Anzeige

Alles zum Thema Spandovia sacra

Beiträge zum Thema Spandovia sacra

Kultur

Aquarelle im Museum

Spandau. Blumen, Landschaften, Stillleben sind noch bis zum 30. April im Museum „Spandovia Sacra“ der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai zu sehen. Gemalt hat die Aquarelle die Künstlerin Winfriede Schmitt. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei. Das Museum am Reformationsplatz 12 ist mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. uk

  • Haselhorst
  • 14.02.17
  • 12× gelesen
Kultur

Führung durchs Kirchenmuseum

Spandau. Zur Führung durch das alte Fachwerkhaus und die aktuelle Ausstellung „In der Kirche sind die Teufel los – Christoph Lasius und sein Spandauer Trostspiel von 1549“ lädt das Museum Spandovia Sacra der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 am 14. August um 17 Uhr ein. Die etwa einstündige Führung ist ebenso kostenlos wie der Eintritt ins Museum. Ud

  • Haselhorst
  • 11.08.15
  • 18× gelesen
Kultur

Ausstellung im Museums-Café

Spandau. Das Museum „Spandovia Sacra“ am Reformationsplatz 12 zeigt bis zum 4. Oktober in seinem Café bei freiem Eintritt die Ausstellung „Dies & Das – Fotos von Ines Küstermann“. Die Ausstellung der 1966 in Potsdam geborenen Künstlerin zeigt einen Teil ihrer sehr unterschiedlichen Aufnahmen, Wenn Besucher Fotos erwerben, geht die Hälfte des Erlöses an das Turmfalkenprojekt der St. Nikolai-Kirchengemeinde. Ud

  • Haselhorst
  • 08.08.15
  • 31× gelesen
Anzeige
Kultur

Führung durchs Kirchenmuseum

Spandau. Zur Führung durch das alte Fachwerkhaus und die aktuelle Ausstellung „In der Kirche sind die Teufel los – Christoph Lasius und sein Spandauer Trostspiel von 1549“ lädt das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 am 7. August um 17 Uhr ein. Die etwa einstündige Führung ist ebenso kostenlos wie der Eintritt ins Museum. Ud

  • Haselhorst
  • 01.08.15
  • 22× gelesen
Kultur

Führung durchs Kirchenmuseum

Spandau. Zur Führung durch das alte Fachwerkhaus und die aktuelle Ausstellung „In der Kirche sind die Teufel los – Christoph Lasius und sein Spandauer Trostspiel von 1549“ lädt das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 am 31. Juli um 17 Uhr ein. Die etwa einstündige Führung ist ebenso kostenlos wie der Eintritt ins Museum. Ud

  • Haselhorst
  • 25.07.15
  • 13× gelesen
Kultur

Führung durchs Kirchenmuseum

Spandau. Zur Führung durch das alte Fachwerkhaus und die aktuelle Ausstellung „In der Kirche sind die Teufel los – Christoph Lasius und sein Spandauer Trostspiel von 1549“ lädt das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 am 10. Juli um 17 Uhr ein. Die etwa einstündige Führung ist ebenso kostenlos wie der Eintritt ins Museum. Ud

  • Haselhorst
  • 30.06.15
  • 40× gelesen
Anzeige
Kultur

Museumsführung durch „Spandovia Sacra“

Spandau. Zur Führung durch das alte Fachwerkhaus und die aktuelle Ausstellung „In der Kirche sind die Teufel los – Christoph Lasius und sein Spandauer Trostspiel von 1549“ lädt das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 am 26. Juni um 17 Uhr ein. Die etwa einstündige Führung ist ebenso kostenlos wie der Eintritt ins Museum. Ud

  • Haselhorst
  • 16.06.15
  • 64× gelesen
Kultur

Ausstellung zur Reformation

Spandau. Zum Themenjahr "Reformation - Bild und Bibel" beschäftigt sich das reformationsgeschichtliche Museum "Spandovia Sacra", Reformationsplatz 12, mit der Medienrevolution des 16. Jahrhunderts und lenkt dabei den Blick auf das protestantische Theater. Zu sehen ist eine Ausstellung über das "Spandauer Trostspiel von 1549" des Pfarrers Christoph Lasius, die in die Zeit nach dem Ende des Schmalkaldische Kriegs entführt. Eröffnet wird die Ausstellung am 11. März um 17 Uhr. Einstündige...

  • Haselhorst
  • 26.02.15
  • 24× gelesen
Kultur
Eine der Krippen, die Marlies Kluge-Cwojdzinski gesammelt hat.

Krippenausstellung im "Spandovia sacra"

Spandau. Im Museum "Spandovia sacra", Reformationsplatz 12, sind vom 29. November bis 2. Februar Krippen unterschiedlichster Herkunft zu sehen. Die Exponate hat Die Spandauerin Marlies Kluge-Cwojdzinski zur Verfügung gestellt.In der Ausstellung "Krippenvielfalt von Alabaster bis Zinn" sind Darstellungen der Geburt Jesu aus Holz, Ton oder Glas, aber auch aus sehr ungewöhnlichen Materialien zu sehen. Die Darstellung der Heiligen Familie inspiriert immer wieder viele Menschen zur kreativen...

  • Spandau
  • 19.11.14
  • 36× gelesen