Alles zum Thema Sozialdienst

Beiträge zum Thema Sozialdienst

Soziales

Clearingstelle bleibt bis 2019

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit einem Jahr gibt es im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf die Clearingstelle des Bezirks. Das ursprünglich auf zwei Jahre begrenzte Modellprojekt wurde bis Ende 2019 verlängert. Zwei Sozialarbeiterinnen des Sozialdienstes für Erwerbsfähige bieten vertrauliche Gespräche an und vermitteln auf Wunsch zu Beratungs- und Hilfsangeboten weiter. Die Themen reichen von persönlichen oder psychischen Problemen, Fragen zur Wohnsituation, Schulden oder Suchterkrankungen....

  • Charlottenburg
  • 15.03.18
  • 22× gelesen
Soziales

Sprechstunden eingeschränkt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Sozialdienst für Erwerbsfähige und Soziale Wohnhilfe steht von Montag, 29. Januar, bis Donnerstag, 8. Februar, nur eingeschränkt zur Verfügung, da eine umfangreiche Aktenumstellung stattfindet. Ein Notdienst ist eingerichtet. my

  • Charlottenburg
  • 29.01.18
  • 9× gelesen
Soziales

Sozialdienst eine Woche zu

Tempelhof. Vom 22. bis 26. Januar werden die regionalen Sozialdienste des Jugendamts vorübergehend geschlossen. Telefonische Anfragen können in diesen Tagen nicht beantwortet werden. Das betrifft unter anderem die Standorte in der Strelitzstraße 15 (Mariendorf) und im Bürgerzentrum Christophorus in der Briesingstraße 6 (Lichtenrade). „Die Schließzeit ist notwendig, damit Rückstände aufgearbeitet werden können“, teilte das Bezirksamt mit. An diesen Tagen wird es jedoch einen Notdienst zur...

  • Mariendorf
  • 10.01.18
  • 8× gelesen
Soziales

Jugendamt eine Woche zu

Schöneberg. Der regionale Sozialdienst des Jugendamtes für den Schöneberger Norden und Süden sowie für Friedenau im Rathaus Schöneberg bleibt in der Zeit vom 10. bis 17. August für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch telefonische Anfragen sind in dieser Zeit nicht möglich. Nur der Notdienst für den Kinderschutz arbeitet normal weiter. Als Grund für die vorübergehende Schließung nannte der zuständige Stadtrat Oliver Schworck (SPD) Rückstände, die aufgearbeitet werden müssten....

  • Schöneberg
  • 04.08.16
  • 10× gelesen
Soziales

Sozialdienst bleibt zu

Lichtenrade. Das Jugendamt teilt mit, dass der regionale, für Lichtenrade und Marienfelde zuständige Sozialdienst im Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, noch bis 29. Juli sowie vom 22. bis 26. August für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt. Auch telefonische Anfrage an einzelne Mitarbeiter sind nicht möglich. Lediglich der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten. Die Behörde begründet die vorübergehenden Schließungen mit notwendiger Aufarbeitung von...

  • Lichtenrade
  • 21.07.16
  • 7× gelesen
Politik

Sprechstunde fällt aus

Lichtenrade. In Marienfelde und Lichtenrade fallen im Dezember alle Sprechstunden am Dienstag im regionalen Sozialdienst des Jugendamts, Briesingstraße 6, aus. Dafür wird die Spätsprechstunde am Donnerstag um eine Stunde erweitert und findet von 15 bis 18 Uhr statt. KT

  • Lichtenrade
  • 08.12.15
  • 32× gelesen
Soziales

Sozialdienst geschlossen

Tempelhof. Das Jugendamt teilt mit, dass der regionale Sozialdienst in der Region Tempelhof und Mariendorf (Strelitzstraße 15) die komplette nächste Woche, vom 29. Juni bis 3. Juli, für den Publikumsverkehr geschlossen wird. Auch telefonische Anfragen an einzelne Mitarbeiter sind nicht möglich. Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten. Die Schließzeit soll dazu dienen Rückstände aufzuarbeiten. HDK

  • Tempelhof
  • 17.06.15
  • 51× gelesen
Sonstiges
Andrea Düspohl, Andrea Keil und Rita Konert vom Sozialdienstes katholischer Frauen hoffen auf engagierte Pankower, die Familienpaten werden möchten.

Sozialdienst sucht weitere Paten für junge Familien

Niederschönhausen. Wenn sich Nachwuchs in der Familie ankündigt, ist die Freude in der Regel groß. Ist das Kind geboren, gibt es aber zunächst Babystress. Junge Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zu Hause beginnt der ganz normale Wahnsinn. Das Baby schreit. Niemand kauft ein. Das Geschwisterkind ist eifersüchtig, und der besorgte Vater bekommt von der Firma keinen oder viel zu wenig Urlaub. Da ist es gut, wenn andere Familienmitglieder, Nachbarn oder Freunde...

  • Niederschönhausen
  • 04.06.14
  • 162× gelesen
SeniorenAnzeige
Die Hauskrankenpflege Elisabeth Zeh steht für gute Beratung rund um die Pflege.

Kompetente Beratung

Qualität aus Tradition in der ambulanten Pflege - dafür steht die Hauskrankenpflege Elisabeth Zeh in Wedding und Reinickendorf seit nunmehr 30 Jahren. Was als kleines Einzelunternehmen mit der Krankenschwester Elisabeth Zeh begann, ist heute zu einem mittelständischen Betrieb mit rund 50 Mitarbeitern gewachsen. Der Geschäftsführer Lukas Dahrendorf legt großen Wert auf hohe Qualität in seinem Unternehmen. Die alten Strukturen der Hauskrankenpflege Elisabeth Zeh sind aus diesem Grunde...

  • Reinickendorf
  • 10.04.14
  • 68× gelesen