Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Umwelt

Wohnungseigentümer sollen Hof aufwerten

Alt-Hohenschönhausen. Von Seiten des Bezirksamts wird der Innenhof Gensler/Zechliner/Neustrelitzer Straße nicht aufgewertet. Stattdessen wird die Fläche den angrenzenden Hauseigentümer Howoge und Wohnungsgenossenschaft Friedrichshain zur Erfüllung ihrer Pflichten nach der Berliner Bauordnung zum Kauf angeboten, damit diese die Flächen als private Grünflächen mit Spielplatz gestalten können, informiert das Bezirksamt. Im Sommer hatte die BVV beschlossen, dass das Bezirksamt eine Aufwertung des...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.12.21
  • 14× gelesen
Bauen

Spielangebote jetzt auch für Jugendliche
Auf dem Platz Am Berl wurde ein neuer Teilbereich eröffnet

Die ungefähr 1500 Quadratmeter große Fläche auf dem Spielplatz Am Berl war ursprünglich von einem Träger als Aktiv- und Abenteuerspielbereich betreut worden und wurde später zu einer naturbelassenen Fläche. Nun wurde das Areal nach fast einjähriger Bauzeit wiedereröffnet. Die neugestaltete Fläche grenzt an einen Lärmschutzwall und liegt in einiger Entfernung zu den nächsten Wohnhäusern. Daher war dort der Bau lärmintensiverer Spiel- und Sportangebote möglich. Auf dem Spielplatz befinden sich...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.10.21
  • 43× gelesen
Umwelt

Spielplatz soll saniert werden

Karlshorst. Das Bezirksamt soll prüfen, inwieweit die Grundsanierung und Instandsetzung des Kinderspielplatzes zwischen Ehrenfels- und Ingelheimer Straße in die nächste Investitionsplanung aufgenommen werden kann. Das beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Außerdem soll das Bezirksamt gemeinsam mit der Spielplatzkommission neben den grundlegenden Instandsetzungsmaßnahmen, wie der Sandkastenbegrenzung und Überholung der Sitzmöglichkeiten, auch über die Erneuerung der Spielgeräte und eine...

  • Karlshorst
  • 28.09.21
  • 175× gelesen
Bauen
Die Howoge-Mieter Michael und Regine Mahnke sowie Jürgen Meinhard (von links nach rechts), der in einem Haus der Genossenschaft Fortuna wohnt, im Mietergarten zwischen beiden Häusern. Sie möchten, dass das Grün erhalten bleibt.
2 Bilder

Das Grün zwischen den Häusern erhalten
Anwohner fürchten das Ende ihrer Mietergärten durch Wohnungsneubau

Die Fläche an der Joachimsthaler Straße 1-7/ Plauener Straße 8-26 soll als Grün- und Spielfläche erhalten bleiben. Dafür setzt sich nicht nur eine Anwohnerinitiative ein. Auch die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stellte einen entsprechenden Antrag. Die Fläche, die sich zwischen Häusern der Howoge und der Genossenschaft Fortuna befindet, wurde einst als Schulgarten genutzt, berichtet Anwohnerin Regine Mahnke. Später stellte die Howoge einen Teil Mietern als Parkplatz zur...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.09.21
  • 252× gelesen
  • 1
Politik

41 Kitas und 123 Spielplätze saniert

Berlin. Der Senat hat aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) im vergangenen Jahr für insgesamt 15,6 Millionen Euro die Sanierungsmaßnahmen in 41 Kitas und auf 123 Spielplätzen finanziert. Das KSSP wurde erstmals 2014 mit zehn Millionen Euro pro Jahr aufgelegt. Im Doppelhaushalt 2020/21 wurden pro Haushaltsjahr zusätzlich sechs Millionen Euro für Spielplatzsanierungen veranschlagt. Das Sanierungsprogramm ist ein wichtiges Element bei der Erfüllung des Rechtsanspruchs auf...

  • Mitte
  • 07.06.21
  • 74× gelesen
Umwelt
Er gehört zu den beliebten Grünanlagen im Bezirk: der Park am Obersee ist immer einen Spaziergang wert.
4 Bilder

Wie bewerten Sie die Grünanlagen?
Bezirksamt erhofft sich Hinweise von einer Umfrage

Das Umwelt- und Naturschutzamt veranstaltet eine Onlineumfrage zur Situation der Grün- und Freiflächen in Lichtenberg. Bis zum 31. Mai kann man sich mit Hinweisen und Anregungen über den Fragebogen beteiligen. „Die Umfrage widmet sich der Bewertung der Grün- und Freiflächen“, erklärt der zuständige Stadtrat Martin Schaefer (CDU). „Es geht aber auch um Hinweise zur Planung, Einordnung und Gestaltung der Anlagen. Wir streben als Bezirksamt stets eine höhere Qualität des öffentlichen Grüns an und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.04.21
  • 92× gelesen
Bauen
Der neugestaltete Spielplatz an der Schwarzmeerstraße ist nun eröffnet.

Spielplatz komplett erneuert
Fläche nach Wünschen der Anwohner und Kinder gestaltet

Nach Abschluss der Komplettsanierung konnte vor wenigen Tagen der Spielplatz an der Schwarzmeerstraße wieder öffnen. Der Platz südlich der Hausnummer 29/Ecke Am Lindenplatz wurde ein Jahr lang umfassend umgestaltet. In die Erneuerung wurden 257 000 Euro Fördermittel aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm des Senats sowie 350 000 Euro an bezirklichen Mitteln investiert. Am 8. August 2019 wurde das Bauvorhaben in einer Einwohnerversammlung vorgestellt, sodass Anwohner ihre Vorschläge und...

  • Friedrichsfelde
  • 04.11.20
  • 98× gelesen
Kultur

Gestaltung mit Graffiti

Fennpfuhl. Mit Hilfe eines Jugend- und Bildungsträgers aus dem Stadtteil soll der Spielplatz am Anton-Saefkow-Platz eine thematische Gestaltung mit Graffiti bekommen. Darauf einigten sich die Bezirksverordneten in ihrer jüngsten Sitzung. Initiator des Antrags war die SPD-Fraktion, der es vor allem darum ging, die unschönen Graffiti dort entfernen und durch eine künstlerisch wertvolle und ansprechende Verzierung ersetzen zu lassen. In den Ausschüssen der BVV war der Antrag diskutiert und...

  • Fennpfuhl
  • 31.01.20
  • 37× gelesen
Bauen

Statt schaukeln auf dem 10 Geschosser:
Doch keine Spielflächen oben, sondern nur noch Erholungsflächen auf Lichtenberger Hausdächern

Nichts ist unmöglich, wenn es um das Thema Bauen in Lichtenberg geht. Das wurde deutlich anhand der beschlossene Vorlage auf Antrag der Fraktion DIE LINKE Drucksache - DS/1192/VIII mit dem vielversprechenden Titel „Mehr Kreativität für Erholungsflächen bei Neubauvorhaben einfordern“. Dieser beinhaltet bei der Prüfung von Genehmigungen für Wohnungsneubau-Vorhaben Spiel- und Erholungsflächen auch auf Dächern und Zwischengeschossen anzuregen Darüber hat die Berliner Woche berichtet...

  • Karlshorst
  • 06.11.19
  • 141× gelesen
Bauen

Grünanlage wird nur von Azubis neugestaltet

Wartenberg. Der Planungsentwurf zur Aufwertung der Grünanlage Krummer Pfuhl wurde am 26. September öffentlich vorgestellt. Im Zuge der Bauarbeiten ab Herbst 2019 wird der Spielplatz erweitert und umfangreiche Pflegemaßnahmen an der Grünanlage werden durchgeführt. Es soll neue Aufenthaltsbereiche und ein erweitertes Wegesystem geben, teilt das Bezirksamt Lichtenberg mit. Finanziert wird das gesamte Projekt in Höhe von etwa 300 000 Euro aus den Mitteln des Programms „Stadtumbau Ost“ sowie durch...

  • Wartenberg
  • 09.10.19
  • 61× gelesen
Bauen
4 Bilder

Nichts ist mehr unmöglich in Lichtenberg – gar nichts mehr
Bauen 2019: Unten noch mehr Flächen-Versiegelung durch Beton, oben ein Dach-Spielplatz

Bei der Bebauung von Grundstücken gibt es in Lichtenberg immer ausgefallenere Lösungen. Die neueste und von der BVV beschlossene Idee verbirgt sich in dem Antrag der Fraktion DIE LINKE Drucksache - DS/1192/VIII mit dem vielversprechenden Titel „Mehr Kreativität für Erholungsflächen bei Neubauvorhaben einfordern“. Dieser beinhaltet bei der Prüfung von Genehmigungen für Wohnungsneubau-Vorhaben Spiel- und Erholungsflächen auch auf Dächern und Zwischengeschossen anzuregen. Beides nebeneinander ist...

  • Karlshorst
  • 21.09.19
  • 373× gelesen
Umwelt
Das hübsch bepflanzte Beet nahe der Möllendorffstraße war den ganzen Sommer lang ein Hingucker im Rathauspark. Künftig soll die ganze Anlage noch schöner sein.
3 Bilder

Im Rathauspark wird bald gebaut
Grünanlage soll verschönert und umgestaltet werden

Im Stadtpark auf der anderen Seite der Möllendorffstraße beginnen die Bauarbeiten erst im Frühjahr, im Rathauspark gehen sie schon in Kürze los. Die Grünanlage wird in den nächsten Monaten umfassend verschönert. Nach vielen Beteiligungsrunden mit Anwohnern, mit Kindern und Jugendlichen aus benachbarten Schulen und Kitas steht fest: Das zentrale Grünstück zwischen Möllendorff- und Rathausstraße wird für fast eine Million Euro behutsam aufgewertet. 135 190 Euro aus dem städtebaulichen Vertrag mit...

  • Lichtenberg
  • 05.09.19
  • 530× gelesen
Bauen

Neuer Spielplatz in Friedrichsfelde

Das Bezirksamt Lichtenberg lädt zu einer Infoveranstaltung ein. Darin geht es um die Zukunft des Spielplatzes an der Schwarzmeerstraße südlich der Hausnummer 29/Am Lindenplatz. Dort musste im Jahr 2013 der Bolzplatz geschlossen werden – immer wieder hatte es Beschwerden über zu viel Lärm gegeben. Inzwischen ist der Platz verwildert und soll mit dem angrenzenden Spielplatz neu gestaltet werden. Wie die Pläne bei den kleinen und großen Kiezbewohnern ankommen, möchte das Bezirksamt erfahren: am...

  • Friedrichsfelde
  • 05.08.19
  • 163× gelesen
Bauen
Zum Hangeln, Klettern und Balancieren lädt der Spinnennetz-Spielplatz in Fennpfuhl jetzt wieder ein.

Ein riesiges Spinnennetz
Spielplatz an der Rudolf-Seiffert-Straße runderneuert

Ein überdimensionales Spinnennetz sitzt neuerdings im Grünzug an der Rudolf-Seiffert-Straße. So heißt der umgestaltete Spielplatz dort. Die Anlage Höhe Hausnummer 58–62 wurde generalüberholt und den Wünschen der kleinen Kiezbewohner besser angepasst. Weil es auf dem alten Platz schon eine Seilnetzkombination gab, bot sich das Motto „Spinnennetz“ für die Neugestaltung an. Was genau dabei herauskommen sollte, haben Kinder- und Jugendgruppen aus dem Fennpfuhlkiez aber mitentschieden. Beteiligt...

  • Fennpfuhl
  • 25.07.19
  • 263× gelesen
Bauen
Die Pläne des Landschaftsarchitektur-Büros für den Abenteuerkletteranlage nahe der Paul-Zobel-Straße. Der runderneuerte Spielplatz ist vor Kurzem fertiggestellt worden.

Abenteuer beim Klettern
Spielplatz in der Paul-Zobel-Straße runderneuert

Um eine Abenteuerkletteranlage reicher ist jetzt der Kiez um die Paul-Zobel-Straße. So lautet das Motto des runderneuerten Spielplatzes, den sich kleine Kiezbewohner so gewünscht haben. Der ehemalige Bolzplatz an der Paul-Zobel-Straße war wegen zu großer Unfallgefahr schon längere Zeit gesperrt, und auch der restliche Spielplatz zeigte deutliche Alterserscheinungen. Die stark versiegelte Fläche mit den hohen Betonstrukturwänden aus den Achtzigerjahren und den in die Jahre gekommenen...

  • Fennpfuhl
  • 23.07.19
  • 308× gelesen
Bauen
Mitten im Grünen liegt der neue Spielplatz – allerdings ist er vom Landschaftspark noch durch einen Zaun getrennt.
4 Bilder

Zauberwald für Kinder
Neuer Spielplatz in Alt-Lichtenberg, direkt am Landschaftspark

Der Spielplatz liegt direkt hinter dem neuen Wohnquartier an der Gotlindestraße, er steht aber nicht nur dessen kleinen Bewohnern offen: Zwischen dem Lindenhof und dem Landschaftspark Herzberge gibt es jetzt einen Kletter-, Schaukel- und Rutschparcours namens Zauberwald. Um hinzugelangen, müssen Eltern mit ihrem Nachwuchs aber erst einmal das nagelneue Wohnensemble durchqueren. Der Landschaftspark Herzberge mit seinen Wäldchen und Streuobstwiesen grenzt zwar unmittelbar an den erst jüngst...

  • Lichtenberg
  • 05.07.19
  • 1.581× gelesen
Bauen
Der Park in Neu-Hohenschönhausen hat vieles: Platz, jede Menge Spiel- und Sportangebote, aber bislang keine Plansche. Die kommt nun wohl im August.
5 Bilder

Plansche erst im Spätsommer
Auftragnehmer ausgelastet: Baustart für Hohenschönhausener Wasserspielplatz soll erst im Juni sein

Wasserspielplätze sind beim Nachwuchs höchst beliebt, auch der Park an der Neubrandenburger Straße soll deshalb eine Plansche bekommen. Auf die warten die kleinen Kiezbewohner bislang aber vergeblich. Nun stehen die Zeichen günstig, dass der Spaß mit dem kühlen Nass noch in diesem Sommer losgehen kann. Vor genau zwei Jahren hatte die Linksfraktion in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit einem Antrag den Anstoß zum Bau einer Kinderplansche in Neu-Hohenschönhausen gegeben....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.03.19
  • 480× gelesen
Soziales
Hinweisschilder zu den Lieblingsorten im Fort Robinson.
2 Bilder

Hilfe für gebeuteltes Fort Robinson
Nach mehreren Rückschlägen 1000-Euro-Spende für Abenteuerspielplatz

Ziegen, Pferde und Kaninchen streicheln, Holzhütten bauen, mit der Seilbahn fahren, Knüppelbrot backen – das alles und mehr bietet der Abenteuerspielplatz Fort Robinson in der Wartiner Straße 75 den Kindern aus dem Plattenbaukiez. Jetzt gab es fürs Team eine willkommene Finanzspritze. Das Kleinod im Neu-Hohenschönhausener Kiez hält für Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren spannende Natur- und Tiererlebnisse bereit. Bis zu 15 000 Mädchen und Jungen besuchen jährlich die Anlage der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.03.19
  • 290× gelesen
Bauen
Der Rathauspark zwischen Möllendorffstraße und Frankfurter Allee wird überholt.
5 Bilder

Schönheitskur in drei Teilen
Im Lichtenberger Rathauspark beginnt in diesem Jahr die Umgestaltung

Nebenan sorgen die Bauarbeiten am neuen Howoge-Ensemble für Lärm und Schmutz, aber davon ganz abgesehen: Der Rathauspark an der Möllendorffstraße besticht derzeit nicht durch seine hohe Aufenthaltsqualität. Das soll sich ändern. Voraussichtlich im Spätsommer beginnt eine Schönheitskur für das Grünstück. Wer durch den Rathauspark spaziert, kommt um die Erkenntnis kaum umhin: Die Grünanlage hinter dem namensgebenden Amtsgebäude wirkt ein wenig vernachlässigt. Eine Runderneuerung scheint...

  • Lichtenberg
  • 20.02.19
  • 253× gelesen
Bauen
Ein Marsmännchen ist auf dem Spielplatz am Upstallweg gelandet.

Spielplatzsanierungsprogramm
Spielplatz saniert und neu gestaltet

Osterwäldchen heißt ein kleines Grünstück in Friedrichsfelde, der dort gelegene Spielplatz zwischen Upstallweg und Balatonstraße war sehr in die Jahre gekommen, ist jetzt runderneuert und mit neuen Geräten ausgestattet worden. Kleine Besucher finden dort eine Marslandschaft vor. Fertig ist der Spielplatz schon seit dem Jahreswechsel, inzwischen hat das Lichtenberger Grünflächenamt aber noch überschüssige Erde entfernen lassen. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen, soll der Boden nun noch...

  • Friedrichsfelde
  • 15.02.19
  • 361× gelesen
Bildung
Ein Pirattenschiff hat im Garten der Kita Entdeckerland angelegt - es passt zum Konzept der Betreuungseinrichtung, Kinder zu mehr Bewegung zu moitiveren.
2 Bilder

Nicht den ganzen Tag still sitzen
Ein Spielgerät für mehr Bewegung im Kitaalltag

In der Kindertagesstätte Entdeckerland hat ein Piratenschiff angelegt, und die Knirpse haben die Fregatte bereits begeistert geentert. Das neue Spielgerät im weitläufigen Garten an der Otto-Marquardt-Straße 2–4 hat die Stiftung Kinderförderung von Playmobil spendiert – um Bewegung zu fördern. Nützlich und vergnüglich in einem: Das speziell konzipierte Piratenschiff soll die motorische Entwicklung der Kinder voranbringen, gleichzeitig sorgt es aber auch für jede Menge Spaß und Abenteuer. „Unsere...

  • Fennpfuhl
  • 01.12.18
  • 206× gelesen
Bauen
Der Quartierspark an der Neubrandenburger Straße soll - nun erst im kommenden Jahr - einen Wasserspielplatz bekommen.
5 Bilder

Erneuter Anlauf 2019
Bezirksamt findet keine Fachfirma für Bau eines Wasserspielplatzes

Eigentlich sollten noch in diesem Jahr die Arbeiten für einen Wasserspielplatz im Quartierspark zwischen Egon-Erwin-Kisch- und Neubrandenburger Straße beginnen. Nun aber müssen die kleinen Leute aus der Gegend doch länger als geplant auf die neue Attraktion warten. Schaukeln, klettern, rutschen und balancieren können kleine und größere Besucher an diversen Stationen im Park bereits. Wer es noch sportlicher mag, findet einen Basketballplatz, Fußballtore und Tischtennisplatten vor; auch skatend...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.11.18
  • 163× gelesen
Soziales

Piratenschiff für kleine Entdecker

Fennpfuhl. Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil hat für die Kita „Entdeckerland“ ein Piratenschiff gesponsert. Ab sofort können die kleinen Besucher darin klettern, rutschen, balancieren und entdecken. Die Einweihungsfeier findet am Sonnabend, 10. November, von 9.30 bis 12 Uhr statt. Der Nachwuchs aus dem Kiez ist dazu herzlich in der Otto-Marquardt-Straße 2-4 willkommen. bm

  • Fennpfuhl
  • 31.10.18
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.