Anzeige

Alles zum Thema Spielgerät

Beiträge zum Thema Spielgerät

Bauen

Spielen im Fischerdorf

Moabit. Nach einer Verzögerung wegen technischer Mängel ist der Spielplatz in der Kirchstraße 8a-13 seit dem 25. April wieder geöffnet. Es kann geschaukelt, gerutscht, geklettert und gebuddelt werden. Im Dezember 2017 war das große Holzschiff nach 16 Jahren auf dem Spielplatz abgebaut worden. Es hatte Verschleißerscheinungen gezeigt. Das neue Angebot orientiert sich thematisch an der vorbeifließenden Spree. Spielhäuser, Boote und Figuren bilden ein „Fischerdorf”. Die Sanierung wurde aus Mitteln...

  • Moabit
  • 25.04.18
  • 102× gelesen
Verkehr

„Spielschiff“ abgebaut

Moabit. Am 13. Juni erfolgte kurzfristig die Sperrung des Spielplatzes in der Kirchstraße 13. Ursache waren große Schäden an den Querbalken des dortigen Kletterspielgerätes, weswegen das „Spielschiff“ aus Sicherheitsgründen umgehend abgebaut werden musste. Das Spielgerät wird in der zweiten Jahreshälfte durch ein neues ersetzt. KEN

  • Moabit
  • 22.06.17
  • 24× gelesen
Bauen
Über Monate war das marode Spielgerät auf dem Solonplatz von einem Bauzaun umgeben.
2 Bilder

Kinder müssen auf Ersatz für großes Spielgerät auf dem Solonplatz noch warten

Weißensee. Wenn sie in diesem Frühjahr auf den Solonplatz mit ihren Kindern zum Spielen kommen, werden sich Eltern aus dem Kiez wundern: Das große Spielgerät im Sandspielbereich ist abgebaut. Auch die Umzäunung ist entfernt. Aber es gibt keinen Hinweis, wie es auf diesem Spielplatz nun weitergeht. Bereits im September 2015 wandten sich Anwohner an die Berliner Woche. Sie wiesen darauf hin, dass das große Spielgerät auf dem Platz seit Monaten mit einem Zaun abgesperrt ist. Es deutete aber...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 09.04.17
  • 114× gelesen
Anzeige
Bildung
Schüler, die am Eulen-Ecke mitplanten und –bauten, schnitten zur Eröffnung Luftballons vom neuen Spielgerät ab und ließen sie in die Luft steigen.
5 Bilder

Arnold-Zweig-Grundschule weihte auf dem Schulhof einen neuen Balancierparcours ein

Pankow. Das helle Robinienholz leuchtet richtig vor dem grauen Schulgebäude und den fast laublosen Bäumen. Das neue große Spielgerät der Arnold-Zweig-Grundschule ist ein echter Hingucker. Vor wenigen Tagen konnte der Balancierparcours auf dem Schulhof in der Wollankstraße 131 eingeweiht werden. „Von der ersten Idee bis zum Abschluss der Aufbauarbeiten dauerte es fast ein Jahr“, sagt Schulleiterin Stephanie Baer. „Dieses Projekt zeigte uns allen, dass man wirklich etwas erreichen kann, wenn...

  • Pankow
  • 20.11.16
  • 220× gelesen
Soziales
Der Spielplatz auf dem Solonplatz ist gesperrt. Das alte Spielgerät soll abgebaut werden.

Nicht zu retten: Bezirksamt hat für einen Ersatz des Spielgeräts kein Geld

Weißensee. Der Spielplatz auf dem Solonplatz wird weiter gesperrt bleiben. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Bereits im September vergangenen Jahres wies Anwohnerin Katrin Flaccus darauf hin, dass das große Spielgerät auf dem Platz seit Monaten mit einem Zaun abgesperrt ist. Es tat sich nichts, was auf eine Reparatur oder Erneuerung des Spielplatzes durch das Straßen- und Grünflächenamt hindeutete. Dabei war gerade dieses große...

  • Weißensee
  • 23.07.16
  • 214× gelesen
Bauen

Toben, schaukeln, klettern: Spielplatz "Lünette" hat neue Spielanlage

Haselhorst. Die Kletter-Lümmel-Anlage auf dem Spielplatz "Lünette" ist wieder bespielbar. Dank einer Spende konnte das Spielgerät ersetzt werden. Bei der Kontrolle des Biber-Spielplatzes "Lünette" im Frühjahr war aufgefallen, dass die Kletter-Lümmel-Anlage nicht mehr standsicher ist. Also wurde das Spielgerät gesperrt und ein neues bestellt. Möglich machte das eine großzügige Spende der Gewobag. "Damit ist es uns erneut gelungen, in sehr kurzer Zeit ein Spielgerät zu erneuern und Spandau...

  • Haselhorst
  • 22.12.15
  • 76× gelesen
Anzeige
Bildung
Das neue Spielgerät der Schule am Pappelhof.

Noch mehr Spaß in der Pause

Biesdorf. Der Schulhof der Schule am Pappelhof hat eine neue Attraktion. Während der Pausen können die Schüler auf einem neuen Spielmobil toben. Das Spielmobil wurde am Donnerstag, 24. September, in der Schule am Pappelhof, Ketschendorfer Weg 21, übergeben. Neben Lehrern und Kindern waren der Spielgeräte-Künstler Kai Mayer aus Potsdam dabei, der die Leitung beim Bau des Spielgerätes hatte. Die Arbeit dauerte eine Woche. Das neue, bunte Spielgerät wurde auf Wunsch und nach Ideen der Schüler...

  • Biesdorf
  • 02.10.15
  • 106× gelesen