SPD Charlottenburg-Wilmersdorf

Beiträge zum Thema SPD Charlottenburg-Wilmersdorf

Politik
2 Bilder

UNTERWEGS IM CHARLOTTENBURGER NORDEN
Fraktion vor Ort im Juni

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Ich bin wieder für Sie im Kiez unterwegs. Am 24. und 25. Juni findet mein nächster Fraktion vor Ort Termin statt. Ich möchte diese zwei Tage intensiv nutzen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, um mich zu treffen. Vielleicht beim gemeinsamen Kiezspaziergang am 24.6. um 10 Uhr vom S-Bahnhof Jungfernheide bis zur Gedenkstätte Plötzensee oder bei einer meiner mobilen Sprechstunden, zum Beispiel am 24.6. ab 11.45 Uhr am...

  • Charlottenburg-Nord
  • 15.06.21
  • 17× gelesen
Politik

SPD bittet zum Lietzenseefest

Charlottenburg. Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Sonnabend, 9. September, um 14.30 Uhr zu ihrem traditionellen Fest auf der großen Schillerwiese im Lietzenseepark. An über 30 Ständen stellen sich Initiativen und Vereine vor, das Angebot reicht von den der Deutschen Oper und dem Renaissance Theater bis hin zu gemeinnützigen Vereinen wie Kubus oder der Stadtmission. Ein buntes Programm auf der Bühne – unter anderem mit der Band "Berlin Groove Affair" – sowie eine Hüpfburg und ein...

  • Charlottenburg
  • 04.09.17
  • 100× gelesen
Politik

Privat und Staat verstehen sich besonders gut, wenn sie in derselben Partei sind

Jeden Monat dürfen die Bürger des Bezirks an das Bezirksamt (BA) Fragen richten, und dieses muß antworten. „Mischen Sie sich ein! Ich freue mich darauf“, ruft Bezirksbürgermeister Naumann (SPD) unter der Überschrift „Bürgerbeteiligung“ uns zu. Aber warum hat dann die SPD gerade eben das Recht auf Einwohnerfragen fast ganz beseitigt? Doch keine Freude an den Fragen? Und das ging so: Am 1. März hatte Bezirksverordneter (BV) Burth (SPD) genug von der Fragerei zum sog. „Ökokiez“ nahe Schloß...

  • Wilmersdorf
  • 25.05.17
  • 176× gelesen
  • 1
Politik

Bildautomaten in Ämtern

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sich das lange Warten in den Bürgerämtern etwas verkürzen lässt? Diese Frage beschäftigte die SPD-Fraktion in der BVV und führte nun zu einem Antrag. Darin wird das Bezirksamt gebeten, eine Aufstellung von Passbildautomaten in den Ämtern zu prüfen. So ließe sich womöglich der Gang zum Fotografen sparen. Im Sommer wird nach Abschluss der Prüfung feststehen, ob diese Idee eine Zukunft hat. tsc

  • Charlottenburg
  • 30.01.16
  • 35× gelesen
Sport

Kombiticket im Olympiapark?

Westend. Olympiapark, Olympiastadion und Glockenturm – drei historische Stätten, die von Touristen und Einheimischen oftmals gemeinsam besucht werden. Aber ein Einheitsticket, wie man es in früheren Jahren kaufen konnte, ist derzeit nicht erhältlich. Nun tritt die SPD-Fraktion der BVV dafür ein, dass die gemeinsame Karte für alle drei Sehenswürdigkeiten wieder eingeführt wird. Ihrem Antrag zufolge soll sich das Bezirksamt bei der Senatssportverwaltung darum bemühen, dass die Olympiastadion...

  • Charlottenburg
  • 21.10.15
  • 48× gelesen
Politik

Ärger über witzlose Flyer

Charlottenburg-Wilmersdorf. Beim Blick auf die neuen Flyer des Jugendamtes stört sich die SPD-Fraktion an der wenig ansprechenden Gestaltung. Deshalb fordert sie nun in einem Antrag eine kind- und jugendgerechte Aufmachung. Nur so könne man Interesse bei der eigentlichen Zielgruppe wecken. „Gerade bei den Hilfsangeboten der Regionalen Sozialpädagogischen Dienste (RDS) ist es dringend von Nöten, diese so darzustellen, dass Kinder und Jugendliche bei Hilfebedarf diese auch wahrnehmen können“,...

  • Charlottenburg
  • 24.09.15
  • 131× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Verrycken

Charlottenburg-Nord. Welche Sorgen die Bürger umtreiben, möchte ein Trio der SPD gemeinsam erfragen. An der Seite des SPD-Abgeordneten Frederic Verrycken sitzen die Bezirksverordneten Christel Dittner und Wolfgang Tillinger am Montag, 13. Juli, in einer Sprechstunde zusammen und stellen sich von 16 bis 17 Uhr im Stadtteilzentrum am Halemweg 18 Fragen und Diskussionen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich entweder unter  23 25 13 46 oder per E-Mail unter frederic.verrycken@spd.parlament-berlin.de....

  • Charlottenburg-Nord
  • 06.07.15
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.