Slow Fashion

Beiträge zum Thema Slow Fashion

Kultur
Ausgediente Kleidung auf dem Weg zum Recycling.
3 Bilder

Schattenseiten des schnellen Modekonsums
Museum Europäischer Kulturen zeigt, wie Wegwerfkleidung und Niedriglohn miteinander zusammenhängen

Der Modekonsum ist geprägt von Schnelllebigkeit. Alle paar Wochen bringen große Ketten neue Kollektionen auf den Markt, Kunden in Deutschland kaufen im Schnitt mehr als 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Die aktuelle Sonderausstellung „Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode“ im Museum Europäischer Kulturen (MEK) wirft einen kritischen Blick auf die Folgen dieses Konsumverhaltens. Ein Shirt für 2,50, Jeans für zehn Euro – Kleidung wird immer günstiger. Shoppen ist eine Freizeitbeschäftigung...

  • Dahlem
  • 17.11.19
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.