Skulptur

Beiträge zum Thema Skulptur

Kultur
Eva Arizabalaga, Barcelona, Rangolis – Zeichnungen aus Indien mit einer unendlichen Linie,
3 Bilder

Geschöpft aus den Depots der Natur – „Punkt, Linie, Fläche, Körper, Raum“

Wald und Wiesen in Französisch Buchholz, Blankenfelde, Glienicke und überall auf der Welt, bilden die Depots für diese Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark. Sie vereint (bis 22.7.2017) ein weites Spektrum von künstlerischen Annäherungen an die geometrischen Grundbegriffe zwischen Mathematik und Natur: skulptural, zeichnerisch und malerisch, in Metall, Holz, Stein, Terrakotta, auf oder aus Papier, gemacht von: Eva Arizabalaga, Barcelona, Maria Beykirch, München, Marguerite...

  • Pankow
  • 06.07.17
  • 361× gelesen
Kultur
Gerhard Wolf und Bürgermeister Sören Benn enthüllten gemeinsam mit der Bildhauerin Christine Deverny die Skulptur „Maske der Medea“.
9 Bilder

Pankow würdigt seine große Dichterin

Pankow. Pankow erinnert jetzt am Amalienpark an eine seiner prominentesten Bürgerinnen mit einem Kunstwerk. Die Schriftstellerin Christa Wolf war am 1. Dezember 2011 nach langer Krankheit gestorben. Ihre Biografie ist untrennbar mit Pankow verbunden. Deshalb beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV), dass an Christa Wolf in geeigneter Form erinnert werden soll. Anlässlich des fünften Todestages der Schriftstellerin fand nun eine Feierstunde im Kavalierhaus in der Breiten Straße 45...

  • Pankow
  • 16.12.16
  • 728× gelesen
Politik

Senat lehnt Pankower Variante von Berliner Bären an Autobahn A 114 ab

Weißensee. Es war eine charmante Idee: Im Zuge der anstehenden Sanierung der A 114 sollte an der Landesgrenze Berlin und Brandenburg ein Berliner Bär aufgestellt werden, und zwar eine Pankower Variante. Diese sollte das Bezirksamt in Zusammenarbeit mit der Weißenseer Kunsthochschule entwickeln lassen. Vor fünf Jahren fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen entsprechenden Beschluss. Solche Plastiken gibt es bereits an den Einfahrten nach Berlin auf der A 115, A 111 und A 113. An der...

  • Pankow
  • 16.10.16
  • 136× gelesen
Kultur
Galerist Joachim Pohl (rechts) zeigt in der neuen Ausstellung Arbeiten von Ulrike Bunge und Berndt Wilde.
2 Bilder

Galerie Pohl zeigt Skulpturen und Malerei

Pankow. Nach längerer Sommerpause zeigt die Galerie Pohl eine neue Ausstellung mit dem schlichten Titel „Malerei und Skulptur“. Galerist Joachim Pohl präsentiert Arbeiten zweier renommierter Berliner Künstler. Zum einen sind Skulpturen von Berndt Wilde zu sehen, zum anderen Bilder von Ulrike Bunge. Die Arbeiten der beiden Künstler korrespondieren in der Ausstellung miteinander. Die Malerin Ulrike Bunge zeigt eine Auswahl an großformatigen Arbeiten in einem Spannungsfeld zwischen hellen und...

  • Pankow
  • 24.09.15
  • 1.039× gelesen
Kultur
Sie ist sichtlich stolz auf ihr Bild: Die sechsjährige Victoia Bortone malte die „Giraffen“-Skulptur, die im Bucher Neubaugebiet steht.
2 Bilder

Pankower Skulpturen entdeckt: Kinder Kunstwerke in Parks und auf Plätzen

Prenzlauer Berg. Das Pankow-Museum zeigt in einer neuen Ausstellung ganz besondere Kunstwerke.Unter dem Motto „Skulpturen und Denkmäler. Kinder malen das historische Pankow“ begaben sich Kinder und Jugendliche in den vergangenen Monaten auf die Spur von Kunstwerken in Parkanlagen und Denkmälern im öffentlichen Raum. Die jungen Künstler sind Teilnehmer des Malkurses im Landhaus Rosenthal. Ihre Spurensuche führte sie in alle Ortsteile des Bezirks. Von den Motiven fertigten sie dann Bilder an. So...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.06.15
  • 303× gelesen
Kultur
Kunstlehrerin Marion Krüger neben der neuen Skulptur im Eingangsbereich der Kurt-Tucholsky-Oberschule.

Skulptur in Stein statt in Bronze

Pankow. An der Kurt-Tucholsky-Oberschule ist vor wenigen Tagen eine neue Skulptur eingeweiht worden. Im Eingangsbereich der Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe an der Neumannstraße 9 und 11 befand sich lange Jahre eine Bronzeskulptur. Diese fiel im Februar 2012 Metalldieben zum Opfer.Seit dem Diebstahl wirkte die Fläche am Schuleingangsbereich kahl. Im vergangenen Jahr entstand die Idee, im Rahmen einer Projektwoche eine neue Skulptur zu schaffen. Statt eines Metalls sollte diesmal Stein...

  • Pankow
  • 26.03.15
  • 394× gelesen
Kultur
Die Skulptur "Liebespaar" am Amalienpark gehört zu den vielen Kunstwerken von Carin Kreuzberg.

Arbeiten von Carin Kreuzberg zu sehen

Pankow. Die Galerie Pohl widmet ihre neue Ausstellung einer renommierten Pankower Künstlerin: Carin Kreuzberg.Bis zum 20. März zeigt Galerist Joachim Pohl aus Anlass des 80. Geburtstags der Künstlerin Plastiken und Arbeiten auf Papier von Carin Kreuzberg. Sie ist gebürtige Berlinerin, lebte dann in Rostock, wo sie auch ihr Abitur machte. Seit Jahrzehnten ist sie inzwischen Pankowerin. Anfang der 50er-Jahre studierte Carin Kreuzberg zunächst an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, 1955...

  • Pankow
  • 11.02.15
  • 898× gelesen
Kultur

Bezirksamt will Skulptur von Gerhard Rommel bald wieder aufstellen

Pankow. Sie war jahrzehntelang ein Hingucker auf der Grünfläche zwischen Berliner, Mühlen-, Masuren- und Samländischer Straße: die Bronzeplastik "Berliner Mädchen". Geschaffen wurde das Kunstwerk für den heutigen Heinz-Knobloch-Platz in den 60er-Jahren vom Bildhauer Gerhard Rommel.2008 wurde das "Berliner Mädchen" aber Opfer von Vandalen. Die Skulptur wurde umgestürzt und ihr Sockel zertrümmert. Bürger informierten kurz nach der Tat das Bezirksamt und die Polizei. So konnte das Kunstwerk...

  • Pankow
  • 22.08.14
  • 248× gelesen
Sonstiges
Matthäus Thoma entwarf sein neues Kunstwerk extra für die Fläche vor der Kirche.

Matthäus Thoma schuf neues Kunstobjekt für den Anger

Pankow. Auf der Grünfläche vor der Kirche zu den vier Evangelisten steht eine neue Skulptur. Von Weitem sieht sie filigran aus. Wie ein Netz scheinen unzählige Holzleisten ein Gestell einzuhüllen. "Two Curvers Three Quaters" nennt der Künstler Matthäus Thoma seine Holzskulptur.Dieses Kunstwerk ist bereits die 18. Installation im Rahmen der Aktion "Kunst auf dem Dorfanger Pankow". Initiatorin dieser Langzeitausstellung ist Christa Linneborn-Hoffmann. Sie begann damit 1996. Auslöser war der...

  • Pankow
  • 21.05.14
  • 514× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.