Anzeige

Alles zum Thema Soldaten

Beiträge zum Thema Soldaten

Wirtschaft

Persönliche Daten sperren

Berlin. Wer über 16 Jahre alt ist und bis zum 31. März 2019 volljährig wird, erhält im März 2018 Informationsmaterial zu einer Tätigkeit bei der Bundeswehr zugeschickt. Dies ist möglich, weil die Meldebehörden Namen und Anschriften an die Bundeswehr weiterleiten. Man kann sich dagegen jedoch wehren. Dazu ist beim Bürgeramt oder beim Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten bis zum 29. Dezember schriftlich Widerspruch einzulegen. Mehr Infos auf http://asurl.de/13lb. JoM

  • Wedding
  • 16.11.17
  • 50× gelesen
Bauen

Richtkranz über neuem Hauptsitz

Kreuzberg. Der Deutsche Bundeswehrverband hat am 30. März Richtfest für seinen neuen Berliner Hauptsitz an der Stresemanntraße 57 gefeiert. Auf sieben Etagen entstehen dort Büroarbeitsplätze und Konferenzräume. Die Einweihung ist für das vierte Quartal 2018 geplant. Das Gebäude ist Teil des neuen Stadtquartiers Hallesche Straße. Der Bundeswehrverband ist die Interessenvertretung von aktiven und ehemaligen Soldaten sowie zivilen Mitarbeitern bei der Truppe. Er hat rund 200 000 Mitglieder....

  • Kreuzberg
  • 04.04.17
  • 45× gelesen
Politik

Erdogan verhöhnt Berlin und Deutschland

Und wieder spielt sich Herr Erdogan als der unantastbare Gottesmensch in Europa auf. Diesmal verwehrt er den deutschen Politikern, unter anderem Ursula von der Leyen, den Besuch deutscher Soldaten die in der Türkei stationiert sind, um für den Schutz der Türkei gegen Angriffe des IS zu sorgen. Und das alles nur, weil er sich auf den Schlips getreten fühlt wegen der Armenienresolution. Am Rande des Nato-Gipfels ist Bundeskanzlerin Merkel an den türkischen Staatspräsidenten Erdogan ran...

  • Haselhorst
  • 11.07.16
  • 194× gelesen
Anzeige
Kultur
Operation Heimkehr: In der Ausstellung werden Geschichten von Bundeswehrsoldaten erzählt.

Operation Heimkehr: Ausstellung über Bundeswehrsoldaten

Mitte. In der Zionskirche am Zionskirchplatz wird bis 17. Mai die Ausstellung "Operation Heimkehr" mit 74 ausführlichen Soldatenporträts gezeigt.Kämpfe, Tote, Elend: Bundeswehrsoldaten, die von Auslandseinsätzen in Kriegsgebieten zurückkehren, haben oft traumatische Erfahrungen gemacht. Kosovo, Bosnien und Herzegowina oder Afghanistan - was haben die deutschen Heimkehrer bei ihren Missionen erlebt? Wie hat sie das alles geprägt? Und wie geht die Gesellschaft mit den Bundeswehrsoldaten um, die...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.03.15
  • 55× gelesen
Politik
Auf dem Balkon der Royal British Legion jubelten die britischen Gäste wie die Berliner vor 25 Jahren beim Mauerfall.

Englische Soldaten kehren nach 20 Jahren nach Spandau zurück

Spandau. Der Fall der Berliner Mauer wurde vom 6. bis 10. November auch von ehemaligen in Spandau stationierten britischen Soldaten gefeiert.Alles fing an mit einer Gruppe im Internet: Auf Facebook treffen sich ehemalige Angehörige der 62. Transport & Movement Squadron RCT, einer Transport-Einheit des Britischen Militärs, die bis 1994 in den Alexander Barracks zwischen Schönwalder und Neuendorfer Straße stationiert war. Nach dem Abzug aus Berlin 1994 wurde die Einheit aufgelöst, ihre...

  • Spandau
  • 10.11.14
  • 315× gelesen
Sonstiges

Zwei Ausstellungen zeigen Fotografien von Sowjetsoldaten

Lichtenberg. Am 20. Juni eröffnen gleich zwei Ausstellungen im Stadthaus Lichtenberg, die vom Leben sowjetischer Soldaten erzählen. Erstmals gibt es die Bilder des Fotografen Rudolf Jünke zu sehen, die er von sowjetischen Soldaten im heutigen Hohenschönhausen in den Jahren 1945 bis 1948 anfertigte.In der Ausstellung "Die unbekannten Sieger" im Stadthaus-Café in der Türrschmidtstraße 24 werden die Fotos aus dem Nachlass des Fotografenmeisters präsentiert. Diese Bilder, die er im Auftrag der am...

  • Lichtenberg
  • 03.06.14
  • 23× gelesen
Anzeige