Alles zum Thema Spielplatz-Sanierungsprogramm

Beiträge zum Thema Spielplatz-Sanierungsprogramm

Bauen

Spielen auf der Gänsewiese

Staaken. Der Spielplatz am Ungewitterweg hat neue Spielgeräte bekommen. Unter dem Motto „Auf der Gänsewiese“ können Kinder jetzt mit der Gänseliesel und ihren Gänsen spielen, im Spielhaus mit Rutsche und Kaufladen toben, in der Hängematte oder Doppelschaukel schaukeln. Den Spielbereich für Kleinkinder finden Eltern nördlich des Spielplatzes. Für ältere Kids ab sechs Jahren wurde der Bolzplatz aufgepeppt. Dort gibt es jetzt einen Rutschturm, Seile und Netze zum Klettern und Hangeln sowie...

  • Staaken
  • 13.03.18
  • 30× gelesen
Bauen
Der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen hat auf dem Spielplatz, für den er sich eingesetzt hatte, Platz genommen.

Klettern und kicken: Borsigwalde hat neuen Spielplatz

Borsigwalde. Für die Kinder im Kiez rund um die Sommerfelder Straße gibt’s jetzt einen Grund, auch in der kalten Jahreszeit draußen zu sein: einen eigenen Spielplatz. 110.000 Euro aus dem Spielplatz-Sanierungsprogramm des Senats sind ins Projekt geflossen – für neue Klettergerüste, eine Doppelschaukel, ein Holzhäuschen und einen Balancierparcours. Die Planer haben drauf geachtet, dass jeweils für kleinere und ältere Kinder passende Spielgeräte dabei sind. Nachwuchskicker können sich zudem auf...

  • Borsigwalde
  • 25.11.16
  • 100× gelesen
Bauen

Spielplatz wieder offen

Tempelhof. Der Spielplatz auf der Marienhöhe zwischen Marienhöher und Gerdsmeyerweg kann wieder genutzt werden. Seit 21. Dezember steht er den Kindern zur Verfügung. Auf dem Platz wurden 25 Jahre alte Spielgeräte ersetzt und das Angebot erweitert. Im hinteren Bereich befindet sich jetzt ein Spieldorf mit einer Doppelschaukel, im vorderen Bereich gibt es eine Ringwaage, Gurtsteg und Mikadowippe. Auch die Spielplätze Ceciliengärten, Franckepark und Mariendorfer Damm 22 konnten mit neuen...

  • Tempelhof
  • 22.12.15
  • 32× gelesen
Soziales
Bizarr und auffällig: Die zwei knallbunten Baumhäuser sind der Hingucker auf dem neuen Spielplatz und einzigartig in Berlin.

Erlebnisspielplatz am Spekteweg bietet giftgrüne Baumhäuser zum toben

Falkenhagener Feld. Kunterbunt, weitläufig, auffällig und vielgestaltig: Das ist der neue Spielplatz am Spekteweg.Lachende Kinder, die spielen, toben und Spaß haben. Und das nicht irgendwo, sondern am Spekteweg nahe dem Hohenzollernring. Dort durften die Kita-Kinder der evangelischen Kirchengemeinde Klosterfelde am 15. April den neuen Spielplatz eröffnen, der alles hat, um es den Kleinen nicht langweilig werden zu lassen. Es gibt eine Nestschaukel und einen Motorikpark mit zehn Stationen....

  • Falkenhagener Feld
  • 16.04.15
  • 482× gelesen
  •  1