Anzeige

Alles zum Thema Spendensammlung

Beiträge zum Thema Spendensammlung

Bildung
Petra Ritter, stellvertretende Bezirksvorsitzende (links) und Hans-Joachim Fortagne, Bezirksvorsitzender der Volkssolidarität mit Bürgermeisterin Dagmar Pohle im Rathaus Helle Mitte.

Spenden für die Volkssolidarität

<span class="docTextLocation">Hellersdorf.</span> Die Volkssolidarität sammelt wieder bis Ende April Spenden. Petra Ritter, stellvertretende Bezirksvorsitzende (links) und der Bezirksvorsitzende Hans-Joachim Fortagne baten auch Bürgermeisterin Dagmar Pohle im Rathaus um eine Spende. „Für mich ist die Volkssolidarität ein wichtiger Partner bei der Gestaltung des sozialen Zusammenlebens in Marzahn-Hellersdorf“, sagte Pohle. Die Volkssolidarität sammelte 2017 in Berlin Spenden von rund...

  • Hellersdorf
  • 04.04.18
  • 45× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt Spenden: Sören Benn unterstützt Aktion

In diesen Tagen beginnt die jährlich stattfindende Spendensammlung der Volkssolidarität. Vom 1. März bis zum 30. April werden wieder viele Ehrenamtliche und Unterstützer des Sozial- und Wohlfahrtsverbandes bei ihren Nachbarn klingeln. Sie bitten um eine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Organisation. Während andere immer wieder über das Ehrenamt und Nachbarschaftshilfe reden, wird beides in der Volkssolidarität seit vielen Jahren praktiziert. Im Bezirk Pankow hat der Verband etwa...

  • Pankow
  • 02.03.18
  • 43× gelesen
Soziales
Karsten Vettermann, Leiter Regionales Begegnungszentrum Ost der Volkssolidarität Berlin, Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Mitte) und Irmgard Steiner, Bezirksvorsitzende Lichtenberg der Volkssolidarität Berlin.

Jede Gabe zählt: Volkssolidarität startet jährliche Spendensammlung

In den kommenden Wochen klingeln ehrenamtliche Helfer wieder an unzähligen Türen in Lichtenberg und bitten um einen kleinen Obolus: Bis zum 30. April läuft die jährliche Spendensammlung der Volkssolidarität. Zu den ersten Spendern für die diesjährige Sammlung zählte der Lichtenberger Bürgermeister: „Die Volkssolidarität ist aus unserem Bezirk nicht mehr wegzudenken“, sagt Michael Grunst (Die Linke). „Ich spende gern für den Verband, weil mit dem Geld Menschen geholfen wird, denen es nicht...

  • Lichtenberg
  • 02.03.18
  • 119× gelesen
Anzeige
Soziales
Pascal Stüpp von der Paul-Löbe-Schule beteiligte sich auch am Spendensammeln.
2 Bilder

Hilfswerk sammelte für Heimkinder: Ein ganzer Chor half mit

Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk sorgt zum vierten Mal für eine weihnachtliche Bescherung bei deutschen und polnischen Heimkindern. Rund 400 Heimkinder nahe der Stadt Posen und Umgebung, bei Stettin sowie in Berlin bekommen individuell gestaltete Weihnachtsgeschenke. „Die Spender haben zuvor vom Verein den Vornamen und das Alter des Kindes erhalten“, sagt Vereinsvorsitzende Kaudyna Droske. So konnten die Spender ihre Geschenke an die Empfänger anpassen. „Das Geschenk sollte in einen...

  • Reinickendorf
  • 16.12.17
  • 48× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt Spenden

Berlin. Bis Ende April sind wieder viele Mitglieder der Volkssolidarität unterwegs, um in ihrer Nachbarschaft Spenden zu sammeln. Mit dem Geld werden zahlreiche Hilfs- und Beratungsangebote ermöglicht wie zum Beispiel Schulsachen für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und ein ambulanter Hospizdienst. Weitere Infos auf www.volkssolidaritaet.de/berlin. hh

  • Mitte
  • 14.03.17
  • 30× gelesen
Soziales

"Speisen für Waisen"

Berlin. Mit der Spendenaktion "Speisen für Waisen" hat die Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland wieder zum gemeinsamen sozialen Engagement von Muslimen und Nichtmuslimen aufgerufen. Die Idee ist, ein Essen mit Familie, Freunden und Bekannten zu veranstalten und dabei Spenden zugunsten von syrischen Waisenkindern im Libanon zu sammeln. Teilnehmen kann jeder, egal welcher Religion oder Herkunft. Auch für die Gestaltung des Essens gibt es keine Vorgaben. Jeder ist herzlich eingeladen, sich...

  • Mitte
  • 29.12.16
  • 36× gelesen
Anzeige
Bauen
Stadträtin Christa-Markl-Vieto (B'90/Grüne), Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) und Pfarrer Steffen Reiche freuen sich, dass es auf dem Friedhof Zehlendorf endlich eine Glocke gibt, die auch zu hören ist.
5 Bilder

Eine Glocke für den Friedhof

Zehlendorf. Die kleine Glocke auf dem Friedhof Zehlendorf hat ausgedient. Seit Dienstag, 8. November, steht gegenüber der Feierhalle eine Glocke, deren satter, wohl tönender Klang auch noch in den entfernteren Ecken des Geländes zu hören ist. Sie ist aus Bronze, 153 Jahre alt und ein „Schnäppchen“. Dass es diese Glocke auf dem Friedhof an der Onkel-Tom-Straße jetzt gibt, ist der Initiative von Pfarrer Steffen Reiche von der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee zu verdanken. „Bei...

  • Zehlendorf
  • 12.11.16
  • 111× gelesen
Politik
Benefizkonzert für das Berliner Schloss: Oberstleutnant Reinhard Kiauka dirigierte das Stabsmusikkorps der Bundeswehr.
3 Bilder

Der Spenden-Erfolg setzt sich fort: 15.000 Euro für das Berliner Schloss brachte das Benefizkonzert „Berliner Luft“ im Konzerthaus am Gendarmenmarkt

BERLIN (14.10.2016) - Das festliche Herbstkonzert „Berliner Luft – Happy Birthday, Paul Lincke!“ für den Förderverein Berliner Schloss e.V. am 13. Oktober im ausverkauften Großen Saal des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt setzt den Spenden-Erfolg für das Berliner Schloss weiter fort: Der Überschuss des Konzertes kommt den historischen Fassaden zugute – und das sind stolze 15.000 Euro! Anlässlich des 150. Geburtstages des Berliner Komponisten und Theater-Kapellmeisters Paul Lincke, der...

  • Mitte
  • 14.10.16
  • 259× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt wieder

Berlin. Der Landesverband der Volkssolidarität hat wieder seine alljährliche Spendensammlung gestartet. Noch bis Ende April sind ehrenamtliche Sammler in ihren Kiezen unterwegs und bitten um Spenden. Das Geld wird für die Nachbarschaftsarbeit und den ambulanten Hospizdienst der Volkssolidarität sowie für die Flüchtlingshilfe eingesetzt. her

  • Mitte
  • 21.03.16
  • 31× gelesen
Kultur

Stolpersteine für die Passauer Straße: Seniorenresidenz organisiert Verlegung

Schöneberg. Die Tertianum-Seniorenresidenz in der Passauer Straße will demnächst vor ihrem Eingang Stolpersteine verlegen und sammelt für ihr Vorhaben Spenden. Zuletzt gab es am 11. Juli ein Benefizkonzert im Kulturforum der Tertianum Residenz. Unter dem Titel „Gesang der Geister über den Wassern“ sang der Kammerchor Niederschönhausen Lieder über das Wasser von Johannes Brahms, Max Reger und Manfred Schlenker. Dazu las die Schauspielerin Ulrike Luderer Texte zum Thema von Goethe bis Brecht....

  • Schöneberg
  • 13.07.15
  • 378× gelesen
Kultur

Spendenbox für Straßenbäume: Naturschützer begrüßen Idee

Tempelhof-Schöneberg. Unabhängig von der Kampagne „Stadtbäume für Berlin“ für 10 000 neue Bäume bis 2017 sollen im Bezirk Spendenboxen aufgestellt werden.Einen entsprechenden Beschluss hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Initiative der CDU-Fraktion im Februar gefasst. Er sieht vor, dass in Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisationen und -initiativen wie Bürgerinitiative „Rettet die Marienfelder Feldmark“ oder Bezirksgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)...

  • Schöneberg
  • 18.06.15
  • 66× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt wieder

Berlin. Die Volkssolidarität Berlin hat Anfang März ihre Haus- und Straßensammlung gestartet. Bis Ende April sind Mitglieder des Sozial- und Wohlfahrtverbandes mit Spendenlisten unterwegs. Mit dem Geld werden Behinderte, Bedürftige, Flüchtlinge und ältere Menschen unterstützt. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 300.000 Euro gesammelt. Weitere Infos auf www.volkssolidaritaet.de/berlin. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 03.03.15
  • 199× gelesen
Soziales

Volkssolidarität sammelt wieder

Altglienicke. Die Ortsteilgruppe Altglienicke der Volkssolidarität führt noch bis zum 30. April ihre alljährliche Haus- und Straßensammlung durch. Die über 300 Mitglieder und 27 aktiven Helfern sammeln Spenden, um sozial Schwachen und Hilfebedürftigen im Kiez besondere Erlebnisse zu verschaffen und zentrale Projekte der Wohlfahrtsarbeit des Bezirks sowie des Landes Berlin zu unterstützen. Im vergangenen Jahr kamen knapp 4500 Euro zusammen. Sie wurden unter anderem für Seniorenweihnachtsfeiern...

  • Altglienicke
  • 25.02.15
  • 22× gelesen