Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Soziales

Spaziergang, Spandau, Neustadt,
Allein Zuhaus? Zusammen raus!

Wir gehen spazieren!   Zusammen mit den Kolleginnen des Paul-Schneider-Haus: Nachbarschaftszentrum in der Spandauer Neustadt! Jeden zweiten Mittwoch um 14 Uhr.Nächster Termin am 17.2.2021Treffpunkt ist das Paul-Schneider-Haus. Die Strecke ist leicht. Unsere Runde durch den Kiez wird 60 bis 90 Minuten dauern. Dabei könnt Ihr sowohl mit Nachbarinnen und Nachbarn aus der Neustadt als auch mit uns ins Gespräch kommen. Da wir aktuell nur mit sehr wenigen Menschen spazieren können, bitten wir um eine...

  • Bezirk Spandau
  • 13.02.21
  • 30× gelesen
Umwelt
Wildtierexperte Derk Ehlert lädt zur digitalen Flusswanderung an der Panke durch den Wedding ein.
3 Bilder

Erlebniswandern an der Panke
Nächste Folge von „Wildes Berlin“ ist online

Mal plätschert sie sanft die grüne Uferböschung entlang. Dann wieder rauscht sie als kleiner Wasserfall in die Tiefe. Die Panke ist nach Havel und Spree Berlins drittlängster Fluss. Die nächste Folge der Videoreihe „Wildes Berlin“ stellt das Gewässer näher vor. Die Panke ist ein Fluss mit Charakter, Auf knapp 20 Kilometern schlängelt sie sich durchs Berliner Stadtgebiet. Sogar ein Bezirk, nämlich Pankow, ist nach ihr benannt. In der 9. Folge der Videoserie „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk...

  • Wedding
  • 01.02.21
  • 150× gelesen
Bildung

Hörspaziergang durchs Berliner Abgeordnetenhaus

Berlin. Das Abgeordnetenhaus lädt zu einer Audiotour durch Geschichte und Gegenwart des Hauses ein. Der Hörspaziergang dauert etwa 30 Minuten und führt quer durch das Abgeordnetenhaus, dabei geht es beispielsweise in den Plenarsaal, in den Festsaal oder ins Casino. Die zehn Stationen können unabhängig voneinander in deutscher oder englischer Sprache gehört werden. Die Audiotour eignet sich zum Kennenlernen des Abgeordnetenhauses „auf Distanz“, kann aber auch beim tatsächlichen Spaziergang...

  • Kreuzberg
  • 01.02.21
  • 11× gelesen
Umwelt

Mittwochs durch Moabit spazieren

Moabit. Seit 2020 bietet der B-Laden zusätzlich zum „Offenen Büro Nachbarn für Nachbarn“ generationenübergreifende nachbarschaftliche Aktivitäten und Begegnungen an. Die generationsübergreifenden Nachbarschaftsaktivitäten zur Zeit sind Spaziergänge. Am 3. Februar, 11-13 Uhr führt der Spaziergang zum östlichen Tiergarten (Treffpunkt Moltkebrücke); am 10. Februar, 13-15 Uhr geht es durch den Fritz-Schloß-Park (Treffpunkt ist am B-Laden, Lehrter Straße 30); am 17. Februar, 11-13 Uhr spazieren die...

  • Moabit
  • 31.01.21
  • 19× gelesen
Umwelt

Spaziergang im Humboldthain

Gesundbrunnen. Der B-Laden lädt am 27. Januar zum Spaziergang in den Humboldthain. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Humboldthain auf der Wiesenbrücke. Der geführte Spaziergang dauert etwa zwei Stunden. Das gesamte Programm des Nachbarschaftstreffs findet sich hier: www.lehrter-strasse-berlin.net/alt-und-jung. uk

  • Gesundbrunnen
  • 21.01.21
  • 14× gelesen
Soziales

Walk & Talk - Beratung beim Spaziergang- też po polsku!

Bei Bedarf an persönlicher Beratung oder Austausch. Treffen finden draußen beim Spaziergang mit Sicherheitsabstand statt. Einfach per Mail / Telefon melden! Terminvereinbarung ist auch über den kostenfreien Messenger Signal möglich. Termine möglich bei: Joanna Kalkowski : Mobil: 0151-18853178 Mail: kalkowski@pfh-berlin.de Tel. 23 00 42 54 Jutta Husemann: Mobil: 0151-18853182 Mail: husemann@pfh-berlin.de Tel. 322 992 11

  • Schöneberg
  • 20.01.21
  • 24× gelesen
Soziales

Bingo und ein Spaziergang

Buch. Der Seniorentreff im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet am Montag, 25. Januar, von 15 bis 16 Uhr ein „Bingo am Telefon“ sowie am Mittwoch, 27. Januar, 10 bis 11 Uhr, ein „Gedächtnistraining mit Sabine am Telefon“ an. Die Einwahldaten für beide Angebote erhalten Interessierte vorab unter der Telefonnummer 941 54 26. Neben diesen telefonischen Angeboten lädt der Seniorentreff für Donnerstag, 28. Januar, um 10 Uhr zu einem Spaziergang ein. Senioren erkunden dabei in kleinen...

  • Buch
  • 19.01.21
  • 21× gelesen
Umwelt
Auch wenn es draußen kühl ist: Die Trampeltiere können auf ihrer Anlage im Tierpark trotzdem beobachtet werden.
2 Bilder

Tiere auf Außenanlagen beobachten
Ein Spaziergang im Tierpark lohnt sich auch jetzt

Auch wenn der Lockdown bis zum 31. Januar verlängert wurde: Der Tierpark Berlin bleibt unter Einhaltung aller erforderlichen Hygieneregelungen für Besucher geöffnet. Als Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Corona-Virus sind allerdings alle Tierhäuser geschlossen. Gleiches gilt für das Schloss Friedrichsfelde und alle begehbaren Tieranlagen wie den Streichelzoo. Während der gesamten Besuchszeit gilt Maskenpflicht. Die Gastronomie bietet an einzelnen Standorten Speisen und...

  • Friedrichsfelde
  • 12.01.21
  • 432× gelesen
Kultur
Die denkmalgerecht umgebaute Scheune auf dem Grundstück Alt-Buckow 12, Heute beherbergt sie Wohnungen.
4 Bilder

Tour auf eigene Faust
Weihnachtsspaziergang durch Alt-Buckow

Der Buckower Heimatverein konnte in diesem Jahr keine Führung veranstaltet. Als kleines Weihnachtsgeschenk bietet der Vorsitzende Hartmut Christians jedoch einen Rundgang zum Selbstentdecken an, den die Berliner Woche gerne abdruckt. Start ist am Taxistand Alt-Buckow 6: Hier steht ein großes gelbes Haus, in dem heute unter anderem ein Augenarzt ansässig ist. Der einstige Bauernhof wurde bereits im Landbuch Kaiser Karls IV. von 1375 erwähnt. Seit 1795 war hier die Familie Kesten ansässig. Rechts...

  • Buckow
  • 20.12.20
  • 511× gelesen
Umwelt

Im Volkspark die Natur genießen

Blankenfelde. Der Botanische Volkspark an der Blankenfelder Chaussee 5 ist eine der schönsten Grünanlagen im Bezirk. Mit seinen Hochgewächshäusern, der Geologischen Wand, Waldflächen und ausgedehnten Wiesen ist er ein Ort, an dem die Besucher auch im Herbst und im Winter die Natur entspannt genießen können. Auch in der aktuellen Situation ist der Volkspark, der von der Grün Berlin GmbH betrieben wird, weiterhin geöffnet. Um der Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, sind allerdings alle...

  • Blankenfelde
  • 08.12.20
  • 33× gelesen
Bauen
Auf der Tafel an der Alfred-Kowalke-Straße ist mehr zu WBS 70 zu erfahren. Etwa die Hälfte aller Plattenbauten der DDR sind Gebäude dieses Typs, der von der Bauakademie der DDR entwickelt und durch die bezirklichen Wohnungsbaukombinate lokal angepasst wurde.
2 Bilder

Inforoute "Platte & Co" aufwerten
Geschichte des industriellen Wohnungsbaus besser sichtbar machen

Im kommenden Jahr lässt das Bezirksamt ein strategisches Image- und Tourismuskonzept erarbeiten. Ein Bestandteil soll die Aufwertung der Inforoute „Platte & Co“ werden. Darüber informiert das Bezirksamt nach einem entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Inforoute „Platte & Co – Geschichte und Geschichten in Friedrichsfelde Süd“ wurde vor fünf Jahren eingeweiht. Die Open-Air-Ausstellung kann im Rahmen eines Spaziergangs besichtigt werden. Startpunkt ist an der...

  • Friedrichsfelde
  • 29.11.20
  • 137× gelesen
Soziales

Märchenhafte Waldwanderung

Lichtenrade. Der Lichtenrader Künstler Gerhard Moses Heß lädt an den Adventssonntagen zu Waldwanderungen mit Märchen und Liedern ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Waldspielplatz, Lortzingstraße 30 (Eingang zur Nachtbucht). Willkommen sind Familien, aber auch alle anderen. Alle werden gebeten, Laternen und Taschenlampen mitzubringen. Ebenfalls dabei haben sollten die Spaziergänger eine Thermoskanne mit einem Heißgetränk plus Trinkbecher. Die Wanderung soll rund zwei Stunden dauern. Die...

  • Lichtenrade
  • 26.11.20
  • 106× gelesen
Soziales

Spaziergänge durch den Ortsteil

Weißensee. Kein Plausch mehr mit den Nachbarn, kein Kaffeetrinken mit der guten Freundin, Familienbesuche bleiben aus: Gerade im Herbst trifft der Teil-Lockdown viele Menschen besonders hart. Deshalb lädt das Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee gemeinsam mit der Bürger*innen-Initiative „Weißensee erzählt seine Geschichte(n)“ zu Spaziergängen durch den Ortsteil ein. „Gemütlich und ohne Hast starten wir in kleinen Gruppen von zwei bis drei Personen am Frei-Zeit-Haus“, berichtet Silke Haack...

  • Weißensee
  • 21.11.20
  • 120× gelesen
Bildung

Spaziergänge mit B-Laden

Moabit. Der "B-Laden" lädt bis Ende November zu zwei Stadtspaziergängen ein. Am 18. November geht es über die Fennbrücke am Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal entlang zum Plötzensee mit einer Runde um den See. Start ist um 15 Uhr vor dem "B-Laden" an der Lehrter Straße 27. Ein Audiowalk-Spaziergang führt am 25. November vom Mahnmal Levetzowstraße zum Deportationsort Güterbahnhof Moabit. Organisiert hat ihn die Initiative "Ihr letzter Weg". Der Audiowalk beginnt um 15 Uhr an der...

  • Moabit
  • 12.11.20
  • 57× gelesen
Umwelt
Der Rosengarten, Treffpunkt für alle, die am Spaziergang teilnehmen möchten, liegt ganz in der Nähe der kleinen Brücke über den Klarensee.
2 Bilder

Arbeiten in zwei Grünanlagen
Informationsrundgang im Lehnepark und im Alten Park

Im Francke- und im Bosepark sind bereits Arbeiten gelaufen, im kommenden Jahr steht dann die Ertüchtigung des Alten Park und Lehneparks an. Wer mehr wissen möchte, der ist Donnerstag, 29. Oktober, zu einem Informationsspaziergang eingeladen. Das Bezirksamt hat das Ziel, den gesamten Grünzug rechts und links des Tempelhofer Damms aufzuwerten. Die Grundlage dazu bildet ein neues Parkpflegewerk. Es sieht vor, dass bei den Arbeiten einerseits historische Gegebenheiten, andererseits die zukünftigen...

  • Tempelhof
  • 22.10.20
  • 171× gelesen
Soziales

Zu Fuß im Kiez unterwegs

Friedrichsfelde. Die Spaziergangsgruppe Zachertstraße veranstaltet am 26. Oktober einen nächsten Rundgang an der frischen Luft. Willkommen sind alle älteren Mitbürger, die Freude an Bewegung im Freien haben und aktiv etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem AWO Margaretentreff an der Zachertstraße 52. Der Spaziergang endet mit einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Margaretentreff. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Karoline Dietel unter der...

  • Friedrichsfelde
  • 18.10.20
  • 29× gelesen
Kultur

Auf den Spuren von Oskar Ziethen

Lichtenberg. Auf den Spuren von Oskar Ziethen bewegt sich ein geführter Spaziergang durch Lichtenberg, der am 24. Oktober von 11 bis etwa 13 Uhr stattfindet. Geleitet wird er von Rotraut Simons. Oskar Ziethen (1858-1932) war seit 1896 zunächst Lichtenberger Amts- und Gemeindevorsteher, ab 1907 dann Bürgermeister der frisch ernannten Stadt Lichtenberg. Ab 1911 durfte er sogar den Titel Oberbürgermeister tragen. Ziethen war ein aktiver Verfechter der Pläne für eine Groß-Kommune Berlin. Seine...

  • Lichtenberg
  • 12.10.20
  • 126× gelesen
Kultur

Historischer Spaziergang zu ersten Unternehmen in der Flottenstraße

Reinickendorf. Die Firma C.L.P Fleck Söhne zog 1892 als erstes Unternehmen an die Flottenstraße. Damit begann der Wandel vom ländlichen Idyll zum Gewerbegebiet. Ein Spaziergang am Sonntag, 11. Oktober, führt auf die Spuren dieser Geschichte und Industriearchitektur. Er beginnt um 10 Uhr am S-Bahnhof Alt-Reinickendorf und endet zwei Stunden später am Bahnhof Wilhelmsruh. Anmeldung erfolgt unter 404 40 62 oder info@museum-reinickendorf.de. tf

  • Reinickendorf
  • 06.10.20
  • 48× gelesen
Kultur

Kastanienallee per pedes erkunden

Niederschönhausen. Zu einem Spaziergang unter dem Motto „Die Kastanienallee in Nordend“ sind Interessierte am 14. Oktober eingeladen. Die Ortschronisten Christel und Helmut Liebram werden im Rahmen des Projektes „Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow“ durch die Straße führen. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem alten Straßenbahnhof Nordend an der Dietzgenstraße 100. Von dort aus geht es dann Richtung Kastanienallee. Anmeldung unter 499 87 09 11. BW

  • Niederschönhausen
  • 04.10.20
  • 23× gelesen
Kultur

Rundgang im alten Dorfkern

Alt-Hohenschönhausen. Einen Kiezspaziergang mit Barbara Mewis veranstaltet der neue Kieztref, Seefelder Straße 50, am 9. Oktober in der Zeit von 14.30 bis 16 Uhr. Treffpunkt ist am Schloss Hohenschönhausen. Der Spaziergang findet unter dem Motto „Alt-Hohenschönhausen damals und heute – Geschichten rund um den ehemaligen Dorfkern“ statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter Telefon 50 17 79 89 oder info@nachbarschaftstreff-seefelder.de an. Die Teilnehme ist kostenfrei, Spenden sind aber gern...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 30.09.20
  • 152× gelesen
Soziales

Daniel Buchholz lädt zu Rundgang durch Neubaugebiete der Wasserstadt

Haselhorst. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am Freitag, 2. Oktober zu einem Rundgang durch die vorgesehenen Neubaugebiete der Wasserstadt ein. Start der rund zweistündigen Tour ist um 16 Uhr an der Weihnachtskirche, Haselhorster Damm 54-58. Von dort geht es über die Daum- und Rhenaniastraße zur Havel. Themen sind die bisherigen Planungen für die neuen Quartiere und manche nur schleppende Fortschritte, etwa beim künftigen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Eine vorherige Anmeldung ist...

  • Haselhorst
  • 22.09.20
  • 65× gelesen
Kultur

Buch führt durch sehenswerte Orte Treptow-Köpenicks

Treptow-Köpenick. Am 23. September erscheint in der Reihe „Berliner Spaziergänge“ des Elsengold-Verlags das Heft zu Treptow-Köpenick (ISBN 978-3-96201-054-6). Darin führt der Stadthistoriker und Verleger Dr. Christian Simon auf fünf Rundgängen durch den Treptower Park, den Industriestandort Oberschöneweide, den Wissenschafts- und Wirtschaftscampus Adlershof, die Altstadt Köpenick und Friedrichshagen. Er beschreibt Ortskerne, die Zeugen alter Industriekultur und die schönsten Naturgebiete. Leser...

  • Treptow-Köpenick
  • 20.09.20
  • 125× gelesen
Soziales

Kräuterspaziergang
Kräuterspaziergang im Stadtpark Lichtenberg

Viel zu oft laufen wir an den heimischen Kräutern vorbei ohne deren Existenz wahrzunehmen. Bei diesem Spaziergang sollen die Sinne geschärft werden und die Umgebung mit anderen Augen betrachtet werden können. Hierzu wird unsere Referentin Sie durch den Stadtpark Lichtenberg führen und zeigen, wo überall um uns herum heimische Kräuter wachsen. Auch die Anwendung und deren Kraft versucht uns Frau Weber näher zu bringen, damit wir unser Immunsystem bestens auf den Winter vorbereiten können....

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 109× gelesen
Sport

Bewegte Spaziergänge in Moabit

Moabit. Ab sofort finden montags um 15 Uhr unter Anleitung bewegte Spaziergänge statt. Gemeinsam werden schöne Orte im Kiez erkundet, bei leichten Gymnastikübungen Muskeln entspannt und Energie für den Alltag gesammelt. Treffpunkt ist vor dem SOS-Kinderdorf, Waldstraße 23-24. Das Angebot ist offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In Moabit werden im Rahmen des Projekts „Moabit bewegt sich“ verschiedene kostenlose Bewegungsangebote angeboten: Qi Gong Ü60, Akroyoga im Park,...

  • Moabit
  • 13.09.20
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.