Sportschule

Beiträge zum Thema Sportschule

Sport

Sporthochschule öffnet die Türen

Lichtenberg. Zu ihrem traditionellen Tag der offenen Tür lädt am Sonnabend, 31. August, ab 10 Uhr die Deutsche Hochschule für Gesundheit & Sport, Vulkanstraße 1, angehende Studenten ein. Einen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr der nur in Berlin angebotene, neue Studiengang Soziale Arbeit & Sport. Dr. Schebesch-Ruf hält einen Sondervortrag über die vielfältigen Möglichkeiten der Sport- und Bewegungsförderung für unterschiedliche Zielgruppen. Die Veranstaltung ist kostenlos, das...

  • Lichtenberg
  • 21.08.19
  • 131× gelesen
Soziales
Verständnis entwickeln, Bedürftigen helfen, sich sozial engagieren. Der Kurs von Lehrerin Theresa Zilles (rechts) schenkte zum Auftakt der Aktion warme Getränke an Obdachlose am Bahnhof Zoo aus.

Hinsehen statt wegsehen
Poelchau-Schulklassen versorgen Obdachlose mit Heißgetränken

Die Sportschule im Olympiapark - Poelchau-Schule in Westend trägt seit zwei Jahren den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Etikett, wie sie mit der am 3. Dezember gestarteten Aktion „Hinsehen statt wegsehen“ beweist. Lehrerin Theresa Zilles rückte mit ihrem Oberstufenkurs aus, um am Bahnhof Zoo Obdachlose mit Kaffee, Tee und Gebäck zu versorgen. „Ich finde, man engagiert sich selbst einfach zu wenig“, beschreibt sie den Antrieb, ihre...

  • Charlottenburg
  • 06.12.18
  • 380× gelesen
Sport
Bei der DTSA-Abzeichenprüfung (hier Langsamer Walzer) wird konzentriert getanzt.
8 Bilder

Sport, Show und Spaß
Tag des Tanzens im Tanzzentrum Brillant

Am 11. November findet zum 17. Mal der Tag des Tanzens mit Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichnes (DTSA), einem Brunch für die Mitwirkenden am DTSA und dem Tag der offenen Tür des TC Brillant Berlin, der Tanzschule Brillant und der Sportschule Xin-Wu-Dao-Men statt. Um 10 Uhr beginnt die DTSA-Abnahme mit den Kindern (Tanzsternchen ab 6 Jahren) und es geht bis zu den Senioren bis über 70. Das Tanzsportabzeichen wird abgelegt in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold und erstmalig als...

  • Lankwitz
  • 07.11.18
  • 143× gelesen
Sport
Mit guten Wünschen auf den Weg geschickt: Die Wasserspringer Lou Massenberg und Elena Wassen sowie Schwimmer Maurice Ingenrieth wurden vor ihrer Abreise nach Buenos Aires von Schulstadtrat Wilfried Nünthel, Schulleiterin Gudrun Götze und Bürgermeister Michael Grunst verabschiedet.
2 Bilder

Edelmetall im Visier
Sechs Schüler starten bei „Youth Olympic Games“ in Buenos Aires

Von den Olympischen Spielen in Rio brachten Absolventen sechs Medaillen mit nach Hause, auch bei der Winter-Version in Pyeongchang kletterten Sportler aufs Treppchen, die ihren Schliff dem Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) verdanken. Jetzt sind sechs Schüler aus Alt-Hohenschönhausen nach Buenos Aires gereist. Sie wollen bei den „Youth Olympic Games“ kräftig abräumen. Die argentinische Hauptstadt ist vom 6. bis 18. Oktober Schauplatz eines der größten internationalen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.10.18
  • 281× gelesen
Bildung
Die Eliteschule des Sports in Alt-Hohenschönhausen bietet vielversprechendem Nachwuchs Unterricht, Unterkunft und Training an einem Ort.
3 Bilder

Seit 50 Jahren Schmiede für Spitzensportler
Eliteschule in Hohenschönhausen feiert rundes Jubiläum

Die Olympiasieger Robert Harting und Claudia Pechstein zählen zu den berühmtesten Absolventen, aktuell streben mehr als 1000 junge Menschen ähnliche Erfolge an: Sie besuchen das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) – mit dem Ziel, einmal ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen. Die Spitzensportlerschmiede aus Alt-Hohenschönhausen feierte jetzt den 50. Geburtstag. Seit einem halben Jahrhundert bietet die Berliner Sportschule ambitionierten Nachwuchsathleten Unterricht, Unterkunft...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.07.18
  • 908× gelesen
Sport
2 Bilder

Die Kampfsportschule Rahn überzeugt bei den World Martial Art Games

Vier Kämpfer der Sportschule Rahn traten bei den 11. World Martial Art Games in Arbon (Schweiz) in unterschiedlichen Disziplinen an. Die WMAG sind ein riesiges internationales Kampfsportevent mit zahlreichen Teilnehmern aus aller Welt. Dieses Jahr waren über 20 Nationen am Start. Es wird in verschiedenen Disziplinen gekämpft (Kickboxen, Thaiboxen, Grappling, MMA, Sport Jiu Jitsu und Demontrationswettbewerbe). Für die Sportschule Rahn stiegen Finn Flügge, Alexandr Boron, Bela Pfeffer und Robert...

  • Lankwitz
  • 04.10.17
  • 716× gelesen
Bildung
Markus Deecke (Zweiter von rechts), Initiator des Pilotprojekts, mit Teilnehmern.
3 Bilder

Pilotprojekt zur Ausbildung junger Flüchtlinge hat begonnen

Schöneberg. Da sitzen sie im ersten Stock der Gerhard-Schlegel-Sportschule am Priesterweg und sind hochmotiviert, Frauen und Männer, die aus Syrien geflohen sind. Sie sind Teilnehmer einer deutschlandweit einzigartigen Initiative. Die Idee hatte der Berliner Unternehmer Markus Deecke. Für sein privat finanziertes Pilotprojekt „Start 3+3. Das Programm für junge Flüchtlinge“ konnte er zahlreiche Unternehmen und Betriebe aus Berlin sowie den Landessportbund Berlin (LSB) und die Gesellschaft für...

  • Schöneberg
  • 14.01.16
  • 692× gelesen
Sport
Die U11-Junioren vom SC Bushido um ihren Trainer Sören Puttkammer sind Berliner Meister im Judo.

Lohn der Arbeit: SC Bushido gewinnt erste Teammeisterschaft seit acht Jahren

Tegel. Nachdem die U11-Junioren vom SC Bushido Ende September Berliner Meister geworden waren, ist die Freude bei dem kleinen Verein im Norden immer noch riesengroß. Schließlich war dies der erste Titelgewinn einer Mannschaft des Klubs seit acht Jahren. Interessanterweise war U11-Trainer Sören Puttkammer an beiden Meisterschaften maßgeblich beteiligt: Heute als Coach – und damals als 14-jähriger Nachwuchs-Judoka, der mit seinen Teamkollegen die Nordostdeutsche Meisterschaft bejubeln durfte....

  • Tegel
  • 28.10.15
  • 220× gelesen
Sport
Izzet Mafratoglu ist nicht nur ein Trainer: Mit seiner Initiative "Wir aktiv. Boxsport & mehr" erreicht er zurzeit rund 250 Kinder und Jugendliche.

Izzet Mafratoglu begeistert Kinder für den Boxsport

Berlin. "Wir aktiv. Boxsport & mehr" heißt die Initiative von Boxtrainer Izzet Mafratoglu. Damit will er Kindern und Jugendlichen helfen, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Für die Erfolge, die er dabei erzielt, wurde er zum "Freiwilligen des Jahres 2014" gekürt.2005 hatte Mafratoglu in seinem Kiez im Norden Schönebergs die Sportschule Isigym Boxsport Berlin gegründet. "Die meisten Menschen hier im Kiez kennen mich seit vielen Jahren. Deshalb wissen sie, dass sie mir ihre Kinder ruhigen...

  • Reinickendorf
  • 20.01.15
  • 539× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.