem Lions Club Dahlem sehr herzlich für seine großzügige Spende. Seit etwa einem Jahr bietet das Diakonie-Hospiz Wannsee seinen Mitarbeitern Shiatsu an. Es ist eine alte japanische Therapieform, die die asiatische Akupressur mit westlichen Massagetechniken kombiniert. Damit ist es eine gute Möglichkeit, sich einmal tief zu entspannen und abzuschalten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege werden in ihrer Arbeit täglich mit dem Tod konfrontiert....

  • Zehlendorf
  • 13.10.16
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.