Sommerkino

Beiträge zum Thema Sommerkino

Kultur

Zum letzten Mal Sommerkino

Gropiusstadt. „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ wird am Freitag, 13. September, um 20 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz am Wildhüterweg 1 gezeigt. Der Eintritt ist frei. Der Film erzählt von dem begnadeten Pianisten Dr. Don Shirley, der 1962 auf eine Konzerttournee von New York bis in die Südstaaten geht. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip. Der Gegensatz zwischen dem äußerst kultivierten schwarzen Künstler und dem weißen Mann aus der Arbeiterklasse könnte nicht größer sein....

  • Gropiusstadt
  • 05.09.19
  • 92× gelesen
Kultur

Kleine Gauner und Streit um Adolf
Viermal Sommerkino in der Gropiusstadt

Das Sommerkino beginnt: An vier Freitagabenden im August und September gibt es Open-air-Kino im Schatten der Hochhäuser. Der Eintritt ist frei. Die beiden ersten Vorführungen finden auf dem Hof des Gemeinschaftshauses am Lipschitzplatz statt. Sie beginnen um 20.30 Uhr. Die folgenden sind auf dem Abenteuerspielplatz Wildhüterweg 1 zu erleben. Hier heißt es schon um 20 Uhr: Film ab! Den Auftakt macht am 23. August „Aus dem Nichts“. Die deutsch-französische Produktion aus dem Jahr 2017 erzählt von...

  • Gropiusstadt
  • 21.08.19
  • 212× gelesen
Kultur

Meryll Streep als Zeitungschefin

Gropiusstadt. Der Film „Die Verlegerin“ wird Freitag, 31. August, auf dem Hof des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, gezeigt. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. In dem Steven-Spielberg-Historiendrama schlüpft Meryll Streep in die Rolle von Kay Graham, die Anfang der 70er-Jahre unfreiwillig auf dem Chefsessel der Washington Post landet. Schon bald steht sie vor der schwierigen Frage, ob sie hochbrisante Papiere veröffentlichen soll, die ein neues und schockierendes Licht auf den...

  • Gropiusstadt
  • 27.08.18
  • 31× gelesen
Kultur
Simone und die Flotten Drei spielen am zweiten Blauen Mittwoch, den 24. August, auf der Bühne des Gemeinschaftshauses Schlager aus der guten alten Zeit.
4 Bilder

Party zwischen Hochhäusern: Zwei sommerliche Veranstaltungsreihen im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Gropiusstadt. Ab 17. August verwandelt sich der Lipschitzplatz in eine Open-Air-Location mit Musik, Liegestühlen, Bänken und kalten Getränken. Und das Gemeinschaftshaus und der Abenteuerspielplatz Wildhüterweg zeigen ab 19. August immfreitags ausgewählte Spielfilme unter freiem Himmel. Eigentlich war der Blaue Mittwoch 2012 nur einmalig zum 50-jährigen Jubiläum der Gropiusstadt gedacht. Gemeinschaftshaus-Leiterin Karin Korte hatte die zündende Idee für eine kleine, feine Musikveranstaltung...

  • Gropiusstadt
  • 09.08.16
  • 226× gelesen
  • 1
Kultur

Filme – umsonst und draußen

Gropiusstadt. Vom 21. August bis 12. September veranstalten das Gemeinschaftshaus und der Abenteuerspielplatz Wildhüterweg die Reihe „Sommerkino“. An vier Freitagabenden sind bei freiem Eintritt Filme zu sehen – entweder im Hof des Gemeinschaftshauses am Bat-Yam-Platz 1 oder auf dem Abenteuerspielplatz am Wildhüterweg 1. Die Reihe beginnt am 21. August mit der deutschen Komödie „Frau Müller muss weg“ von Sönke Wortmann mit Anke Engelke, Gabriela Maria Schmeide und Justus von Dohnányi. Der Film...

  • Gropiusstadt
  • 13.08.15
  • 65× gelesen
Kultur
Das Trio Scho tritt am 27. August beim "Blauen Mittwoch" vor dem Gemeinschaftshaus auf.

Sommerkino und Blauer Mittwoch am Gemeinschaftshaus

Gropiusstadt. Zu zwei kostenfreien Veranstaltungsreihen lädt das Gemeinschaftshaus ein: Am 22. August wird im Sommerkino die Komödie "Fack ju Göhte" gezeigt. Zur Veranstaltungsreihe "Blauer Mittwoch" spielt am 27. August das Trio Scho.Mit dem Sommerkino in der Gropiusstadt veranstalten das Gemeinschaftshaus und der Abenteuerspielplatz Wildhüterweg seit 2013 ein besonderes Open-Air-Erlebnis: An vier Abenden Ende August und Anfang September gibt es an beiden Standorten Kino bei kühlen Getränken....

  • Gropiusstadt
  • 18.08.14
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.