Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Bauen

Spielplatzumbau fast beendet

Wilmersdorf. Die Umbauarbeiten auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße nähern sich dem Ende. Zwei Pappeln werden im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht noch gefällt. Die Bäume wurden bereits im Frühjahr dieses Jahres von Gutachtern zur Fällung freigegeben. Überdies wird in den nächsten Tagen der Spielsand eingebracht und neue Bänke aufgestellt. Die Arbeiten sind voraussichtlich Ende Oktober 2021 beendet. KaR

  • Wilmersdorf
  • 05.10.21
  • 8× gelesen
Umwelt

Spielplatz wegen Ratten gesperrt

Charlottenburg. Wegen der vielen Ratten hat das Bezirksamt den Spielplatz am Stuttgarter Platz gesperrt. Bis die Schädlinge bekämpft sind, dauert es etwa vier Wochen. Der nächste Spielplatz liegt in der Gervinusstraße. Auch die Spielplätze im Lietzenseepark und auf dem Karl-August-Platz sind problemlos nutzbar. Das Bezirksamt mahnt an, wegen der Ratten keine Essensreste wegzuwerfen und auch keine Tauben zu füttern. uk

  • Charlottenburg
  • 23.09.21
  • 102× gelesen
Bauen

Spielen wie im Mittelalter

Wilmersdorf. Der Spielplatz an der Aschaffenburger Straße/Ecke Barbarossastraße wird derzeit saniert. Alte Spielgeräte werden entfernt, um Platz für neue Geräte zu schaffen. Der Spielplatz wird ein mittelalterliches Dorf mit Schmiede, Kirche und verschiedenen Marktständen darstellen. Neben Schaukeln entstehen hier unter anderem auch ein Klettergerüst, eine Seilbahn und ein zum Thema des Spielplatzes passender Wasserspielbereich. Die Sanierung wird bis Ende Oktober dauern und kostet etwa...

  • Wilmersdorf
  • 04.09.21
  • 30× gelesen
Umwelt
3 Bilder

Charlottenburg-Nord
Nicht geleerte Mülltonne

Im Grünzug zwischen Halemweg und Popitzweg investiert man gerade mal 1 Million Euro. Ein neuer Spielplatz für Kinder ist schon fertig. Hinter dem Spielplatz entstand schon eine kleine Grünanlage, daneben auch ein Platz mit Tischtennisplatte und zwei Mülleimer (sieh Bilder). Alles wunderbar angelegt, doch für das Leeren der Mülleimer an der Tischtennisplatte ist wohl niemand zuständig. Seit mehr als drei Wochen nicht geleert. Klar...... jetzt sieht man schon mal die eine oder andere Ratte....

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.08.21
  • 27× gelesen
Umwelt
Berliner-Forsten-Chef Gunnar Heyne und Staatssekretär Stefan Tidow eröffnen den von Grund auf sanierten Waldspielplatz.
4 Bilder

Sport und Spiel im Forst
Waldspielplatz Fischerhüttenweg ist nach umfangreicher Sanierung wieder eröffnet

In den vergangenen Monaten fanden umfangreiche Arbeiten am Waldspielplatz Fischerhüttenweg statt. Am 3. August wurde er von Gunnar Heyne, Leiter der Berliner Forsten, und Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen), Staatssekretär der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, feierlich wiedereröffnet. Kurz hinter dem Eingang zum Grunewald befindet sich der Waldspielplatz Fischerhüttenweg. Er liegt zwischen Badestellen an der Krummen Lanke und am Schlachtensee sowie mitten in Europas...

  • Zehlendorf
  • 09.08.21
  • 110× gelesen
Bauen

Zauberspielplatz nimmt Gestalt an

Wilmersdorf. Der Spielplatz an der Kufsteiner Straße wird derzeit umgestaltet. Gerade wurden zwei neue Spielelemente zum Thema „Zauberei“ installiert. So ist ein Spielgerät im Eingangsbereich einem Zauberstab nachempfunden und die Seilbahn erinnert an einen Besen. Der eigentliche Umbau des Platzes erfolgt im nächsten Jahr. Er wird nach den Wünschen von Kindern und Jugendlichen ausgeführt und durch das Kinder- und Jugendparlament betreut. KaR

  • Wilmersdorf
  • 14.07.21
  • 22× gelesen
Umwelt

Wieder Ratten auf Spielplätzen

Charlottenburg. Die Spielplätze am Klausenerplatz und an der Schillerstraße/Herderstraße wurden wegen einer dringend notwendigen Rattenbekämpfung gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen andauern, damit die Kinder wieder gefahrlos dort spielen können. Als Ausweichspielplätze schlägt das Bezirksamt die Spielplätze an der Hebbelstraße (Schustehruspark), an der Eosanderstraße (Dschungelbuch), an der Königin-Elisabeth-Straße oder am Karl-August-Platz vor. my

  • Charlottenburg
  • 08.07.21
  • 20× gelesen
Bauen

Spielplatz aufgepeppt

Charlottenburg-Nord. Der veraltete Spielplatz hinter dem U-Bahnhof Halemweg hat neue Spielgeräte bekommen. Unter dem Motto „Spielwald“ können Kinder jetzt auf einem Klettergerüst toben, in einem Spielhaus spielen und auf großen Sandsteinen balancieren. Blühende Pflanzen umrahmen den Platz. Die Maßnahme ist Teil der Umgestaltung des Grünzuges zwischen Popitzweg und Halemweg. uk

  • Charlottenburg-Nord
  • 05.07.21
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Marco Schürmann ist neuer Betreiber des Stranbades Halensee. Er hat sich einiges vorgenommen, um das Bad wieder einladend zu gestalten.
3 Bilder

Sport und Spiel statt Schickimicki
Neuer Betreiber will mehr Familienfreundlichkeit ins Strandbad Halensee bringen

Anfang März starteten die Berliner Bäder-Betriebe mit der Suche nach einem neuen Betreiber für das Strandbad Halensee. Bis Ende März konnten Interessenten ihre Gebote abgeben. Jetzt steht ein neuer Betreiber fest. Mitte Juli soll der Strandbereich öffnen. Die Q Beach GmbH gehörte zu insgesamt sieben Bewerbern für das Strandbad Halensee. Jetzt hat der neue Betreiber die Nutzungsvereinbarung mit den Berliner Bäder-Betrieben unterzeichnet. Für Marco Schürmann und sein Team gilt es jetzt, die Ärmel...

  • Halensee
  • 11.06.21
  • 1.225× gelesen
Politik

41 Kitas und 123 Spielplätze saniert

Berlin. Der Senat hat aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) im vergangenen Jahr für insgesamt 15,6 Millionen Euro die Sanierungsmaßnahmen in 41 Kitas und auf 123 Spielplätzen finanziert. Das KSSP wurde erstmals 2014 mit zehn Millionen Euro pro Jahr aufgelegt. Im Doppelhaushalt 2020/21 wurden pro Haushaltsjahr zusätzlich sechs Millionen Euro für Spielplatzsanierungen veranschlagt. Das Sanierungsprogramm ist ein wichtiges Element bei der Erfüllung des Rechtsanspruchs auf...

  • Mitte
  • 07.06.21
  • 73× gelesen
Bauen

Spielplätze aufpoliert

Charlottenburg. Der Spielplatz an der Sömmeringstraße ist nach seinem Umbau wieder bespielbar. Rund 70 000 Euro wurden in neue Spielgeräte, Bänke, Abfallbehälter und sechs neue Bäume investiert. Auch der Spielplatz an der Rudolstädter Straße ist wieder offen. Das Spielparadies bekam ebenfalls neue Geräte, Bänke und Mülleimer. Kostenpunkt rund 220 000 Euro. Beide Maßnahmen hat das Spielplatzsanierungsprogramm finanziert. uk

  • Charlottenburg
  • 05.05.21
  • 23× gelesen
Bauen
Auch der Spielplatz an der Sömmeringstraße wurde saniert.

Mehr saniert als geplant
Sanierung der Spielplätze läuft

Die Auslastung der Spielplatzsanierungsprogramme durch das Grünflächenamt läuft besser als erwartet. Seit das Kindertagesstätten- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) gestartet ist, hat der Bezirk in den vergangenen vier Jahren über 4 Millionen Euro in die Sanierung der Spielplätze investiert. Die Mittel stammen aus dem Kindertagesstätten- und Spielplatzsanierungsprogramm. Die ursprünglich zur Verfügung stehenden Mittel konnten erhöht werden, in dem der Bezirk übriggebliebene Gelder anderer...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.05.21
  • 85× gelesen
Bauen
Friederike von Moers, ihre Töchter Stella (6) und Hanna (49) sowie Dorothee Tannen freuen sich über das gelungene Projekt „Spielplatz“ am Mommsenstadion und erklimmen den Kletterstapel.
3 Bilder

Endlich ein Platz zum Spielen und Toben
Anwohner brachten Spielplatz-Projekt ins Rollen

Ohne Tamtam und großen Bahnhof ist ein neuer Spielplatz am Mommsenstadion ans Netz gegangen. Dabei gäbe es durchaus Grund zum Feiern: Der Spielplatz ist allein durch die Initiative von Bewohnern der Siedlungen Eichkamp und Heerstraße entstanden. Sie hatten sich beim Bezirk für ihre Idee stark gemacht, Spenden gesammelt und mit Spielgeräte-Firmen verhandelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und soll noch besser werden. Weitere Spielgeräte sind geplant, dafür werden Spenden gesammelt....

  • Westend
  • 23.04.21
  • 140× gelesen
Umwelt

Neue Bäume für mehr Schatten

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf sechs Spielplätzen im Bezirk werden derzeit neue Bäume gepflanzt. Die Weidenbäume sind bei der Pflanzung etwa fünf Meter hoch. Sie sollen für mehr Schatten auf den Spielplätzen sorgen. Insgesamt werden 25 Bäume auf den Spielplätzen an der Aschaffenburger Straße, am Spreebogen, am Habermannplatz, an der Wielandstraße, an der Sömmeringstraße und an der Forckenbeckstraße vom Grünflächenamt gepflanzt. KaR

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.04.21
  • 10× gelesen
Politik

Grüne lehnen Idee ab
Kita nicht auf einem Spielplatz bauen

Der Bezirk hat viel zu wenige Spielplätze, findet die Fraktion der Grünen in der BVV. Daher möchte die Fraktion bestehende Spielplätze vor einer Bebauung bewahren. Außerdem regt sie einen Fonds zum Ankauf weiterer Flächen zum Spielen an. Charlottenburg-Wilmersdorf liegt, was die Anzahl der öffentlichen Spielplätze betrifft, auf dem vorletzten Platz aller Berliner Bezirke. Die wenigen Spielplätze sollten daher unbedingt erhalten bleiben und Kita-Neubau und Spielplätze dürften nicht gegeneinander...

  • Wilmersdorf
  • 09.04.21
  • 65× gelesen
Bauen

Bürgerbeteiligung erwünscht

Wilmersdorf. Derzeit liegt der Bebauungsplan für die Wiesbadener Straße im Stadtplanungsamt, Hohenzollerndamm 174-177, Zimmer 5106, öffentlich aus. Bürger können sich über die Planungen für einen neuen Wohnbaustandort zwischen Wiesbadener und Helgolandstraße informieren und sich dazu äußern. Geplant ist ein Wohnquartier mit 220 Wohneinheiten sowie die Errichtung einer Kita. Vorgesehen ist auch die planungsrechtliche Sicherung eines öffentlichen Spielplatzes an der Helgolandstraße. Die Planung...

  • Wilmersdorf
  • 03.04.21
  • 79× gelesen
  • 1
Umwelt

Neue Bäume zum Frühlingsbeginn

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum Frühlingsbeginn plant das Bezirksamt neue Baumpflanzungen. Im Volkspark Wilmersdorf ist bereits ein Baum aus der eigenen Baumschule gepflanzt worden. Es ist eine Europäische Stechpalme (Ilex aquilfolim), die auch der Baum des Jahres 2021 ist. Daneben verschönern diverse Großsträucher den überarbeiteten Spielplatz an der Schrammstraße. An der Kuppenheimer Straße wurden sechs Jungbäume, am Hohenzollernplatz 13 Jungbäume, im Volkspark Wilmersdorf fünf...

  • Wilmersdorf
  • 24.03.21
  • 19× gelesen
Bauen

Ab April wird wieder geklettert
Neue Spielplätze werden bald fertig

Die Kinderspielplätze an der Rudolstädter Straße und der Sömmeringstraße werden im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms (KSSP) erneuert. Die Sanierungsarbeiten haben bereits begonnen. Am Kinderspielplatz an der Rudolstädter Straße sind die Erneuerungsarbeiten in vollem Gange. Das Areal im Volkspark Wilmersdorf wird komplett neugestaltet und sämtliche Spielgeräte werden ausgetauscht. Die neuen Spielgeräte werden derzeit installiert. Der neue Spielplatz wird nach Abschluss der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.03.21
  • 49× gelesen
Bauen
Die Ritterburg auf dem Spielplatz Knesebeckstraße wird saniert, ebenso wie die Spielgeräte auf fünf weiteren Spielplätzen im Bezirk.
2 Bilder

Ritterburg und Saurier
Spielplätze werden auf Vordermann gebracht

Im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms (KSSP) werden in diesem Jahr sechs Kinderspielplätze im Bezirk erneuert. Für die Maßnahmen stehen 696 500 Euro zur Verfügung. Neue Spielgeräte und Reparaturen an Spielkombinationen stehen als erstes auf dem Spielplatz Aschaffenburger Straße an. Hier werden die Spielgeräte und der Wasserspielbereich erneuert. Ebenfalls Spielgeräte und Wasserspielbereiche werden auf den Spielplätzen Brixplatz und Knesebeckstraße auf Vordermann gebracht. Der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.01.21
  • 101× gelesen
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Wilmersdorf. Auf dem Spielplatz an der Aschaffenburger Straße sind in den nächsten Tagen Baumfällungen geplant. Ende Januar/Anfang Februar fällt das Straßen- und Grünflächenamt auf dem Platz sieben Pappeln. Die Maßnahme ist notwendig, weil die Bäume erhebliche Schäden am Stamm sowie Wurzelfäule aufweisen. Aus Naturschutzgründen müssen die Fällungen noch vor dem 28. Februar dieses Jahres erfolgen. Als Ersatz pflanzt das Straßen- und Grünflächenamt im Frühjahr sieben neue Weiden und im Herbst...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.21
  • 42× gelesen
Bauen

Spielplatz wieder schön machen

Wilmersdorf. Die Bezirksverordneten haben in ihrer Oktober-Sitzung beschlossen, den Spielplatz auf dem Ludwig-Barnay-Platz in Ordnung zu bringen. So wird das Bezirksamt per Beschluss aufgefordert, den Sand auf dem Spielplatz zu erneuern. Wenn auch eine Neugestaltung des Platzes notwendig ist, sollte diese vorgezogen werden. Außerdem sollten am Rand des Platzes Abstellmöglichkeiten für Fahrräder geschaffen werden. KaR

  • Wilmersdorf
  • 05.11.20
  • 33× gelesen
Bauen
Wird auch umgebaut: der Spielplatz am Rüdesheimer Platz.

Bezirk saniert vier Spielplätze
Inklusive Spielangebote

Im Rahmen des Kita- und Spielplatzsanierungsprogramms (KSSP) werden in diesem Jahr weitere vier Kinderspielplätze im Bezirk teilweise oder komplett erneuert. Die Wege und Spielangebote werden möglichst inklusive gestaltet. So können sie von Kindern mit und ohne Behinderung genutzt werden. "Rabe Socke" steht Pate am HabermannplatzZu den Spielplätzen, die erneuert werden, gehört der Spielplatz Habermannplatz. Hier werden die Wassermatschanlage und Spielgeräte für Kleinkinder zum Thema „Rabe...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.09.20
  • 320× gelesen
Bauen

Spielplatz wird aufgepeppt

Charlottenburg-Nord. Der Spiel- und Bolzplatz ist der einzige größere öffentliche Spielplatz in der Paul-Hertz-Siedlung. Betreut wird er vom Mädchentreff „Jackie“ am Klausingring. Seit dort der neue U-Bahneingang entstand, hat sich der Spielbereich allerdings deutlich verkleinert und ist kaum sichtbar. Außerdem lässt der bauliche Zustand zu wünschen übrig. Das Bezirksamt will das Freizeitgelände deshalb aufpeppen. Ein Landschaftsarchitekturbüro ist mit einem Konzept bereits beauftragt. Ideen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 13.07.20
  • 171× gelesen
Soziales
Es ist wieder etwas los auf den Spielplätzen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Gut, aber nicht ganz geheuer
Wie bewerten Eltern die Wiedereröffnung der Spielplätze?

War die Entscheidung richtig, die Spielplätze jetzt wieder komplett zu öffnen? Jugendstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) ist sich nicht ganz sicher. Was meinen die Eltern? Die Berliner Woche hat sich umgehört. Seit dem 30. April sind die rotweißen Flatterbänder um die Spielplätze des Bezirks verschwunden. Die Kinder können wieder schaukeln, rutschen oder im Sand spielen. Heike Schmitt-Schmelz hätte sich anstatt der berlinweit getroffenen Entscheidung der Wiedereröffnung ein reguliertes...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.05.20
  • 255× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.