Sigrid Klebba

Beiträge zum Thema Sigrid Klebba

Soziales

Einheitliches Taschengeld

Berlin. Im Jahrgang 2019/2020 haben in Berlin 1819 junge Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und 367 junge Menschen ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) absolviert. Für den laufenden Jahrgang 2020/2021 liegen noch keine Zahlen vor. Das FSJ wird ausschließlich aus Bundesmitteln und von den Einsatzstellen finanziert. Für das FÖJ beteiligt sich der Senat pro Teilnehmer mit durchschnittlich 260 Euro monatlich. Die jungen Freiwilligen bekommen im FSJ zwischen 250 und 300 Euro...

  • Mitte
  • 30.03.21
  • 50× gelesen
Bildung

Schnelles Internet im Klassenzimmer
Schulen bekommen nach Ostern 10.000 WLAN-Router

Nach Ostern sollen alle allgemeinbildenden Schulen schnelles Internet haben. Telekom und Vodafone stellen jeweils 5000 mobile LTE-Router zur Verfügung. Viele Schulen haben immer noch kein Highspeed-Internet, können wegen Schneckenverbindungen kaum Videokonferenzen oder vernünftigen Digitalunterricht machen. Bis alle Schule leistungsstarke Breitband-Glasfaseranbindungen haben, sollen WLAN-Router für Highspeed-Internet im Klassenzimmer sorgen. Der Senat gibt 1,6 Millionen Euro für 10.000 Geräte...

  • Mitte
  • 25.03.21
  • 128× gelesen
Politik

Zahl der Kinder in Kitas steigend

Berlin. Zum Stichtag 8. Januar wurden in den Berliner Kitas 41 897 Kinder im Rahmen der Notversorgung betreut. Das entspricht gemessen an allen Vertragskindern rund 25 Prozent. Eltern in systemrelevanten Berufen haben Anspruch auf Notbetreuung. Wie Staatssekretärin Sigrid Klebba (SPD) auf eine Anfrage der Abgeordneten Katrin Seidel (Die Linke) berichtet, kam es nach den Weihnachtsschließzeiten zu einem kontinuierlichen Anstieg der Zahl der betreuten Kinder. Zum 25. Januar wurden rund 37 Prozent...

  • Mitte
  • 12.02.21
  • 64× gelesen
Politik

Versäumte Digitalisierung
Senat schreibt erst jetzt europaweit die Breitbandanbindung aller 700 Schulen aus

Um schnelles Internet an Schulen zu bringen, startet der Senat erst jetzt die Ausschreibung für die Breitbandanbindung aller Standorte. Frühestens 2022 kommen die Bagger, um Glasfaserkabel zu verlegen. Das geht aus der Antwort von Staatssekretärin Sigrid Klebba (SPD) von der Senatsbildungsverwaltung auf die Anfrage der Abgeordneten Maren Jasper-Winter (FDP) zum Thema „WLAN und Breitband an Berliner Oberstufenzentren und Schulen“ hervor. Lehrer und Schüler leiden gerade jetzt unter der...

  • Mitte
  • 18.01.21
  • 404× gelesen
Soziales
Feierliche Schlüsselübergabe: Kaufmännischer Geschäftsleiter Andreas Hertzsprung und Kitaleitung Kirstin Wendler und Petra Sieler.
5 Bilder

Platz für 120 Kinder
Kindertagesstätte „Märkolino“ am Senftenberger Ring 96 eröffnet

Am 2. Oktober 2020 eröffneten die Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, im Beisein von geladenen Gästen ihre 64. Einrichtung. Es war eine gelungene Eröffnungsfeier. Die Geschäftsleitung der Kindertagesstätten Nordwest, Andreas Hertzsprung und Katrin Gralla-Hoffmann, begrüßten zusammen mit der Kitaleitung Kirstin Wendler und Petra Sieler ihre Gäste zu einem feierlichen Rundgang. Mit dabei waren die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, und Jugendstadtrat Tobias...

  • Märkisches Viertel
  • 06.10.20
  • 523× gelesen
Soziales

Eine Nacht für Familien

Berlin. Zum zehnten Mal organisiert das Berliner Bündnis für Familie am 26. September eine „Familiennacht“. Von 17 bis 24 Uhr gibt es einmalige Angebote, lange Öffnungszeiten und günstige Eintrittspreise. „Die Nacht gehört uns – 10 Jahre Räume und Ideen für Familien“ lautet das Motto. Das Programm mit allen Veranstaltungsorten und Aktionen wie Kochen, Lagerfeuer, Nachtgolfen und Theater ist auf www.familiennacht.de zu finden. Jugendstaatssekretärin Sigrid Klebba gibt im FEZ Wuhlheide den...

  • Mitte
  • 09.09.20
  • 87× gelesen
Bauen
So könnte die neue Grundschule am Naumburger Ring 2022 aussehen.

Knapp 600 Schulplätze entstehen
Bau einer neuen Grundschule am Naumburger Ring soll im März starten

Hellersdorf-Nord ist bereits jetzt mit Schulplätzen unterversorgt. Durch Zuzug und Wohnungsbau wird die Region in den kommenden Jahren sogar noch weiter belastet. Umso wichtiger ist für den Bezirk der Bau einer neuen Grundschule inklusive Turnhalle am Naumburger Ring in der Nähe des U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße. Zum Schuljahr 2022/2023 soll die Schule, so hofft Gordon Lemm (SPD), genutzt werden können. „Bis ins Jahr 2030 prognostiziert die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie einen...

  • Hellersdorf
  • 12.08.20
  • 1.182× gelesen
Bildung

Onlinekurse für Schüler
Aktuell 120.000 Accounts auf der Internetplattform „Lernraum Berlin“

Auf der Lernplattform „Lernraum Berlin“ gab es Ende Juni 120.000 Nutzerkonten. Seit Mitte März wurden 75 000 neue Accounts im Lernraum Berlin angelegt. Das geht aus der Anfrage des Abgeordneten Dirk Stettner (CDU) hervor. Obwohl es das digitale Angebot der Senatsbildungsverwaltung bereits seit 2005 gibt, werden die Nutzerzahlen erst seit diesem Jahr erfasst, so Staatssekretärin Sigrid Klebba. Im „Lernraum Berlin“ können Lehrer – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – Onlinekurse...

  • Mitte
  • 05.08.20
  • 694× gelesen
Bildung

Untersuchungen fielen aus

Berlin. „Für das Schuljahr 2020/2021 konnten pandemiebedingt seit Einrichtung der bezirklichen Krisenstäbe keine Einschulungsuntersuchungen mehr stattfinden“. Das sagt Staatssekretärin Sigrid Klebba auf die Anfrage des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) zum Stand der Schuleingangsuntersuchungen. Laut Prognose der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie werden an öffentlichen Schulen 32 700 Kinder und an Schulen in freier Trägerschaft 4060 Kinder eingeschult. Um die gesetzlich...

  • Mitte
  • 01.08.20
  • 201× gelesen
Politik

Mario Czaja warnt vor Zufriedenheit mit dem Status Quo
Kitas in Marzahn-Hellersdorf sind maximal ausgelastet

Die Suche nach einem Kitaplatz ist in Marzahn-Hellersdorf eine Herausforderung. Aktuelle Zahlen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie belegen dies. Laut Staatsekretärin Sigrid Klebba aus der Senatsbildungsverwaltung waren zum 31. Dezember 2019 insgesamt 12 620 Kitaplätze in Marzahn-Hellersdorf vorhanden. Allerdings leben im Bezirk 19 827 Kinder, die unter sieben Jahre alt sind. Zudem musste sie auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Mario Czaja einräumen, dass in...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 16.07.20
  • 107× gelesen
Soziales
Das Haus Babylon an der Stephan-Born-Straße wird für mehr als 4,5 Millionen Euro saniert.

Jugendeinrichtungen sind marode
Konzept für Sanierung gefordert

Bei vielen Jugendfreizeiteinrichtungen (JFE) im Bezirk besteht ein hoher Sanierungsbedarf. Wie soll es mit den unsanierten Einrichtungen nach den Corona-Einschränkungen weitergehen? Viele Eltern nehmen einfach zur Kenntnis, wenn ihr Kind in eine der kommunalen Jugendfreizeiteinrichtungen geht. Sie wissen oft nicht, wie es darinnen aussieht. Bei vielen JFE sind die Räume in einem schlechten, die Toiletten oft in einem erbärmlichen Zustand. Schlecht steht es vielfach auch um die Heizungen und die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 30.05.20
  • 120× gelesen
Politik

Nur eine Kita wird gefördert

Wedding. Von den 2018 und 2019 aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ und Bundesprogrammen geförderten insgesamt 54 Neubauvorhaben wurde nur ein einziges im Bezirk gefördert. Einen positiven Zuwendungsbescheid erhielt das Studierendenwerk Berlin, das an der Beuth Hochschule für Technik in der Lütticher Straße 38 eine neue Kita für 130 Kinder baut. Das geht aus der Förderstatistik von Familienstaatssekretärin Sigrid Klebba auf eine Anfrage der Abgeordneten Marianne...

  • Wedding
  • 15.01.20
  • 137× gelesen
Bildung
Kita-Leiterin Cornelia Bönsich freut sich über die neue Bücherzelle.

Grüne Bücherboxen für Kitakinder
Umgebaute Telefonzellen stehen vor Fröbel-Kindergärten

Vor der Kita Traumzauberbaum in der Mollstraße 7a steht Berlins erste Bücherbox für Kinder. Der Kitaträger Fröbel will in den kommenden zwei Jahren bundesweit 50 leuchtend grüne Kinder-Bücherboxen vor seinen Kitas aufstellen. Für Berlin sind zehn geplant. Eine umgebaute Telefonzelle, grün angepinselt und mit Regalen, in denen Bücher stehen: Solche Bücherboxen sind nichts Neues. Doch jetzt haben die Stiftung Lesen, Kitabetreiber Fröbel und der Deutsche Bibliotheksverband die erste Kinder-Box...

  • Mitte
  • 28.11.19
  • 435× gelesen
  • 1
Bauen
George Simmons im neuen Kindercafé.
5 Bilder

Lesegrotte, Kindercafé und Atelier
Kita Finchleystraße kann nach Erweiterung 140 Plätze anbieten

Mit 100 zusätzlichen Betreuungsplätzen kann die Kita in der Finchleystraße 6 unweit des Lichtenrader Damms seit Kurzem aufwarten. Ein moderner Erweiterungsbau macht es möglich. Gefördert wurde er mit 1,5 Millionen Euro aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Weitere 2,7 Millionen Euro steuerte laut Kita-Leiter George Simmons der Träger „INA.KINDER.GARTEN“ bei, der 18 Einrichtungen in sechs Bezirken betreibt. „Lichtenrade gehört zu den Berliner Regionen mit geringen Platzreserven...

  • Lichtenrade
  • 05.11.19
  • 480× gelesen
Soziales
Jugendstaatssekretärin Sigrid Klebba (SPD, Mitte) und Fröbel-Geschäftsführerin Dr. Gudrun Rannacher (links) bei der Eröffnung.

„Clara“ hilft bei Problemen
Neue Familienberatung

In der Fürstenwalder Straße 25 wurde am 2. Oktober die neue Familienberatungsstelle des Trägers Fröbel eingeweiht. Sie bietet niederschwellige Hilfe bei Themen und Problemen wie Erziehungsfragen, Trennungen, Konflikte innerhalb oder außerhalb von Familien. Eine Besonderheit an diesem Standort: Als einziger in Berlin bietet er dort auch Beratung in vietnamesischer Sprache an, ebenso wie auf Englisch, Spanisch, Farsi und natürlich Deutsch. Das Angebot von „Clara“, so der Name der Einrichtung, ist...

  • Friedrichshain
  • 09.10.19
  • 341× gelesen
Politik

"Unser Haus" wird eröffnet

Friedrichshain. Eine ganze Woche lang, vom 5. bis 9. August, feiert "Unser Haus", eine Projekt für und von Menschen mit Heimerfahrung, seine Eröffnung. Es handelt sich um das Nachfolgeprojekt der Berliner Anlauf-Beratungsstelle zu den Fonds Heimerziehung (ABeH) und richtet sich an Menschen mit Heimerfahrung in Kindheit und Jugend, deren Angehörige und Fachleute. Es befindet sich in der Pettenkoferstraße 32 und umfasst unter anderem ein Offenes Café, Gesundheitskurse, Trauma- und Sozialberatung...

  • Mitte
  • 03.08.19
  • 228× gelesen
Bildung
Erzieher Sebastian und seine Vulkanforschergruppe.
6 Bilder

Experimente im "Freudenberg"
Neue Kita wurde offiziell eröffnet

"Und wie organisieren Sie den Tag?", fragt Sigrid Klebba. Manuela Reißhauer zeigt auf eine Tafel an der Wand. Verschiedene Angebote sind dort aufgeführt. Erkennbar per visueller Zeichen. Es gibt keine festen Gruppen, vielmehr können die Kinder wählen, ob sie lieber in den Medienraum, das Bewegungszimmer oder, wie zuletzt immer noch möglich, in den Garten möchten. Ein noch nicht alltäglicher Ansatz, der in der Kita "Freudenberg" an der Weserstraße verfolgt wird. Aber nicht nur deshalb war...

  • Friedrichshain
  • 14.10.18
  • 378× gelesen
Soziales
Susanne Cokgüngör, Geschäftsführerin der Juwo-Kita gGmbH, legt den Grundstein. Hinter ihr von links: Maria Berning, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Knut Mildner-Spindler, Gunter Fleischmann, Sigrid Klebba, Architekt Stefan Klinkenberg, Monika Herrmann und Polier Jan Titze.
3 Bilder

Baubeginn nach langem Hin und Her
Grundstein für Kita an der Blücherstraße gelegt

Mit dem Bau soll es jetzt ganz schnell gehen. Bereits für September 2019 ist die Einweihung terminiert. Am 5. Juli wurde auf dem Grundstück Blücherstraße 26 der Grundstein für eine neue Kita mit 80 Plätzen gelegt. Im Obergeschoss des dreigeschossigen Gebäudes wird außerdem eine therapeutische Jugendwohngruppe mit sechs Plätzen und 24-Stunden-Betreuung eingerichtet. Dazu kommen noch drei Appartements für Jugendliche. Bauherr ist der Träger Jugendwohnen im Kiez beziehungsweise dessen Juwo-Kita...

  • Kreuzberg
  • 06.07.18
  • 479× gelesen
Bauen
Andreas Schlamm und der kaufmännische Leiter der Stadtmission Martin Zwick am Grundstein für den Neubau in der Archenholdstraße. Aus Tradition kommt in den Grundstein eine Kassette mit Tageszeitungen, Bauplänen und anderen aktuellen Papieren.
6 Bilder

Neues Zentrum für die Nachbarschaft
Berliner Stadtmission baut in der Archenholdstraße Kita, Familientreff und Domizil ein einem

Die Tage einer der letzten Lücken in der Häuserflucht der Archenholdstraße sind gezählt. In Nummer 25 entsteht ein neues Gebäude, das gleich mehrere Funktionen bekommt: Es wird Kita, Familienzentrum, Wohnort und Domizil der Berliner Stadtmission. Der eine oder andere Passant blieb verwundert stehen und lauschte den ungewohnten Klängen, die aus der frisch ausgehobenen Baugrube im Weitlingkiez drangen: Es waren Kirchenlieder, gesungen von den Gästen einer Grundsteinlegung, ein Bläserquartett...

  • Friedrichsfelde
  • 04.07.18
  • 1.485× gelesen
Politik

Kinderschutz in der Krise
Überlastete Mitarbeiter, unbesetzte Stellen – im Jugendamt fehlen Sozialarbeiter

von Dirk Jericho Die für den Kinderschutz zuständigen Regionalen Sozialen Dienste (RSD) sind überlastet. Es fehlt an Personal. Ein Sozialarbeiter muss sich durchschnittlich um 81 Fälle kümmern. Bereits 2013 hatten Jugendamtsmitarbeiter in Gesundbrunnen weiße Fahnen aus ihren Bürofenstern gehängt, um auf Personalmangel und Überforderung aufmerksam zu machen. Und auch jetzt beklagen Jugendamtsmitarbeiter aus Tempelhof-Schöneberg in einem Brandbrief, dass sich „an der desolaten Personalsituation...

  • Mitte
  • 25.05.18
  • 613× gelesen
  • 1
Soziales
Dr. Wolfgang Habel moderierte die Hauseröffnung. Links neben ihm Staatssekretärin Sigrid Klebba, rechts neben ihm: Generalvikar P. Manfred Kollig und Bundespräses Josef Holtkotte.
5 Bilder

Hinter violetter Fassade: Katholische Gemeinde weiht Neubau an der Schivelbeiner Straße ein

Das Augustinus-Haus in der Schivelbeiner Straße 29 ist mit seiner violetten Fassade ein echter Hingucker. Nach nur 16 Monaten Bauzeit konnte die katholische Kirchengemeinde „Heilige Familie“ gemeinsam mit ihren Partnern diesen imposanten Neubau einweihen. Während in den beiden unteren Geschossen die Kita der Gemeinde Einzug hält, finden in den darüber liegenden 55 Appartements Studenten und Auszubildende ein Zuhause auf Zeit. Damit das alles möglich ist, wird das Haus von der gemeinnützigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.05.18
  • 618× gelesen
Bauen
In diesem Anbau an der Kita Strauchwiese können 50 weitere Kinder betreut werden.
2 Bilder

50 neue Betreuungsplätze: Land fördert den Kitaausbau im Bezirk

Die Kita Strauchwiese ist in den vergangenen Monaten kräftig gewachsen. Der Kindergarten in der Lindenberger Straße 24 bekam einen Erweiterungsbau. In den neuen Räumen kann der Träger Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH nun 50 weitere Kitaplätze anbieten. Damit wächst die Zahl der Plätze an diesem Standort von 76 auf 126. Die Gesamtkosten für den Neubau beliefen sich auf 1,3 Millionen Euro. Über das Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ wurde die Erweiterung mit 203 000 Euro und durch das...

  • Niederschönhausen
  • 10.02.18
  • 276× gelesen
Bildung

„Nido Piccolo“ ist Haus der kleinen Forscher

Neu-Hohenschönhausen. Die Kita „“Nido Piccolo an der Neubrandenburger Straße hat das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ verliehen bekommen. Die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, und die Industrie- und Handelskammer (IHK) vergaben das Siegel. „Haus der kleinen Forscher“ dürfen sich aktuell 140 Berliner Kitas und Grundschulen nennen. Das Zertifikat bekommen Einrichtungen, in denen besonders viel Wert auf eine gute MINT-Bildung gelegt wird. MINT steht für Mathematik,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.10.17
  • 292× gelesen
Sport
Große Freude nach einem weiten Satz.
3 Bilder

Mein "bewegter Sommer" in Berlin: Projekt zur Entlastung von Familien

Frohnau. Projekt zur Entlastung von Familien während der Sommerferien geht ins zweite Jahr. Steigende Teilnehmerzahlen sorgen für eine Fortsetzung im kommenden Jahr. Die Sommerferien sind für Schulkinder von jeher die schönste Zeit des Jahres. Oftmals stehen Reisen an. Jedoch können sich nicht alle Berliner Familien, aus unterschiedlichen Gründen, Urlaub leisten. Auch ein ordentliches Zeitmanagement über die langen sechs Wochen ist nicht immer machbar. Um die betroffenen Familien etwas zu...

  • Frohnau
  • 20.08.17
  • 170× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.