Sperrung

Beiträge zum Thema Sperrung

Verkehr

Asphaltarbeiten in der Bruno-Baum-Straße

Marzahn. Die Bruno-Baum-Straße ist noch bis Freitag, 13. Dezember, zwischen der Straße Kiebitzgrund und der Pekrunstraße halbseitig gesperrt. Das Straßenamt lässt akute Gefahrenstellen in der Betonfahrbahn beseitigen. Der Autoverkehr kann auf der freien Fahrbahn in beide Richtungen passieren. Die Kosten der Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf rund 70 000 Euro. hari

  • Marzahn
  • 12.11.19
  • 39× gelesen
Verkehr

Parsteiner Ring voll gesperrt

Marzahn. Die Ringenwalder Straße ist voraussichtlich bis Freitag, 14. Juni, im Bereich Parsteiner Ring voll gesperrt. Das Straßen- und Grünflächenamt saniert die Straßen- und Gehwegdecke. Eine offizielle Umleitungsstrecke wurde nicht ausgeschildert. Der Bereich kann über den Blumberger Damm und die Landsberger Allee umfahren werden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 30 000 Euro. hari

  • Marzahn
  • 05.06.19
  • 50× gelesen
Verkehr

Gleisarbeiten bei der Straßenbahn

Marzahn. Wegen Wartungsarbeiten an den Straßenbahngleisen am S-Bahnhof Marzahn bleibt die Überfahrt an der Märkischen Allee voraussichtlich bis Sonntag, 9. Dezember, gesperrt. Die Linien M6 und 16 setzen jeweils zwischen den Haltestellen S-Bahnhof Marzahn und Hohenschönhauser Straße/Weißenseer Weg aus. Zwischen diesen Haltestellen gibt es stattdessem einen Ersatzverkehr mit Bussen. Nachts fährt der Ersatzverkehr für die Linie M6 bis Landsberger Allee/Petersburger Straße. Die Arbeiten und damit...

  • Marzahn
  • 20.11.18
  • 110× gelesen
Verkehr

Kanalarbeiten: eine Spur weniger

Marzahn. Für Autofahrer kann es eng werden auf der Allee der Kosmonauten an der Kreuzung Landsberger Allee. Dort haben Ende Juli Kanalarbeiten der Berliner Wasserbetriebe begonnen. Der rechte Fahrstreifen Richtung Raoul-Wallenberg-Straße ist deshalb gesperrt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober. hari

  • Marzahn
  • 01.08.18
  • 123× gelesen
Bauen
Um den Umfang der Schäden festzustellen, wurde der Brunnen auf dem Victor-Klemperer-Platz wieder mit Wasser gefüllt.

Becken hat Haarrisse
Brunnen vor Freizeitforum Marzahn wieder gesperrt

Der erst im Frühjahr 2017 sanierte Brunnen vor dem Freizeitforum hat Haarrisse und verliert Wasser. Wann die Reparatur erfolgt, ist völlig offen. „Wir haben noch kein typisches, zweifelsfreies Schadensbild“, teilte das Straßen- und Grünflächenamt auf Anfrage der Berliner Woche mit. Sämtliche Hersteller, Zulieferer und Firmen, die an der Sanierung des Brunnens im vergangenen Jahr beteiligt waren, seien zu Terminen vor Ort eingeladen. Damals wurde der Brunnen mit Platten neu ausgelegt, um die...

  • Marzahn
  • 18.07.18
  • 263× gelesen
Verkehr

Blumberger Damm gesperrt

Marzahn. Der Blumberger Damm bleibt voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien zwischen Mehrower Allee und Rudolf-Leonhard-Straße voll gesperrt. Auf der westlichen Seite wird der Blumberger Damm verbreitert, um Platz zu schaffen für Radwege und Schutzstreifen in beiden Richtungen. In diesem Zusammenhang müssen Regenabläufe und Schächte durch die Berliner Wasserbetriebe angepasst werden. Ab dem Fußgängerüberweg Höhe Glambecker Ring bis zur Rudolf-Leonhard-Straße wird gleichzeitig die...

  • Marzahn
  • 11.07.18
  • 1.122× gelesen
Verkehr

Gleisarbeiten im S-Bahntunnel: von Yorckstraße bis Gesundbrunnen gesperrt

Berlin. Von Freitag, 8., 22 Uhr bis Montag, 11. Januar, 1.30 Uhr wird der Nord-Süd-S-Bahntunnel für Gleisstopfarbeiten nach dem Neueinbau der Gleise und für eine Tunnelreinigung gesperrt. Die Linien S1, S2, S25 werden in jeweils zwei Abschnitte geteilt. Während im Süden die Züge unmittelbar bis an die Baustelle heranfahren (S1 bis Yorckstraße (Großgörschenstraße), S2 und S25 bis Yorckstraße) werden im Norden die Linien S2 und S25 abgeleitet. So fährt die S2 von Bernau bzw. Buch ab Bornholmer...

  • Charlottenburg
  • 31.12.15
  • 225× gelesen
Verkehr
Frank Ribbecke fährt in seinem Rollstuhl auf der fertigen, aber immer noch gesperrten rechen Spur der Landsberger Allee an dem Autostau vorbei.

Bezirk und Senat ringen um die Freigabe der Landsberger Allee

Marzahn. Die zweite Spur in der Landsberger Allee war Anfang Mai immer noch nicht freigegeben. Bezirk und Senat schieben sich gegenseitig die Schuld zu.Anfang Mai schob sich der Autoverkehr in der Landsberger Allee noch immer nur auf einer, der linken Spur, stadteinwärts. Die Zufahrt zur Ringenwalder Straße war weiter gesperrt. Absperrungen und Verbotsschilder lassen zudem die Bewohner des Viertels Altlandsberger Platz verzweifeln. Sie kommen nicht auf die Landsberger Allee, um in Richtung...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 392× gelesen
Verkehr

Landsberger Allee: Die Ampeln verhindern eine Freigabe

Marzahn. Die zweite Spur der Landsberger Allee zwischen Eichner Chaussee und Blumberger Damm ist stadteinwärts noch immer gesperrt. Der Bezirk wartet noch immer auf die Freigabegenehmigung durch die Verkehrsbehörde des Senats. Laut der Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung seien "noch verschiedene Fragen im Zusammenhang mit den Ampeln ungeklärt." Die Fahrspur selbst ist bereits seit Anfang des Jahres fertig. Nur an der Einfahrt zur Ringenwalder Straße und an anderen Punkten...

  • Marzahn
  • 24.04.15
  • 157× gelesen
Verkehr
Die Bahn saniert den sechs Kilometer lange Nord-Süd-Tunnel zwischen Gesundbrunnen und Anhalter Bahnhof sowie die acht Bahnhöfe wie den Nordbahnhof.

Bahn saniert bis Mai Nord-Süd-Tunnel und acht Bahnhöfe

Mitte. Ab 16. Januar lässt die Bahn den S-Bahn-Tunnel auf der Nord-Süd-Strecke im Zentrum für zwölf Millionen Euro komplett sanieren. Über drei Monate fahren keine Züge. Bis Mai müssen sich Fahrgäste auf geänderte Verbindungen einEs ist eines der größten Bauvorhaben der Bahn in 2015. Auf dem Streckenabschnitt Gesundbrunnen - Friedrichstraße - Potsdamer Platz - Yorckstraße werden umfangreiche Arbeiten durchgeführt. Zwischen Nordbahnhof und Gesundbrunnen werden vier Kilometer Gleise komplett...

  • Mitte
  • 28.12.14
  • 322× gelesen
Verkehr

S-Bahn-Totalsperrung ab Wannsee vom 25. August bis 12. September

Wannsee. Von Montag, 25. August, bis Freitag, 12. September, wird es zwischen den S-Bahnhöfen Wannsee und Griebnitzsee eine Totalsperrung geben. Fahrgäste müssen auf den Ersatzverkehr mit Bussen ausweichen und sollten eine Reisezeitverlängerung von 20 Minuten einplanen.Der Grund für die Sperrung ist die Totalerneuerung des S-Bahngleises zwischen Wannsee und Griebnitzsee. Dieser Abschnitt ist eingleisig, deshalb muss der Bus-Ersatzverkehr eingerichtet werden, wie die S-Bahn Berlin GmbH mitteilt....

  • Zehlendorf
  • 14.08.14
  • 163× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.