Sozialamt

Beiträge zum Thema Sozialamt

Soziales

Sprachservice im Amt erweitert

Steglitz-Zehlendorf. Das Amt für Soziales erweitert seinen Service: Ab sofort steht dienstags während der Sprechstunden von 9 bis 11 Uhr eine Sprachmittlerin für Rumänisch und Russisch zur Verfügung. Sie bietet ihre Unterstützung insbesondere in den Bereichen soziale Wohnhilfe sowie materielle Hilfen zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter sowie bei Erwerbsminderung an. Anzutreffen ist die Übersetzerin in der Anmeldung des Rathauses Lankwitz am Hanna-Renate-Laurien-Platz. Die Kollegen...

  • Lankwitz
  • 12.10.21
  • 7× gelesen
Soziales

Privatvermögen aufgebraucht

Christiane S. stellte im März dieses Jahres beim Sozialamt Pankow einen Antrag auf Kostenübernahme der Heimkosten für ihren 85-jährigen Vater. Er war wegen einer höheren Pflegebedürftigkeit nicht mehr in der Lage, allein in seiner Wohnung zu leben. Seine Ehefrau (84) verbringt ihren Lebensabend schon längere Zeit in einem Pflegeheim. Den Eigenanteil an den Heimkosten der Frau hatte das Ehepaar immer selbst geleistet. Doch die doppelte Höhe des Eigenanteils konnte das Paar nun nicht mehr zahlen....

  • Mahlsdorf
  • 09.07.21
  • 364× gelesen
Soziales
Das Sozialamt befindet sich im Rathaus Lankwitz.

Normalität statt Notbremse
Sozialamt im Rathaus Lankwitz kehrt zurück zum Regelbetrieb

Nach mehreren Monaten pandemiebedingter Einschränkungen ist das Amt für Soziales jetzt zum gewohnten Regelbetrieb zurückgekehrt. Als einzige Einschränkung bleibt, dass Terminsprechstunden wie in den zurückliegenden Monaten Vorrang vor offenen Sprechstunden haben. Damit soll die Anzahl der wartenden Personen reguliert und Infektionsrisiken auf ein Minimum reduziert werden. Kunden ohne Termin müssen künftig Wartemarken ziehen. Davon ausgenommen sind Kunden der Arbeitsgruppe „Hilfe zur Pflege“,...

  • Lankwitz
  • 21.06.21
  • 29× gelesen
Soziales

Sprechstunde nur in Notfällen

Steglitz-Zehlendorf. Die Notfallsprechstunden des Amtes für Soziales werden aufgrund der aktuellen Infektionszahlen voraussichtlich bis 31. Januar fortgesetzt. Bürger werden dringend gebeten, das Rathaus Lankwitz am Hanna-Renate-Laurien-Platz auch weiterhin nur in unaufschiebaren, unmittelbaren Notfällen aufzusuchen. Zu Notfällen zählen Mittellosigkeit, Obdachlosigkeit und Bestattungen. Im Foyer des Rathauses führen Lotsen mit den Betroffenen ein kurzes Vorgespräch zur Klärung des Anliegens....

  • Lankwitz
  • 15.01.21
  • 22× gelesen
Soziales

Amt streicht die Grundsicherung

Im März dieses Jahres hatte das Rentner-Ehepaar Güntzel einen Autounfall. Die Versicherung des Unfallgegners zahlte den Schaden sofort aus. Das Geld investierte das Paar umgehend in die Reparatur seines Autos. Die Kosten lagen am Ende etwas unter dem Kostenvoranschlag. Ein kleiner Restbetrag blieb übrig. Beide Eheleute beziehen wegen ihrer geringen Renten die Grundsicherung im Alter. Frau Güntzel teilte dem Sozialamt den gesamten Vorgang rund um die Autoreparatur und die Kosten mit. Das Amt...

  • Mahlsdorf
  • 12.09.17
  • 208× gelesen
  • 1
Soziales

Sozialamt ohne Sprechstunde

Steglitz-Zehlendorf. Aufgrund der Umstellung der Akten auf das neue Pflegestärkungsgesetz PSG II und III bleibt die Leistungsstelle für die Gewährung von Hilfe zur Pflege im Amt für Soziales Steglitz-Zehlendorf, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, vom 9. bis 13. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen. Mehr Informationen unter  902 99 34 04. KaR

  • Lankwitz
  • 28.12.16
  • 31× gelesen
Soziales
Lutz K. Hannebauer wirft dem Sozialamt mangelndes Taktgefühl gegenüber älteren Menschen vor.

Gratulationsdienst des Sozialamtes wird reduziert

Steglitz-Zehlendorf.Ab 2017 schränkt der Bezirk den Besuchsdienst in Heimen und Senioreneinrichtungen in Steglitz-Zehlendorf ein. Jubilare werden nicht mehr regelmäßig zu ihren Geburtstagen besucht. Dies hat das Bezirksamt entschieden. Rund 300 Ehrenamtliche gibt es im Südwesten, die unter anderem Senioren ab dem 85. Lebensjahr regelmäßig im Namen des Bezirksamtes persönlich zum Geburtstag gratulieren. Angesichts der großen Anzahl älterer Menschen, reicht ihre Zahl jedoch nicht aus, diese...

  • Steglitz
  • 20.09.16
  • 256× gelesen
Soziales

Sozialamt Steglitz-Zehlendorf stark unterbesetzt

Steglitz-Zehlendorf. Im Februar musste das Sozialamt drei Wochen geschlossen bleiben. Die Mitarbeiter sollten in dieser Zeit liegen gebliebene Anträge erledigen. Grund der Misere: Personalmangel. Zum Stichtag 29. Februar waren 20,55 Stellen nicht besetzt, wie Sozialstadtrat Frank Mükisch (CDU) auf eine Große Anfrage der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung mitteilte. Bis Mai sollen mehrere Stellen besetzt sein, bis Ende des Jahres möglichst alle. Laut Mükisch dauern die...

  • Lankwitz
  • 20.03.16
  • 260× gelesen
Soziales

Sozialamt geschlossen

Steglitz-Zehlendorf. Aufgrund der angespannten Personalsituation im Amt für Soziales sind einzelne Bereiche des Amtes vom 8. bis 26. Februar für den Publikumsverkehr geschlossen. Betroffen sind die Leistungsstelle für die Gewährung von Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung, Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie die Eingliederungshilfe und Hilfe zur Pflege. Für dringende Fälle ist ein Notdienst eingerichtet. KM

  • Steglitz
  • 31.01.16
  • 40× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Das Sozialamt benötigt ehrenamtliche Unterstützung in den Freizeiteinrichtungen des Bezirks. Sie bieten wochentags von 10.30 bis 17.30 Uhr Kulturveranstaltungen, Gruppenaktivitäten, Informations- und Begegnungsmöglichkeiten an. Vor allem die Einrichtungen in Lankwitz, Lichterfelde Süd und Zehlendorf Ost brauchen Hilfe. Freude am Umgang mit anderen Menschen, Teamfähigkeit, organisatorisches und praktisches Geschick sollten für diese Aufgabe mitgebracht werden. Infos und...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 54× gelesen
Soziales

Schwieriger Start ins neue Leben

Pankow. Stefan Dalow wollte mehr aus seinem Leben machen und entschloss sich, eine weitere schulische Ausbildung zu beginnen. Da seine Familie ihm keine finanzielle Unterstützung bieten konnte, stellte er einen Antrag auf BAföG beim Sozialamt Pankow. Da er jedoch keine Reaktion vom Amt erhielt, ging er davon aus, dass er wohl keine Ausbildungsförderung bekomme. Sein Vater versuchte nun, ihn mit seiner kleinen Rente zu unterstützen. Doch dies ging nicht lange gut. Das Geld reichte nicht für...

  • Mitte
  • 25.11.14
  • 209× gelesen
Soziales

Umzug in zwei Akten

Gleich zwei Mal stoppte das Reinickendorfer Sozialamt den geplanten Umzug von Josef S. in eine größere Wohnung. Das Jugendamt hatte den Mann aufgefordert, sich zum Wohle seiner neun Jahre alten Tochter eine größere Wohnung zu suchen. Sie lebt beim ihm am Wochenende und in den Ferien. Da die Warmmiete jedoch 15 Euro zu hoch war, lehnte das Sozialamt die Kostenübernahme ab. Der Reinickendorfer bat die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus um Hilfe. Auf Anraten des Büros des...

  • Mitte
  • 20.08.13
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.