Sperrmüllentsorgung Berlin

Beiträge zum Thema Sperrmüllentsorgung Berlin

Umwelt

Sperrmüll-Tag am 22. August

Wedding. Am Sonnabend, 22. August, ist wieder Sperrmüll-Aktionstag. Von 8 bis 12 Uhr können Bürger an der Ecke Schul- und Ruheplatzstraße nicht mehr benötigten Hausrat an einem Sammelfahrzeug der Berliner Stadtreinigung abgeben. Zum Sperrmüll gehören Teppiche, Möbel, Matratzen, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht mitgenommen werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -lacke sowie Schadstoffe. Die Bürger werden gebeten, auf den Mindestabstand von 1,50 Meter zu achten...

  • Wedding
  • 17.08.20
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Längere Wartezeiten erwartet
BSR kürzt die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat die Öffnungszeiten ihrer Recyclinghöfe verkürzt – das gilt auch für die Lichtenberger Sammelstelle in der Fischerstraße. Kaputte Elektrogeräte, Sperrmüll, Altkleider und Wertstoffe können in der Fischerstraße in Rummelsburg nur noch dienstags bis sonnabends von 8 bis 14 Uhr abgeliefert werden. Die BSR bittet aber darum, die Recyclinghöfe nur aufzusuchen, wenn es unbedingt nötig ist. Die verkürzten Öffnungszeiten könnten zu längeren Wartezeiten führen....

  • Rummelsburg
  • 06.04.20
  • 564× gelesen
Umwelt
Martin Hikel mit den fünf Kiezhausmeistern. Nicht im Bild ist Projektleiterin Daniela Tadesse.
3 Bilder

Kampf den Dreckecken
Um illegalem Sperrmüll in Neukölln Herr zu werden, gibt es seit Februar „Kiezhausmeister“

Zu erkennen sind sie an ihren blauen T-Shirts und den Lastenfahrrädern mit pinkfarbenem Aufdruck: Seit Februar sind fünf „Kiezhausmeister“ im Bezirk unterwegs. Kürzlich stellte Bürgermeister Martin Hikel (SPD) die Truppe öffentlich vor. Immer gibt es in Neukölln die meisten Dreckecken in ganz Berlin. Im vergangenen Jahr entsorgte die Stadtreinigung (BSR) 9480 Kubikmeter Unrat. Martin Hikel macht es anschaulich: „Das entspricht etwa einem Würfel von 21 mal 21 mal 21 Metern. Oder einem...

  • Neukölln
  • 17.08.19
  • 354× gelesen
Umwelt
Am Schäfersee interessierte sich auch ein Schwan für die Sperrmüllaktion am 9. März.

Ausweitung wird geprüft
Weniger Müll bei zweiter Sammelaktion

Bis Anfang April will der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) entscheiden, ob die bisherigen Sperrmüllaktionen in Reinickendorf-Ost auf den gesamten Bezirk ausgeweitet werden. Insbesondere in Reinickendorf-Ost gibt es immer wieder Beschwerden über Müll auf öffentlichem Straßenland. Schon im vergangenen Jahr versuchte Stadtrat Maack mit einer Sperrmüllaktion gegenzusteuern. Dabei konnte an zwei Stellen in Reinickendorf-Ost Müll an Fahrzeugen der Berliner...

  • Reinickendorf
  • 12.03.19
  • 55× gelesen
SonstigesAnzeige
Sperrmüllentsorgung in Berlin

Sperrmüllabholung Berlin Kosten

Sperrmüllentsorgung in Berlin Kosten: Festpreis, schnell Abholung Sie möchten alte Möbel als Sperrmüll zu entsorgen. Vielleicht wollen Sie Ihren Keller von lästigem Sperrmüll befreien? In Berlin haben Sie die Wahl zwischen der Sperrmüllabholung der BSR oder durch private Unternehmen. Vergleichen Sie zuvor für die Sperrmüllabholung in Berlin Kosten und Terminvergaben. In vielen Fällen müssen Sie recht lange auf die Abholung warten. Die Kosten variieren sehr stark. Nicht selten gibt es...

  • Neukölln
  • 30.11.18
  • 1.076× gelesen
SozialesAnzeige

Sperrmüll in Berlin
Sperrmüll Berlin

Alles aus einer Hand mit fachkundigem Personal durchgeführt, bietet die Firma Aflex. Seriös und kompetent steht die termingerechte Entsorgung im Vordergrund. Eine Entrümplungsfirma Berlin, mit einem breitgefächerten Dienstleistungsportal. Der Kunde ist König, ist Programm. Und das vom unverbindlichen Angebot, bis hin zur Arbeitsverrichtung. Anforderungen wie auch Bedürfnisse werden dementsprechend erfüllt, ausgeführt und das zuverlässig und kompetent. Dafür stehen wir mit unseren Namen und...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.