Sperrmüllabholung

Beiträge zum Thema Sperrmüllabholung

Umwelt

Kostenloser Sperrmüllaktionstag in der Soldiner Straße

Gesundbrunnen. Eine gute Gelegenheit, um Keller, Dachboden oder Rumpelkammer aufzuräumen: Am Sonnabend, 14. November 2020, von 8 bis 12 Uhr ist die BSR in der Soldiner Straße gegenüber der Hausnummer 58 vor Ort und nimmt kostenlos Sperrmüll entgegen. Abgegeben werden können Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Hölzer, Elektrogeräte und Alttextilien. Falls der Weg zum Sperrmüllfahrzeug etwas weiter ist, kann kostenlos ein Lastenrad über die Flotte Berlin (https://flotte-berlin.de/) geliehen...

  • Gesundbrunnen
  • 09.11.20
  • 85× gelesen
Umwelt
Am Schäfersee interessierte sich auch ein Schwan für die Sperrmüllaktion am 9. März.

Ausweitung wird geprüft
Weniger Müll bei zweiter Sammelaktion

Bis Anfang April will der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) entscheiden, ob die bisherigen Sperrmüllaktionen in Reinickendorf-Ost auf den gesamten Bezirk ausgeweitet werden. Insbesondere in Reinickendorf-Ost gibt es immer wieder Beschwerden über Müll auf öffentlichem Straßenland. Schon im vergangenen Jahr versuchte Stadtrat Maack mit einer Sperrmüllaktion gegenzusteuern. Dabei konnte an zwei Stellen in Reinickendorf-Ost Müll an Fahrzeugen der Berliner...

  • Reinickendorf
  • 12.03.19
  • 56× gelesen
SozialesAnzeige

Sperrmüll in Berlin
Sperrmüll Berlin

Alles aus einer Hand mit fachkundigem Personal durchgeführt, bietet die Firma Aflex. Seriös und kompetent steht die termingerechte Entsorgung im Vordergrund. Eine Entrümplungsfirma Berlin, mit einem breitgefächerten Dienstleistungsportal. Der Kunde ist König, ist Programm. Und das vom unverbindlichen Angebot, bis hin zur Arbeitsverrichtung. Anforderungen wie auch Bedürfnisse werden dementsprechend erfüllt, ausgeführt und das zuverlässig und kompetent. Dafür stehen wir mit unseren Namen und...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 34× gelesen
SonstigesAnzeige
Wohnungsauflösung in Berlin

Tipps
Wohnungsauflösung

Im Laufe der Jahre sammeln sich in fast allen Haushalten oft zahlreiche Gegenstände an, darunter nicht selten solche welche kaum oder gar nicht gebraucht werden. Diese Utensilien nehmen im Endeffekt nur benötigten Platz weg oder gammeln im Speicher oder Keller vor sich hin. Damit ist letztendlich niemanden gedient und die Gebrauchsgegenstände verlieren an Wert und landen zum Schluss beim Müll. Reduzierung von Hab und Gut Es gibt verschiedene Möglichkeiten seine Besitztümer (vor allem...

  • Neukölln
  • 29.10.18
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.