Sport im Park

Beiträge zum Thema Sport im Park

Sport
Ausgebildete und erfahrene Trainer wollen die Berliner mit leichten Übungen zu mehr Bewegung animieren.

Eine echte Bürgerbewegung
Sportangebote in Berliner Parks werden weiter ausgebaut

Das kostenlose Freizeitangebot „Sport im Park“ ist vielen Berlinern bereits ein Begriff. Seit mehreren Jahren gibt es dieses stadtweit in 50 Parks. Sportbegeisterte jeden Alters treffen sich unter freiem Himmel zu Bewegung und Spaß, angeleitet werden sie dabei von ausgebildeten und erfahrenen Übungsleitern. Nun wird das Angebot nochmals ausgebaut. Fünf Pilotprojekte wurden im Rahmen des neuen Landesprogramms der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung „Berlin bewegt sich!“...

  • Weißensee
  • 10.08.21
  • 417× gelesen
Soziales

Tempelhofer Feld
Kostenloses Bewegungsangebot für Ältere

Das vom Senat geförderte Teilhabeprogramm macht es möglich, dass auch für die ältere Generation ein Bewegungsangebot im Freien stattfinden kann. Wir treffen uns bereits seit ein paar Wochen donnerstags und bei jedem Wetter von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr auf der Wiese rechts vom Eingang Herrfurthstraße in Neukölln, um gemeinsam in Bewegung zu kommen. Wir brauchen keine Matte oder weitere Ausrüstung und finden in immer neue und bereits erlernte einfache Übungen, die den Kreislauf sanft anregen, die...

  • Neukölln
  • 06.08.21
  • 44× gelesen
  • 2
Sport

Sport im Park für Senioren

Lankwitz. Im Rahmen des Förderprogramms Sport im Park finden bis Oktober kostenlose Bewegungsangebote im Gemeindepark Lankwitz statt. Mittwochs gibt es von 10 bis 11 Uhr Thai Chi und Qi Gong und donnerstags wird von 11.30 bis 12.30 Uhr zur Hockergymnastik eingeladen. Ebenfalls donnerstags von 12 bis 13 Uhr werden „bewegte Spaziergänge“ angeboten und freitags stehen von 11.30 bis 12.30 Uhr ebenfalls bewegte Spaziergänge und Seniorengymnastik auf dem Programm. Die Angebote richten sich an...

  • Lankwitz
  • 21.07.21
  • 50× gelesen
Sport

Fitness auf der Wiese trainieren

Neu-Hohenschönhausen. Zu einem Angebot auf der zentralen Wiese an der Randowstraße 13 sind freitags von 16 bis 17 Uhr alle willkommen, die weiterhin fit bleiben oder fitter werden möchten. Der Fitnesskurs ist Bestandteil des Projekts „Sport im Park“ und richtet sich an alle Kiezbewohner. Jeder kann vorbeischauen und mitmachen. Das Bewegungsangebot ist für jedes Fitness-Niveau und alle Altersgruppen geeignet. Sportkleidung ist nicht notwendig. Gefördert wird das Angebot von der Senatsverwaltung...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.07.21
  • 24× gelesen
Sport

Sport im Park
Fitness und Spiele am Teltowkanal

Im Rahmen des vom Berliner Senat geförderten Sommer-Programms "Sport im Park" findet auch ein kostenloses Bewegungsangebot am Teltowkanal statt. Das Angebot "Fitness und Spiele" lädt Nachbarinnen und Nachbarn ein, um gemeinsam Spaß zu haben und sich fit zu halten. Treffpunkt ist das Lilienthal Denkmal. Angeleitet wird das Training von Farid vom Verein Stadtbewegung e.V. Das Bewegungsangebot ist offen für alle. (Wieder-)Einsteiger:innen sind herzlich willkommen. Immer Samstags um 15 Uhr. Mehr...

  • Lichterfelde
  • 19.06.21
  • 83× gelesen
  • 1
Sport

Yoga, Fitness und Capoeira
In zwei Neuköllner Grünanlagen treffen sich Menschen zum Sport

Seit Anfang Juni heißt es wieder „Sport im Park“. Der Verein Gesufit bietet in diesem Jahr kostenlose Treffen in der High-Deck-Siedlung und in der Gropiusstadt an. In der High-Deck-Siedlung findet das Programm im Herbert-Krause-Park statt. Die kleine Grünanlage liegt an der Sonnenallee zwischen Jupiter- und Heinrich-Schlusnus-Straße rund 750 Meter vom S-Bahnhof Köllnische Heide entfernt. Montags von 10 bis 11 Uhr geht es um Balance und Beweglichkeit, von 11 bis 12 Uhr werden Yoga-Übungen...

  • Neukölln
  • 13.06.21
  • 33× gelesen
  • 1
Sport
Mit dem Programm "Sport im Park" will der Senat viele Berliner motivieren, etwas für ihre Gesundheit zu tun.
4 Bilder

Schwitzen unter freiem Himmel
Mit dem Programm "Sport im Park" animiert der Senat die Berliner zu mehr Bewegung

Gesundheitssport im Schlosspark Biesdorf, Yoga im Neuköllner Herbert-Krause-Park, Dance-Power im Freizeitpark Tegel – in Berlins Grünanlagen wird wieder gemeinsam geschwitzt. Bis Ende September präsentieren insgesamt 21 Sportvereine in Grünanlagen und Parks zahlreiche Bewegungs- und Fitnessangebote. Über 200 – von Tischtennis über Skaten und Kindersport bis hin zu Stuhlgymnastik für Senioren und Karate auf der Wiese – gibt es. Die beliebten Treffen finden in über 50 Grünanlagen in allen...

  • Mitte
  • 09.06.21
  • 423× gelesen
Sport

Runter mit den Corona-Pfunden

Steglitz-Zehlendorf. „Weg mit den Corona-Pfunden – auf in die Sommerfitness“ unter diesem Motto ist das berlinweite Programm „Sport im Park“ gestartet. In Steglitz-Zehlendorf kann an unter anderem an Angeboten wie Ballschule, Bewegungsbaustelle, Sportgymnastik, Boccia, CrossFit, Kinderturnen-/tanzen teilgenommen werden. Tai-Chi kann im Schönower Park betrieben werden, CrossFit zum Beispiel gibt es an der Goethestraße und auf dem Hof der Kastanien-Grundschule kann nach Herzenslust getobt werden....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 05.06.21
  • 31× gelesen
Sport
In der Woche „Pankow in Bewegung“ finden auch Aktionen des Projektes „Bewegung im Alter“ in Grünanlagen des Bezirks statt.
2 Bilder

Eine ganze Woche voller Bewegung
Programm zur Europäischen Mobilitätswoche

Unter dem Motto „Pankow in Bewegung“ finden vom 16. bis 22. September in fast allen Ortsteilen des Bezirks Bewegungsfeste und bewegte Aktionen im Freien statt. Organisiert werden die Veranstaltungen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche von der kommunalen Gesundheitsförderung des Bezirksamtes in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Zu diesen gehören Stadtteilzentren, Nachbarschaftshäuser, Sportvereine und der Pankower Qualitätsverbund Netzwerk im Alter. Aktive Bewegung erhöht die...

  • Bezirk Pankow
  • 04.09.20
  • 275× gelesen
Sport
Auf dem Programm von „Sport im Park“ in der Grünanlage am Warnitzer Bogen steht dienstags um 16 Uhr Pilates. Sabine Wolf und Noeli Reichardt zeigen, wie es geht. Weitere Teilnehmer aller Altersklassen sind willkommen.
3 Bilder

Sport im Park
Am Warnitzer Bogen kann sich jeder bewegen

Sport im Freien ist nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie beliebt. Es trägt zur Verbesserung der Fitness bei und man schüttet Glückshormone aus. Vor allem in der Gemeinschaft ist Sport am schönsten. Denn dann muss man nicht allein gegen den inneren Schweinehund ankämpfen, der einen vom Sport immer wieder abhalten will. Doch wo findet man solch eine Gemeinschaft? Ein Ort, an dem „Sport im Park“ in einer lockeren Gemeinschaft zu erleben ist, ist die Parkfläche Warnitzer Bogen. Alle Angebote...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.20
  • 282× gelesen
Sport

Sportliche Spiele im Fennpfuhlpark

Fennpfuhl. „Sportliche Spiele“ heißt ein Bewegungsangebot, das an jedem Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Fennpfuhlpark angeboten wird. Es ist Bestandteil des Projekts „Sport im Park“ und richtet sich an alle, die gern fit bleiben möchten. Jeder kann einfach vorbeischauen und mitmachen. Das Bewegungsangebot ist für jedes Fitnessniveau und alle Altersgruppen geeignet. Sportkleidung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist im Fennpfuhlpark auf der Wiese am Teich, Zugang von Paul-Junius-Straße oder...

  • Fennpfuhl
  • 26.07.20
  • 124× gelesen
  • 1
SportAnzeige
Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Sport im Park" in Berlin.

Mach die Biege!
Sport im Park – kostenlos, im Freien, für alle!

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Sport im Park" in Berlin. Das kostenlose Sport- und Bewegungsprogramm des Landes Berlin, das von der Sportverwaltung in Kooperation mit der Gesundheitsverwaltung und der AOK Nordost noch bis Ende September durchgeführt wird, kann seit Anfang Juli wieder von allen Berlinerinnen und Berlinern genutzt werden. An über 50 Standorten in den Park- und Grünanlagen der Bezirke bieten Berliner Sportvereine gemeinsames Spielen, Laufen und Schwitzen an. Über 130...

  • Charlottenburg
  • 22.07.20
  • 605× gelesen
Sport

Sport im Park
Kostenlose Bewegungsangebote in ganz Berlin

Der gemeinnützige Sportverein Stadtbewegung e.V. bietet bis Ende September über 30 kostenlose Sport- und Bewegungsgruppe in Park und Grünanlagen an. Die Gruppen finden wöchentlich statt, werden von ausgebildeten Trainer*innen angeleitet und richten sich explizit auch an Menschen, die lange keinen Sport mehr gemacht haben. Im Angebot: Fitness, Yoga, Laufen, Tanzen, Spiele, Qi Gong und Entspannung. Die Trainings finden corona-bedingt mit Abstand und ohne Geräte statt. Die Anmeldung erfolgt über...

  • Kreuzberg
  • 15.07.20
  • 180× gelesen
  • 2
Soziales
Der Tegeler See und die Greenwichpromenade sind beliebte Ausflugsziele.
5 Bilder

Ferien- und Freizeittipps für die ganze Familie
In Reinickendorf kommt keine Langeweile auf

Wir sind inzwischen in der zweiten Hälfte der Sommerferien. Viele Menschen fahren, aus nahe liegenden Gründen, in diesem Jahr nicht oder nur wenige Tage in den Urlaub. Sie können aber auch Zuhause Abwechslung finden. Hier einige Anregungen. Baden: Das ist an vielen Stellen möglich, allerdings gab es zuletzt Ärger an manchen Badeplätzen. Zu viele Besucher, Distanz halten war schwierig. Weil das Strandbad Tegel auch diesen Sommer geschlossen ist, sorgt das für zusätzlichen Zulauf an anderen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.07.20
  • 416× gelesen
Sport
Geschenke und warme Worte. Lars Marx (rechts) bei seiner Verabschiedung im Sportausschuss. Neben ihm der Ausschussvorsitzende Lars Reinefahl (CDU).

Sportamtsleiter Lars Marx verlässt das Bezirksamt
Abschied einer Institution

Der Mann war nicht irgendwer in der Spandauer Verwaltung. 37 Jahre arbeitete Lars Marx im Bezirksamt, die vergangenen mehr als acht Jahre als Leiter des Sportamtes. Zum 15. Januar endet diese Tätigkeit. Lars Marx wechselt in die Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Er soll dort künftig unter anderem für das Projekt „Sport im Park“ verantwortlich sein. Der neue Job ist sicher interessant. Aber das war nicht allein der Antrieb für die berufliche Veränderung. Sie ist vor allem das Ergebnis...

  • Bezirk Spandau
  • 20.12.19
  • 435× gelesen
Sport
Auch das Sportangebot Natur pur geht beim TSV Berlin-Wittenau in die Verlängerung.
2 Bilder

Der TSV hat noch nicht genug
"Sport im Park" geht in die Verlängerung

Am 31. August ist das von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales geförderte Programm „Sport im Park“ des TSV Berlin-Wittenau offiziell beendet worden. Doch beim TSV hat man noch lange nicht genug. „Wir wollen das ganze Jahr über Sport im Freien treiben“, sagt die Projektleiterin Stephanie Panzig. „Zumindest, solange es das Wetter zulässt und die Leute Lust dazu haben.“ Deshalb wird der TSV auch über das geförderte Projekt hinaus „Sport im Park“ weitermachen – zwar nicht mit allen,...

  • Reinickendorf
  • 11.09.19
  • 283× gelesen
Sport

Sport auf dem Don-Ugoletti-Platz

Grünau. Hartwig Studemund gehörte zu den Ersten, die die neue Mehrgenerationensportanlage am Don-Ugoletti-Platz neben der Friedenskirche getestet haben. Unter dem Motto „Sport im Park“ können hier Fitnessgeräte rund um die Uhr genutzt werden. Initiatoren waren der Seesportclub Berlin-Grünau und der Verein Zukunft in Grünau. Für die 30 000 Euro teure Anlage gab es einen Zuschuss vom Landessportbund und mehreren Unternehmen. RD

  • Grünau
  • 22.08.19
  • 174× gelesen
Sport

Auf dem Teutoburger Platz aktiv werden
„Bewegter Nachmittag“ macht fit

„Bewegter Nachmittag“ heißt ein neues inklusives Angebot von "Sport im Park", das jetzt an vier Nachmittagen in der Woche auf dem Teutoburger Platz stattfindet. Wer teilnehmen möchte, sollte Freizeit- oder Sportkleidung anhaben. Mit einem Handtuch, einem Erfrischungsgetränk und einer Sportmatte wären die Teilnehmer dann ideal ausgestattet. Die Initiatoren stellen montags bis donnerstags von 13.30 bis 14.30 Uhr kompetente und versierte Übungsleiter zur Verfügung. Das Training findet bei fast...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.08.19
  • 97× gelesen
Sport
Der TSV Berlin-Wittenau möchte mit „Sport im Park“ – hier das Angebot „Natur pur“ – auch in diesem Jahr wieder 5000 Teilnahmen erreichen.

Sport im Park – täglich kostenlose Angebote
Für jeden ist etwas dabei!

Ab sofort können sich alle Interessierten, ob jung oder schon ein wenig älter, an sieben Tagen in der Woche sportlich betätigen – und das völlig kostenlos! Der TSV Berlin-Wittenau bietet in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales nun schon das dritte Jahr in Folge „Sport im Park“ an. An vier unterschiedlichen Standorten im Bezirk können bis in den August hinein 19 spannende Sportangebote ausprobiert werden. Die Standorte sind die Rathauswiese (Eichborndamm/Taldorfer...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.06.19
  • 395× gelesen
Sport
Projektleiterin Stephanie Panzig ist glücklich darüber, mit „Sport im Park“ in diesem Jahr rund 500 Teilnehmer pro Woche erreicht zu haben.

Rund 500 Teilnehmer pro Woche
Stephanie Panzig zieht im Interview positive Bilanz von Sport im Park

Rund 500 Teilnehmer pro Woche haben die Sportkurse besucht, die der TSV Berlin-Wittenau im Rahmen des von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport finanzierten Projektes „Sport im Park“ an drei Standorten im Bezirk angeboten hat. Projektleiterin Stephanie Panzig blickte im Gespräch mit Berliner Woche-Reporter Michael Nittel zurück und versprach für die nahe Zukunft „Open Air – das ganze Jahr!“ Das Projekt war ursprünglich von Mai bis August geplant. Jetzt ging es sogar bis Ende September....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.09.18
  • 178× gelesen
Sport

Kostenfreies Projekt an drei Standorten im Bezirk
Raus ins Grüne: „Sport im Park“ ruft!

Seit Mai können sich alle sportbegeisterten Reinickendorfer bei „Sport im Park“ wieder so richtig austoben. Das Projekt, umgesetzt vom TSV Berlin-Wittenau und unterstützt von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und der AOK Nordost, lockt viele Interessierte in die Parks des Bezirks. Und der Start ins Projekt war in diesem Jahr richtig gut – was natürlich auch am großartigen Wetter liegt, das 2017 nicht immer Freund der Sportler war. „Wir sind mit dem Auftakt sehr zufrieden, hoffen aber...

  • Reinickendorf
  • 15.06.18
  • 258× gelesen
Sport

Zum Sport in den Park : Bewegungsprogramm umsonst und draußen 

Die Testphase von Sport im Park im Sommer 2017 hat ergeben: Viele Reinickendorfer haben Lust auf Fitness im Grünen. 2018 wurde das kostenlose Angebot daher ausgebaut. Demnächst ist es wieder verfügbar. Bereits im vergangenen Jahr hatte ein Bündnis aus den drei Sportvereinen TSV Berlin-Wittenau, VfB Hermsdorf und TfL Tegel kostenloses Training im Freien zum Mitmachen organisiert. Finanziert wurde das Angebot durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport sowie die AOK Nordost. Das Prinzip war...

  • Borsigwalde
  • 11.05.18
  • 323× gelesen
Sport
Rund 5000 Menschen, mehr Frauen als Männer, haben in der Zeit von Juli bis Oktober das Projekt „Sport im Park“ wahrgenommen.

Höher, schneller, weiter: Sport im Park zieht Bilanz und blickt voraus

Reinickendorf. Mit einer großen Abschlussveranstaltung am 28. Oktober sowie den sportlichen Angeboten „Spiel Dich fit!“ und „Rückenfit“ am 31. Oktober ist das Projekt „Sport im Park“ offiziell beendet worden. Oder sollte man besser sagen: Die erste Saison des Projektes ist beendet. Denn es werden zurzeit intensive Verhandlungen über eine Fortsetzung geführt. Und dabei haben alle Seiten – sowohl die durchführenden Vereine als auch der Zuwendungsgeber – sehr großes Interesse bekundet, dass das...

  • Reinickendorf
  • 03.11.17
  • 120× gelesen
Sport
14 Bewegungsangebote an sieben Standorten in Berlin-Mitte, bwgt e.V.
13 Bilder

Kostenloser Outdoor-Sport in Berlin-Mitte

Projekt "Bewegung im öffentlichen Raum" von bwgt e.V. läuft erfolgreich Im Herbst 2016 startete das Projekt mit den ersten Bewegungsangeboten, im Sommer 2017 gibt es 14 verschiedene Sport- und Bewegungsangebote an sieben Standorten in Moabit, Gesundbrunnen und Wedding. Sie sind allesamt kostenlos, für Anfänger*innen geeignet und können ohne Voranmeldung besucht werden. Einen Überblick aller Angebote und Orte findet man auf der neuen Internetseite www.bewegung-draussen.de Breitensportliche und...

  • Moabit
  • 27.07.17
  • 1.021× gelesen
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.