Spende

Beiträge zum Thema Spende

Soziales

Willkommen im Büchergarten

Pankow. Nach längerem Pandemie-Lockdown startet das Frauenzentrum Paula Panke mit dem neuen Angebot „Paulas Büchergarten“ in den Sommer. Am 10. Juli von 14 bis 18 Uhr sind Frauen im Vorgarten an der Schulstraße 25 willkommen, um nach Herzenslust in handverlesenen feministischen Büchern und Zeitschriften zu stöbern. Gegen eine kleine Spende kann mitgenommen werden, was die Besucherinnen interessiert. Das Frauenzentrum möchte seine Bibliothek verkleinern und lässt deshalb Interessierte an seinen...

  • Pankow
  • 04.07.20
  • 43× gelesen
Soziales

Linke spendet für die Berliner Tafel

Marzahn-Hellersdorf. Die Mitglieder der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung unterstützen die beiden Ausgabestellen in Marzahn-Hellersdorf von „Laib und Seele“ mit einer Spende. Die Ausgabestelle der Berliner Tafel in der Evangelisch-Lutherischen Missionsgemeinde Marzahn, Schwarzburger Straße 8, erhielt einen Scheck in Höhe von 600 Euro, die in der Evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf, Adorfer Straße 6, einen Scheck über 500 Euro. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 25.06.20
  • 29× gelesen
Bildung
Hinrich Westerkamp (3. von links) vom Willkommensnetzwerk, Michael Lind von Nahkauf (4. von links) und Stadtrat Uwe Brockhausen (5. von links) bei der Spendenübergabe am Senftenberger Ring.

Verleihsystem für Geflüchtete
Spende an Berliner Stadtmission macht Lernen im Haus leichter

Reinickendorfer Unternehmen unterstützen angesichts der Corona-Krise schulisches Lernen zuhause und Hausaufgabenhilfe in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete im Märkischen Viertel. Michael Lind, Kaufmann der Nahkauf-Filiale Senftenberger Ring 46 und Adriana Tasal von der HAAKE Textilpflege GmbH & Co. Wäscherei KG haben über das Netzwerk „Willkommen in Reinickendorf“ sechs Notebooks, 3000 Euro und 300 Schutzmasken für den Schulunterricht und die Hausaufgabenhilfe an die Berliner...

  • Märkisches Viertel
  • 21.06.20
  • 306× gelesen
Soziales

Zwei Fässer zum Desinfizieren

Weißensee. Über eine großzügige Spende für all ihre Einrichtungen kann sich die Stephanus-Stiftung freuen, die unweit des Weißen Sees ihren Hauptsitz hat und in der Albertinenstraße 20 mehrere Einrichtungen betreibt. Die BTC Europe, eine Tochtergesellschaft der BASF, spendete ihr 2000 Liter Desinfektionsmittel, abgefüllt in zwei 1000-Liter-Fässern. Diese wurden in der Einrichtung Ulmenhof abgeladen. Dort wird das Desinfektionsmittel in kleinere Gefäße abgefüllt und an die Einrichtungen der...

  • Weißensee
  • 12.06.20
  • 46× gelesen
Soziales
Samuel Cornelius, Arche-Einrichtungsleiter Reinickendorf, Jeanette Borchert, Arche-Einrichtungsleiterin Wedding, Frank Kretschmer, Vonovia Regionalleiter Berlin Nord, und Pascal Schrader, Vonovia Quartiersentwickler Berlin Nord bei der überagbe im Tegeler Ziekowkiez.

Vonovia spendet an Arche in Reinickendorf und Wedding
Lastenräder für Lebensmittellieferung

Das Wohnungsbauunternehmen Vonovia hat je ein Lastenfahrrad an die Arche-Standorte Reinickendorf und Wedding übergeben. Die Arche ist für viele Kinder und Jugendliche ein wichtiger Anlaufpunkt. Hier bekommen sie Hilfe bei den Hausaufgaben, können nach der Schule gemeinsam spielen oder Arbeitsgruppen besuchen. Wegen der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktsperre mussten auch die Arche-Standorte in Reinickendorf und im Wedding für Besucher schließen. Damit die Kinder und...

  • Reinickendorf
  • 11.06.20
  • 164× gelesen
Soziales

Laptops für Arche-Kinder

Hellersdorf. Die Deutsche Bahn Stiftung hat dem Verein Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk 70 Laptops und 20 000 Euro übergeben. Mit der Spende will die Bahn-Stiftung die Bemühungen der Arche unterstützen, unter Corona-Bedingungen den Kontakt zu den von ihnen betreuten Kindern und Jugendlichen aufrecht zu erhalten und ihnen beim Homescooling und sowie den Hausaufgaben zu helfen. Die Laptops werden an den Arche-Standorten in der Bundesrepubik an Kinder vereilt. hari

  • Hellersdorf
  • 07.06.20
  • 25× gelesen
Soziales
Ulf Sobeck (links) und Holger Müller übergaben die Maskenspende an Gabriele Neujahr von Medi+Care.
  5 Bilder

Masken für Senioren und Mitarbeiter
Pankower Unternehmer engagieren sich in schwierigen Zeiten

Auch wenn die meisten Berliner inzwischen mit Mund-Nasen-Masken ausgestattet sind, weil sie sie beim Einkaufen oder in Bussen und Bahnen brauchen, bestimmte Einrichtungen können nicht genug davon vorrätig haben. Dazu zählen zum Beispiel Pflegedienste. Sowohl Pflegepersonal als auch die Patienten brauchen diese Schutzmasken. Aus diesem Grunde kamen zwei Pankower Unternehmer auf die Idee, einen Pflegedienst aus dem Bezirk mit solchen Masken zu unterstützen. Holger Müller vom Unternehmen...

  • Pankow
  • 01.06.20
  • 114× gelesen
Soziales
Helin Evrim Sommer überreichte der Evangelischen Kirchengemeinde einen symbolischen Scheck im Wert von 1000 Euro, sehr zur Freude von Pfarrer Michael Maillard (rechts) und Harald Gruen-Rath, Baubeauftragter der Evangelischen Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord.

Linke spendet Kirche 1000 Euro
Geld resultiert aus Diätenverzicht

Die Wahlkreisabgeordnete Helin Evrim Sommer hat im Namen des Vereins der Bundestagsfraktion Die Linke der Evangelischen Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord einen Scheck über 1000 Euro überreicht. Als einzige Fraktion im Deutschen Bundestag lehnt die Partei die jährlichen Diätenerhöhungen ab und spendet sie lieber für soziale und kulturelle Zwecke. Mit dem Geld für die Gedenkkirche wird demnächst die Lautsprecheranlage im Kirchensaal erneuert, in dem die Bilder des Plötzenseer...

  • Charlottenburg-Nord
  • 26.05.20
  • 119× gelesen
Soziales

SPD spendet 200 Euro an Tierpark

Friedrichsfelde. Die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg hat 200 Euro an den Tierpark gespendet. Man wolle damit einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass der Tierpark während und nach der Corona-Pandemie erhalten bleibt, teilen die Sozialdemokraten mit. bm

  • Lichtenberg
  • 23.05.20
  • 31× gelesen
Wirtschaft
Stadträtin Rona Tietje sowie Katrin Holland-Letz, Ira Freigang und Claudia Hering vom Stadtteilzentrum Pankow und Gökçen Demiragli vom Verband für sozial-kulturelle Arbeit nahmen die Spende vom FDI-Vorsitzenden Bodo Krusenbaum (Zweiter von links) und Ingo Goessgen, Geschäftsführer von Elch Graphics, entgegen.

Drucker spenden Papier und Stifte
Stadtteilzentrum Pankow gehört zu den ersten Empfängern

Über eine besondere Spende kann sich das Stadtteilzentrum Pankow freuen. Auf dem Hof in der Schönholzer Straße 10 übergaben Vertreter des Fachverbandes der Druckindustrie FDI Malpapier und Buntstifte für Pankower Kinder, die in der Corona-Krise eine schwierige Zeit durchmachen. Viele von ihnen können gar nicht beziehungsweise nicht regelmäßig den Kindergarten oder die Schule besuchen. Sich mit Freunden zu treffen ist wegen der Abstandsregelungen auch kaum möglich. Und irgendwann wird der...

  • Pankow
  • 22.05.20
  • 95× gelesen
Umwelt
Gespendete Stadtbäume bekommen ein Schild, wie hier an der Tegeler Straße in Wedding.

150 Bäume suchen Spender
Neue Standorte für die Herbstpflanzung im Rahmen der Stadtbaumkampagne

Im Rahmen der Stadtbaumkampagne werden im kommenden Herbst wieder 800 neue Straßenbäume gepflanzt. Im Bezirk können sich Spender 150 Standorte in Mitte und Gesundbrunnen aussuchen. Eine Silberlinde an der Grüntaler Straße, eine Japanische Nelken-Kirsche an der Weinmeisterstraße, einen Säulen-Tulpenbaum oder einen Säulen-Amberbaum – die Senatsumweltverwaltung hat im Internet wieder detailliert mit Hausnummer die Standorte für neue Straßenbäume veröffentlicht, die sich Spender aussuchen...

  • Mitte
  • 16.05.20
  • 41× gelesen
Soziales
Die Schauspielerin und Autorin Maria Bachmann möchte mit ihrem Werk zu Empathie für sich selbst und andere anregen.

Digital mit Kultur helfen
Benefiz-Onlinelesung mit Maria Bachmann

Die Schauspielerin Maria Bachmann, vielen etwa bekannt aus "Fack ju Göhte II“, „Der Pass“, „Der Alte“ und „Rosenheim Cops“, hat sich auch als Autorin einen Namen gemacht. In ihrer ersten Onlinelesung in Zusammenarbeit mit der Katastrophenhilfe-Organisation ShelterBox stellt sie ihr 2018 erschienenes Buch vor. "Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast – von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben": in der bewegenden autobiografischen Geschichte beschreibt M. Bachmann ihre Eltern, die...

  • Mitte
  • 15.05.20
  • 43× gelesen
Soziales

Spende für die Arche

Friedrichshain. Spielzeug aus der Reihe "Öffis Bande" bekam das Kinderhilfswerk "Die Arche" am 13. Mai von der BVG geschenkt. Die Spende, zum Beispiel Modelle von Bussen und Bahnen, Kartenspiele, Puzzles und Malhefte, überreichte Dirk Schulte, Vorstandsmitglied der Verkehrsbetriebe, im Arche-Haus an der Mühsamstraße an deren Gründer und Leiter Bernd Siggelkow. tf

  • Friedrichshain
  • 14.05.20
  • 24× gelesen
Soziales

Spende für Senioren-Verein

Neukölln. „We kick Corona“ ist eine Initiative von Fußball-Nationalspielern, die gemeinnützige Einrichtungen in der Krise unterstützt. Nun hat der Verein MoRo Seniorenwohnanlagen 5000 Euro bekommen. Die Mitglieder helfen unter anderem den älteren Bewohnern des Stadt-und-Land-Gebäuderiegels an der Rollbergstraße beim Einkaufen, bei Arztbesuchen und anderen Erledigungen.  sus

  • Neukölln
  • 12.05.20
  • 19× gelesen
Soziales

Spende aus Bayern für Suppenküche

Pankow. Über eine Spende in fünfstelliger Höhe aus Bayern kann sich die Suppenküche am Franziskanerkloster an der Wollankstraße freuen. Übergeben wurde sie vom Leiter der Bayrischen Staatskanzlei, Florian Herrmann (CSU). Allerdings fand die Übergabe nicht wie üblich persönlich, sondern per Videokonferenz statt. „In der Corona-Krise sind kirchliche Einrichtungen ein wichtiger Anlaufpunkt für Hilfe. Ich freue mich, rund 14.300 Euro an Spenden unseres Berliner Benefiz-Neujahrskonzerts an die...

  • Pankow
  • 10.05.20
  • 116× gelesen
Soziales

Chinesischer Konzern spendet Schutzausrüstung

Lichtenberg. Der chinesische Bahntechnikkonzert CRRC ZELC hat kürzlich eine Großlieferung an medizinischer Schutzausrüstung nach Berlin gespendet. Verteilt wurden die Gaben vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Müggelspree. Insgesamt gab es 1000 Schutzanzüge, 20 000 FFP2-Masken und 80 000 OP-Masken. Die gespendete Ausrüstung wurde an Einrichtungen des Berliner Roten Kreuzes, an Krankenhäuser und Arztpraxen in der gesamten Stadt verteilt. Der Grundsatz dabei: „Helfen, wo die Not am Größten...

  • Lichtenberg
  • 06.05.20
  • 79× gelesen
  •  1
Soziales

Berliner helfen e.V. hilft Pfadfindern

Berlin. Anpacken, wo Hilfe gebraucht wird, das ist bei Pfadfindern Programm und gilt ganz besonders jetzt in der Corona-Krise. Auf ihrem Gelände in Steglitz nahe dem Insulaner haben Freiwillige vom Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCD) ein Logistikzelt aufgebaut, um Obdachlose mit warmen Mahlzeiten zu versorgen. Von Berliner helfen e.V., dem Verein der Berliner Morgenpost, haben sie eine Spende über 2000 Euro erhalten, damit sie ihr Engagement fortsetzen können. Denn die...

  • Steglitz
  • 06.05.20
  • 118× gelesen
Umwelt
An der Crusemarkstraße konnten 14 Bäume im Rahmen der Stadtbaumkampagne gepflanzt werden.
  2 Bilder

Vattenfall spendet für Stadtnatur
14 neue Bäume an der Crusemarkstraße gepflanzt

An der Crusemarkstraße, in unmittelbarer Nähe des Schlossparks Schönhausen, wurden 14 Straßenbäume gepflanzt. Diese wurden mit Mitteln finanziert, die der Energieversorger Vattenfall und der Senat aus seiner Stadtbaumkampagne zur Verfügung stellten. Für die Frühjahrspflanzaktion der Kampagne spendete Vattenfall insgesamt 65.000 Euro. Damit konnten in vier Bezirken 130 Bäume gepflanzt werden, davon 27 in Pankow und die meisten davon in der Crusemarkstraße. „Diese unternehmerische Initiative...

  • Pankow
  • 27.04.20
  • 94× gelesen
Soziales

Die Skatspieler spenden Erlös

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Reizen für die Heilsarmee“ veranstaltete der CDU-Ortverband Schönhauser Allee im März seinen traditionellen Frühjahrspreisskat im Vereinshaus der Kleingartenanlage Bornholm II. Der Erlös wird nun dem Café Treffpunkt der Heilsarmee in der Kuglerstraße 11 gespendet. In diesem Treff erhalten Menschen ohne eigene Wohnung und sozial schwache Nachbarn eine warme Mittagsmahlzeit und ein Abendbrot. Das „Café Treffpunkt“ kann sich über eine Spende von 180 Euro für seine...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.20
  • 34× gelesen
Kultur

Nothilfe für Musiker

Mitte. Musiker der Staatskapelle Berlin und der Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, spenden 30 000 Euro an den Nothilfefonds der Deutschen Orchestervereinigung. „Es soll ein Zeichen der Verbundenheit mit den vielen freien Künstlern sein, denen der Kultur-Lockdown den Boden unter den Füßen wegzieht. Wir müssen gemeinsam durch diese Krise gehen und solidarisch sein“, heißt es in der Erklärung der Staatskapelle Berlin und ihres Generalmusikdirektors. Die...

  • Mitte
  • 25.04.20
  • 140× gelesen
Soziales

Kleidercontainer quellen über

Berlin. Das DRK hat ein Problem: Weil viele Menschen die Corona-Auszeit nutzen, um ihre Kleiderschränke auszumisten, quellen die Altkleidercontainer über. Um die Kontaktverbote einzuhalten, hat das DRK seine Kleiderkammern und Kleidershops geschlossen – ebenso die meisten anderen gemeinnützigen Organisationen. "Daher kommt nun unsere Entleerungslogistik an ihre Grenzen", teilt das DRK mit und bittet Altkleiderspender um Unterstützung. So sollten Spenden nicht neben Container gelegt werden, da...

  • Mitte
  • 24.04.20
  • 228× gelesen
Soziales

Essen spenden für Mitarbeiter der Humboldt-Klinik

Tegel. Der Verein „I love Tegel“ und das Restaurant Sushi Yana Tegel haben angesichts der Corona-Krise die Aktion „Essen spenden für unsere Alltagshelden“ gestartet. Damit sollen die Mitarbeiter im Humboldt-Klinikum kostenlos mit Essen ihrer Wahl beliefert werden. Die Aktion wurde laut „I love Tegel“-Gründer Felix Schönebeck mit der Krankenhausleitung und Vivantes besprochen. Auf www.tegelhelden.de kann man die Aktion mit einer Spende per Überweisung, PayPal oder Kreditkarte unterstützen. Dabei...

  • Tegel
  • 14.04.20
  • 197× gelesen
Soziales

Ha Beauty Nails spendet an Senioreneinrichtung

Lichtenberg. Das Seniorenhaus Siegfriedshof bedankt sich herzlich beim Geschäft Ha Beauty Nails Supply aus dem Dong Xuan Center: Die Geschäftsführung des Ladens hat ein ganzes Paket an Mundschutzmasken, Einweghandschuhen und Desinfektionsmitteln gespendet, das in der Pflegeeinrichtung in der Wotanstraße höchst willkommen war. Ein Beispiel, das Schule machen könnte. bm

  • Lichtenberg
  • 01.04.20
  • 35× gelesen
Umwelt

150 Bäume im Bezirk gepflanzt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich der Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden in diesen Tagen 600 Bäume an Straßen und in Grünanlagen in vier Bezirken gepflanzt. Die Vattenfall Wärme Berlin AG beteiligt sich mit 65.000 Euro an der Kampagne und spendet damit 130 Bäume. Neben Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Pankow erhält auch Charlottenburg-Wilmersdorf 150 Bäume. Die weiteren Bezirke folgen in den kommenden Pflanzperioden, jeweils im Herbst und...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.03.20
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.