Anzeige

Alles zum Thema Sitzbänke

Beiträge zum Thema Sitzbänke

Politik
UNESO Welterbe Platz läd  zum Verweilen aus
2 Bilder

Getrübte Stimmung in Hufeisensieldung
UNESO Welterbe Platz läd aus zum Verweilen

Im Februar 2018 wurde der Antrag gestellt auf einen Austausch der Holzbänke ohne Lehne gegen Holzbänke mit Lehne. In der Antwort aus der Abteilung Straßen- und Grünflächenamt Neukölln, die dem Autoren vorliegt, heißt es u.a. das es aus der historischen Betrachtung aus Sicht des Landesdenkmalamtes Berlin das Gartendenkmal in seinem Ursprungszustand wieder herzustellen ist. Dies hätte  für den Vorplatz an der Fritz-Reuter-Allee bedeutet, dass lediglich das  jetzt wieder vorhandene Baumraster...

  • Bezirk Neukölln
  • 05.07.18
  • 56× gelesen
  • 1
Bauen
Stadträtin Christiane Heiß schaute bei den Senioren vorbei und testete die Bänke selbst.

Ein Platz zum Ausruhen
Senioren bekommen mit Bänken ihren Wunsch erfüllt

Für die Bewohner des Otto-Dibelius-Wohnstifts sind sie eine große Erleichterung. Zwei neue Sitzbänke sorgen dafür, dass sie sich beim Weg vom Einkaufen kurz ausruhen können. Wer wie Heinz Oldenburg bereits 92 Jahre alt ist, weiß, dass in diesem Alter auch kurze Strecken zu Fuß durchaus eine Herausforderung darstellen. Aus diesem Grund setzte er sich für neue Sitzbänke in der Nähe des Wohnstifts im Hausstockweg 57 ein. Die Grünen griffen das Anliegen in der BVV auf und stellten einen...

  • Mariendorf
  • 03.07.18
  • 70× gelesen
Politik

Mehr Sitzmöbelin Alt-Gatow

Gatow. Mehr Sitzbänke zum Verweilen fordert die CDU-Fraktion und greift damit die Wünsche älterer Gatower auf. Die vermissen solche Sitzmöbel in Alt-Gatow konkret nahe der Kreuzung Buchwaldzeile und Melsunger Straße sowie am Parkplatz des Einkaufsmarktes Alt-Gatow 48. „Auf den Sitzbänken könnten sich ältere Bewohner auf dem Weg von oder zum Gatower Ortskern ausruhen, mit oder ohne Einkaufstaschen“, so die CDU. Eine dritte Bank schlägt die Fraktion im nördlichen Gelände der Villa Lemm direkt an...

  • Gatow
  • 23.03.18
  • 9× gelesen
Anzeige
Politik

Prioritätenliste für Sitzbänke

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt soll eine Prioritätenliste zur Erneuerung, Reparatur und Neuanschaffung oder Installation von Sitzbänken auf Plätzen und in Parks erstellen. Dazu fordert die SPD-Fraktion der BVV das Amt in einem Antrag auf. Die Liste soll in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung, dem Bezirkselternausschuss und dem Behindertenbeirat erarbeitet werden. Außerdem sollen durch einen öffentlichen Aushang auch Nutzer von Seniorenfreizeiteinrichtungen, Nachbarschaftsheimen und...

  • Steglitz
  • 05.02.18
  • 22× gelesen
Bauen
Die wenigen Sitzplätze vor der Ellipse reichen für die Masse der wartenden Fahrgäste nicht aus.

Vor der Ellipse ist Stehen angesagt: BVG sagt aber neue Sitzmöbel zu

Spandau. Die Bushaltestellen vor der Ellipse könnten noch im Herbst mehr Sitzbänke bekommen. Die BVG bereitet die baulichen Maßnahmen vor und hat die nötigen Anträge gestellt. Die BVG will das Sitzplatzangebot im Haltestellenbereich vor der Ellipse am Altstädter Ring verbessern. Geeignete Positionen für die neuen Sitzmöbel sind bereits vermessen, bauliche Maßnahmen vorbereitet und die nötigen Anträge gestellt. „Jetzt wartet die BVG nur noch auf den Bescheid aus dem Bezirksamt“, informiert...

  • Spandau
  • 21.10.17
  • 240× gelesen
Bauen
Jeremy (11) boult mit Mikk Schunke und Elmas Wieczorek auf der neuen Bahn um die Wette.
5 Bilder

Auszeit mit Boulen: Die Jägerstraße hat eine neue Passage

Wilhelmstadt. Die Passage zwischen Jägerstraße und Adamstraße ist fertig gebaut. Entstanden ist ein öffentlicher Platz mit Bäumen, Laternen und einer Boulebahn. Unerwartet lang war die Bauzeit. Ganze sechs Jahre vergingen von der ersten Projektstudie bis zur letzten Baumpflanzung. Dem Wow-Effekt tat das jedoch keinen Abbruch. Die sogenannte „Durchwegung“ hat Aufenthaltscharakter und lädt im quirligen Kiez zur entspannten Auszeit ein. Gemeint ist die fußläufige Passage, die jetzt zwischen...

  • Wilhelmstadt
  • 22.09.17
  • 190× gelesen
Anzeige
Sport

Der Südpark lockt mit Neuem

Wilhelmstadt. Der Südpark hat sein Angebot erweitert und lockt mit neuen Spielangeboten. Jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr betreut der SportJugendClub (SJC) Wildwuchs Kinder, die die neuen Geräte und Spielformen ausprobieren wollen. Natürlich sind auch Jugendliche willkommen. Erweitert wurde die Freizeitsportanlage über den Fachbereich Sport im Bezirksamt in Kooperation mit dem SJC Wildwuchs. So veranstaltet die Jugendeinrichtung nicht nur das jährliche Sommerferienangebot „Kinder in Luft und...

  • Wilhelmstadt
  • 26.05.17
  • 9× gelesen
Politik
Sitzbänke sollen in Tempelhof-Schöneberg künftig anhand einer Prioritätenliste verwaltet werden.

SPD fordert Priortätenliste für Bänke

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll das Bezirksamt eine Prioritätenliste zu Erneuerung, Reparatur und Neuanschaffung von Sitzbänken erstellen. Der mit Mehrheit gefasste Beschluss unter der Überschrift „Sitzbänke aufstellen mit Plan“ erfolgte auf Antrag der SPD-Fraktion. In der Begründung heißt es unter anderem: „Sitzbänke im öffentlichen Raum dienen dem Ausruhen, egal aus welchem Grund – Handicap, Alter, Schwangerschaft. Aber sie sind im sozialen...

  • Tempelhof
  • 12.02.17
  • 21× gelesen
Bauen

Strategie für Sitzbänke?

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Angebot an öffentlichen Sitzgelegenheiten im Bezirk sollte ausgebaut werden. Wie das passieren kann, dafür gibt es bisher aber noch keine Strategie. In den vergangenen Jahren hätten die Mittel in der Straßenunterhaltung nicht ausgereicht, um defekte oder aus anderen Gründen wegfallenden Bänke vollständig zu ersetzen, heißt es in einer Antwort des neuen Baustadtrats Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) auf Fragen der Bezirksverordneten Sevim Aydin (SPD). Man sei darum...

  • Friedrichshain
  • 27.01.17
  • 32× gelesen
Bauen
Bis Ende September hatte die beauftragte Firma alle Bänke instandgesetzt.
3 Bilder

Bezirk saniert Sitzbänke dank Spende der Wall AG

Schöneberg. Ein paar milde, sonnige Herbsttage kommen bestimmt noch. Zum Genießen stehen auf dem Viktoria-Luise-Platz wieder ausreichend Sitzbänke zur Verfügung. Der „Vicky“ war zum Start der Brunnensaison im Frühjahr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Damals konnte ein breites Publikum Rindenmulch statt der üblichen und vom Denkmalschutz vorgeschriebenen Wechselblumenbepflanzung in Augenschein nehmen. Anwohner protestierten. Der Bezirk ist klamm. Für die Blumen auf dem...

  • Schöneberg
  • 29.09.16
  • 63× gelesen
Bauen

Alte Bänke wieder neu

Schöneberg. Dank einer Spende des Stadtmöblierers Wall kann die Bezirksverwaltung die überalterten Sitzbänke auf dem Viktoria-Luise-Platz noch in diesem Monat instandsetzen. Die Aufarbeiten der beliebten Sitzgelegenheiten erfolgt in drei Abschnitten. KEN

  • Schöneberg
  • 14.09.16
  • 21× gelesen
Bauen

Gefährliche Sitzbänke

Friedenau. Die Sitzbänke auf dem Grazer Platz sind derart marode, dass unlängst eine Anwohnerin durchbrach, als sie sich auf eine dieser Bänke setzen wollte. Die Frau erlitt zum Glück keine Blessuren. Die Bezirksverordneten beschlossen umgehend und einstimmig, dass nun zumindest die beliebtesten Sitzbänke der Anwohner am Grazer Damm und auf der Rückseite der Nathanaelkirche rasch repariert werden. KEN

  • Schöneberg
  • 12.08.16
  • 91× gelesen
Kultur

Kein Geld für Sitzbänke

Tempelhof-Schöneberg. Auf den Straßen und Plätzen im Bezirk stehen insgesamt rund 2000 Sitzbänke. Weitere, wie schon 2012 mit einem BVV-Beschluss gefordert, wird es in nächster Zeit nicht geben. Das zuständige Straßen- und Grünflächenamt muss rund 900 000 Euro einsparen. Dafür ist schon die Blumenbepflanzung auf dem Viktoria-Luise-Platz in diesem Jahr entfallen. Das Geld reicht nicht einmal für die Instandhaltung der existierenden Bänke, geschweige denn für neue. KEN

  • Schöneberg
  • 06.05.16
  • 7× gelesen
Politik

Ärgernis um Parkbänke

Tempelhof-Schöneberg. Im Bezirk fehlen Bänke in Grünanlagen und an Bushaltestellen. Die Bezirksverordneten hatten schon vor fast vier Jahren mehr Sitzgelegenheiten im öffentlichen Straßenland gefordert. Unlängst mussten sie einen neuen Anlauf nehmen. Immer noch gibt es zu wenige Bänke, obwohl die Zahl älterer Menschen in Tempelhof-Schöneberg zunimmt und gerade Senioren darauf angewiesen sind, sich irgendwo ausruhen zu können. Vor fast vier Jahren wurde das Bezirksamt aufgefordert, gemeinsam...

  • Schöneberg
  • 29.01.16
  • 91× gelesen
Verkehr

Zeelen fordert Bahnhof für Fernbusse: Bisher Halt in zweiter Reihe

Tegel. Der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen fordert den Ausbau des Busbahnhofs An der Mühle als Haltepunkt für Fernbusse. Hintergrund der Forderung ist die Tatsache, dass das Unternehmen MeinFernbus seit Ende Juni 2015 mehrmals täglich Alt-Tegel als neuen Halt mit vier Fernbuslinien ansteuert. Von Tegel aus kann man unter anderem zu den Ostseebädern Zingst, Prerow und Ahrenshoop, nach Hamburg und über Dresden bis nach Prag reisen. „Die Anbindung Reinickendorfs an das internationale...

  • Tegel
  • 16.08.15
  • 197× gelesen
Soziales

Spielplatz neu gestaltet

Biesdorf. Der Spielpatz im Burghardweg 40 ist am Montag, 6. Juli, nach der Sanierung wieder zum Toben und Klettern freigegeben worden. Es gibt einen neuen Sandspielplatz, ein Karussell, eine neue Doppelschaukel und als besondere Attraktion eine große Seilgerätekombination zum Klettern. Für Senioren wurden Geräte für das Ausdauer- und Krafttraining aufgestellt. Neue Sitzbänke umrahmt von neu angepflanzten heimischen Pflanzen und Gehölze laden zum Verweilen ein. Das Bezirksamt stellte für die...

  • Biesdorf
  • 02.07.15
  • 70× gelesen
Verkehr

Beschwerliches Warten auf den Bus: Keine Sitzmöglichkeiten an Haltestelle

Staaken. Sehr unzufrieden mit dem Service der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ist Brigitta Dietrich. Schon lange bemüht sich die Staakenerin um Sitzgelegenheiten an der Haltestelle der Buslinie 237 an der Ecke Alfons-Löwe-Straße und Seegefelder Weg. „In der Nähe dieser Haltestelle wohnen sehr viele Senioren“, sagt Dietrich. Denen fiele es ebenso wie ihr selbst sehr schwer, dort ohne jegliche Sitzmöglichkeit auf den Bus zu warten. Daher wandte sich die Seniorin mit der Bitte an die BVG, an...

  • Staaken
  • 30.06.15
  • 97× gelesen
Politik

Sichere Sitzbänke

Friedrichshain. Die Sitzbänke am Hundeauslaufplatz im Volkspark Friedrichshain sollten besser vor Vandalismus geschützt werden. Das forderte bereits im Jahr 2013 ein Antrag der SPD-Fraktion in der BVV. Jetzt gibt es dazu endlich die Antwort des Bezirksamts. Sie kommt zu dem Schluss, dass ein völliger Schutz nicht möglich ist. Das gelte auch für Metall- oder Steinmodelle. Deren Sitzqualität sei außerdem als ungünstiger gegenüber Holzbänken zu bewerten. Letztere hätten auch den Vorteil, dass sie...

  • Friedrichshain
  • 31.03.15
  • 24× gelesen