Alles zum Thema SOS-Kinderdorf

Beiträge zum Thema SOS-Kinderdorf

Kultur

Schule lädt zum Weihnachtsmarkt

Siemensstadt. Seit über 37 Jahren hat der Weihnachtsmarkt des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums Tradition. Nun öffnen sich die Markttüren am 14. Dezember wieder. Von 17 bis 20 Uhr offerieren Schulklassen an mehr als 20 Ständen kulinarische Köstlichkeiten und selbst gebastelte oder selbst hergestellte Produkte. Wer also eine besondere Geschenkidee sucht, kommt vorbei und tut dabei noch Gutes. Denn die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt wollen die Schüler erneut zur Hälfte dem SOS Kinderdorf...

  • Siemensstadt
  • 10.12.18
  • 9× gelesen
Soziales

Bezahlbarer Wohnraum ist die halbe Miete. Bezahlbarer Wohnraum auch für uns? Bericht der ersten Moabiter Jugendversammlung „WOhnsinn“ von SOS-Kinderdorf

Wie finde ich als junger Mensch in Berlin erfolgreich eine bezahlbare Wohnung? Was sind die Herausforderungen auf dem Weg dorthin? Warum sind die Mieten in Berlin so hoch? Diese und noch viele weitere Fragen hat das SOS-Kinderdorf Berlin am 31. Oktober gemeinsam mit über hundert jungen Teilnehmer*innen während der ersten Moabiter Jugendversammlung „WOhnsinn“ hinterfragt, vertieft und lebendig diskutiert. „WOhnsinn“ gab anhand der Schwerpunktthemen Wohnungssuche und Mietpreispolitik den...

  • 06.12.18
  • 15× gelesen
Soziales
Auf Moabits ersten Weihnachtsmarkt im Schultheiss Quartier hat Centermanager Eser Yagmur (links) einen Scheck in Höhe von 4000 Euro an Bürgermeister Stephan von Dassel, Marina Naprushkina vom Verein Neue Nachbarschaft und Niklas Alt vom bezirklichen Willkommensbüro überreicht. Mit der Spende wird der Verein Neue Nachbarschaft in Moabit unterstützt, eine der größten ehrenamtlichen Nachbarschaftsinitiativen Berlins.

Spende vom Investor

Moabit. Centermanager Eser Yagmur vom Schultheiss Quartier hat am 30. November Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) einen Spendenscheck in Höhe von 4000 Euro für den Moabiter Verein Neue Nachbarschaft überreicht. Der Erlös stammt aus dem Verkauf der eigens produzierte T-Shirts „Monaco, Mailand, München, Moabit“, die anlässlich der Eröffnung des Einkaufszentrums „Schultheiss Quartier“ im vergangenen August verkauft wurden. Bei der Aktion kamen insgesamt 16.000 Euro zusammen. Neben...

  • Moabit
  • 04.12.18
  • 27× gelesen
Bildung
Projektkoordinator Christian Misch in einem der Zirkuswagen. Die Treppe im Hintergrund wird noch angebaut.
3 Bilder

Feiern in der Wagenburg
Jugendliche entdecken ihre Fähigkeiten

Was im Fachjargon Mikroprojekt heißt, ist in der Wahrnehmung von Besuchern eine Wagenburg, die Kinder und Erwachsene träumen lässt. Beim Sommerfest des SOS-Kinderdorfes an der Gatower Straße 199 am Freitag, 31. August, von 14 bis 18 Uhr kann das getestet werden. Drei Wagen stehen im Grünen um eine Jurte herum. Einem Wagen sieht man noch seine derzeitige Funktion als Lager an. Die beiden anderen sind als ehemalige Zirkuswagen erkennbar, die bald auch wieder Zauberhaftes zu bieten haben. Im...

  • Wilhelmstadt
  • 27.08.18
  • 72× gelesen
Wirtschaft
Sie haben ihre Chance genutzt: die neuen BSR-Beschäftigten mit ihren Arbeitsverträgen.

Erfolgreiche Berufsorientierung: 16 junge Leute erhalten von BSR Arbeitsverträge

Bei einer Feierstunde im SOS-Kinderdorf erhielten 16 junge Berliner ihre Arbeitsverträge bei der Berliner Stadtreinigung (BSR). Bereits zum fünften Mal in Folge kooperierten BSR, SOS-Kinderdorf und die Jugendberufshilfeträger „Zukunftsbau“ und „Neues Wohnen im Kiez“ beim Projekt „Sisa – Sicher abfahren, sauber ankommen“. Die frisch unter Vertrag genommenen BSR-Mitarbeiter werden als Straßen- und Grünflächenreiniger und als Müllwerker arbeiten. Im Rahmen von Abo, einem beruflichen...

  • Moabit
  • 28.03.18
  • 243× gelesen
Soziales
Yasmina und Yves mit Barbara Winter und Scheck.

Haste Töne: Schüler spenden für Kinder

Knapp 3000 Euro haben die Schüler des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium auf ihrem letzten Schulweihnachtsmarkt gesammelt. Jetzt spendeten sie das Geld dem SOS-Kinderdorf in Moabit. Die Spendenaktion hat mittlerweile Tradition. Denn seit mehr als 35 Jahren geht der Erlös aus dem Schulweihnachtsmarkt des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums auch an karitative Einrichtungen. Diesmal spendeten die Schüler 2971,42 Euro an gleich zwei Projekte des SOS-Kinderdorfes in Moabit. So ging ein...

  • Siemensstadt
  • 02.02.18
  • 39× gelesen
Bildung

BSR vergibt Müllwerker-Jobs

Wedding. Bereits zum vierten Mal hat die kommunale Stadtreinigung BSR in einem Kooperationsprojekt mit dem SOS-Berufsausbildungszentrum in der Oudenarder Straße 16, dem Neuen Wohnen im Kiez e.V. und der Zukunftsbau GmbH sogenannte benachteiligte Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen für den Putzjob fitgemacht. Am 30. März um 13.30 Uhr bekommen 14 junge Leute, die erfolgreich das Ausbildungsprogramm mit dem Titel SISA (sicher abfahren, sauber ankommen) absolviert haben, im...

  • Wedding
  • 28.03.17
  • 549× gelesen
Soziales
Die Schüler Umut und Jonathan mit Barbara Winter vor der neuen Botschaft für Kinder in der Lehrter Straße.

Eine Spende für das SOS-Kinderdorf: Spandauer Schüler unterstützen drei Projekte

Moabit. Das SOS-Kinderdorf in Moabit kann sich über eine großzügige Spende freuen. Ende Februar übergaben Schüler, Eltern und Lehrer des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums in der Spandauer Siemensstadt einen Scheck in Höhe von 1500 Euro an die karikative Einrichtung. Die Spende ist der Erlös aus dem Schulweihnachtsmarkt, den das Gymnasium am Jungfernheideweg seit mehr als drei Jahrzehnten immer am zweiten Freitag im Dezember veranstaltet. Und immer gehen die Einnahmen an soziale...

  • Moabit
  • 14.03.17
  • 110× gelesen
Soziales

Schüler spenden für Kinderdorf

Siemensstadt. Mit einer großzügigen Spende haben Schüler und Lehrer des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums jetzt das SOS-Kinderdorf im Bezirk Mitte bedacht. Sie schenkten dem Haus am 23. Februar einen Scheck über 1500 Euro. Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem Schulweihnachtsmarkt des Gymnasiums am Jungfernheideweg 79. Schüler und Pädagogen organisieren ihn seit mehr als 35 Jahren. Er ist einmalig im Bezirk. Gespendet wird immer an karitative Einrichtungen. Dieses Jahr hatte sich die...

  • Siemensstadt
  • 28.02.17
  • 22× gelesen
Soziales
Der Schauspieler Oliver Mommsen, Botschafter für den Blauen Engel und für das SOS Kinderdorf in Personalunion, mit Kindern am Gabentisch; rechts im Bild die Präsidentin des Bundesumweltamtes, Maria Krautzberger.
2 Bilder

Blauer Engel spendet umweltfreundliche Produkte an SOS-Kinderdorf Berlin

Moabit. Oliver Mommsen kann es gar nicht erwarten, das Klopapier zu enthüllen. Der aus dem Bremer „Tatort“ bekannte Schauspieler überreichte unlängst gemeinsam mit der Präsidentin des Bundesumweltamtes, Maria Krautzberger, nachhaltige Produkte des täglichen Bedarfs an das SOS-Kinderdorf Berlin. Zahlreiche Hersteller von Produkten, die das Umweltzeichen „Blauer Engel“ tragen, haben für das SOS-Kinderdorf an der Moabiter Waldstraße gespendet. Die Idee hatte dazu Oliver Mommsen. Der...

  • Moabit
  • 03.12.16
  • 51× gelesen
Bauen
Der erste Bauabschnitt in der Waldstraße ist fertig. Nicht jeden Anwohner freut es.

Neue Waldstraße mit Schönheitsfehlern: Anwohner klagen über nächtliche Ruhestörung

Moabit. Im November beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitts der Waldstraße. Quartiersmanagement und Landschaftsarchitektin informierten, was um- und neugestaltet wird. Es geht um den Teil der Waldstraße neben dem großen Spielplatz nördlich der Wiclefstraße. Dort, so die ausführende Landschaftsarchitektin Birgit Teichmann in der gut besuchten Informationsveranstaltung im SOS-Kinderdorf, würden die mit Mitteln der Europäischen Union und des Förderprogramms „Soziale Stadt“ finanzierten...

  • Moabit
  • 20.09.16
  • 545× gelesen
  •  2
Soziales
Werkzeug für die Gartenbauer. Contorion-Chef Frederick Roehder (Mitte) übergibt Azubi Paulina eine Werkzeukiste. Sozialpädagogin Patricia Schmihing vom SOS-Kinderdorf freut sich genauso wie Gartenbau-Azubi Lee-Roy und SOS-Bereichsleiter Kai Bachmann.

Besen für SOS-Azubis: Werkzeughändler unterstützt Berufsausbildungszentrum

Wedding. Die Firma Contorion, Fachhändler für Handwerks- und Industriebedarf, hat den Azubis im SOS Berufsausbildungszentrum in der Oudenarder Straße Werkzeuge gespendet. „Mit unserer Werkzeugspende wollen wir die Ausbildung der jungen Menschen vom SOS-Kinderdorf fördern und ihnen damit eine berufliche Perspektive ermöglichen“, sagt Contorion-Gründer Frederick Roehder. Für die Auszubildenden im Garten- und Landschaftsbau hatte er Schubkarren, Besen, Unkrauthacken, Laubrechen sowie...

  • Wedding
  • 14.12.15
  • 147× gelesen
Soziales

Speisung der 4000 geht weiter

Charlottenburg. Er handelt nach biblischem Vorbild und will in den nächsten zehn Jahren insgesamt 4000 bedürftigen Menschen zu essen geben. Nun plant der Juwelier Efram Tozman nach einem Grillfest in der City-Station Halensee die zweite Aktion in diesem Jahr: Am Mittwoch, 16. Dezember, sollen 40 junge Gäste aus SOS-Kinderdörfern auf seine Kosten einen unvergesslichen Tag erleben. Sie erwartet eine Stadtrundfahrt im Sightseeing-Bus und im Anschluss ein Essen im Restaurant des Hollywood Media...

  • Charlottenburg
  • 10.12.15
  • 28× gelesen
Soziales
Schiffe mit Wünschen der Kinder aus der SOS-Kinderdorf-Kunstwerkstatt zieren unter anderem den diesjährigen Adventskranz im Roten Rathaus.

Besonderer Adventskranz

Mitte. Einen ganz besonderen Adventskranz haben Kinder und Jugendliche von SOS-Kinderdorf gestaltet, der im Roten Rathaus hängt. Der große Kranz wurde in diesem Jahr unter dem Motto „BERLIN MITTElmeer“ zum Thema Flüchtlinge gestaltet. Rund 50 Kinder aus der SOS-Kinderdorf-Kunstwerkstatt „Bunte Spinne“ haben gemeinsam mit Künstlern des Vereins Samspel Objekte wie beleuchtete syrische Häuser, Fernsehturm, Flugzeuge, Schiffe und mehr als Symbole für Flucht und Freiheit auf den Kranz gebaut....

  • Mitte
  • 03.12.15
  • 54× gelesen
Sport
Die erste Mannschaft des Berliner Athletik-Klubs 07 präsentierte sich vor dem Spiel gegen Hertha II gemeinsam mit SOS-Kinderdorfkindern und Pierre Voss vom Unternehmensnetzwerk Moabit den Fotografen.
2 Bilder

Sportklub BAK 07 und Unternehmensnetzwerk Moabit starten Kooperation

Moabit. Pierre Voss spricht von einem "großen Knaller". Der Sprecher des Unternehmensnetzwerks Moabit hatte sie zusammengebracht: die Interessengemeinschaft von Gewerbetreibenden und Firmen, den Traditionsverein Berliner Athletik-Klub 07 (BAK), das SOS-Kinderdorf aus der Waldstraße und die Berliner Stadtmission."Wir sind eine Partnerschaft mit dem Unternehmensnetzwerk Moabit eingegangen. Gleichzeitig begrüße ich auch unsere Gäste aus der Nachbarschaft, aus der Flüchtlingsunterkunft hier nebenan...

  • Hansaviertel
  • 18.05.15
  • 385× gelesen
Soziales
Hier wird richtig zugepackt: Bombardier-Mitarbeiter als Engel im SOS-Kinderdorf Moabit.

Heute ein Engel: Bombardier-Mitarbeiter helfen im SOS-Kinderdorf

Moabit. Gut gelaunt betreten zwölf Mitarbeiter von Bombardier das SOS-Kinderdorf in der Moabiter Waldstraße. Sie wollen an diesem Tag etwas Gutes tun."Der Chef aus Kanada hat den Tag vorgeschlagen", erzählt Bombardier-Manager und Projektleiter Jörn Ludszuweit. Soziales Engagement wird im kanadischen Unternehmen großgeschrieben. Mitarbeiter der Konzernzentrale für Schienenfahrzeugtechnik am Schöneberger Ufer helfen beispielsweise bei der Berliner Tafel oder beim christlichen Kinder- und...

  • Moabit
  • 13.04.15
  • 271× gelesen
Bauen

Umgestaltung der Waldstraße

Moabit. Die Büros, die am Architekturwettbewerb zur Umgestaltung der Waldstraße teilgenommen haben, stellen die Ergebnisse des Wettbewerbs jetzt vor. Termin ist am 14. April 19 Uhr im SOS-Kinderdorf, Waldstraße 23/24. Karen Noetzel / KEN

  • Moabit
  • 01.04.15
  • 99× gelesen
Wirtschaft
13 stolze neue Mitarbeiter der Berliner Straßenreinigung - dank "Sisa".

Sicher abfahren, sauber ankommen: Erfolgreiches Projekt von SOS Kinderdorf und BSR

Moabit. 13 junge Männer haben in einer Feierstunde im SOS-Kinderdorf in der Waldstraße ihren Arbeitsvertrag erhalten.Die feierliche Vertragsübergabe war der Höhepunkt des zweiten Durchgangs des betrieblichen Kooperationsprojekts mit Namen "Sisa - sicher abfahren, sauber ankommen" zwischen dem SOS Kinderdorf und der Berliner Stadtreinigung (BSR). Ab April arbeiten die jungen Männer dort als Straßen- und Grünflächenreiniger oder als Müllwerker. Im ersten Projektdurchgang wurden 17 junge Leute...

  • Moabit
  • 30.03.15
  • 370× gelesen
SozialesAnzeige

Spendenaktion der easyApotheken

Mariendorf.Wenn sich zum Weltlachtag die Menschen weltweit mit einem Lachen begegnen, sind für einen kurzen Moment Sorgen und Nöte vergessen. Die easyApotheken in Deutschland nutzen diesen Anlass, um mit einer großen Spendenaktion den Menschen ein Lächeln zu bereiten, die sonst nicht immer Anlass zur Freude haben. Im Rahmen der nationalen Aktion "easyLachtage" haben die Kunden der easyApotheke vom 2. bis 17. Mai die Möglichkeit, zu Gunsten des SOS-Kinderdorf e.V. einen Betrag ihrer Wahl zu...

  • Mariendorf
  • 24.04.14
  • 35× gelesen