Anzeige

Alles zum Thema Sportplatz

Beiträge zum Thema Sportplatz

Politik

Bezirksamt legt Fortschreibung der Investitionsplanung vor

Für den Ausbau des Kita-Angebots, für Grünflächen, Sport- und Spielplätze will Lichtenberg künftig einiges an Geld ausgeben. Das Bezirksamt hat jetzt die Fortschreibung der Investitionsplanung bis 2021 vorgelegt. Im Mai vergangenen Jahres hat die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Investitionsplanung für die Jahre 2017 bis 2021 beschlossen und damit entschieden, wofür die Mittel der pauschalen Zuweisungen im Doppelhaushalt 2018/19 verwendet werden. Für 2020 und 2021...

  • Lichtenberg
  • 15.03.18
  • 59× gelesen
Sport

Sportplatz ist saniert

Friedrichshain. Der Sportplatz an der Virchowstraße steht seit kurz vor Weihnachten wieder in vollem Umfang zur Verfügung. Die Anlage musste im Sommer geschlossen werden. Grund war eine erhöhte Unfallgefahr wegen Pappelwurzeln. Lange war unklar, wann sie saniert werden kann. Dass es dann auf einmal sehr schnell ging, lag laut Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) daran, dass andere Bezirke ihre Mittel für die Sanierung von Sportanlagen in diesem Jahr nicht vollständig ausgegeben haben. Deshalb war...

  • Friedrichshain
  • 22.12.17
  • 8× gelesen
Sport

Container für Sportplatz

Lichtenrade. Auf dem Sportplatz in der Halker Zeile 151 soll ein mobiler Container als Umkleideraum und Sanitäranlage aufgestellt werden. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen. Nach einer dauerhaften Lösung für ein neues Sanitärgebäude soll weiter gesucht werden. Dazu erklärt der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Hagen Kliem: „Für die nun schon viel zu lange bestehende Problematik wurde mit dieser temporären Lösung ein Weg gefunden.“ Damit...

  • Lichtenrade
  • 07.12.17
  • 11× gelesen
Anzeige
Sport

Neuer Sportplatz eröffnet: Offizielle Übergabe an der Fritz-Karsen-Schule

Britz. An der Fritz-Karsen-Schule wurde mit einem großen Staffellauf zu Beginn des neuen Schuljahres auch eine neue Sportanlage eingeweiht. Am Donnerstag, 14. September, nahmen Schüler und Lehrer die Sportanlage in der Onkel-Bräsig-Straße 76-78 in Besitz. Bürgermeisterin Franziska Giffey, Schul- und Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer (beide SPD) und Schulleiter Robert Giese eröffneten zusammen mit den 1250 Schülern und 180 Beschäftigten der Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule den neuen...

  • Britz
  • 22.09.17
  • 47× gelesen
Soziales
Spaß beim Kistenstapeln: Die neunjährige Emma stapelt stolze 20 Kisten übereinander.

Ferienspaß für Kinder

Friedrichshain. Bis zum 1. September laufen in Berlin noch die Sommerferien. Wer in diesem Jahr mit seinen Kindern nicht in den Urlaub fährt oder schon wieder zurück ist, findet viele schöne Ferienangebote. Das Bürgerkomitee Weberwiese zum Beispiel lädt jeweils montags und dienstags von 15 bis 19 Uhr auf den Sportplatz an der Fredersdorfer Straße ein. Dort befindet sich ein Tartanplatz mit Fußballtoren und Basketballkörben. Kinder unterschiedlichen Alters können dort in der Ferienzeit spielen...

  • Friedrichshain
  • 16.08.17
  • 25× gelesen
Sport

Fußball wie Real-Profis trainieren: Verein veranstaltet Feriencamp

Französisch Buchholz. Ein ganz besonderes Angebot macht der Verein SV Buchholz fußballbegeisterten Kindern in den Sommerferien. In Zusammenarbeit mit der Real Madrid Fußballschule veranstaltet er vom 7. bis zum 11. August ein Real-Madrid-Fußballcamp. Mitmachen können Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis vierzehn Jahre. Sie erwartet an fünf Tagen jeweils sechs Stunden Spaß, Bewegung, fußballerischer Wissenszuwachs und professionelle Betreuung. Das spezielle Fußballcamp findet in diesem...

  • Französisch Buchholz
  • 13.07.17
  • 73× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Tribüne am Hauptplatz ist zugewuchert.
6 Bilder

"Wie in einer Bananenrepublik": Sportler monieren Mängel am Sportplatz Eichkamp

Westend. Wenn Lothar Brosda über die Mängel des Sportplatzes Eichkamp in der Harbigstraße redet, gerät sein Blut in Wallung. Schon oft habe er das Bezirksamt auf die vielen kleinen Dinge hingewiesen, die den Fußballern des TuS Makkabi und des SC Charlottenburg das Leben auf der Anlage unnötig erschweren. „Es passiert nichts, das regt mich als Steuerzahler einfach auf.“ Gerade feiert TuS Makkabi sein Sommerfest auf dem Eichkamp Sportplatz – auf dem Feld, auf dem die erste Herrenmannschaft ihre...

  • Westend
  • 05.07.17
  • 159× gelesen
  • 2
Bauen
Rund um das Staaken-Center wird in den nächsten zehn Jahren viel passieren.

Ein Kiez will sich verbessern: Stadtplanerin stellt Kernprojekte für Staaken vor

Staaken. Bildungscampus, Aktivpark und Schönheitskur fürs Staaken-Center: Die Planer haben für das neue Stadtumbau-West-Gebiet zwischen Brunsbütteler Damm und Heerstraße ein dickes Maßnahmepaket geschnürt. Die Kernprojekte wurden jetzt vorgestellt. Das Wohngebiet Heerstraße Nord mit dem Staaken-Center als Mittelpunkt gilt als Problemkiez. Die Mieten hier sind niedrig, die Arbeitslosigkeit hoch. Viele Rentner, Alleinerziehende und Bewohner mit Migrationshintergrund leben in der Großsiedlung am...

  • Staaken
  • 09.04.17
  • 284× gelesen
Bauen

Neukölln gibt viel Geld für Schulen, Straßen, Spielplätze und Sportanlagen aus

Neukölln. „Nicht nur auf Senatsebene wird vom ‚Jahrzehnt der Investitionen’ gesprochen, sondern auch bei uns in Neukölln“, sagt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). Sie freut sich, dass 2017 viele Projekte an den Start gehen können. Sechs große Neubauprojekte stehen auf dem Programm: die Buckower Leonardo-da-Vinci-Schule, die Erweiterungsbauten des Campus' Efeuweg und des Campus' Rütli, das Kinderclubhaus Dammweg 241, die Stadtbibliothek und die Seniorenfreizeitstätte in Rudow sowie der...

  • Neukölln
  • 04.03.17
  • 155× gelesen
Bauen

Neun Bäume werden gefällt

Niederschöneweide. Auf der Sportanlage Bruno-Bürgel-Weg 63 werden in diesen Tagen neun Bäume gefällt. Sie stehen einer Erweiterung des Naturrasenplatzes im Weg. Fünf der Bäume hätten ohnehin im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht entfernt werden müssen. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden neue Bäume gepflanzt. RD

  • Niederschöneweide
  • 01.02.17
  • 19× gelesen
Sport
Ein Absperrband auf dem Sportplatz des SV Sparta Lichtenberg 1911 soll einen erneuten Übergriff verhindern und den Kunstrasen schonen.
2 Bilder

Fahrt mit Schneeräumfahrzeug könnte Sportler teuer zu stehen kommen

Rummelsburg. Mit einem Schneeräumfahrzeug rückte am 9. Januar ein Übungsleiter dem Schnee auf dem Sportplatz in der Fischerstraße auf den Leib. Womöglich zum Leidwesen des Kunstrasens. Der Platzwart rief schließlich die Polizei. Zuerst kam der Schnee. Dann kam ein großes Schneeschiebeschild. Am 9. Januar besorgte sich ein Übungsleiter eines Vereins privat ein Schneeräumfahrzeug und begann, auf dem Kunstrasenfeld des Sportplatzes in der Fischerstraße 15 Schnee zu schieben. Das hatte ihm der...

  • Rummelsburg
  • 13.01.17
  • 258× gelesen
Sport

Gefahren sollen beseitigt werden: Sportplatz könnte bald wieder eröffnen

Neu-Hohenschönhausen. Seit dem vergangenen Sommer ist der marode Sportplatz neben den Turnhallen an der Klützer Straße abgesperrt. Auf Initiative der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll er "kurzfristig wieder für die Sportvereine" nutzbar gemacht werden. Das hat die BVV auf ihrer letzten Sitzung Mitte Dezember vergangenen Jahres beschlossen. Zuversicht mag den Christdemokraten für ihre Forderung auch die Übernahme des Sportamtes durch den Stadtrat Wilfried Nünthel (CDU)...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.01.17
  • 41× gelesen
Sport
Die Sportfläche an der Röländerstraße: Seit fast 20 Jahren ist sie ein Provisorium. Für einen Ausbau fehlt dem Bezirk das Geld.
3 Bilder

Bezirk meldet Sportplatz immer wieder für die Investitionsplanung an - ohne Erfolg

Karow. Der Berliner Cricket Club (BCC) möchte auf dem Sportplatz an der Röländerstraße eine Cricket-Sportanlage einrichten. „Grundsätzlich begrüßt das Bezirksamt die Initiative des BCC“, sagt die für Sport zuständige Stadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) auf Anfrage. Allerdings lässt sich das Vorhaben nicht so einfach umsetzen. Die Sportfläche an der Röländerstraße wurde Ende der 90er-Jahre eingezäunt, als das Neubaugebiet Karow-Nord entstand. Sie ist ein Provisorium. Eigentlich sollte...

  • Karow
  • 10.10.16
  • 75× gelesen
Bauen

Pappeln am Sportplatz gefällt

Hansaviertel. Das Grünflächenamt lässt die Bäume zwischen dem Sportplatz der Hansa-Grundschule und der Lessingstraße fällen. Vor allem die Wurzeln der Pappeln seien unter den Sportplatz gewachsen und hätten schwere Schäden verursacht, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU). Der Sportplatz muss deshalb saniert werden. Im November sollen als Ersatz 23 neue Bäume gepflanzt werden. Dabei werden solche Bäume ausgewählt, „die neben einer Sportplatzfläche wachsen können, ohne hier Schäden zu...

  • Hansaviertel
  • 29.09.16
  • 7× gelesen
Bauen

Senat prüft Heim für Flüchtlinge in der Lissabonallee

Zehlendorf. Viel Aufregung gibt es derzeit um einen neuen Standort für eine Flüchtlingsunterkunft an der Lissabonallee. Anwohner beschweren sich darüber, dass sie nicht informiert wurden. „Wir sind gar nicht gegen eine neue Unterkunft, wollen aber wissen, in welchem Umfang gebaut wird“, sagt Karin Rudolph. Rechtzeitige Informationen hätten sicher das Aufkommen von Gerüchten verhindert. „So heißt es zum Beispiel, dass es einen über drei Meter hohen Zaun geben soll. Auch über die Zahl der...

  • Nikolassee
  • 21.09.16
  • 1018× gelesen
Sport
Die Fitness-Frauen des Vereins "Kietz für Kids Freizeitsport" sind sauer: Der Sportplatz ist zu.
2 Bilder

Fitness-Frauen fordern Fairplay

Neu-Hohenschönhausen.Seit neun Jahren ist der Sportplatz in der Klützer Straße außer Betrieb. Eigentlich. Schließlich feierten hier noch vor kurzem Politiker und Sportamtsmitarbeiter. Doch jetzt wurde der Platz so richtig abgeriegelt. Und die Fitnss-Frauen? Die sind sauer. "Der Sportplatz ist einfach so gesperrt worden. Klar, er sieht nicht toll aus. Aber ich frage mich schon, wo hier die Gefahrenquellen lauern. Der Zaun ist in Ordnung, im Boden gibt es keine Löcher." Norma Leideritz ist...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.08.16
  • 296× gelesen
Sport

Sportplatz wieder in Schuss

Grunewald. Als wichtigster Bestandteil der Sanierung ist das neue Großspielfeld des Hubertussportplatzes jetzt nutzbar. Es handelt sich um eine Anlage mit Kunstrasenbelag. Für 865 000 Euro wurden das Spielfeld, die Versenkregenanlage, die Ballfänge und die Nebenflächen auf einen modernen Stand versetzt. Insbesondere dem Hockey- und dem Fußballsport steht nun wieder ein zeitgemäßes Spielfeld zur Verfügung, nachdem der ansässige Berliner SC durch Einbringung eines Bürgerantrags die Erneuerung...

  • Grunewald
  • 25.07.16
  • 3× gelesen
Soziales

Sportplatz an der Lessingstraße bekommt einen Zaun zum Schutz vor Vandalismus

Hansaviertel. Der Sportplatz an der Lessingstraße, auf dem sich viele Kinder und Jugendliche beim Fußballspielen ungezwungen vom Schulalltag erholen, bekommt einen Zaun. Doch wie frei kann er künftig genutzt werden, und wer schließt auf und ab? „Der Zaun muss sein“, sagt Stadträtin Sabine Smentek beim schulpolitischen Frühschoppen im Bürgerbüro des Abgeordneten Thomas Isenberg (beide SPD) am Hansaplatz. Ausschlaggebend für den Bau waren Vandalismusschäden. Die Stadträtin berichtet von...

  • Hansaviertel
  • 03.07.16
  • 82× gelesen
Sport

Sportplatz eröffnet

Neukölln. Im Rahmen eines Schulfestes eröffneten Bürgermeisterin Franziska Giffey und Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (beide SPD) am 1. Juni den Sportplatz der Schule in der Köllnischen Heide in der Hänselstraße 6. Das 8000 Quadratmeter komplett sanierte Feld hat einen neuen Kunststoffrasen mit elastischer Tragschicht, die die Gelenke schont, sowie eine neue Entwässerungsrinne erhalten. Neue Ausstattungsgegenstände wie Fußballtore, Eck- und Mittelfahnen wurden ebenfalls aufgestellt. Die...

  • Neukölln
  • 08.06.16
  • 18× gelesen
Sport Anzeige
1. FC Union Berlin-Greenkeeper Christian Meurer, DSC Arminia Bielefeld-Greenkeeper Peter Bunzemeier, Johann de Hass vom MSV Duisburg, HELLWEG Rasenexperte Markus Danielzik und Bayer 04 Leverkusen-Greenkeeper Georg Schmitz freuen sich auf Bewerbungen bei der Greenkeeper-Tour 2016.

Anpfiff zur Greenkeeper-Tour 2016: HELLWEG hilft Hobbygärtnern und Sportvereinen

Der Winter ist endlich vorbei, alle freuen sich auf eine schöne Zeit im Grünen. Doch der Rasen auf dem Fußballplatz oder im eigenen Garten bietet oft einen traurigen Anblick. HELLWEG bringt Hobbygärtner und Sportvereine mit mehr als 25 000 Euro zurück in den grünen Bereich. Unkraut sprießt, der Rasenmäher ist kaputt oder Maulwürfe haben ganze Arbeit geleistet: Die Greenkeeper-Tour 2016 ermöglicht Grün-Fans, ihren Rasen auf Vordermann zu bringen. Ab sofort bis zum 15. September können sich...

  • Charlottenburg
  • 18.05.16
  • 88× gelesen
Bauen

Sportplatz nach Wunsch

Karlshorst. Derzeit sucht das Bezirksamt nach einer Fläche für den Bau eines neuen Sportplatzes im Ortsteil Karlshorst (die Berliner Woche berichtete). Nicht alle bisher geprüften Grundstücke bieten jedoch den Platz für Ausdauertraining, der einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit leistet, befand die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die BVV beschloss daraufhin, bei dem zu bauenden Sportplatz ein solches Angebot zu berücksichtigen. Bislang hat sich das Bezirksamt...

  • Karlshorst
  • 15.05.16
  • 27× gelesen
Sport
Erinnerung an Willi Boos. Am Eingang zum Sportplatz in der Baerwaldstraße verweist diese Tafel auf den Namensgeber der gesamten Anlage.

Da ist noch Luft nach oben: Warum die Sportplatzbenennungsdebatte unnötig ist

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gab es zuletzt Debatten über die vor allem von zahlreichen Vereinen gewünschte Benennung eines Sportplatzes nach dem im vergangenen September verstorbenen ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König. Die Fraktionen der Grünen und der CDU votierten in seltener Eintracht zunächst gegen diesen Vorschlag. Begründet wurde das von der Bündnispartei mit dem inzwischen bekannten Argument, dass nicht nur bei Straßen und Plätzen, sondern auch öffentlichen...

  • Friedrichshain
  • 09.05.16
  • 78× gelesen
Politik
Die Erinnerung an Günter König ist in die Mühlen der Genderdebatte geraten.

Gerangel um Gedenken an Günter König

Kreuzberg. Nach dem 2015 verstorbenen ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König (SPD) soll ein Sportplatz benannt werden. Diesen Wunsch äußerten rund zwei Dutzend Sportvereine und die SPD machte daraus einen Antrag für die BVV. Dort erlebt dieses Anliegen ein ähnliches Schicksal, wie schon manche Umbenennung. Im Sportausschuss wurde es von den Grünen mit Hilfe der CDU erst einmal abgelehnt. Wie bei Straßen und Plätzen gelte auch bei Sportstätten ein Frauenpostulat. Davon sei zuletzt...

  • Kreuzberg
  • 23.04.16
  • 83× gelesen
Soziales
Mit Besen und Kehrblech machten sich die Sportler an die Säuberung der Anlangen.

Aktion sauberer Sportplatz

Kladow. Bei einem Arbeitseinsatz haben Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung der Sportfreunde Kladow am 8. April die Sportanlage in der Landstadt Gatow gesäubert. Die 30 freiwilligen Helfer sammelten dabei fünf Müllbeutel, gefüllt mit Flaschen und anderem Unrat, zusammen. Auf dem Gelände finden immer wieder wieder Partys statt, deren Hinterlassenschaft meist dort zurückbleibt. Den Leichtathleten gefällt das schon deshalb nicht, weil viele von ihnen dort trainieren. tf

  • Kladow
  • 19.04.16
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2