Spatenstich

Beiträge zum Thema Spatenstich

Bauen
Diese Visualisierung zeigt die Perspektive vom Eingang der Kita aus.
3 Bilder

Spatenstich für neue Kita
120 Betreuungsplätze entstehen am Havelländer Ring

Am Havelländer Ring 46 entsteht für KiGäNo (Kindergärten NordOst - Eigenbetrieb von Berlin) eine naturwissenschaftlich orientierte Kita mit 120 Betreuungsplätzen. Am 15. September erfolgte der erste Spatenstich. Der zweigeschossige Neubau wird in Holzständerbauweise entstehen und auf dem Gründach eine Photovoltaikanlage installiert. Eine Lüftungsanlage in Verbindung mit einem Wärmetauscher sorgt für Wärmerückgewinnung. Die Holzbauelemente der Fassade werden mit Schafwolle gedämmt. Ihren...

  • Hellersdorf
  • 05.10.21
  • 21× gelesen
Bauen
Geübt mit der Schaufel: Senator Sebastian Scheel, ASH-Rektorin Bettina Völter, Regierender Bürgermeister Michael Müller, Senator Klaus Lederer, Bürgermeisterin Dagmar Pohle und Architekt Bruno Vennes.
8 Bilder

Hochschule und Land Berlin investieren 39 Millionen Euro
Arbeiten am Erweiterungsbau der Alice-Salomon-Hochschule beginnen

Nach jahrelanger Planung starten auf einer Brachfläche am Kokoschkaplatz die Arbeiten für einen modernen Erweiterungsbau der Alice-Salomon-Hochschule (ASH). 39,7 Millionen Euro kostet das Vorhaben. Die Fertigstellung ist Mitte 2024 vorgesehen. Damit erhält die ASH die räumlichen Kapazitäten für neue Studiengänge, mehr Studenten, Lehrer und Mitarbeiter. In den kommenden fünf Jahren wird sie um 40 Prozent wachsen. Statt aktuell 4200 hat die Hochschule wohl schon 2023 insgesamt 5000 Studierende....

  • Hellersdorf
  • 03.10.21
  • 127× gelesen
Bauen

Lernen auf Parkplatz
Spatenstich für Schule

Für die neue Grundschule an der Conrad-Blenkle-Straße war jetzt Spatenstich. Verspätet, denn eigentlich sollten die Bauarbeiten im vergangenen Frühjahr beginnen. Gebaut wird dreizügig mit Sporthalle. Das Parken ist auf dem Riesenparkplatz am Velodrom schon länger verboten. Denn an der Conrad-Blenkle-Straßen wird eine Grundschule für 576 Kinder gebaut. Für Pankows ersten Schulneubau seit Mitte der 1990er-Jahre haben mit dem ersten Spatenstich jetzt die Bauarbeiten begonnen. Die neue Grundschule...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.09.21
  • 51× gelesen
Bauen

Grundstein für 900 Wohnungen

Buckow. Seit Jahren laufen die Planungen, am 3. September war es so weit: Die Wohnbauten-Gesellschaft Stadt und Land lud zum ersten Spatenstich auf den ehemaligen Buckower Feldern ein. Dort entsteht in den kommenden Jahren ein neues Stadtquartier. Zwischen Gerlinger Straße, Buckower Damm und Stadtgrenze sind rund 900 Wohnungen geplant. 30 Prozent von ihnen werden preisgebunden sein, weitere 20 Prozent sollen Senioren oder Flüchtlingen ein Zuhause bieten. Für ihre ökologische und klimabewusste...

  • Buckow
  • 07.09.21
  • 49× gelesen
Bauen
Karsten Göwecke, Ständiger Vertreter des Landesbranddirektors, Innensenator Andreas Geisel und BIM-Geschäftsführer Sven Lemiss beim Spatenstich.
5 Bilder

Moderne Wache ab Ende 2022
Spatenstich für den Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Schmöckwitz erfolgt

Nach zweijähriger Planungszeit ist jetzt der Startschuss für den Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Schmöckwitz gefallen. Der Standort in der Godbersenstraße 31 wird bis Dezember 2022 fertiggestellt. Dafür stehen 6,1 Millionen Euro aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds (SIWANA) zur Verfügung. „Heute setzen wir einen weiteren Meilenstein für eine moderne Berliner Feuerwehr. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schmöckwitz blicken...

  • Schmöckwitz
  • 05.09.21
  • 150× gelesen
Bauen
Lutz Munack, Geschäftsführer Nachwuchs- und Amateurfußball (links), Bildungssenatorin Sandra Scheeres (daneben) und Bürgermeister Oliver Igel (rechts) griffen zum Spaten.
2 Bilder

Kicken bei besten Bedingungen
Spatenstich für Unions Nachwuchsleistungszentrum am Bruno-Bürgel-Weg

Am Bruno-Bürgel-Weg 63 fand am 31. August der Spatenstich für den Neubau des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des 1. FC Union Berlin statt. Damit ist der Grundstein für die neue Heimat der Nachwuchsarbeit des Fußball-Bundesligisten gelegt. Auf dem Areal an der Spree entsteht neben zwei Rasenplätzen, zwei Kunstrasenplätzen und mehreren Kleinspielfeldern auch das neue Jugendhaus. Dort werden die Jugendgeschäftsstelle mit dem NLZ, der Frauen- und Mädchenabteilung und der Sportförderung sowie das...

  • Niederschöneweide
  • 02.09.21
  • 55× gelesen
Verkehr
Symbolischer Spatenstich (von links): Staatssekretär Ingmar Streese, BVG-Betriebsvorstand Dr. Rolf Erfurt, Stadträtin Sabine Weißler, Senatorin Ramona Pop, STRABAG-Direktionsleiter Tassilo Grenz.
5 Bilder

Auf zwei Kilometern gen Westen
Spatenstich für verlängerte Partytram M10

Vor über 50 Jahren rollte die letzte Straßenbahn durch Moabit. Nun kehrt sie zurück. Die M10 wird vom Hauptbahnhof bis Turmstraße verlängert. Mit dem ersten Spatenstich nimmt das Verkehrsprojekt gen Westen jetzt Fahrt auf. Aber auch der Osten profitiert davon. Großer Auflauf im Hinterhof der BVG-Fahrschule an der Turmstraße. Dort rammten eine Senatorin, ein Staatssekretär, eine Stadträtin und die Verkehrsbetriebe den Spaten in den Rasen. Nur symbolisch, denn fahren wird dort ganz sicher keine...

  • Moabit
  • 12.08.21
  • 125× gelesen
  • 1
Soziales
Architektin Meike Herzberg, TrauerZeit-Gründerin Simone Rönick, Andreas Dahlke von der Situs-Projektentwicklung Berlin Buch und die Vereinsvorstände Jürgen Herfert und Franziska Homfeld (von links) beim symbolischen ersten Spatenstich für das neue Waisenhaus in Buch.
2 Bilder

Ein Ort, um zu trauern und Mut zu fassen
Verein TrauerZeit baut ein Waisenhaus im Ludwig-Hoffmann-Quartier

Für den Verein TrauerZeit wird ein Traum war. Vor wenigen Tagen fand der symbolische erste Spatenstich für sein erstes Waisenhaus statt. Als der gemeinnützige Verein TrauerZeit Berlin im Jahr 2005 gegründet wurde, ahnte niemand, welche Entwicklung alles nehmen würde. Die Gründerin und Leiterin des Zentrums für trauernde Kinder und Familien in Berlin, Simone Rönick, baute seit 2009 zunächst unermüdlich und ohne jegliche staatliche Unterstützung eine Beratungsstelle für jung Verwitwete mit ihren...

  • Buch
  • 06.04.21
  • 277× gelesen
Bauen
Der Design-Tower mit Skybar ist das Herzstück des neuen Stadtquartiers "Die Macherei".
2 Bilder

Tower mit "Skybar" auf dem Dach
Startschuss für neues Stadtquartier am Halleschen Ufer

Auf dem Postscheckamt-Areal haben die Bauarbeiten für „Die Macherei“ begonnen. Am Halleschen Ufer entsteht bis 2024 ein urbanes Quartier mit Wohnungen, Büros und einem Design-Tower. Drei Gebäude mit Büros, Gewerbe und Wohnungen sind am Halleschen Ufer geplant. Für das erste Haus, das sogenannte „Holz-Carré M40“, fiel jetzt der Startschuss. Der „Holzhybrid“ liegt im östlichen Grundstücksteil des neuen Stadtquartiers mit dem Namen „Die Macherei Berlin-Kreuzberg“ und soll neben Büros auch...

  • Kreuzberg
  • 30.03.21
  • 432× gelesen
  • 1
Bauen
Hell und viel Glas: So wird sich der Neubau präsentieren.
2 Bilder

Neuer Begegnungsort
Zentrum auf dem Campus Efeuweg soll 2022 fertig sein

Anfang März wurde auf dem Campus Efeuweg der erste Spatenstich für das „Zentrum für Sprache und Bewegung“ getan. Gedacht ist es nicht nur für die Kinder und Jugendlichen, die dort zur Schule gehen, sondern auch für alle Anwohner. Sowohl die Otto-Suhr-Volkshochschule als auch die Paul-Hindemith-Musikschule wollen in den Neubau an der Ecke Efeuweg und Fritz-Erler-Allee ziehen. Geplant ist, dort Sprach-, Musik- und Bewegungskurse anzubieten. „Mit seiner transparenten Struktur im Erdgeschoss wird...

  • Gropiusstadt
  • 14.03.21
  • 90× gelesen
Bauen
So soll die Lidl-Filiale mit 26 Wohnungen am Kreisverkehr an der Hönower Straße in etwa einem Jahr aussehen. Die Computersimulation zeigt die Front zur Giesestraße.
3 Bilder

Wohnen über dem Supermarkt
Baustart für neuartige Lidl-Filiale an der Hönower Straße

Ende November ist der Spatenstich für die zukünftige Lidl-Filiale in der Hönower Straße 97-99 erfolgt. Eine Besonderheit ist, dass über dem Markt Wohnungen entstehen. „Ich begrüße es, dass wir Lidl dafür gewinnen konnten, Wohnungen über der Filiale zu errichten. Damit wird zügig neuer Wohnraum in dieser attraktiven Lage in Mahlsdorf geschaffen und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung verbessert“, sagte Bürgermeisterin Dagmar Pohle. Die Firmengruppe Max Bögl baut in drei Wohngeschossen...

  • Mahlsdorf
  • 12.12.20
  • 999× gelesen
  • 1
Wirtschaft
So soll das neue Gebäude an der Blohmstraße aussehen.
2 Bilder

Zentraler Standort der Medizintechnik im Bau
MT.Derm feiert ersten Spatenstich für Unternehmenszentrale an der Blohmstraße

Das Medizintechnikunternehmen MT.Derm hat am 30. November den ersten Spatenstich für ein neues Bürogebäude an der Blohmstraße 37 gefeiert. Schon im nächsten Sommer soll alles fertig sein. Die Firma, gegründet vor 21 Jahren, ist Marktführer für apparative Kosmetik und Tattoo. Hergestellt werden zum Beispiel Produkte für Permanent Make-ups und Tätowiermaschinen. Noch verteilen sich die rund 300 Mitarbeiter auf drei Berliner Standorte, an der Blohmstraße läuft schon seit zwölf Jahren die...

  • Lichtenrade
  • 03.12.20
  • 255× gelesen
Bildung
Spatenstich mit Hochschul-Präsident Werner Ullmann (l.) und seinem Vize Kai Kummert.
2 Bilder

Zwölf Studiengänge in den Startlöchern
Beuth Hochschule bereitet sich auf Umzug vor

Der neue Hauptstadtflughafen BER ist eröffnet. Sobald der Flughafen Tegel schließt, steht die Beuth Hochschule für Technik Berlin in den Startlöchern. Denn die Hochschule zieht mit zwölf Studiengängen auf das Areal der neuen "Urban Tech Republic". Mehr als 2500 und damit rund 20 Prozent der Studenten der Beuth Hochschule werden in das ehemalige Terminalgebäude A einziehen. Dort entstehen Seminarräume, Labore und Versuchsflächen für zwölf Studiengänge. Mitumziehen werden beispielsweise die...

  • Wedding
  • 06.11.20
  • 437× gelesen
Bauen

Neuer Lebensort am Südkreuz

Schöneberg. Für den neuen „Lebensort Vielfalt“ am Südkreuz gab’s den ersten Spatenstich. Die Schwulenberatung Berlin baut dort ein Wohn- und Beratungshaus, um für die LGBTI-Community besser präsent zu sein. Konkret entstehen 69 Wohnungen, zwei therapeutische Wohngemeinschaften mit zehn Plätzen und eine Pflege-Wohngemeinschaft mit acht Plätzen für queere Menschen. Dazu sind Gemeinschaftsräume, Büro- und Beratungsräume, Gastronomie und eine Kita für 45 Kinder geplant. Weit mehr als 400 Menschen...

  • Schöneberg
  • 19.10.20
  • 245× gelesen
Bauen

Grundstein für Erweiterungsbau des Vivantes-Klinikums gelegt

Buckow. Ein halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich wurde am 28. August der Grundstein für den Nordkopf des Vivantes-Klinikums an der Rudower Straße 48 gelegt. Der Erweiterungsbau soll unter anderem die modernste Rettungsstelle Berlins beherbergen. Außerdem geplant sind ein Intensivbereich mit 28 Betten und 16 Operationssäle. Der Nordkopf fungiert als Dreh- und Angelpunkt für die weitere Sanierung des kompletten Klinikums. sus

  • Buckow
  • 30.08.20
  • 34× gelesen
Wirtschaft
Drei Geschäftsführer packen an: Michéle Hengst, Robin Weber und Uli Erxleben.
2 Bilder

Bier aus der Treptower Straße
Berliner Berg freut sich, in Neukölln bleiben zu können / Erster Spatenstich am S-Bahn-Ring

Neukölln bekommt wieder eine Brauerei von beachtlicher Größe: Am 23. Juni wurde der erste Spatenstich an der Treptower Straße 39 gefeiert. Hier will das junge Unternehmen „Berliner Berg“ bald bis zu 10 000 Hektoliter Gerstensaft pro Jahr produzieren – eine Million Liter. Die Bierexperten sind keine Neulinge. Bereits im Jahr 2015 haben sie sich an der Kopfstraße angesiedelt, wo sie auch eine kleine Brauerei mit angeschlossenem Ausschank, dem „Bergschloss“, betrieben. Den Großteil ihrer Getränke...

  • Neukölln
  • 27.06.20
  • 533× gelesen
Bauen

Erster Spatenstich auf der Insel Gartenfeld
Vivantes baut modernes Versorgungszentrum in Haselhorst

Vivantes baut auf der Insel Gartenfeld ein modernes Versorgungs- und Logistikzentrum. Am 27. Januar wurde der erste Spatenstich gesetzt. Bis Oktober 2021 soll das Millionen-Projekt fertig sein. Mit dem neuen Gebäudekomplex an der Gartenfelder Straße will der landeseigene Klinikkonzern Vivantes Logistik- und Versorgungsaufgaben an einem Standort bündeln. Auf knapp 8400 Quadratmetern Geschossfläche wird dort Klinikmaterial gelagert und für die Versorgung der Berliner Vivantes-Krankenhäuser...

  • Haselhorst
  • 30.01.20
  • 822× gelesen
Bauen
Für den ersten Neubau eines Studentenwohnheims in Pankow fand der erste Spatenstich statt. Mit dabei waren unter anderem Michael Müller, Sören Benn und berlinovo-Geschäftsführer Alf Aleithe.
8 Bilder

Bunte Mischung
Hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade entstehen eine Kita und ein Studentenwohnheim

Am Atelierhaus, Prenzlauer Promenade 149-152, wird in den nächsten zwei, drei Jahren fleißig gebaut. Dort entsteht eine bunte Mischung aus Ateliers, Studentenwohnungen und Kita-Plätzen. Bunte Mischung: Das war auch das Stichwort für den Künstler TpT, der im Atelierhaus arbeitet. Als vor wenigen Tagen der Startschuss für den Bau der Studentenwohnungen gegeben wurde, erhielt er den Auftrag, sich eine Kunstaktion zu überlegen. Und so färbte er die Spaten und den Sand, mit dem der erste Spatenstich...

  • Pankow
  • 09.12.19
  • 1.097× gelesen
Bauen
Architekt Jacques Herzog, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Preußenstiftungspräsident Hermann Parzinger, Nationalgaleriedirektor Udo Kittelmann und Klaus Max Rippel, Leiter der Bundesbau Baden-Württemberg, die das Projekt ausführt, beim Spatenstich.
3 Bilder

Hallelujah – jetzt kann es losgehen
Symbolischer erster Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts

Mittagsläuten, ein großes Partyzelt, und darinnen erschallt zweimal ein „Hallelujah“: Am 3. Dezember ist auf der Brache des Kulturforums an der Potsdamer Straße der symbolische erste Spatenstich für das Prestigeprojekt, das Museum des 20. Jahrhunderts der Nationalgalerie, gefeiert worden. Die Lobpreisung Gottes haben Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, ausgerufen. „Nun, Berlin, freue dich“, sagte Parzinger. „Nach...

  • Tiergarten
  • 04.12.19
  • 346× gelesen
Bauen

Spatenstich am Pangea-Haus

Wilmersdorf. Die Bauarbeiten im Pangea-Haus haben begonnen. Der erste Spatenstich erfolgte am 27. November vor dem Pangea-Haus in der Trautenaustraße 5. Die Renovierung des bezirklichen interkulturellen Zentrums Pangea-Haus nimmt Fahrt auf. Mit der Aufstellung des Fassadengerüstes beginnt die sichtbare bauliche Weiterentwicklung und Renovierung des Hauses. Gefördert aus dem Investitionspakt soziale Integration im Quartier, einem Bundesprogramm zur Ertüchtigung der sozialen Infrastruktur, werden...

  • Wilmersdorf
  • 28.11.19
  • 234× gelesen
Bauen
Kupfer und Glas werden das Erscheinungsbild des Erweiterungsbaus im Garten der Verwaltungsakademie prägen.

Ein Neubau für digitales Lernen
Spatenstich im Garten der Berliner Verwaltungsakademie

Die Verwaltungsakademie Berlin erhält einen Erweiterungsbau. Im Rahmen eines Festakts zum 100-jährigen Bestehen der Verwaltungsakademie (VAk) führten Matthias Kollatz (SPD), Berlins Senator für Finanzen und Vak-Vorstandsvorsitzender, Wolfgang Schyrocki, der Direktor der Verwaltungsakademie, und Sven Lemiss, Geschäftsführer der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), am 23. Oktober den symbolischen Spatenstich für das Neubauprojekt aus. Bis Mitte 2021 soll der Bau im Garten des bestehenden,...

  • Moabit
  • 31.10.19
  • 378× gelesen
Bauen
Architekt Tiemo Klumpp, FU-Kanzlerin Andrea Bör und Anita Traninger, Professorin für Literaturwissenschaft nahmen den symbolischen Spatenstich vor.

Hochschule stärkt ihr geisteswissenschaftliches Profil
FU investiert 4,75 Millionen Euro in neues Forschungsgebäude

Neben dem Weiterbildungszentrum der Freien Universität (FU) Berlin entsteht in der Otto-von-Simson-Straße 13-17 ein neues Gebäude für geisteswissenschaftliche Forschung. Am 21. Oktober war der erste symbolische Spatenstich. Auf dem Grundstück befand sich ein im Zweiten Weltkrieg beschädigtes und nicht vollständig wieder aufgebautes dreistöckiges Wohnhaus. Das Gebäude aus dem Jahr 1926 wies eine schlechte Bausubstanz auf und wurde im vergangenen September abgerissen. Zuletzt wurde es vom...

  • Dahlem
  • 25.10.19
  • 300× gelesen
Bauen
Zum Baustart schippten Investorenvertreter und Bürgermeister Oliver Igel um die Wette.
4 Bilder

Baustart für neuen Bürokomplex
Bürgermeister Oliver Igel beim ersten Spatenstich für den OfficeLab-Campus

Bestimmte Termine schreibt sich Bürgermeister Oliver Igel (SPD) besonders gern in seinen Kalender. Dazu gehört auch der Start von Bauvorhaben. Wie jetzt wieder in Adlershof. Zehn Schutzhelme, zehn fabrikneue Spaten und frischer märkischer Sand. Dann greifen Bürgermeister Igel und Vertreter von Bauherren und Finanzinvestor zu den Arbeitsgeräten und schippen für die Kameras, was das Zeug hält: Baustart für der OfficeLab-Campus Berlin-Adlershof. Der Büroneubau entsteht auf einem Grundstück...

  • Adlershof
  • 23.10.19
  • 611× gelesen
Bildung

Platz für 1000 Schüler
Spatenstich für Schulerweiterung

Zwischen der Emanuel-Lasker-Oberschule an der Modersohnstraße und der benachbarten Filiale der Modersohn-Grundschule an der Corinthstraße haben jetzt die Arbeiten für einen Verbindungsbau begonnen. Den Start dafür gab es am 25. September durch einen symbolischen Spatenstich von Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers und Schulstadtrat Andy Hehmke (beide SPD). In der Lasker-Schule werden derzeit 550 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. In der Außenstelle der Modersohn-Schule, die in einem...

  • Friedrichshain
  • 26.09.19
  • 274× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.