Anzeige

Alles zum Thema Sicherheitsdienst

Beiträge zum Thema Sicherheitsdienst

Bildung

Mit Fingerabdruck in die Schule: CDU will mit biometrischer Zugangskontrolle Fremde draußen halten

Geht es nach der CDU, registrieren sich die Schüler aller Spandauer Schulen künftig morgens per Fingerabdruck. So sollen Fremde fern bleiben. SPD und Grüne lehnen das ab. Statt immer mehr Wachschutz sollen elektronische Fingerabdruck-Scanner eine Lösung sein, um Gewalt von draußen an Schulen fern zu halten. Denn mittels Fingerprint, so die CDU, könnte bereits am Eingang zum Schulgelände überprüft werden, ob die Person zutrittsberechtigt ist. Wer nicht registriert ist, bleibt draußen. Der...

  • Spandau
  • 04.05.18
  • 89× gelesen
Soziales Anzeige

Securityszene.de

Im Magazin von Securityszene.de finden Interessierte aktuelle Informationen, News und Ratgeber aus dem Sicherheitsgewerbe. Dazu kommen wöchentlich wechselnde Themenspecials, die von namhaften Experten verfasst werden. Außerdem stehen ein Ratgeber http://www.securityszene.de/ratgeber/ und ein Glossar zur Verfügung. Insbesondere zu den folgenden Themen finden Sie aktuelle Beiträge und News: • Objektschutz, • Personenschutz, • Veranstaltungssicherheit, • ...

  • Karlshorst
  • 27.11.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft

Forever Clean

Forever Clean, Beeskowdamm 6, 14167 Berlin, www.forever-clean.de Das Unternehmen hat seinen neuen Firmensitz ab sofort in Zehlendorf und bietet seinen Kunden ein Rundum-Sorglos Paket – von der klassischen Unterhaltsreinigung über Sicherheitsdienste bis hin zu speziellen Dienstleistungen rund um die Immobilie an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichterfelde
  • 11.06.17
  • 21× gelesen
Anzeige
Soziales
Bürgermeisterin Franziska Giffey, André Meglic vom Polizeiabschnitt 55, Security-Chef Michael Kuhr und Ordnungsamtsmitarbeiter Andreas Kolb.
3 Bilder

Eine Sache von zehn Sekunden: Nachts fahren "Müllsheriffs" auf Neuköllner Straßen Streife / Eine erste Bilanz

Neukölln.Der Bezirk geht neue Wege: Seit Ende April sind „Müll-Sheriffs“ einer privaten Sicherheitsfirma in Neukölln unterwegs. Sie überwachen in der Nacht jene Straßen, auf denen am häufigsten illegal Unrat und Sperrmüll abgeladen werden. Die Verantwortlichen ziehen eine erste Bilanz. Zwischen 22 und 4 Uhr sind derzeit vier Doppelstreifen der Firma „Kuhr Security“ mit dem Auto unterwegs. Die Einsatzorte: Oder- und Warthestraße, Mittelweg, Brockenstraße, Mittelbuschweg und Mierstraße sowie...

  • Neukölln
  • 01.06.17
  • 557× gelesen
Soziales

Schlägerei in Notunterkunft

Lichterfelde. Zehn Bewohner der Notunterkunft in der Wupperstraße sind in der Nacht zum Mittwoch, 25. Mai, mit Fäusten, Besenstielen und Kleiderbügeln aufeinander losgegangen. Als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes kurz nach ein Uhr morgens auf die Schlägerei aufmerksam wurden und schlichten wollten, sollen auch sie nach ersten Ermittlungen von den Männern attackiert worden sein. Ein 36 Jahre alter Sicherheitsmitarbeiter erlitt leichte Verletzungen. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die zehn...

  • Lichterfelde
  • 23.05.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Angriff aus Fremdenhass

Kreuzberg. Ein Flüchtling wurde am frühen Morgen des 2. September auf dem U-Bahnhof Schlesisches Tor Opfer einer mutmaßlich fremdenfeindlichen Attacke. Er war gegen 4.50 Uhr zunächst von zwei Männern beleidigt und anschließend zu Boden geschlagen worden. Im weiteren Verlauf haben ihn die Angreifer mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf traktiert. Dazwischen soll, laut Polizeiangaben, auch der 18-Jährige die Schläger mehrfach mit Gegenständen beworfen haben. Das habe die Auswertung des...

  • Kreuzberg
  • 03.09.15
  • 32× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Wachleute beleidigt

Buch. Zwei Sicherheitsmitarbeiter wurden in der Nacht des 22. August an der Flüchtlingsunterkunft in Buch beleidigt. Gegen 02.30 Uhr sollen vier Männer und eine Frau aufgetaucht sein. Sie erklärten, dass sie einen Weg quer über das Gelände der Flüchtlingsunterkunft an der Groscurthstraße benutzen wollen. Als die beiden Wachleute, die dort als Sicherheitsmitarbeiter eingesetzt sind, dies verweigerten, wurden sie von den fünf Personen fremdenfeindlich beleidigt. Die Gruppe verschwand noch vor...

  • Buch
  • 25.08.15
  • 46× gelesen
Blaulicht

Geldautomaten aufgebrochen

Buckow. Unbekannte haben in der Nacht zum 27. Juli versucht, Geld aus Geldautomaten zu stehlen. Ersten Erkenntnissen zufolge alarmierte ein Sicherheitsdienst die Polizei kurz vor Mitternacht zur Sparkasse im Grünen Weg, weil die Alarmanlage ausgelöst hatte. Als der erste Funkwagen vor Ort eintraf, flüchteten die vier teils maskierten Täter in einem bereitgestellten Fahrzeug. Eine Polizistin hatte sie zuvor aufgefordert, stehen zu bleiben und zwei Signalschüsse in die Luft abgegeben. Verletzt...

  • Buckow
  • 30.07.15
  • 65× gelesen
Blaulicht

Einbrecher beim Juwelier

Märkisches Viertel. Ein 28-Jähriger hat am 21. Juli versucht, in ein Juweliergeschäft im Märkischen Zentrum am Wilhelmsruher Damm einzubrechen. Nach Angaben des 39-jährigen Mitarbeiters eines Sicherheitsdienstes soll der Verdächtige kurz nach drei Uhr morgens eine Scheibe am Eingang zum Einkaufszentrum eingeschlagen haben, durch das Loch eingestiegen sein und sich zu dem Juweliergeschäft in dem Shoppingcenter begeben haben. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei und folgte dem mutmaßlichen...

  • Märkisches Viertel
  • 22.07.15
  • 58× gelesen
Soziales

Bezirk beklagt Situation in der Hauptmann-Schule

Kreuzberg. In einer Pressemitteilung hat das Bezirksamt am 17. September den Bewohnern der Gerhart-Hauptmann-Schule einen "Bruch der Vereinbarungen" vorgeworfen.Er bezieht sich dabei zunächst auf den bisher jüngsten Zwischenfall auf dem Gelände. Am 15. September wollten sich rund 30 Personen Zugang zum gesperrten Pavillon auf dem Grundstück verschaffen. Sie bedrohten dabei die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, die deshalb die Polizei alarmierten. Dieser Angriff stehe ebenso gegen die...

  • Kreuzberg
  • 18.09.14
  • 27× gelesen