Anzeige

Alles zum Thema SPD Spandau

Beiträge zum Thema SPD Spandau

Politik

Lösung auf Dauer in Sicht

Spandau. Für die Jugendtheaterwerkstatt ist offenbar eine langfristige Lösung in Sicht. Laut Auskunft der Liegenschaftsverwaltung im jüngsten Hochbauausschuss soll die Jugendtheaterwerkstatt einen Vertrag mit zehn Jahren Laufzeit erhalten. „Und zwar ohne eine kurzfristige, jährliche Kündigungsfrist wie bisher“, teilt die SPD Spandau mit. Damit habe die Jugendtheaterwerkstatt an ihrem Standort Gelsenkircher Straße eine langfristige Perspektive und damit Planungssicherheit im Bezirk, so der...

  • Spandau
  • 04.05.18
  • 39× gelesen
Bauen

SPD unterläuft Runden Tisch Milieuschutzgebiete in Spandau

SPD-Anträge Milieuschutzgebiete in der Neustadt I und in der Wilhelmstadt I Die SPD Spandau hat am 12.03.2018 zwei Anträge (Drucksachen 0726/XX und 0728/XX) zur Einleitung von Voruntersuchungen für die Einrichtung von Erhaltungsgebieten in der Spandauer Neustadt und in der Wilhelmstadt in die Bezirksverordnetenversammlung Spandau eingebracht. Der räumliche Geltungsbereich des angedachten Milieuschutzgebiets Neustadt I soll das Gebiet rund um den Lutherplatz, begrenzt im Norden durch die...

  • Falkenhagener Feld
  • 13.03.18
  • 538× gelesen
  • 1
Politik

SPD benennt LGBT-Sprecher

Spandau. Die Belange von homo- und transsexuellen Menschen sind für die SPD schon lange ein Thema. Um dieser Thematik gerecht zu werden, haben die Spandauer Sozialdemokraten einen queerpolitischen Sprecher ernannt. Uwe Ziesak, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), wird zukünftig Ansprechpartner für die Belange der LGBT-Community sein. Traditionell finden Bürger solche Ansprechpartner bei Parteien des linken Spektrums. Das Kürzel LGBT kommt...

  • Spandau
  • 23.09.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Politik
Soll bald in neuem Glanz erstrahlen: die Unterführung an der Klosterstraße.
3 Bilder

Dauerbrenner Bahnunterführung: Zustand weiter Streitthema im Ausschuss

Spandau. Die Unterführung der Eisenbahnbrücke an der Klosterstraße ist weder hübsch, noch vermittelt sie nachts Sicherheit. Der Bezirk möchte dies gerne ändern. Entsprechende Pläne gibt es bereits. Doch die Deutsche Bahn lässt sich mit einer Entscheidung viel Zeit. Auf Wunsch der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wurde die Unterführung auf die Tagesordnung des Stadtentwicklungsausschusses gesetzt. Denn den Sozialdemokraten geht es mit den angedachten Umbaumaßnahmen...

  • Spandau
  • 18.09.17
  • 217× gelesen
  • 1
Soziales

Medikamente im Alter

Wilhelmstadt. Der Arbeitskreis „Pflege und Gesundheit“ der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der SPD Spandau lädt zu seinem nächsten Treffen am Freitag, 15. September, von 16 bis 17.30 Uhr ein. Treffpunkt sind Räumlichkeiten der AWO-Tagespflegeeinrichtung im Erdgeschoss des Herbert-Kleusberg-Hauses, Grimnitzstraße 6c. Das Motto des Treffens lautet „Medikamente im Alter – Hinweise zu Wirkungen und Nebenwirkungen“. Referentin ist Apothekerin Veronika Krischer von der Median-Apotheke, Spandauer Damm....

  • Wilhelmstadt
  • 09.09.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Unterschriften für Mobile Polizeiwache Heerstraße Nord

Spandau. Für die Mobile Polizeiwache an der Heerstraße Nord hat die SPD Spandau mittlerweile 1000 Unterschriften sammeln können. Dies sei ein starkes Zeichen der Bürger, die sich mehr Polizeipräsenz wünschten, sagten der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz und die Vorsitzende der SPD Staaken, Burgunde Grosse, als Initiatoren der Unterschriftensammlung. „Inzwischen gibt es Signale, dass der Senat sich die Sicherheitslage im Kiez näher anschauen will. Das begrüßen wir und bleiben mit den...

  • Siemensstadt
  • 30.06.17
  • 58× gelesen
Anzeige
Bauen

Disput um Filetstück: SPD will 30 Prozent Sozialwohnungen auf altem Postgelände

Spandau. Die SPD fordert 30 Prozent Sozialwohnungen auf dem ehemaligen Postgelände an der Klosterstraße 38. Der Bezirk soll sich dafür beim Investor einsetzen. Die SPD hat das Bezirksamt aufgefordert, beim Neubau auf dem früheren Postgelände auch 30 Prozent Sozialwohnungen einzuplanen. „Es kommt auch auf diesem Filetstück nahe Altstadt, Bahnhof und Rathaus auf eine gute soziale Mischung an“, sagte Fraktionschef Christian Haß. Man werde darauf bestehen, dass neben teuren Wohnungen mit Ausblick...

  • Spandau
  • 19.02.17
  • 114× gelesen
Soziales
Scheckübergabe: Klaus-P. Steffen, Dorthe Kreckel, Gabi Stern  und Stephanie Melchior mit Tochter.

Spende für die "Sprachmäuse": AG 60 Plus beschenkt Sprachprojekt

Falkenhagener Feld. Das Patenprojekt „Sprachmäuse“ der Casablanca gGmH konnte sich jetzt über eine Spende freuen. 125 Euro bekam der Verein von der „AG 60 Plus“ der SPD Spandau. Gesammelt wurde das Geld beim letzten Sommerfest über den Verkauf von Büchern. „Jeder hat Bücher im Schrank, die er nicht mehr braucht. Also organisierten wir einen Büchertisch, um für das Spandauer Projekt zu sammeln“, sagte Christiane Mross (SPD). So kamen am Ende 125 Euro zusammen. Das Geld können die „Sprachmäuse“...

  • Falkenhagener Feld
  • 28.11.16
  • 16× gelesen
Verkehr
Stephan Machulik, Abgeordnete Burgunde Grosse (SPD) und Helmut Kleebank wollen die Sperrung.

Autoverkehr belastet Anwohner: Pillnitzer Weg könnte gesperrt werden

Staaken. Die SPD Spandau will den Verkehr im Pillnitzer Weg reduzieren. Vor allem Brandenburger nutzen die Straße als Ausweichroute. Der Pillnitzer Weg ist verkehrlich stark belastet. Gewerbetreibende und Pendler aus Brandenburg nutzen die Straße bevorzugt als Ausweichstrecke bei Staus auf der Heerstraße. Die vielen Autos aber belasten die Anwohner im Quartier Heerstraße Nord, weshalb sie auf eine schnelle Lösung drängen. Die will die SPD Spandau jetzt gefunden haben. „Die einzige Lösung ist...

  • Staaken
  • 24.09.16
  • 152× gelesen
Politik

Volkmar Tietz wieder in der SPD

Spandau. Der Bürgerdeputierte im Sozialausschuss der Bezirksverordnetenversammlung, Volkmar Tietz (ehemals Piraten), gehört seit dem 1. Mai wieder der SPD an. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Christian Haß: „Volkmar Tietz ist ein ausgewiesener Sozialexperte. Er wird die SPD-Fraktion mit seinem Fachwissen verstärken. Gleichzeitig ist er im Stadtteil Wilhelmstadt in der Stadtteilvertretung und auch im Stadtteilladen Wilhelmstadt aktiv.“ Tietz war 1992 aus der SPD ausgetreten, und seit 2011 für...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.05.16
  • 40× gelesen
Politik
Raed Saleh und Hans-Georg Lorenz.

Raed Saleh im Amt bestätigt: Lorenz ist SPD-Ehrenvorsitzender

Spandau. Der Spandauer SPD-Vorsitzende Raed Saleh ist am 27. Februar mit sehr großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt worden. Saleh erhielt 54 Ja-Stimmen, ein Delegierter stimmte gegen ihn, ein weiterer enthielt sich der Stimme. Zugleich wurde Hans-Georg Lorenz einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Spandauer SPD gewählt. Für Saleh ist der Rechtsanwalt des Jahrgangs 1943 ein wichtiger Ratgeber. „Unter anderem war Hajo Lorenz ein Gegner der Privatisierung der Berliner Wasserbetriebe, die wir...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.03.16
  • 85× gelesen
Politik
Vor dem Bild des jungen Willy Brandt: Raed Saleh und Peter Brandt.

Willy Brandts Sohn in Spandaus SPD: Raed Saleh überzeugte Peter Brandt

Wilhelmstadt. Die Spandauer SPD hat einen prominenten Neuzugang: Peter Brandt, ältester Sohn des Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar: Peter Brandt sitzt im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Raed Saleh unter einem Porträt des jungen Willy Brandt, gemalt vom in Berlin lebenden Künstler Detlef Waschkau. Der Vorsitzende der SPD-Abgeordnetenhaus-Fraktion und Spandauer Kreisvorsitzende Saleh mag es, fast täglich sein großes Vorbild zu sehen. Jetzt ist er mit Willy...

  • Wilhelmstadt
  • 10.02.16
  • 208× gelesen
Politik
Mario Czaja lobte die große Hilfsbereitschaft der Spandauer.

Bezirk bekommt neue Flüchtlinge

Spandau. Mehr als 1900 Flüchtlinge und Asylbewerber sind momentan im Bezirk untergebracht. Weitere Unterkünfte sind geplant. Das teilte Sozial-senator Mario Czaja bei einem Infoabend mit.Mit der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne hat Spandau seit Ende August seine jüngste Flüchtlingsunterkunft. Platz ist dort für 600 bis 1000 Menschen. Inzwischen wurden sogar 75 Zelte aufgestellt. Auch aus Ungarn sollen Flüchtlinge kommen. Weil viele ohne Obdach sind, wurde die Kaserne kurzfristig freigegeben. Als...

  • Spandau
  • 07.09.15
  • 1084× gelesen
Soziales

Verantwortung für Flüchtlinge

Spandau. Zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Sozialsenator Mario Czaja (CDU) lädt die Spandauer SPD am 31. August um 18 Uhr in die Josua Gemeinde an der Bismarckstraße 20 ein. Thema wird die Situation der derzeit rund 1900 Flüchtlinge sein, die in fünf Gemeinschaftsunterkünften in der Havelstadt leben. Da die aktuelle Flüchtlingszahl nötig macht, dass in Berlin weitere Einrichtungen zur Unterbringung gesucht werden müssen, erwartet die SPD von Senator Czaja, dass er zu den...

  • Spandau
  • 22.08.15
  • 155× gelesen
Politik

Prozedere stößt in Teilen der SPD-Fraktion auf Kritik

Spandau. Nach dem Wechsel der zwei CDU-Bezirksverordneten Jochen Anders und Andreas Hehn zur SPD haben sich auch personelle Änderungen in den BVV-Ausschüssen ergeben - was in Teilen der SPD-Fraktion auf Kritik stößt.Jochen Anders und Andreas Hehn sind ab sofort Mitglieder des Integrationsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). "Unsere beiden neuen Mitglieder arbeiten dort auf ihrem Spezialgebiet, in dem sie sich auch bisher profiliert haben", sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende...

  • Spandau
  • 09.02.15
  • 318× gelesen
  • 1
Politik

Abgeordneter fordert bessere Ausstattung der Bäderbetriebe

Staaken. Nachdem die Schwimmhalle an der Gatower Straße wieder geöffnet werden konnte, beunruhigen den Staakener CDU-Abgeordneten Heiko Melzer nun Gerüchte um das Sommerbad Staaken."Im Ortsteil kursieren Befürchtungen, dass das beliebte Familienbad in Weststaaken im kommenden Sommer wegen Personalknappheit geschlossen bleiben könnte", erklärte Melzer. Nach Ansicht des Abgeordneten sei diese Unsicherheit über die Sommeröffnung des Staakener Bades durch die Weigerung der Spandauer SPD...

  • Staaken
  • 19.01.15
  • 63× gelesen
Politik
Burgunde Grosse und Raed Saleh im neuen Bürgerbüro vor einem Bild des jungen Willy Brandt.

Burgunde Grosse und Raed Saleh sind regelmäßig vor Ort

Spandau. Die Spandauer SPD-Abgeordneten Burgunde Grosse und Raed Saleh haben am 12. April ihr gemeinsames Bürgerbüro an der Marktstraße 1 in der Altstadt eröffnet.Das Büro der beiden Abgeordneten ist montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr, mittwochs und freitags von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Dazu kommen persönliche Sprechstunden. Burgunde Grosse ist dienstags von 15 bis 17 Uhr und freitags von 14 bis 15.30 Uhr vor Ort. Raed Saleh bietet seine Sprechstunden dienstags von 10 bis 12...

  • Spandau
  • 14.04.14
  • 107× gelesen
Politik

Mehrheit für SPD-Kreisvorsitzenden

Spandau. Der Spandauer SPD-Vorsitzende Raed Saleh ist am 29. März auf der Kreisdelegiertenkonferenz seiner Partei mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden.Von den 56 Delegierten stimmten in der Aula der Carlo-Schmid-Oberschule 50 für den 36-jährigen Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Drei Delegierte votierten gegen ihn, ebenfalls drei enthielten sich der Stimme. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Salehs Stellvertreter Susanne Pape, Ulrike Sommer und Daniel...

  • Spandau
  • 31.03.14
  • 38× gelesen