Anzeige

Alles zum Thema Spandauer Damm

Beiträge zum Thema Spandauer Damm

Blaulicht

Rabiater Freigänger

Charlottenburg. Während einer Fahrzeugkontrolle hat ein 51-jähriger Motorradfahrer zwei Polizisten angegriffen und dabei einen von ihnen so schwer an der Hand verletzt, dass dieser seinen Dienst beenden musste. Der Mann war der Streife am Morgen des 13. Juni auf der BAB 100 in Höhe der Ausfahrt Spandauer Damm aufgefallen, weil sich an seiner Yamaha ein falsches Kennzeichen befand. Am Mierendorffplatz stellten die Polizisten den Biker. Als sie sich auswiesen, schlug er sofort mit seinem Helm auf...

  • Charlottenburg
  • 14.06.18
  • 13× gelesen
Bauen
Schon jetzt macht das Fahren durch die Sophie-Charlotten-Straße keinen Spaß, dabei laufen die vier Großbaustellen noch nicht einmal auf Hochtouren.
2 Bilder

Vier Großbaustellen in den kommenden drei Jahren auf der Sophie-Charlotten-Straße

In der nördlichen Sophie-Charlotten-Straße wird es in den nächsten Jahren vermutlich eng. Neben der sehr aufwendigen Errichtung des neuen Abwasserpumpwerks werden zwei Wohnbauprojekte und ein gewerblich genutztes Gebäude hochgezogen. Es könnte ein tägliches Verkehrschaos drohen.  Wer in die Sophie-Charlotten-Straße einbiegt, muss das Gebiet auch wieder über sie verlassen. Am Ende der Straße kommt der Kraftfahrer über die Pulsstraße, den Heubnerweg und die Mollwitzstraße im großen Bogen wieder...

  • Charlottenburg
  • 10.05.18
  • 201× gelesen
Verkehr

BAB-Anschluss soll modernisiert werden

Der BVV-Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt hat einen Antrag der SPD-Fraktion bezüglich der Modernisierung der Autobahnanschlussstelle Tempelhofer Damm bestätigt. Demnach soll sich das Bezirksamt bei den zuständigen Landesstellen „nochmals und nachdrücklich“ dafür einsetzen. Betroffen ist die Kreuzung, an der aus dem Zentrum kommende Autos vom Tempelhofer Damm nach links auf die Stadtautobahn in Richtung Neukölln auffahren. Die Kapazität des abfließenden Verkehrs an der Kreuzung,...

  • Tempelhof
  • 26.04.18
  • 60× gelesen
Anzeige
Kultur
Das neue Domizil am Spandauer Damm 19, gleich neben dem Bröhan-Museum.
2 Bilder

Käthe-Kollwitz-Museum zieht um

Der Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, stellt dem Käthe-Kollwitz-Museum für den weiteren Betrieb Räumlichkeiten am Spandauer Damm 19 bereit. Das Haus wird von der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) im Auftrag des Landes verwaltet. Dem Museum werden das Erdgeschoss sowie Teile des ersten und des zweiten Obergeschosses zur Verfügung gestellt. Noch nutzt das Kunstarchiv der Akademie der Künste die Räumlichkeiten. Der neue Standort des Museums liegt in unmittelbarer Nähe...

  • Wilmersdorf
  • 19.03.18
  • 117× gelesen
Blaulicht

Unfall: Polizei sucht Zeugen

Charlottenburg. Eine Seniorin erlitt am 3. Januar bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Gegen 17.15 Uhr wollte die 83-Jährige mit einem Trolley den Spandauer Damm überqueren. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 82-Jähriger zu diesem Zeitpunkt die Straße in Richtung Klausenerplatz und erfasste mit seinem Pkw den Rollkoffer. Dadurch stürzte die Frau und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Trolley geriet in den Gegenverkehr und wurde von einem weiteren Fahrzeug überfahren und...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Munitionsfund in der Tiefgarage

Charlottenburg. Am 10. Dezember fand ein Anwohner eine Tüte mit Munition und alarmierte die Polizei. Gegen 14.40 Uhr bemerkte der 31-jährige Mieter die Tüte, die sich auf seinem Stellplatz der Tiefgarage am Spandauer Damm befand. Die Kriminaltechniker stellten insgesamt 193 Patronen des Kalibers 7.65 sicher. Sprengstoffspürhunde führten die Beamten zu einem Motorradkoffer. Darin fanden sie lediglich persönliche Gegenstände eines noch unbekannten Besitzers. Im Rahmen der Ermittlungen...

  • Charlottenburg
  • 11.12.17
  • 15× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Rollerfahrerin schwer verletzt

Westend. Auf der Rominter Allee sind am 12. Oktober die Fahrerin eines Motorrollers und eine 40-jährige Autofahrerin zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei war die 40-Jährige in Richtung Spandauer Damm unterwegs. In Höhe des Murellenwegs geriet sie aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Bei der Kollision stürzte die Rollerfahrerin und musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. maz

  • Westend
  • 18.10.17
  • 8× gelesen
Verkehr
Wasser, Schleuse, Bahnanlagen, Kleingärten, Leitungen aller Art: Der Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke wird eine Herausforderung.
3 Bilder

Spezialfall Rudolf-Wissell-Brücke: Neubau-Projekt ist in seiner Komplexität einmalig

Charlottenburg. Die gerade in Angriff genommene Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke und die laufenden Sicherungsmaßnahmen an der Westendbrücke sind nur Vorboten der gewaltigen Sanierungs- und damit auch Stauwelle, die auf die Nutzer der A 111 und A 100 in den 2020er-Jahren zurollt. Weit oben auf der Agenda: Abriss und Neukonstruktion der Rudolf-Wissell-Brücke. Im Auftrag des Senats plant die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH die Runderneuerung der 13 Kilometer...

  • Charlottenburg-Nord
  • 17.07.17
  • 1699× gelesen
Bauen

Spielplatz ist wieder rattenfrei

Charlottenburg. Nach Beseitigung der Rattenplage auf dem Spielplatz am Klausenerplatz ist die Anlage wieder freigegeben. Im März hatte der Bezirk die frisch hergerichtete Spiellandschaft am Spandauer Damm überraschend sperren müssen, weil Anwohner und Kontrolleure Nagetiere gesichtet hatten. Mangelnde Hygiene gilt als Hauptgrund für die vielen Ratten. Deshalb mahnte Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU), Lebensmittelreste nicht in Grün- und Erholungsanlagen liegenzulassen, sondern sie in...

  • Charlottenburg
  • 12.05.17
  • 20× gelesen
Verkehr

Staugefahr vor dem Schloss

Charlottenburg. Noch voraussichtlich bis Sonnabend, 10. September, müssen Autofahrer auf dem Spandauer Damm mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Zwischen Luisenplatz und Klausenerplatz erfolgt hier in Fahrtrichtung Spandau die nächste Stufe der Fahrbahnsanierung auf dieser Magistrale. Dabei sollen in jedem der drei Bauabschnitte zumindest zwei Spuren befahrbar bleiben. Jedoch halten keine Busse an der Haltestelle Luisenplatz/Schloss Charlottenburg. Dafür entstand zwischen der Lohmeyerstraße und...

  • Charlottenburg
  • 29.08.16
  • 22× gelesen
Verkehr

Sanierung wird aufgehalten

Westend. Das Geld ist da, der Auftrag erteilt - doch auf dem Spandauer Damm kann nicht gebaut werden. Deshalb dürfen Autofahrer ab dem 1. Oktober auf einigen Strecken der Straße nur noch mit Tempo 30 fahren.Die Fahrbahn ist so marode, dass sich das Bezirksamt zu dieser Anordnung gezwungen sah. Dabei hätten die Arbeiten längst erledigt sein können. Der Bremsklotz ist die Verkehrslenkung Berlin, die ihr Okay zu größeren Straßenbauprojekten geben muss. Doch die Angestellten dort sind überlastet,...

  • Westend
  • 29.09.14
  • 51× gelesen