Sportplatz Göschenstraße

Beiträge zum Thema Sportplatz Göschenstraße

Sport
Vorsicht beim Sportplatzbau! Und immer auf die Mindestmaße achten. Im Spielbetrieb des BFV gelten für das Großfeld die Maße 90 mal 60 Meter.

Fußball fördern, nicht verhindern
Von zu kleinen Sportplätzen und Sondergenehmigungen

Wenn der Wittenauer SC Concordia am 16. Februar den SC Staaken II zum ersten Heimspiel 2020 empfängt, wird auch diese Partie auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen, der für 800.000 Euro aufwendig saniert und im letzten Sommer fertiggestellt worden war. Aber war da nicht was? Richtig! Der Platz entspricht nicht den vom Berliner Fußball-Verband (BFV) vorgeschriebenen Mindestmaßen und war zunächst nicht für den Spielbetrieb zugelassen worden. Zur Erinnerung: Der BFV fordert für Spiele auf dem...

  • Wittenau
  • 10.02.20
  • 111× gelesen
Sport
Noch ist keine Entscheidung darüber gefallen, wann es zu einem Neubau / Abriss des Kabinentraktes auf dem Sportplatz an der Göschenstraße kommen könnte.

Sportplätze an der Göschenstraße wieder topp
Neubau noch nicht absehbar

Nachdem einer von zwei Kunstrasenplätzen auf dem Sportplatz an der Göschenstraße für 800.000 Euro komplett saniert und wieder für den Spielbetrieb freigegeben wurde, ist auch der Rasenplatz, nachdem dort im letzten Jahr Wildschweine gewütet hatten, endlich wieder in einem bespielbaren Zustand. Nur in Sachen Kabinentrakt ist noch nicht klar, wie und wann es weitergehen soll. Ursprünglich sollten mit Geldern aus dem Sportstättensanierungsprogramm die Kabinen, Sanitäranlagen und die...

  • Wittenau
  • 30.06.19
  • 230× gelesen
Bauen
Das Funktionsgebäude auf dem Sportplatz an der Göschenstraße soll nun doch nicht aufwendig saniert, sondern abgerissen werden – aber erst, wenn neue Kabinen gebaut worden sind.

Keine Sanierung, sondern Abriss?!
An der Göschenstraße könnte neues Sportfunktionsgebäude entstehen

Der Kabinentrakt auf dem Sportplatz an der Göschenstraße wird nun doch nicht mit Geldern aus dem Sportstättensanierungsprogramm aufwendig saniert, sondern vermutlich abgerissen. Doch zuvor würde auf der Anlage ein neues Funktionsgebäude entstehen. Bis 2020 sollten ursprünglich in drei Bauabschnitten die Kabinen, die Sanitäranlagen und die Betriebstechnik des Sportfunktionsgebäudes komplett erneuert werden. Diese Sanierung ist nun zurückgestellt worden, da sich im Rahmen der Vorplanung...

  • Wittenau
  • 15.10.18
  • 221× gelesen
Bauen
Das Funktionsgebäude auf der Sportanlage Göschenstraße soll bis voraussichtlich 2020 saniert werden.

Sportanlagen werden weiter saniert

In diesem Jahr können Berlins Bezirke insgesamt 46 Sportanlagen sanieren. Für die Instandsetzung von Plätzen, Hallen und Funktionsgebäuden stehen 18 Millionen Euro aus dem Sportstättensanierungsprogramm zur Verfügung. Reinickendorf hat alle beim Senat beantragten Projekte als einziger Bezirk genehmigt bekommen – für eine Summe von 1,12 Millionen Euro. Um alle notwendigen Sanierungen durchführen zu können, bräuchten die Bezirke allerdings etwa 190 Millionen Euro, also mehr als das Zehnfache....

  • Reinickendorf
  • 23.04.18
  • 219× gelesen
Sport
Starkes Team: Die Mannschaft der Linden-Grundschule zusammen mit Kathrin Krotofil und Günter Hagedorn.
  4 Bilder

Linden-Grundschule siegte bei "Jugend trainiert für Olympia"

Staaken. Günter Hagedorn verfolgt das Geschehen auf dem Platz noch immer sehr engagiert. "Da muss man doch mehr draus machen", grantelt er, als einer seiner Spieler eine gute Chance versemmelt. Dabei könnte der Trainer des Fußballteams der Linden-Grundschule zu diesem Zeitpunkt ganz entspannt sein. 9:4 führen die Linden-Kicker im Berliner "Jugend trainiert für Olympia"-Finale gegen die Scharmützelsee-Schule aus Schöneberg. Und es sind nur noch zwei Minuten bis zum Abpfiff. Gegner hatte keine...

  • Staaken
  • 17.07.17
  • 423× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.