Spendenkampagne

Beiträge zum Thema Spendenkampagne

Bildung
Ein bereits gelieferter Luftfilter.
3 Bilder

Jedes Klassenzimmer mit einem Gerät ausstatten
Spendenkampagne für Luftfilter gestartet

In den Schulen im Bezirk sind inzwischen Luftreinigungsgeräte angekommen. Ihre Zahl reicht jedoch bei weitem nicht, um in jedem Unterrichtsraum ein Gerät aufstellen zu können. An der Grundschule am Windmühlenberg sollen jedoch die noch vorhandenen Lücken geschlossen werden. Für die zwölf Klassenzimmer werden zwölf Geräte gebraucht. Vier gab es bereits aus dem Bezirkspaket. Zwei weitere wurden von einer Mutter und einem Vater gestiftet. Die Mutter heißt Nina Rodde. Sie hat mit anderen eine...

  • Gatow
  • 12.04.21
  • 90× gelesen
Soziales

Spendenaktion gestartet
Stadtteilzentrum Steglitz will Laptops an sozial Benachteiligte verteilen

Unter den drastischen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben auch sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu leiden. Aufgrund fehlender technischer Ausstattung können sie häufig weder an schulischen Online-Angeboten noch an außerschulischen digitalen Angeboten teilnehmen. Der Berliner Senat ist zwar bemüht, die Schulen und Schüler mit Laptops und Tablets auszustatten, doch der Bedarf ist groß und das Anliegen sehr dringend. Das Stadtteilzentrum Steglitz startet daher...

  • Steglitz
  • 06.02.21
  • 19× gelesen
Soziales
In die Inklusionsschaukel passen sowohl ein Rollstuhlfahrer als auch eine Begleitperson.
5 Bilder

Inklusionsschaukel eingeweiht
Union-Fans sammelten Spenden für behindertengerechtes Spielgerät am FEZ

Für Kinder im Rollstuhl muss es schlimm sein, auf Spielplätzen Gleichaltrigen beim Herumtoben zuzusehen. Spielgeräte, die auch von Menschen mit Handicap genutzt werden können, gibt es fast nirgendwo. „Wir haben recherchiert und in Berlin nicht eine solche Schaukel oder ein anderes Spielgerät gefunden. Das ist einfach viel zu wenig“, meint Filip Schnuppe. Um genau das zu ändern, hat sich der Vorsitzende der Faninitiative „Eisern trotz(t) Handicap“ daher mit seinen Mitstreitern eine...

  • Oberschöneweide
  • 21.08.20
  • 470× gelesen
Kultur

450.000 Euro durch "United We Stream"
Erste Zwischenbilanz der Clubkampagne

Seit 18. März läuft die Kampagne "United We Stream" zur Unterstützung der Clubkultur. Ein digitales Ersatzprogramm, das zum Spenden animieren soll. Durch die abendlichen Musikerauftritten, DJ-Sets und auch das Debattenformat "United We Talk", veranstaltet in verschiedenen Clubs, sind bis Mitte Mai mehr als 450.000 Euro zusammen gekommen. Verantwortlich dafür waren rund 14.500 Einzelspender. Auch in mittlerweile 45 Städten weltweit gab es zuletzt ähnliche interaktive Unterstützung. Deren...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.05.20
  • 86× gelesen
Umwelt

Mitmachen bei der Stadtbaumkampagne
Wer spendet, kann Standorte neuer Bäume bestimmen

Nach zwei Hitzesommern und weiter zu erwartenden Dürreperioden befinden sich viele Bäume in Berlin in einem schlechten Zustand. Ein Mittel gegen den Verlust weiterer Straßenbäume ist die Pflanzung neuer. Dazu dient die Spendenkampagne „Stadtbäume für Berlin“ der Senatsumweltverwaltung und der Bezirke. Im kommenden Herbst, wenn die heißeste Zeit des Jahres vorbei ist, sollen insgesamt 600 Bäume in Mitte, Neukölln, Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg gepflanzt werden. Weitere 200...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.05.20
  • 18× gelesen
Kultur

"Fortsetzung: Folgt" für Kinos

Berlin. Die Berliner Kinobetreiber haben eine Spendenkampagne zur Hilfe ihrer Filmtheater gestartet. Sie läuft bis 24. Juni unter dem Titel "Fortsetzung: Folgt" bei Startnext, www.startnext.com/fortsetzungfolgt. Das Spendenziel sind 730.000 Euro, was 10.000 Euro für jede der 73 beteiligten Kinoleinwände bedeuten würde. Zu der Kampagne gehören nahezu alle bekannten Programmkinos, aus Friedrichshain-Kreuzberg beispielsweise Sputnik, Moviemento, Yorck, Tilsiter Lichtspiele, Zukunft am Ostkreuz...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.04.20
  • 208× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt Spenden

Berlin. Seit Anfang März läuft wieder die Spendenkampagne der Volkssolidarität Berlin. Ehrenamtliche bis zum 30. April in ihren Kiezen um eine Spende. Sie können sich ausweisen und haben offizielle Sammellisten bei sich. Mit den Einnahmen aus der Spendensammlung erhalten Menschen in Notlagen Hilfe zur Selbsthilfe. Außerdem werden Menschen mit Einschränkungen dabei unterstützt, ihren Alltag zu bewältigen. Finanziell abgesichert wird auch die Arbeit in den Nachbarschaftstreffs der...

  • Mitte
  • 06.03.19
  • 206× gelesen
Soziales
Die Basketbälle sind schon da. Fehlt nur noch der passende Platz zum Spielen. Dafür suchen die Kinder der Nahariya-Grundschule nach Sponsoren.

6000 Euro fehlen noch
Förderverein der Nahariya-Grundschule sammelt Spenden für einen Streetballplatz

Wenn Mitte Juni das Schuljahr endet, könnten schon die ersten Bälle im Korb gelandet sein. Das ist zumindest die Hoffnung des Fördervereins der Nahariya-Grundschule. Für einen Streetballplatz auf dem Schulgelände wurde ein Spendenaufruf gestartet. Kommt bis Ende Mai genug zusammen, soll es mit dem Bau schnell gehen. „Die können sicher noch drei Würfe machen“, sagt Gero Gebert vom Förderverein optimistisch. Seine Tochter Selina und sein Sohn Simon besuchen die sechste Klasse. Bevor sie die...

  • Lichtenrade
  • 20.02.19
  • 407× gelesen
Bauen
3 Bilder

Neue Initiative für die Sanierung der Alten Dorfkirche gestartet

Am 14. Oktober wird das 250-jährige Jubiläum der Alten Dorfkirche gefeiert, bis dahin soll die seit Herbst 2016 laufende Sanierung weitgehend abgeschlossen sein. Jetzt haben Arbeitskreis und Förderverein ein Projekt gestartet, das weiteres Geld bringen soll. „Zehlendorf bittet zu Tisch“ heißt es, die Idee hatte Beatrix von Wedel, Vorsitzende des Arbeitskreises „Alte Dorfkirche“. „Ich koche gern und dachte, man kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“, erzählt sie. Das Prinzip: Ein...

  • Zehlendorf
  • 05.05.18
  • 391× gelesen
Soziales

Blutkrebs: Spendenaktion soll Berliner Familie helfen

Vor mittlerweile sechs Jahren wurde bei Simon G. das Multiple Myelom, eine seltene und besonders aggressive Form des Blutkrebses diagnostiziert. Wie der 37-jährige Berliner mit seiner Frau Ines und den beiden Kindern gegen die unheilbare Krankheit ankämpft, ist auf https://cancer-is-an-asshole.blog nachzulesen. Sie gaben dem Krebs den Namen Kunibert und riefen ihm zu "Du kannst uns mal!" 2017 organisierten sie eine Registrierungsaktion, doch bis heute konnte kein passender Spender für Simon...

  • Mitte
  • 04.05.18
  • 433× gelesen
Bildung
Stefan Rost, Leiter der Fahrbibliothek, macht sich stark für die Anschaffung eines zweiten neuen Busses.
2 Bilder

Bürgerstiftung startet Spendenkampagne für zweiten Fahrbus

Steglitz-Zehlendorf. „Ein Bücherbus ist ein Muss! Und ein zweiter hilft weiter“. Mit diesem Spruch haben Bürgerstiftung, Stadtbibliothek und deren Freundeskreis eine neue Spendenkampagne gestartet. Der im Februar in Dienst genommene Bus ist technisch auf dem aktuellen Stand und erfüllt die für Diesel-Kfz vorgeschriebene Euro-6-Norm, ist also umweltfreundlich. Für rund 20 000 Euro, die Freundeskreis und Bürgerstiftung gesammelt hatten, kamen eine Klimaanlage und eine Hebebühne für Rollstühle...

  • Zehlendorf
  • 22.09.17
  • 245× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.