Sonnenhof

Beiträge zum Thema Sonnenhof

Soziales

Biker sammelten für Sonnenhof

Niederschönhausen. Über eine Spende von 12 882,91 Euro kann sich das Team des Kinderhospizes Sonnenhof freuen. Diese Summe kam bei der diesjährigen Biker-Ausfahrt „Sonnenhofroute“ des Motorradclubs (MC) Hermsdorf zusammen, die dieser im September veranstaltete. Wer teilnehmen wollte, wurde vom MC um einen kleinen Beitrag gebeten, und nach der Ausfahrt wurden weiter Spenden gesammelt. Unter anderem sorgten die Black Sunday Riders mir 2000 Euro, Remo Klawitter mit 1111,11 Euro, FQM...

  • Niederschönhausen
  • 23.09.21
  • 9× gelesen
Kultur

Christkindlmarkt im Sonnenhof

Niederschönhausen. Am Sonntag, 8. Dezember, findet von 14 bis 18 Uhr der 17. Christkindlmarkt im Kinderhospiz Sonnenhof der Björn Schulz Stiftung, Wilhelm-Wolff-Straße 38, statt. Die Besucher erwartet weihnachtliche Atmosphäre mit Musik, bunten Ständen und Kulinarischem. Im festlich geschmückten Foyer werden kleine Weihnachtsgeschenke verkauft. Es gibt Kinder- und Jugendbücher, Honig, Plätzchen, Marmelade, Seifen, Waffeln, Maronen und Produkte aus den Blumenfisch-Werkstätten. Der Eintritt ist...

  • Niederschönhausen
  • 02.12.19
  • 81× gelesen
Soziales
Rosemarie Burmeister und Helma Kurth betreuen seit Jahren ehrenamtlich die "Schatzinsel" auf dem Sonnenhofgelände – und freuen sich auf Verstärkung des Teams.
2 Bilder

Ohne Ehrenamt läuft hier gar nichts
Die Björn-Schulz-Stiftung sucht freiwillige Helfer nicht nur für ihre „Schatzinsel“

In der „Schatzinsel“ übergeben Ehrenamtliche in dem Ladenlokal in der Heinrich-Böll-Straße 61 Besuchern gut erhaltene Kleidung, Haushaltswaren und Kinderspiele gegen eine Spende. Mit den Erlösen finanziert die Björn-Schulz-Stiftung beispielsweise Angebote für Geschwister von schwer kranken oder verstorbenen Kindern, die sich austauschen und zusammen trauern. Wer möchte das Second-Hand-Angebot vor Ort mitbetreuen? Viele Pankower sind sehr engagiert, wenn es um das Kinderhospiz der...

  • Niederschönhausen
  • 28.07.19
  • 320× gelesen
Soziales
Wanderführer Bernd Degner liebt die Berge – und diese Leidenschaft ist ansteckend.
4 Bilder

Die Seele geht zu Fuß
Björn-Schulz-Stiftung organisiert Bergwanderung für Trauernde vom Chiemsee bis ins Inntal

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, womöglich sogar das eigene Kind, wird für viele Trauernde das Leben oft sinnlos, dumpf und leer. Wie diesen unfassbaren Schmerz abmildern und irgendwann überwinden? Eine betreute Wanderung soll Betroffenen dabei helfen. Swantje Hoeft, die für die Björn-Schulz-Stiftung im Sonnenhof in Niederschönhausen die Trauerbegleitung für Familien verantwortet, wird diese Tour von Bayern aus über die Berge bis nach Tirol begleiten. Knapp 80 Wanderkilometer sind geplant....

  • Niederschönhausen
  • 11.07.19
  • 382× gelesen
Soziales

Aktionen für den Ortsteil planen

Niederschönhausen. Die Kiezrunde Niederschönhausen trifft sich am 13. Juni, um weitere Aktionen im Ortsteil zu planen. Interessierte sind willkommen. In der Kiezrunde kommen engagierte Bürger, Vertreter aus Schulen, Kitas, Senioren- und Jugendeinrichtungen, Mitarbeiter des Bezirksamtes und Gewerbetreibende zusammen. Sie tauschen sich zum aktuellen Geschehen im Kiez aus und planen Veranstaltungen. Das Juni-Treffen findet um 17.30 Uhr, im Kinderhospiz „Sonnenhof“ der Björn Schulz Stiftung,...

  • Niederschönhausen
  • 31.05.19
  • 56× gelesen
Soziales

Den Tagen mehr Leben geben
Medizintechniker von B. Braun Vascular Systems unterstützen Kinderhospiz

Über eine Spende kann sich das Kinderhospiz Sonnenhof freuen. Mitarbeiter des Unternehmens B. Braun Vascular Systems übergaben den Mitarbeitern des Hospizes in der Wilhelm-Wolff-Straße 38 einen symbolischen Scheck über 2222 Euro. „Wir können dem Leben nicht mehr Tage, aber den Tagen mehr Leben geben“, sagte einst die Mitbegründerin der modernen Hospizbewegung, Cicely Saunders. Genau dieser Philosophie folgt das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung. In dieser stationären Einrichtung...

  • Niederschönhausen
  • 05.02.19
  • 286× gelesen
Soziales
André Neumann (GussBrooks), Markus Doerksen (Kiezrunde), Alexander Warnecke (Bandgeschwister) und Peggy Matusch (Kiezrunde) übergaben den symbolischen Scheck an Bärbel Mangels-Keil (2. von rechts) Björn-Schulz-Stiftung).

Kiezrunde spendet an Kinderhospiz
Erlös kam beim ersten „Waldstraßen-Open-Air“ zusammen

Über eine tolle Spende der Kiezrunde Niederschönhausen kann sich das Kinderhospiz Sonnenhof freuen. Die Einrichtung in der Wilhelm-Wolff-Straße 38 bekam von Vertretern des lokalen Netzwerks und zweier Bands einen symbolischen Scheck über 3000 Euro überreicht. Das Geld kam beim ersten „Waldstraßen-Open-Air“ zusammen, das von der Kiezrunde im September veranstaltet wurde. Auf dem breiten Mittelstreifen der Waldstraße traten zwei Bands auf, und es gab Speisen und Getränke. Der Verkaufserlös und...

  • Niederschönhausen
  • 13.10.18
  • 240× gelesen
Soziales
Schauspieler Falk-Willy Wild, Bärbel Mangels-Keil, Senatorin Dilek Kolat, Harfenistin Julia Grünbaum und Professor Stefan Büttner-von Stülpnagel gestalteten das Programm der Festveranstaltung.

Für unheilbar kranke Kinder da: Die Björn-Schulz-Stiftung feiert zwei Jubiläen

Gleich zwei Jubiläen kann dieser Tage die Björn-Schulz-Stiftung feiern. Zum einen gründete die Stiftung vor 20 Jahren den ersten ambulanten Kinderhospizdienst in Deutschland, zum anderen gibt es den Sonnenhof, das stationäre Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Wilhelm-Wolff-Straße 38 seit nunmehr 15 Jahren. Zur Jubiläumsveranstaltung konnten Vorstand, Mitarbeiter und Ehrenamtliche der Stiftung Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) begrüßen. Trotz der...

  • Niederschönhausen
  • 28.12.17
  • 365× gelesen
Soziales

Eine Reise um die Welt: 13. Sommerfest im Kinderhospiz

Niederschönhausen. Am 30. August von 14 bis 18 Uhr findet das traditionelle Sommerfest im Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung, Wilhelm-Wolff-Straße 36, statt. Das Team des Sonnenhofs lädt ein und freut sich besonders, den Musiker Larsito zum zweiten Mal begrüßen zu können. Mit dabei ist auch Sonnenhof-Botschafter Dr. Volkan Aykac alias Dr. Volkanikmann. "Für mich ist es die Pflicht und soziale Verantwortung eines Arztes, eines Muslims, eigentlich die Pflicht eines jeden Menschen....

  • Niederschönhausen
  • 14.08.15
  • 83× gelesen
Soziales

Nachbarn sind herzlich im Kinderhospiz willkommen

Niederschönhausen. Sein traditionelles Sommerfest feiert das Kinderhospiz "Sonnenhof" in der Wilhelm-Wolff-Straße 36-38 am 31. August von 14 bis 18 Uhr. Willkommen sind auch in diesem Jahr nicht nur die Angehörigen der kranken Kinder und Jugendlichen, sondern auch Kinder und Familien aus der Nachbarschaft.Sie erwartet ein fröhliches Bühnen- und Familienprogramm. So wird zum Beispiel Fräulein Dr. Päckchen mit ihrem Puppenspiel Klein und Groß unterhalten. Larsito, Chima und Lary werden den...

  • Niederschönhausen
  • 22.08.14
  • 37× gelesen
Soziales
Detlef Lindner (links) überreichte die Spende an die Vorstände Bärbel Mangels-Keil und Götz Lebuhn.

Unternehmer Detlef Lindern überreicht Spende an Hospiz

Niederschönhausen. Über eine Spende kann sich das Kinderhospiz Sonnenhof an der Wilhelm-Wolff-Straße 38 freuen. Der selbstständige Kfz-Meister Detlef Lindner, der zugleich Vorsitzender des Berlin-Blankenfelder Bürgervereins ist, überreichte stattliche 2500 Euro an Bärbel Mangels-Keil und Götz Lebuhn.Beide waren kürzlich zu neuen Vorständen der Björn-Schul-Stiftung berufen worden. Diese Stiftung betreibt seit über zehn Jahren den Sonnenhof. Für die Spende an den Sonnenhof gab es gleich mehrere...

  • Niederschönhausen
  • 10.04.14
  • 507× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.