Alles zum Thema Singen

Beiträge zum Thema Singen

Kultur

Adventssingen in den Passagen

Gropiusstadt. Die Kirchen und christlichen Chören der Gropiusstadt veranstalten am Donnerstag, 20. Dezember, ein Adventssingen in den Gropius-Passagen, Johannisthaler Chaussee 317. Wer dabei sein möchte, finde sich um 18 Uhr im Atrium ein. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.12.18
  • 2× gelesen
Kultur

Neuer Chor sucht Mitstreiter

Karow. Im Stadtteilzentrum im Turm in der Busonistraße 136 hat sich der „Karower Vormittagschor“ gegründet. Diesem neuen Chor sind Männer und Frauen willkommen, die gerne mitsingen möchten. Geprobt wird mittwochs von 10.30 bis 12 Uhr. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig, nur Spaß am Singen sollte man mitbringen. Unterstützt werden die Sängerinnen und Sänger von der erfahrenen Chorleiterin Maria Grimm. Sie begleitet den Chor auch am Klavier. Wer mitsingen möchte, meldet sich unter...

  • Weißensee
  • 08.12.18
  • 9× gelesen
Kultur

Singen, Punsch und Kerzenschein

Neukölln. Advents- und Winterlieder werden am Sonnabend, 8. Dezember, um 19 Uhr im Café Fincan, Altenbraker Straße 26, gesungen. Weil es gemeinsam mit geschulten Stimmen leichter geht, gibt der Musenchor Neukölln den Ton vor. Dazu gibt es Punsch, Plätzchen und Kerzenschein. Der Eintritt frei. Infos unter https://www.fincan.eu. sus

  • Neukölln
  • 05.12.18
  • 3× gelesen
Kultur
Noch bis in kommende Jahr ist der Letteplatz (hier mit der Fassade der Reginhard-Grundschule) festlich erleuchtet.
2 Bilder

Plätzchen backen und Gläser schleifen
Ein lebendiger Adventskalender im Lettekiez

Das Quartiersmanagement Letteplatz hat neben der Illumination des Platzes einen lebendigen Adventskalender organisiert, der vor allem für Kinder und Familien spannende Veranstaltungen bis Weihnachten bereithält. Zu dem meisten ist der Eintritt frei. Donnerstag, 6. Dezember: Kinder und Familien haben die Wahl zwischen gemeinsamem Plätzchenbacken ab 15 Uhr im Haus am See, Stargardtstraße 9, einer Weihnachtsfeier für alle Grundschukinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren von 15 bis 17...

  • Reinickendorf
  • 30.11.18
  • 9× gelesen
Kultur
Ein technisches Wunderwerk aus dem 19. Jahrhundert ist der mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge.
3 Bilder

Wie viele Zacken hat ein Stern
Basteln und singen in der Adventszeit im Museum Europäischer Kulturen

Im Museum Europäischer Kulturen (MEK) hat ein buntes Weihnachtsprogramm begonnen. Es gibt Workshops und Bastelnachmittage und gemeinsames Singen. Von „Oh du fröhliche“ bis „Santa Lucia“ reichen die Lieder die von möglichst vielen Besuchern unter Anleitung und mit Trompetenbegleitung am Donnerstag, 6. Dezember, 17.30 Uhr gesungen werden sollen. Zwischen den Liedern gibt es heißen Tee, mitgebrachte Plätzchen sind willkommen. Vorab um 17 Uhr ist eine Kurzführung durch die aktuelle...

  • Zehlendorf
  • 29.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Lebendiger Adventskalender

Spandau. Die Stadtbibliothek wird zum lebendigen Aventskalender. Bis zum 22. Dezember gibt es täglich um 15 Uhr eine neue Überraschung für die Spandauer: Bilderbuchkino, Weihnachsbaumschmuck basteln, Stricken, Plätzchenrezepte tauschen oder Weihnachtslieder singen – für jeden ist etwas dabei. Geöffnet werden die Türchen in der Kinder- und Jugendbibliothek oder im Hauptfoyer, Carl-Schurz-Straße 13. uk

  • Spandau
  • 29.11.18
  • 11× gelesen
Soziales

Ein Stündchen mit viel Musik

Gropiusstadt. Der bezirkliche Seniorenservice lädt Dienstag, 27. November, von 14 Uhr bis 15 Uhr zu Live-Musik ein. Der Entertainer Walentin Nikolow bringt im kleinen Saal des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, Schlager, Oldies, Jazz und Klassik zu Gehör. Tanzen und Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Karten gibt es dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr beim Seniorenservice im Rathaus, Karl-Marx-Straße 83. sus

  • Gropiusstadt
  • 21.11.18
  • 3× gelesen
Kultur

Singende Senioren

Kreuzberg. Im Nachbarschaftshaus "Dütti-Treff", Urbanstraße 48E, trifft sich jeden Mittwoch eine Seniorengruppe zum gemeinsamen Singen. Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Gesungen wird ab 15.30 Uhr eine Stunde lang, zum Beispiel Volkslieder. Danach folgt ein geselliger Austausch bei Kaffee, Tee und Gebäck. Neue Mitglieder melden sich bitte unter ¿62 90 85 85 oder ¿0152 28 76 93 05. Der Dütti-Treff ist barrierefrei. tf

  • Kreuzberg
  • 04.10.18
  • 12× gelesen
Kultur

Singende Senioren

Kreuzberg. Im Nachbarschaftshaus "Dütti-Treff", Urbanstraße 48E, trifft sich jeden Donnerstag eine Seniorengruppe zum gemeinsamen Singen. Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen. Gesungen wird ab 15.30 Uhr eine Stunde lang, zum Beispiel Volkslieder. Danach folgt ein geselliger Austausch bei Kaffee, Tee und Gebäck. Neue Mitglieder melden sich bitte unter ¿62 90 85 85 oder ¿0152 28 76 93 05. Der Dütti-Treff ist barrierefrei. tf

  • Kreuzberg
  • 01.10.18
  • 18× gelesen
Soziales

Volkslieder erlernen

Charlottenburg. Europäische Volkslieder erlernen, verstehen, singen heißt es an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19/Ecke Lise-Meitner-Straße. Der nächste Termin ist Dienstag, 2. Oktober, Beginn ist immer um 18 Uhr. Auch ungeübte Sänger sind willkommen. maz

  • Charlottenburg
  • 25.09.18
  • 35× gelesen
Kultur

Für Kinder, die gerne singen

Neukölln. Zwei neue Angebote macht die Martin-Luther-Gemeinde, Fuldastraße 50: Sie lädt Kinder zum Singen mit viel Spaß ein. Knirpse ab drei Jahren sind Dienstag, 4. September, um 16 Uhr willkommen, Erst- bis Viertklässler eine Stunde später. Mehr Informationen gibt es bei der Chorleiterin unter charlie.paashaus@gmx.de. sus

  • Neukölln
  • 31.08.18
  • 22× gelesen
Kultur

Singcamp in der Werkstatt

Neukölln. 120 Menschen im Alter von 7 bis 77 Jahren singen, essen und sprechen eine Woche lang miteinander: Das große Camp „Sing along“ findet dieses Mal in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, statt. Das Thema lautet „Heimat und Zuhause“. Für die sogenannte kleine Teilnahme sind noch bis zum 5. August Anmeldungen unter www.singalongberlin.de möglich. Geprobt wird von Montag bis Freitag, 6. bis 10. August, von 17 bis 19 Uhr. In den darauffolgenden Tagen stehen öffentliche Auftritte...

  • Neukölln
  • 26.07.18
  • 80× gelesen
Kultur

Sommer-Campus der Theaterwerkstatt

Falkenhagener Feld. In den ersten beiden Ferienwochen lädt die Jugendtheaterwerkstatt Spandau (jtw), Gelsenkircher Straße 20, alle Alt- und Neu-Berliner zum jtw-Sommer-Campus ein. In zehn kostenlosen Workshops wird gesungen, getanzt, gefilmt, gebaut, gespielt, gekocht und gegessen. Weitere Informationen gibt es unter 37 58 76 23. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 01.07.18
  • 19× gelesen
Kultur

Frauenchor Liedgut sucht Chorleiterin

Charlottenburg. Der Frauenchor Liedgut sucht eine neue Chorleiterin, die möglichst auch Klavier spielen kann. Der Chor besteht seit zehn Jahren. Die 15 Sängerinnen proben mittwochs um 19.30 Uhr in der Dernburgstraße ein gemischtes Repertoire. Näheres erfährt man unter 706 64 18 oder 0179/559 59 49. my

  • Charlottenburg
  • 12.04.18
  • 13× gelesen
Kultur

Bäume voller bunter Eier

Britz. Die Vorbereitungen auf Ostern laufen: Am Montag, 26. April, kommen Kinder der Schule am Sandsteinweg in den Britzer Garten und schmücken zusammen mit Mitgliedern des Förderkreises die Bäume auf der Obstbaumwiese. Mehr als 1000 bunte Eier wollen sie aufhängen. Los geht es um 10.30 Uhr. Danach singen die Mädchen und Jungen Frühlingslieder für die Besucher. Alle Kleinen und Großen sind zum Mitmachen eingeladen. Die Wiese ist am Eingang Mohriner Allee. Der Parkeintritt beträgt zwei, ermäßigt...

  • Britz
  • 22.03.18
  • 12× gelesen
Kultur

Lieder singen zur Fastenzeit

Neukölln. Noch bis zum 27. März lädt die Martin-Luther-Gemeinde, Fuldastraße 50, jeden Dienstag von 18.15 bis 18.45 Uhr alle Interessierten zum gemeinsamen Singen ein. Auf dem Programm stehen neue Kirchenlieder zur Fastenzeit. Informationen unter 60 97 74 90. sus

  • Neukölln
  • 19.02.18
  • 5× gelesen
Kultur

Kiezchor offen für neue Sänger

Neukölln. Die „Nogat-Singers“ sind ein Kiez-Chor für Jugendliche und Erwachsene aus dem Körnerkiez, die Interesse am Singen und Musizieren haben. Ab dem 16. Februar probt er wieder jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr im Café Fincan, Altenbrakerstraße 26. Interessierte sind jederzeit willkommen. Informationen gibt es im Quartiersbüro an der Emser Straße 15 oder unter 62 98 87 90. sus

  • Neukölln
  • 14.02.18
  • 56× gelesen
Kultur

Singen in der Philharmonie

Hellersdorf. Wer will bei einem großen Chor-Experiment mitmachen? Der kann sich für den Projektchor des Hauses Kompass, Kummerower Ring 42, melden. Er nimmt an der Uraufführung des Chor-Werkes „The public Domain“ von David Lang im Mai in der Berliner Philharmonie teil. Die Proben finden ab Februar jeden Donnerstag von 18.30 bis 20.20 Uhr im Haus Kompass statt. Mehr Infos auf www.public-domain-berlin.de. Kontakt zum Haus Kompass unter 56 49 74 01. hari

  • Hellersdorf
  • 15.01.18
  • 24× gelesen
Kultur

Wer möchte mitsingen?

Weißensee. Unter dem Motto „Sing dich frei!“ startet im Frei-Zeit-Haus am 12. Januar eine neue Veranstaltungsreihe. Dazu sind Hobbysänger willkommen. Diese werden merken, dass sie danach nicht nur beschwingter sind. Singen stärkt auch das Immunsystem. Gesungen werden Lieder aus aller Welt, die Herz und Seele berühren – und das alles ohne Noten. Die Treffen finden im 14-Tage-Rhythmus in der Pistoriusstraße 23 statt. Pro Termin wird um sechs Euro Unkostenbeteiligung gebeten. Anmeldung per E-Mail...

  • Weißensee
  • 23.12.17
  • 31× gelesen
Kultur

Ökumenischer Adventskalender

Lichtenrade. Die katholische Pfarrgemeinde Salvator und die evangelische Kirchengemeinde Lichtenrade laden wieder zum Ökumenischen Adventskalender in die Bahnhofstraße ein. In den Adventswochen trifft man sich um 17 Uhr zum Innehalten mit gemeinsamem Singen, Hören von kleinen Geschichten oder Gedichten und mit dem alle Christen einenden Gebet „Vater unser“. Das Erkennungszeichen ist eine goldene Sternzacke in den Schaufenstern der Bahnhofs-Apotheke, bei Gingers Second Hand Shop und dem...

  • Lichtenrade
  • 30.11.17
  • 7× gelesen
Kultur

Wer möchte mitsingen?

Weißensee. Zu „Sing dich frei!“ im Frei-Zeit-Haus sind gutgelaunte Hobbysänger willkommen. Gesungen werden Lieder aus aller Welt, die Herz und Seele berühren – und das alles ohne Noten. Die nächsten Treffen finden am 6. und 27. Oktober statt. Geleitet wird das Ganze von Elli Anders. Anmeldung unter eliander@posteo.de oder per SMS an  0178 266 60 10. BW

  • Weißensee
  • 26.09.17
  • 31× gelesen
Kultur
Offene Chorprobe im Standbad Orankesee: Dank ausgedruckten Songtexten sitzen die ausgewählten Lieder schnell.
9 Bilder

Von Oasis zum Oranke-Walzer: Neuer Hobby-Chor in Alt-Hohenschönhausen / Erster Auftritt beim Seenfest

Keine klassische Chormusik - sondern Pop, Rock, Schlager singt der OrankeChor. Zu seinen offenen Proben trifft sich das neue Freizeit-Ensemble derzeit im Strandbad am Orankesee. Denn beim Seenfest am 2. September will es dort gemeinsam mit allen Gästen musizieren. Die erste Strophe von „Wonderwall“ klingt noch ein bisschen dünn, den Refrain des Oasis-Hits kriegt das Grüppchen aber schon recht ordentlich hin. Den Textblättern sei Dank. Weiter geht es mit einem Klassiker: „Wann wird’s mal wieder...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.08.17
  • 259× gelesen
Kultur

Sangesfreudige gesucht

Hansaviertel. Die Berliner Chorfreunde, 1977 nach der Auflösung des Chores Berlin, einem Ableger der Fischer-Chöre Berlin, gegründet, sucht neue Mitglieder. Unter der Leitung von Benjamin Pontius bringt das Ensemble ein umfassendes Repertoire zu Gehör. Spezialität des Chores ist sein Berlin-Programm in Kostümen der Jahrhundertwende mit Liedern von Paul Lincke und Walter Kolle, Hildegard Knef und dem Lied der Insulaner, „Sehn’se das ist Berlin“. Interessierte können sich bei Brigitte Suesse...

  • Hansaviertel
  • 20.08.17
  • 12× gelesen
Kultur

Gemeinsam singen in Berlin

Berlin. Menschen mit unterschiedlichem sozialen und kulturellen Hintergrund über das Singen zusammenzubringen und das Erlebnis von Gemeinschaft spürbar werden zu lassen, das ist das Anliegen des Sommercamps „Sing along Berlin!“. Ab 21. August wird eine Woche bei Karstadt am Herrmannplatz geprobt und gesungen (ab 18 Uhr auch öffentlich). Am 27. August ist ein Auftritt im Hauptbahnhof geplant. Weitere Infos gibt es auf www.singalongberlin.de. hh

  • Mitte
  • 15.08.17
  • 107× gelesen
  • 1
  • 2