Sport

Beiträge zum Thema Sport

SportAnzeige
Beim Sommerfest des Berliner TSC haben Groß und Klein Spaß.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021 in der heißen Phase
Der Nachwuchs gewinnt

25 000 Euro! So hoch ist die Gesamtfördersumme, um die es beim lekker Vereinswettbewerb 2021 geht. Bereits zum 5. Mal schreibt der Strom- und Gasanbieter lekker den Wettbewerb aus und sucht damit Vereine, die sich ganz besonders um die Förderung des sportlichen Nachwuchses kümmern. Die Berliner Woche ist Medienpartner dieser tollen Aktion.  Der Berliner TSC weiß, wie es geht. Im zweiten Wettbewerbsjahr, 2018, hat der Verein, der aktuell rund 4300 Sportlerinnen und Sportlern in 22 Abteilungen...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.09.21
  • 173× gelesen
Soziales

Tempelhofer Feld
Kostenloses Bewegungsangebot für Ältere

Das vom Senat geförderte Teilhabeprogramm macht es möglich, dass auch für die ältere Generation ein Bewegungsangebot im Freien stattfinden kann. Wir treffen uns bereits seit ein paar Wochen donnerstags und bei jedem Wetter von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr auf der Wiese rechts vom Eingang Herrfurthstraße in Neukölln, um gemeinsam in Bewegung zu kommen. Wir brauchen keine Matte oder weitere Ausrüstung und finden in immer neue und bereits erlernte einfache Übungen, die den Kreislauf sanft anregen, die...

  • Neukölln
  • 06.08.21
  • 41× gelesen
  • 2
Umwelt
In den Wäldern kann man derzeit Frischlinge erleben. Aber bitte nicht stören oder gar füttern.
4 Bilder

Kinderstube im Unterholz
Zwischen März und Juni brauchen die Wildtiere in Berlins Wäldern besonders viel Ruhe

Berlins riesige Wälder sind auch die Heimat von über 140 Vogel- und 60 Säugetierarten. Zwischen März und Juni bekommen viele Wildtiere ihren Nachwuchs. Babyalarm im Unterholz: In diesen Wochen sind die Wildtiere besonders empfindlich und wollen bei der Aufzucht nicht gestört werden. „Die Tiere brauchen ihre Rückzugsräume“, sagt Berlins Wildtierexperte Derk Ehlert. Er bittet alle Waldbesucher, die Wildtiere in ihren Verstecken und Rückzugsgebieten nicht zu stören. Spaziergänger und Wanderer...

  • Köpenick
  • 18.05.21
  • 150× gelesen
Politik
Der WM-Titel könnte Mike "Sniper" Jäde neue Türen öffnen.

„Es ist viel Disziplin gefragt“
Boxprofi Mike Jäde kämpft unter erschwerten Umständen um WM-Titel

Am 17. Oktober kämpft der Neuköllner Profiboxer Mike Jäde aus Rudow in der Pneumant Arena in Fürstenwalde um einen wichtigen Titel: Champion Intercontinental des Global Boxing Council (GBC) im Superweltergewicht (bis 69,8 kg). Die Vorbereitung auf den Wettbewerb lief im Coronajahr allerdings ganz anders ab als sonst. „Anfang des Jahres war es sehr schwierig, weil die Boxhalle zu war und man nur eingeschränkt draußen trainieren konnte“, erzählt Jäde. „Außerdem durfte ich keinen Kontakt mit...

  • Rudow
  • 04.10.20
  • 428× gelesen
Soziales

Spiele für Kleine und Große

Neukölln. Das Spielmobil ist wieder unterwegs. Bis zum Ende der Sommerferien macht es dienstags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr an unterschiedlichen Stationen Halt. Auf Groß und Klein warten kostenlose Angebote wie Slackline, Federball, Tischtennis, Frisbee und Fußball. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Dienstags und donnerstags steht das Mobil vor der Kindl-Treppe, Ecke Neckar- und Isarstraße, mittwochs und freitags am Wartheplatz, sonnabends am Falkplatz. sus

  • Neukölln
  • 11.07.20
  • 24× gelesen
Kultur

Neuköllner Einrichtungen öffnen wieder
Drei Sportplätze und Stadtbibliotheken mit Sonderregeln nutzbar

Ein wenig Normalität kehrt zurück. Seit dem 4. Mai sind drei Sportplätze wieder geöffnet. Am Montag, 11. Mai folgen die öffentlichen Bibliotheken. Allerdings gibt es Einschränkungen, die zu beachten sind. Das teilt Karin Korte (SPD), Stadträtin für Bildung und Kultur, mit. Zum Sport: Die Anlagen Maybachufer, Pflügerstraße 46, das Stadion Britz-Süd, Buckower Damm 12, und das Degewo-Stadion an der Lipschitzallee 29 können genutzt werden. Erlaubt ist das Sporttreiben jedoch nur alleine, mit...

  • Neukölln
  • 05.05.20
  • 260× gelesen
Sonstiges

Start der Grün-Berlin-Videoreihe
Neues Videoformat „Park TV“ brint die Natur nach Hause

Durch die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen ist der Besuch von Parks aktuell stark eingeschränkt. Mit dem neuen Videoformat „Park TV“ bringt Grün Berlin während der Corona-Krise das Grün der Natur in die eigenen vier Wände. Mit Sport- und Unterhaltungsvideos oder Do-it-yourself-Tipps kommt das Frühlingsgefühl direkt nach Hause. Interessierte können aus insgesamt vier Kategorien informative und unterhaltsame Inhalte auswählen: #bleibfit: Sport im Britzer Garten: Jeden Montag werden Workouts...

  • Neukölln
  • 19.04.20
  • 154× gelesen
Sport
Derzeit heißt es, zu Hause aktiv zu werden. Wer sich bewegen will, findet im Internet vielfältige Möglichkeiten.

Sport vom Sofa aus
Auch in Corona-Zeiten fit bleiben mit Smart TV, Tablet & Co.

Sporteinrichtungen haben derzeit geschlossen, was für manch einen regelmäßigen Fitnessstudiogänger ein hartes Los ist. Draußen Joggen ist nicht jedermanns Sache, aber zum Glück leben wir in Zeiten, in denen man sich sogar den Fitnesstrainer ins Wohnzimmer holen kann. Hier eine kleine Auswahl an Onlineangeboten für Bewegungsfanatiker: Warum Sport dieser Tage erst recht wichtig ist, erklären Experten in einem Podcast der ARD Audiothek. Auch kleine Übungen regen hier zum Mitmachen an, abrufbar...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 585× gelesen
Soziales
Am 21. August erhielten die Kicker der 1. F-Jugend-Mannschaft auf dem Gelände des FC Stern Marienfelde 1912 ihr neues Outfit. Die jungen Spieler freuten sich mit dem stellvertretenden Marktleiter Ebubekir Akasak (li.) und Trainer Markus Hagemann.
2 Bilder

Trikots für FC Stern Marienfelde 1912
OBI Markt unterstützt Sportvereine

Neukölln. Seit vielen Jahren ist der OBI Markt an der Grenzallee eine feste und zuverlässige Adresse für Heimwerker und Gartenliebhaber. Darüber hinaus möchte OBI die Jugendarbeit in den regionalen Sportvereinen vor Ort unterstützen und fördern. Deshalb sponserte der Markt, wie viele andere OBI Märkte, einen Trikotsatz für eine Jugendsportmannschaft. Insgesamt können sich über 500 Mannschaften über neue Trikots freuen. „Wir sind sehr froh, den Kindern und Vereinen in der Umgebung damit eine...

  • Neukölln
  • 22.08.19
  • 391× gelesen
Sport

Slackline, Federball und Co. für Groß und Klein

Neukölln. Noch bis Ende September können Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene auf drei Plätzen spielen; ohne Anmeldung und kostenlos. „Spiel, Sport & Bewegung in Neukölln“ heißt das Angebot des Vereins bwgt. Er sorgt dafür, dass den Besuchern Spiele und Sportgeräte zur Verfügung stehen: Slackline, Federball, Tischtennis, Frisbee, Fußball und vieles mehr. Zwischen 15 und 18 Uhr ist jedermann willkommen – und zwar dienstags auf dem Boddinplatz, mittwochs auf dem Wartheplatz und sonnabends auf...

  • Neukölln
  • 10.08.19
  • 53× gelesen
Politik

Engagierte Sportvereine

Berlin. Der Zukunftspreis des Berliner Sports ist wieder ausgeschrieben. Damit zeichnet der Landessportbund Berlin jährlich Vereine für ihr besonderes Engagement in einem der vier Themenfelder Umwelt, Integration und Inklusion, Kinder- und Jugendsport und Projekte zur Vereinsentwicklung aus. So sollen etwa ein nachhaltiges Abfallmanagement oder die Zusammenarbeit mit Schulen belohnt werden. Zu gewinnen gibt es insgesamt 25 000 Euro. Bewerben können sich Sportvereine und Sportfachverbände des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.19
  • 85× gelesen
Soziales

Senatorin Scheeres stellt neues Angebot für Kitas vor
Neuköllner Schwimmbär bekommt Nachwuchs

Der Schwimmbär ist eine Neuköllner Erfindung: Zweitklässler gewöhnen sich schon vor dem regulären Schwimmunterricht ans Wasser. Nun bekommt er Nachwuchs, das Schwimmbärchen. Das Projekt setzt schon bei Kitakindern an. Es war die Trainerin Daniela von Hoerschelmann, die 2014 den Schwimmbären ins Leben gerufen hat. Seitdem hat sich die Nichtschwimmerquote bei den jüngeren Schulkindern im Bezirk auf nahezu 20 Prozent halbiert. Dieser Erfolg hat auch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und...

  • Neukölln
  • 16.04.19
  • 440× gelesen
Politik
Karin Korte ist vielen bekannt. Sie war bereits Migrationsbeauftagte, Leiterin des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt und Mitglied des Angeordentenhauses. Seit einem guten Jahr ist sie Stadträtin.

Vom Kleinspielfeld bis zum Bauhaus-Festival
Stadträtin Karin Korte über Sportanlagen, Kultur, Analphabeten und steigende Schülerzahlen

Karin Korte (SPD) ist Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport. Kürzlich stellte sie die wichtigsten Vorhaben und die kulturellen Highlights in diesem Jahr vor. Im Bereich Sport stehen Sanierungen auf dem Programm. Die Arbeiten im Degewo-Stadion an der Lipschitzallee sollen im Sommer abgeschlossen sein. Hergerichtet wird zurzeit das Umkleide- und Funktionsgebäude. Dank eines Aufzuges können bald auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen alle Räume erreichen. Sanierte...

  • Neukölln
  • 19.03.19
  • 254× gelesen
Kultur
Der Künstler Werner Liebmann in seinem Atelier.
2 Bilder

Die Dynamik der Körper
Ausstellung zum Tanz im Kunstverein Neukölln

Mit der Ausstellung „Tanzstunde“ von Werner Liebmann und Anja Spitzer startet der Kunstverein Neukölln in das neue Jahr. Die beiden Künstler rücken den Tanz als ein Abenteuer in den Mittelpunkt. Die Tänzer lassen sich auf ein sinnliches Erleben ein. Zwei Menschen sind in der Bewegung im Rhythmus der Musik miteinander verbunden. Sie bewegen sich anmutig und schwungvoll. Anja Spitzer und Werner Liebmann aus Berlin laden zur „Tanzstunde“ ein. Sie lassen den Betrachter an ihrem Reigen teilhaben. In...

  • Neukölln
  • 16.01.19
  • 321× gelesen
Bildung
Zum Spatenstich für den neuen Schulhof lud Schulleiter Moritz Dreher (dritter von links) Bürgermeister Martin Hikel, Bildungsstadträtin Karin Korte (beide Mitte) und Sozialstadtrat Jochen Biedermann (dritter von rechts) ein.
2 Bilder

Demokratie leben, Verantwortung tragen
Kepler-Schüler bekommen Wunsch-Schulhof

Die Kepler-Schule: 2015 ist sie eine der unbeliebtesten Schulen Berlins, Auffangbecken für Schüler, die keine andere Einrichtung annimmt, Brennpunkt – das Kollegium arbeitet jedoch intensiv daran, dieses Image loszuwerden. Mit Erfolg. Der neue Schulhof soll ein Symbol für den Aufbruch sein. Mittwoch, 4. Juli, 9 Uhr in der Zwillingestraße 21. Während die meisten Schüler im Gebäude die letzten Stunden vor den Sommerferien absolvieren, wird auf dem Schulhof bei strahlendem Sonnenschein ein...

  • Neukölln
  • 09.07.18
  • 527× gelesen
Sport

Der Richardkiez bewegt sich

Neukölln. Ein buntes Kiezfest mit dem Schwerpunkt Bewegung, Gesundheit und Ernährung findet am Donnerstag, 28. Juni, von 14 bis 18 Uhr auf der Drorystraße und dem Hof der Löwenzahn-Schule statt. An Infoständen und auf Aktionsflächen präsentieren sich Einrichtungen und Projekte aus dem Quartier. Es gibt eine Kinderrallye mit Sport und Quiz, Musik und Mitmach-Angebote. sus

  • Neukölln
  • 21.06.18
  • 35× gelesen
Politik
Stadträtin Karin Korte ist seit zwei Monaten im Amt. Zuvor saß die SPD-Politikerin im Berliner Abgeordnetenhaus.

Sport, Kultur & Co.: Stadträtin Karin Korte informiert über Vorhaben

Stadträtin Karin Korte (SPD) ist zuständig für Bildung, Schule, Kultur und Sport. Kürzlich berichtete sie, was in ihrem Bereich 2018 ansteht. Die Berliner Woche stellt die zentralen Punkte vor. Sport: Die beiden Doppelhallen, die bis Anfang 2017 als Flüchtlingsunterkünfte dienten, werden jetzt doch umfassend saniert. Sowohl für das Gebäude am Efeuweg 28 als auch für das am Buckower Damm 283 hat die Senatsverwaltung sechs Millionen Euro zur Verfügung gestellt. So ist eine Grundsanierung möglich,...

  • Neukölln
  • 21.04.18
  • 221× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Franziska Giffey (l.) ist nicht mehr allein unter Männern: Am 28. Februar begrüßte sie Karin Korte als neues Bezirksamtsmitglied.
2 Bilder

Bezirksamt wieder komplett: Verordnete wählen Karin Korte zur Stadträtin

Karin Korte heißt die neue Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport: Bei ihrer Sitzung am 28. Februar votierte die Mehrheit der Bezirksverordneten für die SPD-Frau. Damit ist das Bezirksamt nach dem Rücktritt von Jan-Christopher Rämer (SPD) im vergangenen November wieder komplett. 34 der 52 anwesenden Verordneten votierten für Korte; es gab elf Gegenstimmen und sieben Enthaltungen. Vor der geheimen Wahl hatte Roland Babilon (AfD) angekündigt, seine siebenköpfige Fraktion werde gegen die...

  • Neukölln
  • 02.03.18
  • 550× gelesen
Sport

Sport und Geselligkeit: Gymnastik für Frauen über 60

Neukölln. Fit sein in jedem Alter: Der TuS Neukölln 1865 lädt Frauen ab 60 Jahre dazu ein, regelmäßig Gymnastik zu treiben. Der Sportverein hat etliche Übungsstätten in Neuköllner Schulturnhallen. Die meisten liegen im Norden des Bezirks, zum Beispiel an der Innstraße 11. Aber auch in Britz laufen Kurse. Im Schwimmbad des Annedore-Leber-Werks, Paster-Behrens-Straße 88, findet beispielsweise mittwochabends Wassergymnastik statt. Der Monatsbeitrag ist mit 8,50 Euro recht günstig. Wer mag, kann...

  • Neukölln
  • 24.05.17
  • 698× gelesen
Sport
Im Sportbad Britz wird zur Aqua-Fitness eingeladen.
2 Bilder

Von Yoga bis American Football - Viele Veranstaltungen zum Internationalen Deutschen Turnfest in Neukölln

Neukölln. „Berlin turnt bunt“ heißt es beim Internationalen Deutschen Turnfest, das vom 3. bis 10. Juni in der Hauptstadt stattfindet. Auch in Neukölln stehen viele Veranstaltungen auf dem Programm. Unter dem Motto „Kiez aktiv“ sind sind Jung und Alt zum Mitmachen aufgefordert. Die Palette reicht vom Kickerturnier für Kinder ab fünf Jahren bis zum Gesundheitssport für Menschen über 60. Etliche Schulsporthallen sind geöffnet, Vereine laden auf ihre Anlagen ein und bieten für jedermann...

  • Neukölln
  • 22.05.17
  • 142× gelesen
Sport
Gewusel auf dem Rasen.
23 Bilder

Probe für die Turnfest-Stadiongala

Berlin. Am Abend des 6. Juni wird das Internationale Deutsche Turnfest mit einer großen Gala im Olympiastadion eröffnet. Mehr als 6000 Mitwirkende werden von Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt werden und die Zuschauer im Olympiastadion mit auf eine Reise durch die Sportmetropole Berlin nehmen. Damit auch alles reibungslos klappt, gab es am 8. Mai eine Ablaufprobe für die über 1700 beteiligten Kinder und Jugendlichen aus insgesamt 48 Berliner und Brandenburger Turn- und Sportvereinen. Auf dem...

  • Schöneberg
  • 11.05.17
  • 901× gelesen
  • 1
Ausflugstipps
Der Jahrtausendturm ist das Wahrzeichen des Elbauenparks in Magdeburg.

Der schlaue Turm: Der Magdeburger Elbauenpark steckt voller Überraschungen

Einst war er ein militärisches Übungsgelände, dann Bundesgartenschau. Und 2005 hat es der 100 Hektar große Elbauenpark in Magdeburg sogar zum „zweitschönsten Park Deutschlands“ gebracht. Eingebettet in eine abwechslungsreiche Mischung aus naturbelassenen Elbauen und wunderschöner Garten- und Kulturlandschaft ziehen zahlreiche Attraktionen große wie kleine Besucher magisch an. Im Seebühnen-Amphitheater finden regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen statt, am Kletterfelsen und auf der...

  • Weißensee
  • 08.07.16
  • 577× gelesen
Sport

Sport und Gesundheit

Berlin. "Engagement, Gesundheit und Sport" ist das Thema das aktuellen Newsletters der Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE). In einen Gastbeitrag plädiert Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin, dafür, dass bürokratische Hürden für Ehrenamtliche im Sportverein abgebaut und den Sportvereinen gute Instrumente zur Verfügung gestellt werden. Den Newsletter gibt es auf http://asurl.de/12xq. hh

  • Mitte
  • 30.03.16
  • 45× gelesen
Sport

Frauen in Sportvereinen

Neukölln. Die Neuköllner Bezirksverordneten wollen, dass in Neukölln ein neuer Preis ausgeschrieben werden soll. Geehrt werden sollen Sportvereine, die Mädchen und Frauen besonders fördern oder die sich für die Mitarbeit von Frauen auf Funktionärsebene starkmachen. sus

  • Neukölln
  • 02.02.16
  • 64× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.