Anzeige

Alles zum Thema Sport Erholung am Wasser

Beiträge zum Thema Sport Erholung am Wasser

Sport Anzeige
Vom Vereinsgelände am Tiefwerderweg geht es auf Tour.

Kajak-Club Albatros e.V.: Kanu-Sport für die ganze Familie

Unser Verein ist zentral in Spandau gelegen, ideal um Ausflüge zur Ober- und Unterhavel zu unternehmen. Unser Bootspark bietet für jeden etwas. Neben unserem Groß- und Juniordrachenboot können auch Outrigger, Surfski, Kajaks und Canadier benutzt werden. Das Tempo bestimmt jeder selbst, eher beschaulich oder sportlich orientiert. Alles ist bei uns vertreten. Voraussetzung ist Schwimmfähigkeit. Ein eigenes Boot kein Muss. Im Winter bietet unser Verein Ausgleichssport mit Rückenschule und...

  • Haselhorst
  • 13.04.15
  • 140× gelesen
Sport Anzeige
Anne Hölterhoff fertigt Segel nach Maß.

Segelmacherei Friedel: Qualität nach Maß

Die Segelmacherei Friedel ist seit 1972 in Spandau ansässig. Anne Hölterhoff hat dort 1995 begonnen und im Jahr 2003 die Firma übernommen. Unterstützt durch zwei Mitarbeiter fertigt und repariert sie Segel aller Art, aber nicht nur das: Persenninge, Sprayhoods, Klappverdecke für Motorboote und Sonnensegel für Garten und Balkon gehören ebenso zum Programm. Außerdem werden Polsterarbeiten am Boot durchgeführt. Ein beliebtes "Nebenprodukt" sind Taschen aus alten Segeln in jeder gewünschten...

  • Spandau
  • 13.04.15
  • 120× gelesen
Sport Anzeige
Alle in einem Boot - quer durch Berlin!

Berliner Ruder-Club Hevella e.V.: für jeden das richtige

Der Club aus Tiefwerder pflegt Rudern als Tradition, aber auch aktuell: Gegen Stress ist dieser Sport Balsam! Die Bewegung belastet den Körper gleichmäßig - jeder kann rudern, auch im Alter oder bei Übergewicht. Der Verein hat eine agile Handicapabteilung und manch anderes: das Morgenrudern freitags um 5 Uhr mit Frühstück oder ein Grundstück bei Fürstenberg. Die Natur lässt sich auf dem Wasser prima erkunden - in der Nähe oder bei vielen Fahrten. Auch ambitioniert wird gerudert, an Wettkämpfen...

  • Haselhorst
  • 13.04.15
  • 183× gelesen
Anzeige
Sport Anzeige
Selbstständig Motorboot fahren - ohne Führerschein!

Lanke Bootsvermietung: Bootfahren am Wannsee für jedermann

Als Herr Haury mit seiner Frau vor 8 Jahren die Lanke Bootsvermietung in Spandau gründete, kam bis dato nur ein eingeschränkter Personenkreis in den Genuss einer eigenständigen Bootsfahrt auf der Unterhavel zwischen Spandau und Potsdam. Die Bemühungen der begeisterten Wassersportler, als erste auch führscheinfreie Boote in diesem Gebiet zur Vermietung anzubieten, ermöglichen es inzwischen einem breiten Publikum, den Grunewald, die Pfaueninsel, den Wannsee und die weiteren Seen bis Potsdam...

  • Gatow
  • 13.04.15
  • 697× gelesen
Sport Anzeige
Seit 90 Jahren Segeltradition: Yacht-Club Stößensee e.V.

Yacht-Club Stößensee e.V.: 90 Jahre Wassersport

Der Yacht-Club Stößensee e.V. (YCST) feiert am 27. Juni das 90. Stiftungsfest auf seinem Clubgelände am kleinen Stößensee. Der Segelverein pflegt Tradition und modernes Vereinsleben. Die große Jugendabteilung bildet auf clubeigenen Booten mit 5 geprüften Trainern kostenlos Jugendliche und Erwachsene aus. Die Jugend bestreitet jährlich bis zu 12 Regatten und Trainingslager und hat ein eigenes Jugendhaus! Die Erwachsenen unternehmen Segeltörns und Regatten auf der Havel, im Berliner Umland, zur...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 91× gelesen
Sport Anzeige

Fischersozietät Tiefwerder-Pichelsdorf: Angelkarten für Spree und Havel

Die Fischereifläche der Fischersozietät Tiefwerder-Pichelsdorf beträgt im Land Berlin 1682 Hektar und im Land Brandenburg 3847 Hektar. Somit stehen dem Freizeitfischer 5529 Hektar Angelgewässer in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt Berlin zur Verfügung. Die häufigsten Fischarten in Spree und Havel sind Blei, Güster, Plötze, Barsch, Kaulbarsch und Zander. Durch Besatz mit Jungfischen gestützt, werden die Bestände von Aal, Hecht, Karpfen, Schleien und Wels. Im geringen Umfang sind folgende...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 140× gelesen
Anzeige
Sport Anzeige
Beim Rudern sitzen alle Altersklassen in einem Boot.

Rudervereinigung Hellas-Titania Berlin e.V.: Rudern ist viel mehr ...

So wie Slow Food inzwischen gesundheitlicher Trend ist, kann Rudern als eine Art "Slow Sport" angesehen werden: ein verletzungsarmer, aber dynamischer Ausdauersport, dessen Bewegungsablauf - meistens im Team - den ganzen Körper einbezieht. Hier sitzen im übertragenen Sinne alle Altersgruppen von 10 bis 80plus im selben Boot und erleben die Natur zu jeder Jahreszeit und hautnah mit allen positiven Anreizen für die persönliche Gesundheit. In der Rudervereinigung Hellas-Titania Berlin e.V.,...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 87× gelesen
Sport Anzeige
Die MARINA COLONIA an der Unterhavel.

MARINA COLONIA: Kölns Hafen in Berlin!

An einem der schönsten Flecken Berlins, im idyllischen Gatow an der Unterhavel, haben die Rheinländer nun auch ihren eigenen Hafen in der Hauptstadt: Die MARINA COLONIA, noch gar nicht richtig aus der Taufe gehoben, aber die Köln-Fahne weht schon. Boote bis ca. 11 Meter finden an dem Bootssteg Platz. Slipanlage sowie Wasser und Strom gibt es ebenfalls, auch ein Bad mit Dusche. Die Aussicht von der MARINA COLONIA auf die Havel und den Grunewald dahinter ist wunderschön und kaum zu toppen. Die...

  • Gatow
  • 13.04.15
  • 275× gelesen
Sport
Das Böse befällt Berlin: Inszenierte Zombie-Attacken gab es in der Stadt schon mehrfach. Doch die Menschheit obsiegte. Das wird auch am 16. August beim "Zombie Run" der Fall sein.

Zombies auf Sportlerjagd: Spaßevent mit Untoten im Olympiapark

Westend. So verrückt die Veranstaltung auch sein mag: Im Mittelpunkt des "Zombie Run" steht der Sportsgeist. Wahlweise als menschlicher Läufer oder als Untoter können Teilnehmer am 16. August ums Olympiastadion flitzen.Dabei meistern die Teilnehmer einen fünf Kilometer langen Hindernisparcours und setzen sich in mehreren Zonen gegen bissige Monster zur Wehr, die sie in Ihresgleichen verwandeln wollen. "Überleben" kann nur, wer mindestens eine von drei Flaggen unbeschadet ins Ziel trägt. Wer...

  • Westend
  • 13.04.15
  • 105× gelesen
Sport Anzeige
Till Seiter, der Organisator der Segelschule, freut sich auf Ihren Besuch.

Marina Lanke Yacht-Centrum: Segelkurse für Erwachsene & Kinder

Segeln ist ein beliebter Sport, der besonders umweltfreundlich in der Natur erlebt werden kann. Die Voraussetzungen hierfür müssen aber erlernt werden. Deshalb bietet das Marina Lanke Yacht-Centrum an der Scharfen Lanke 109-131 Segelkurse für Erwachsene und Kinder an, die hier das Bootsfahrhandwerk von der Pike auf erlernen können. Demnächst ist auch der Verleih von Segel- und Motorbooten geplant. Hausboote gibt es bereits jetzt, beispielsweise für den entspannten Urlaub auf dem Wasser. Die...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 49× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Das Restaurant "Wasserblau" lädt auch zum Schlemmen auf der Terrasse ein.
2 Bilder

Feinste saisonale Spezialitäten im Restaurant "Wasserblau"

Ende März startete das Restaurant "Wasserblau" an der Scharfen Lanke 109-131 in die neue Saison und überrascht seine Gäste mit zahlreichen Spezialitäten, die mit feinsten Zutaten ganz frisch zubereitet werden. So bietet Küchenchef Florian Welbers ab dem 27. April auch eine "Bärlauch-Woche" an, in der das gesunde Wildgemüse unter anderem als Suppe sowie als Beilage, beispielsweise zum Lachsfilet, serviert wird. Ab dem 4. Mai wird es dann im "Wasserblau" die beliebte Maischolle geben, die mit...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 110× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Monika Hoffmann serviert Ihnen jetzt auch schon frische Spargelspezialitäten.

"Blau-Rot": seit 35 Jahren an der Scharfen Lanke

Seit 1980 führt Rita Tannier das beliebte Yachthafen-Restaurant "Blau-Rot", romantisch an der Scharfen Lanke 103-107 gelegen. Genießen kann man hier im stilvoll-maritimen Ambiente und bei schönem Wetter ebenfalls auf der ruhigen Terrasse nicht nur das hervorragende Essen, sondern auch die einmalige Aussicht auf die Scharfe Lanke bis hin zum Wannsee. Kulinarisch bietet das "Blau-Rot" selbstverständlich zahlreiche frische Fisch-Spezialitäten, teilweise vom Havel-Fischer, sowie Fleischgerichte,...

  • Wilhelmstadt
  • 13.04.15
  • 99× gelesen